Andreas Poulsen [40]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
JA18
Beiträge: 1745
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von JA18 » 29.03.2019 14:32

Jeder Mensch ist halt anders. Ich persönlich kann das schon nachvollziehen.
Gefühle lassen sich halt oft nicht unterdrücken. Auch nicht als gutverdienender Fußballprofi.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4204
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von Einbauspecht » 29.03.2019 14:35

:daumenhoch:
(Spricht ja auch für seine Familie und Freunde. Und damit auch für ihn. :wink: )
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von borussenmario » 29.03.2019 14:56

Zumindest jeder, der Kinder hat, weiß doch auch, dass es sich dabei normalerweise nur um kurze Phasen handelt, die so schnell wieder gehen, wie sie gekommen sind. Das Thema ist also sehr wahrscheinlich schon lange keines mehr.
bigmac76
Beiträge: 227
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von bigmac76 » 07.04.2019 10:55

Ich würde mir sehr wünschen, dass er mal eine Chance in der ersten Mannschaft bekommt. Das wäre heute doch mal einen schöne Überraschung.
uli1234
Beiträge: 13413
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von uli1234 » 07.04.2019 16:38

Ist doch verletzt
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27380
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von Borusse 61 » 18.04.2019 19:33

Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27380
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von Borusse 61 » 30.04.2019 20:30

Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27818
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von nicklos » 12.05.2019 09:40

Wie geht's mit ihm weiter? Wir sind genau so schlau wie vorher. Stamm wird er ja wohl kaum werden nächste Saison.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3759
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von Simonsen Fan » 12.05.2019 10:31

ach ja, der ist ja auch noch bei uns....alles sehr merkwürdig, hatte gehofft, er würde mal Wendt er- /äh.. ablösen....
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3964
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von TheOnly1 » 12.05.2019 10:35

Frage mich auch, wie das weiter geht. Ich kann Poulsen NULL einschätzen.
FAKT ist für mich, dass wir auf LV jemanden brauchen, der Wendt Konkurrenz macht. Ob Poulsen das ist, ist schwer zu sagen. Gefühlt irgendwie eher nicht, aber andererseits denke ich schon, dass man sich beim Transfer was gedacht hat.
Mal abwarten...eine weitere Saison mit Wendt (den ich an sich mag!) als allein herrschender Sonnenkönig auf LV, ist jedenfalls nicht wünschenswert.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9365
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von Nothern_Alex » 12.05.2019 11:22

Für mich auch die Wundertüte schlechthin.

Ich hoffe, man hat nicht umsonst 4,5 Millionen ausgeben.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11150
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von Neptun » 12.05.2019 11:42

Nun gebt dem Jungen doch mal etwas Zeit. Zunächst hatte er wohl Eingewöhnungsprobleme und seit Anfang April plagt er sich mit einer Verletzung rum. Ich weiß nicht, warum man immer so ungeduldig sein muss.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9365
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von Nothern_Alex » 12.05.2019 22:22

Bei 4,5 Millionen konnte man schon erwarten, dass man der Meinung war, er könne es in die erste Elf schaffen. Wenn er ein Jahr zur Akklimatisierung braucht, egal. Aber langsam sollte auch mal was kommen, für mich sollte er nächstes Jahr um einen Stammplatz mitkämpfen, gerade wenn Wendt geht. Aber sollte man für dort einen Spieler holen, ist man von seinem Potential wohl doch nicht mehr überzeugt. Und mal eben 4,5 Million in den Sand zu setzen, können wir uns mMn nicht leisten. Das geht auch billiger (s. Villalba, Müsel, Bennetts).
ewiger Borusse
Beiträge: 6101
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von ewiger Borusse » 13.05.2019 00:00

oder teurer,
de Jong, Grifo, Schulz

:animrgreen: :animrgreen: :animrgreen:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7839
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von Nocturne652 » 13.05.2019 00:48

Für Nico Schulz haben wir damals weniger als 4,5 Mio Euro gezahlt. :winker2:
Aber das nur am Rande...

Zu Poulsen:
Wie man vor einiger Zeit vernehmen konnte, hatte er wohl etwas Probleme mit der "Akklimatisierung". Das fällt manchem wohl etwas schwerer, als anderen.
Die Hoffnung mag ich bei ihm aber noch nicht aufgeben. Mal schauen, was in der nächsten Saison so passiert.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27818
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von nicklos » 13.05.2019 07:12

Was ich nur sagen wollte, wir brauchen hochwertigen Ersatz. Auf ihn allein würde ich mich keinesfalls verlassen.

Vielleicht startet er ja noch durch. Wendt hat auch sehr lange gebraucht für Stamm.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9848
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von Zisel » 13.05.2019 08:16

Neptun hat geschrieben:
12.05.2019 11:42
Nun gebt dem Jungen doch mal etwas Zeit.
Die soll er PERSÖNLICH natürlich bekommen. Angesichts der Euro-Qualifikation hat aber BORUSSIA nur wenig Zeit, auf der LV konkurrenzfähige Spieler im Kader zu haben.
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2253
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von emquadrat » 13.05.2019 09:47

Dass er der nahtlose Wendt-Ersatz wird, können wir glaube ich vergessen. Denke da kommt noch einer. Hat ein bisschen gebraucht und in der Rückrunde war er häufiger verletzt, aber sicherlich ist er weiterhin eine Wundertüte. Allerdings hat er in der U23 auch das Pech, als Defensivspieler eher nebenherzulaufen. Leute wie Müsel oder Steinkötter machen allein dadurch auf sich aufmerksam, dass sie regelmäßig treffen, aber als Defensivspieler auf den Radar zu kommen ist nicht einfach. Mal sehen, was Rose mit ihm anstellt.

Und 4,5 Mio. das geht natürlich günstiger, aber 4,5 Mio. ist das, was vor 15 Jahren eine Million war. Und manchmal muss man für ein Talent auch einfach mal ein bisschen Kohle in die Hand nehmen, im Wissen um das Risiko. Er hatte Leuten wie Müsel oder Villalba oder auch Egbo und Doucouré etwas voraus: Profierfahrung in einer europäischen Liga. Das treibt den Preis, wenn nicht gerade der Vertrag ausläuft. Ich gebe zu bedenken dass Elvedi auch 4,5 Mio. kostete und ein halbes Jahr U23 spielte.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von Quanah Parker » 18.05.2019 22:06

Danke für alles bisherige Andreas, ich hoffe du bleibst Borusse.
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1861
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Andreas Poulsen (40)

Beitrag von sniper25eis » 19.05.2019 04:12

War ja nun lange verletzt, von daher und weil wir ja nun wirklich überhaupt nichts von ihm sehen konnten heisst es abwarten. Aber er war niemals nicht einmal für 10 min eine Alternative zu Wendt?? Keine Ahnung was da gescoutet wurde...
Antworten