Matthias Ginter [28]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
sterno
Beiträge: 2140
Registriert: 08.06.2012 20:44

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von sterno » 10.11.2019 21:21

Ich glaube, da hat er sich stark verbessert mit den steilen Bällen nach vorne.
FürImmer
Beiträge: 883
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von FürImmer » 10.11.2019 21:23

Ginter as Ginter can be!
SO muss das!
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 11224
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von bökelratte » 10.11.2019 21:27

Hoffentlich muss er nicht beide Länderspiele machen und kann sich auch ein bisschen schonen. Ansonsten mal ne Zerrung oder nen grippalen Infekt nehmen. Machen andere auch öfters.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3804
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Flaute » 11.11.2019 10:06

Wie ich letzte Woche schon schrieb. Verbesserte Spieleröffnung gekrönt mit einem Traumpass zum 2:0 !
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25403
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von 3Dcad » 15.11.2019 16:30

Es hat sich etwas getan in der Wahrnehmung von Ginter. Der Abwehrspieler gibt offen zu, dass er fast auf all seinen Stationen unterschätzt wurde. "Ich bin das tatsächlich mittlerweile gewohnt. In Freiburg glaubte keiner, dass ich Bundesligaspieler werde. Als ich zu Dortmund wechselte, glaubten viele, dass der Schritt zu früh kam. Und auch bei Mönchengladbach wurde ich nicht in der Rolle gesehen, die ich im Defensivblock tatsächlich einnehme", so der mittlerweile 207-malige Bundesligaspieler (70 Partien für Freiburg, 67 für den BVB, 70 für Gladbach).
https://www.kicker.de/762686/artikel/de ... le_gewohnt_
Benutzeravatar
motz-art
Beiträge: 21709
Registriert: 20.11.2006 20:17
Wohnort: Lage-Lippe 183 km Luftlinie zum Park

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von motz-art » 16.11.2019 16:09

Aus der SZ heute über die N11

"Wir spielen in Gladbach mittlerweile einen anderen Fußball, gehen früh drauf, spielen hohes Risiko - da kann es schon mal ein, zwei Tage dauern, bis man wieder das DFB-Gen in sich hat."

Ganz schön mutig :daumenhoch:
Heidenheimer
Beiträge: 3678
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Heidenheimer » 16.11.2019 20:58

Hoffentlich verinnert er sich dieses DFB- Gen nicht all zu fest. Unseres reicht da vollkommen. Wäre sonst *högscht* nicht gut.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27847
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Borusse 61 » 16.11.2019 22:38

Matze ihr seid qualifiziert, kannst also auf das letzte Spiel verzichten. :ja:
uli1234
Beiträge: 13675
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von uli1234 » 16.11.2019 23:29

Genau, Erkältung wäre ok
tzzz
Beiträge: 391
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von tzzz » 17.11.2019 08:27

Gute Leistung gestern :) schön anzusehen das Tor (offside hin oder her)
Heidenheimer
Beiträge: 3678
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Heidenheimer » 17.11.2019 09:10

Das Tor wirklich schön anzusehen.. mag es Matze gönnen auch wenn es in einem Bulispiel nie gegeben würde. Die Leistung schwierig zu beurteilen da der Gegner wirklich schwach war daher *dankbar* für den *Brustlöser*.
Was mich freut, dass sich Matze nicht verletzt hat, könnten wir gar nicht gebrauchen. Was mich *nervt* sind wieder so Artikel und vorab Headlines wie wieder im Express. *Nicht nur Abwehrchef bei der Borussia*.. von wegen. So gut Matze spielt für mich aber die Nummer 3 bei uns hinter Elvedi und dem Fussballgott (im Moment)... dieses unsägliche betonen von wegen Verantwortung übernehmen die bei uns aber schon längst andere tragen. Er soll einfach spielen und dies gut und vor allem konstant, dann *gefällt* er auch mir vollumfänglich.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25403
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von 3Dcad » 17.11.2019 13:25

Aha Jantschke hat also schon Ginter abgelöst, weil er 3 gute Spiele gemacht hat? Ich bin froh das wir Tony haben und er sofort einspringt wenn einer verletzt ausfällt, aber sehe es nicht so das ein Jantschke dauerhaft in der Saison besser spielt wie Ginter.
Heidenheimer
Beiträge: 3678
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Heidenheimer » 17.11.2019 13:43

Nein, sicher nicht aber im Moment ist Jantschke konstanter drauf. Zudem wird man sehen müssen..wieviel Tony von seiner Form nach seiner Verletzung noch mitbringt.
So habe ich auch nicht geschrieben, dass Matze schlechter sei als Tony. Es heisst ja auch immer: diejenigen die am besten drauf sind sollen spielen. Konstant sind alle drei nicht wobei Elvedi die Nase momentan klar vorne hat. Diese Meinung muss man natürlich nicht teilen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25403
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von 3Dcad » 17.11.2019 13:57

Aber das mit Elvedi stimmt doch auch nicht das er nicht konstant ist in seinen Leistungen. Wieviel besser soll denn Deiner Meinung nach der junge Elvedi noch spielen? Für sein Alter ist das absolut Top was der derzeit spielt meiner Meinung nach.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28995
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Volker Danner » 17.11.2019 14:42

hauptsache Matthias übersteht das Nordirlandspiel ohne Verletzung!
Heidenheimer
Beiträge: 3678
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Heidenheimer » 17.11.2019 20:57

Unter Konstanz verstehe ich eine längere Serie von Spielen und nicht bloss 4-5 Spiele. Elvedi ist drauf und dran sich eine solche Serie zu erspielen und dies macht ihn auch zu unserem wertvollsten IV. Es ist normal, dass Spieler auch mal in ihrer Leistung schwanken weil sie die Form verloren haben. Nur wirklichen Weltklassespielern gelingt es diese über eine ganze Saison zu konservieren.
So will ich da gar nicht negativ schreiben sondern stelle es in Relation zu einem ganzen. So wird sehr guten Spieler der sich nicht gerade in Form befindet in dieser Phase nach vorne weniger bewegen können als sonst, einen *Wackler* haben ohne einen gravierenden Bock dabei zu schiessen. Elvedi ist auf dem besten Weg dazu sich auf dieses Niveau zu heben. (Darum habe ich auch das Wort *momentan* benutzt weil es noch nicht so lange her ist wo er doch einigen Leistungsschwankungen unterworfen war). Diese Stellungsfehler oder auch Stockfehler sah man bis anhin nicht und genau dort liegt noch sein Potential um Konstanz (einmal mit einer sehr guten Leistung, das andere mal mit einer akzeptablen Leistung) zu erlangen. Er ist auf dem besten Weg dazu.

@Volker Danner das hoffe ich natürlich genauso wie wohl alle hier.
Siegener
Beiträge: 162
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Siegener » 17.11.2019 23:53

So wird sehr guten Spieler...

Ich finde schlechte Orthographie genauso schlimm wie schlechten Inhalt.
Heidenheimer
Beiträge: 3678
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Heidenheimer » 18.11.2019 06:28

so sende ich dir das vergessene Wort *ein* natürlich gerne nach ohne zu vergessen den Buchstaben n durch ein r zu ersetzen. Hoffe, dass ich so deinen wohlverdienten Schlaf retten konnte ... (Zudem vorweg eine kleine Korrektur an deinem Text. Grammatikalisch richtig wäre auch digital ein Leertaste Anschlag bevor du die 3 Punkte setzt < gehört zu den schwachen Verben (Plural). Zudem fehlt dir vielleicht dem Verständnis nach ein s bei setzt (setzst) doch kann ich dich dahingehend beruhigen, dass es das Wort setzst nicht gibt). :shakehands:

:offtopic:
ewiger Borusse
Beiträge: 6130
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von ewiger Borusse » 18.11.2019 08:57

gutes Spiel, ich hoffe er kommt fit zurück zur Mannschaft
uli1234
Beiträge: 13675
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von uli1234 » 18.11.2019 12:29

Offensiv ja, gutes Spiel. .. defensiv? Da war nicht viel gutes dabei
Antworten