Matthias Ginter [28]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6020
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Jagger1 » 10.09.2019 00:23

Also in der Verfassung, in der er zuletzt war, ist es vielleicht eine Schwächung für die Böcke. Ansonsten ist Matze klar eine Bank und wollen wir hoffen, dass es nichts Ernstes ist und dass er bald wieder fit und auch gewohnt verlässlich ist.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3344
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Further71 » 10.09.2019 06:58

JA18 hat geschrieben:
09.09.2019 22:27
Solange da nichts gebrochen ist, sollte es für Samstag reichen.
Da bist du aber sehr optimistisch. So oder so gehe ich davon aus dass er mehr als nur ein paar Tage ausfallen wird. Leider. :|
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9399
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Lattenkracher64 » 10.09.2019 07:29

Wünsche Matze gute Besserung. Kann mir aber absolut nicht vorstellen, dass er am Samstag spielen wird.
uli1234
Beiträge: 13045
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von uli1234 » 10.09.2019 08:58

4 Tage, das könnte für Samstag doch noch klappen.....
silkmaker
Beiträge: 520
Registriert: 12.07.2004 09:46
Wohnort: kurz vorm Ende

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von silkmaker » 10.09.2019 09:13

Die Krux unserer Kaderplanung. Ein Innenverteidiger raus und schon ist Holland in Not.
GW1900
Beiträge: 1136
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von GW1900 » 10.09.2019 10:01

Vielleicht ist für dich Holland in Not, für mich aber keinesfalls. Ginter ist aktuell eh nicht gut drauf, von daher wiegt der Verlust nicht so schwer. Jantschke hat oft genug gezeigt, dass er da ist wenn es drauf ankommt. Alternativ haben wir noch Beyer/Strobl (wenn fit)/Bensebaini, die in der IV aushelfen können.

Gute Besserung.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6020
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Jagger1 » 10.09.2019 10:21

GW1900

Sehe ich auch so. In der Verfassung, in der Matze zuletzt war, tut es uns nicht so weh. Er soll sich erst mal richtig auskurieren.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6020
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Jagger1 » 10.09.2019 10:22

Warten wir erst mal die Diagnose ab.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2990
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von rifi » 10.09.2019 10:24

Was ein Blödsinn. Wir haben Jantschke und Beyer, ohne auf Notfalloptionen wie Bensebaini o.ä. zurückgreifen zu müssen. Wenn Strobl wieder fit ist und vielleicht noch Doucouré wieder fit werden kann, wo soll denn noch die Luft für einen weiteren IV sein? Du musst ja auch den ganzen Kader bei Laune und Einsätzen halten.
JA18
Beiträge: 1659
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von JA18 » 10.09.2019 11:35

Further71 hat geschrieben:
10.09.2019 06:58
Da bist du aber sehr optimistisch. So oder so gehe ich davon aus dass er mehr als nur ein paar Tage ausfallen wird. Leider. :|
Wieso? Rippenprellung, das heißt strukturell ist nichts kaputt und es gibt auch kein besonders erhöhtes Risiko, dass etwas kaputt gehen könnte bei einem Einsatz.
Wird natürlich drauf ankommen wie das Empfinden des Spielers ist.
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6777
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von toom » 10.09.2019 11:58

Ginter ist in Topform ein Weltklasse-Verteidiger. Und so eine Weltklasse-Leistung brauchen wir am Samstag gegen Modeste. Zuletzt war er bei uns und in der Nationalmannschaft neben der Spur, aber finde / fände das trotzdem sehr bitter, dass er nun womöglich ausfällt. Bin großer Tony-Fan. Aber Tony gegen Modeste stelle ich mir hart vor. Mal gucken. Vertraue auf unsere vier Trainer.
GW1900
Beiträge: 1136
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von GW1900 » 10.09.2019 12:06

Ein Weltklasse Verteidiger ist er sicher nicht, sonst würde er auch nicht bei uns spielen. Das sind andere Kaliber wie van Dijk, de Ligt, Laporte, Koulibaly, usw.
Ginter gehört zum oberen Bundesligadurchschnitt, muss aber in seinen Leistungen noch konstanter werden.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9399
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Lattenkracher64 » 10.09.2019 12:27

Kann ja auch sein, dass Nico gegen Modeste spielt. Und Tony oder Matze dann den Cordoba bearbeiten :iknow:
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3920
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von TheOnly1 » 10.09.2019 12:47

Wer spielt denn bitte heute noch Manndeckung?
Siegener
Beiträge: 152
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Siegener » 10.09.2019 14:11

GW1900 hat geschrieben:
10.09.2019 12:06
Ein Weltklasse Verteidiger ist er sicher nicht, sonst würde er auch nicht bei uns spielen. Das sind andere Kaliber wie van Dijk, de Ligt, Laporte, Koulibaly, usw.
Ginter gehört zum oberen Bundesligadurchschnitt, muss aber in seinen Leistungen noch konstanter werden.
Das muss er unbedingt. Ich sehe in ihm einen ordentlichen Bundesligaspieler, nicht mehr und nicht weniger. Von Weltklasse zu sprechen verbietet sich, da sind van Dijk, Godin, Ramos etc ne völlig andere Hausnummer. Aber deshalb spielt er eben auch bei uns und das ist auch gut so. Was ich mir genau wie Du auch wünsche ist wie erwähnt, dass er dringend mehr Konstanz entwickelt, teilweise ist er imho einfach immer noch nicht die Führungsfigur, die er sein müsste.
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6777
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von toom » 10.09.2019 14:45

Kramer gerade bei Instagram im Live-Interview mit Sport1:
"Ginni (Ginter) ist hart im Nehmen, der wird Samstag wieder fit sein, da bin ich mir sicher."
Kampfknolle
Beiträge: 8506
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Kampfknolle » 10.09.2019 15:02

Glaub ich kaum. Offensichtlich ist es ja ne schwere Rippenprellung. Ob er sich da bis zum Wochenende schmerzfrei bewegen kann....hab da Zweifel.
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1014
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Boppel » 10.09.2019 15:10

So ist es !
Du hast Schmerzen beim Atmen, auch ohne Belastung.
Bis zum WE geht das nicht vorbei.

Artikel vom Kicker zum Thema:
https://www.kicker.de/757590/artikel/zi ... oeln_derby_
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3920
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von TheOnly1 » 10.09.2019 15:21

Ich hatte das auch mal.
Das war wochenlang sehr (!) schmerzhaft. Selbst Monate später tat das manchmal noch weh, wenn man irgendwie falsch drauf gelegen hatte beim Schlafen oder so. Keine Ahnung, ob man das irgendwie "weg gespritzt" bekommt, wenns nötig ist.
Wirklich kaputt ist ja an sich nix, es sind halt "nur" Schmerzen.
Kampfknolle
Beiträge: 8506
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Kampfknolle » 10.09.2019 15:30

Wahrscheinlich bekommt man die "weggespritzt". Aber das wäre ziemlich irre.

Wir haben Tony und Jordan, die Matze ersetzen können :daumenhoch:
Antworten