Matthias Ginter [28]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7594
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von borussenbeast64 » 17.02.2019 22:26

Manchmal ist dieser Aytekin komisch mit seinen Entscheidungen und Nichtwahrnehmungen :roll:
Mikael2
Beiträge: 5896
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Mikael2 » 18.02.2019 06:43

Der soll doch so eine tolle Entwicklung genommen haben, der gute Dennis.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28412
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von borussenmario » 18.02.2019 08:09

Hat er ja auch. Kann trotzdem mal was übersehen oder falsch liegen. Wenn ich daran denke, was der vor ein paar Jahren noch regelmäßig für haarsträubenden Mist gepfiffen und wie er sich dabei aufgespielt hat.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3761
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Aderlass » 18.02.2019 09:01

Die Medien spekulieren gerade über einen Tausch Ginter gegen Christensen. Also nix gegen Andi, aber da müssen die Engländer noch gut was drauflegen. Ein deutscher Nationalspieler mit Spielpraxis und einer super Saison gegen einen aktuellen Bankdrücker? Das wäre ein schlechter Tausch.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26481
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Borusse 61 » 18.02.2019 11:20

Es ist die "Sun" wo darüber spekuliert. :aniwink:
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2635
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Diplom-Borusse » 18.02.2019 12:43

Aderlass hat geschrieben:
18.02.2019 09:01
Die Medien spekulieren gerade über einen Tausch Ginter gegen Christensen. Also nix gegen Andi, aber da müssen die Engländer noch gut was drauflegen. Ein deutscher Nationalspieler mit Spielpraxis und einer super Saison gegen einen aktuellen Bankdrücker? Das wäre ein schlechter Tausch.
Sehe ich etwas anders.

Christensen ist als IV wie auch Abwehrorganisator mMn deutlich stärker einzuschätzen als Ginter. Und auch wenn es nur Spekulatius einer Boulevardzeitung ist: Den Tausch würde ich machen, auch ohne Zuzahlung.

Trotzdem sollte man natürlich erstmal eine Zuzahlung fordern, keine Frage, und Argumente dafür lieferst du ja ... :animrgreen2:
Bremse
Beiträge: 49
Registriert: 21.12.2015 13:44

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Bremse » 18.02.2019 16:20

Ginter funktioniert bei uns optimal. Daher wäre ein Tausch (ist ja auch reine Spekulation und 0 ernst zu nehmen) grober Unfug und pures Risiko. Es besteht einfach kein Grund hierfür von unserer Seite aus.
uli1234
Beiträge: 13038
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von uli1234 » 18.02.2019 16:38

Christensen gegen Matze.....das ja spannend.

Das möchte ich nicht.
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2239
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von emquadrat » 18.02.2019 17:26

Bei Ginter rechne ich damit, dass er spätestens nächstes Jahr weg ist, einfach, weil er als deutscher Nationalspieler zu sehr im Fokus ist. Wenn wir wissen, dass wir ihn eh nicht halten können und wir mit einem Tausch gegen Christensen wieder 2 Jahre mindestens Ruhe im Karton hätten, würde ich es machen. Ich halte Christensen keineswegs für ein Risiko, er ist ein Spitzenmann.

Allerdings wüsste ich keinen Grund für Chelsea, diesen Deal zu machen.
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2239
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von emquadrat » 18.02.2019 17:28

Mikael2 hat geschrieben:
18.02.2019 06:43
Der soll doch so eine tolle Entwicklung genommen haben, der gute Dennis.
Also wenn es irgendeinen Schiri gibt, der Autorität auf dem Feld hat und seine Fehlentscheidungen seit locker 5 Jahren konstant niedrig hält, dann ist es Aytekin. Aber natürlich ist er nicht unfehlbar.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3761
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Aderlass » 18.02.2019 18:14

Finde auch dass er sich super gemacht hat. Was der ins früher verpfiffen hat...wenn der angesetzt war, hatte ich stets Bammel. Mittlerweile sieht das anders aus. Kritische Entscheidungen wurden sogar schon für uns gepfiffen.
Mikael2
Beiträge: 5896
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Mikael2 » 18.02.2019 21:59

Mein Fall wird der nicht mehr. Und sein letztes Spiel mit so einigen fragwürdigen Entscheidungen (Barca gegen Paris St..) ist ja noch nicht so lange her.
uli1234
Beiträge: 13038
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von uli1234 » 19.02.2019 06:02

Hat aytekin uns nicht den Freistoß gegen Köln geschenkt, wo xhaka das 1:0 köpft?
Mikael2
Beiträge: 5896
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Mikael2 » 19.02.2019 06:26

Macht es das besser ?
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7824
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von DaMarcus » 19.02.2019 09:10

Aytekin hat uns 2011 aber auch mal fast den Todesstoß versetzt, als er in Mainz Mike Hanke vom Platz gestellt hat und Reus einen Elfmeter verweigert hat. Das ist aber alles ewig her, mittlerweile macht Aytekin wirklich oft sehr gute Jobs.
JA18
Beiträge: 1656
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von JA18 » 19.02.2019 09:33

emquadrat hat geschrieben:
18.02.2019 17:26
Bei Ginter rechne ich damit, dass er spätestens nächstes Jahr weg ist, einfach, weil er als deutscher Nationalspieler zu sehr im Fokus ist. Wenn wir wissen, dass wir ihn eh nicht halten können und wir mit einem Tausch gegen Christensen wieder 2 Jahre mindestens Ruhe im Karton hätten, würde ich es machen. Ich halte Christensen keineswegs für ein Risiko, er ist ein Spitzenmann.

Allerdings wüsste ich keinen Grund für Chelsea, diesen Deal zu machen.
Jonas Hector ist ebenfalls deutscher Nationalspieler und spielt bekanntermaßen in der 2. Bundesliga.
Ich würde da nicht zwingend einen Zusammenhang sehen.
Mal davon abgesehen, dass der Ruf der deutschen Mannschaft in den letzten 3-4 Jahren doch erheblich gelitten hat.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7594
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von borussenbeast64 » 19.02.2019 22:43

Mattes macht Fehler,die wir von ihm in der HR nicht gesehen haben.....bin aber trotzdem guter Dinge.daß er sich wieder fangen kann.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4142
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Titus Tuborg » 20.02.2019 17:48

Dat wird schon wieder...
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7594
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von borussenbeast64 » 20.02.2019 22:56

Die Macht sei mit ihm und uns erfreuen.......die Innenverteidigung mit Nico muß wieder den Level der HR erreichen...oder evtl. sogar noch besser :ja:
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6102
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von HB-Männchen » 22.02.2019 12:32

Tja, und das in der Presse kommunizierte Interesse von Chelsea kann so groß sein, wie es will. Lt. Exzess und Blöd haben die bis 2020 nun erst einmal eine Transfersperre.
Antworten