Matthias Ginter [28]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von AlanS » 27.11.2018 23:23

Kramer erzählte ja nach seinem WM-Blackout, er hätte keine Probleme gehabt, sich nicht wieder in die Zweikämpfe zu trauen, weil er sich an nichts mehr erinnern konnte und deswegen auch keine negativen Erinnerungen hatte.
Vielleicht geht es Matze ja ähnlich. Auch ich wünsche ihm, dass er wieder der "alte" wird.
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 543
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von allan77 » 28.11.2018 07:43

Das hört sich doch gar nicht so schlecht an!


https://m.bild.de/sport/fussball/fussba ... 3387219762
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3826
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von TheOnly1 » 28.11.2018 09:47

Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27732
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von borussenmario » 28.11.2018 10:01

Matthias Ginter hat geschrieben: Ja ich weiß, es sieht alles noch etwas schief aus und das Lachen klappt auch noch nicht richtig, aber ansonsten geht’s mir gut.
Mit dem Kopf/Gehirn ist alles in Ordnung und das Auge hat glücklicherweise auch nichts abbekommen, also nochmal Glück im Unglück gehabt. Die OP ist nach Plan gelaufen und jetzt beginnt der Heilungsprozess.
Danke für eure riesige Anteilnahme aus den vielen verschiedenen Fanlagern.
Ich werde so schnell wie möglich zurück sein

Kopf und Hirn okay, Auge okay, Glück im Unglück, lächeln kann er auch schon wieder, sehr gute Nachrichten :)
Benutzeravatar
powerSWG
Beiträge: 3446
Registriert: 28.10.2008 20:14
Wohnort: 15 Minuten vom BorussiaPark

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von powerSWG » 28.11.2018 10:02

Flaute hat geschrieben:
27.11.2018 06:30
...
Ich hatte selber einen doppelten Kieferbruch plus einer Jochbeinfraktur und landete in einer Mund-Kiefer und Gesichtschirurgie. In einer dreistündigen OP wurden mir...
...
Das wird auch noch eine Rolle spielen, wie er im Nachgang die Verletzung verarbeitet. Psychologisch nicht zu unterschätzen.
Für medizinische Rüchfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung ! :winker:
:shock:
Hab das vor dem Frühstück gelesen und mir wurde spontan übel. Mein lieber Herr Gesangverein.

Alles Gute Matthias Ginter. Genese in Ruhe und dann kämpfst Du wieder um die Meisterschaft mit.
Notfalls reicht es aus, wenn Du am letzten Spieltag die Schale hochhalten kannst :mrgreen:

Wobei ich jetzt erhebliche Probleme in der IV sehe :?
uli1234
Beiträge: 12475
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von uli1234 » 28.11.2018 10:11

@ flaute......ich bin mir sehr sehr sicher, dass leistungssportler und zahlende patienten eine andere nachbehandlung erhalten als der ottonormalo. Die jungs sind nach op's den ganzen tag in der reha.
Benutzeravatar
Izelion76
Beiträge: 1878
Registriert: 12.12.2010 17:33
Wohnort: Runding / oberpfalz
Kontaktdaten:

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Izelion76 » 28.11.2018 10:15

OP gut verlaufen, Matthias Aussagen und das Foto aus dem Krankenhaus machen jedenfalls den Eindruck das alles in Ordnung kommt. Jetzt nachdem die OP geschafft ist wünsche ich dir einen optimalen Heilungsverlauf. Mit deiner Zuversicht wirst du sicher spätestens in der Rückrunde wieder mitmischen :daumenhoch: Alles gute Matze
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 9948
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von bökelratte » 28.11.2018 11:19

Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17682
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von antarex » 28.11.2018 11:50

Offenbar ist es nicht ganz so dramatisch wie es hier andere erlebt haben.
Zumindest scheint es keine Fixierung seiner Kiefer zu geben.

Und GsD hat sein Gehirn und auch sein Auge Nichts abbekommen.

Wenn der Rest jetzt ohne Komplikationen verheilt, dann hat er wahrlich Glück gehabt.

Edit:
Mir ist allerdings schon früher aufgefallen wie kompromisslos er sich teilweise in Zweikämpfe reingehauen hat.
Da hatte ich schon hin und wieder mal die Befürchtung, dass so etwas (oder was anderes) irgendwann mal passiert.
Benutzeravatar
motz-art
Beiträge: 20870
Registriert: 20.11.2006 20:17
Wohnort: Lage-Lippe 183 km Luftlinie zum Park

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von motz-art » 28.11.2018 17:23

Ich hatte gar nicht mehr auf dem Schirm, dass Matze auch von der Attacke auf den BVB Bus betroffen war.....scheint auch nicht so einfach mit der Verarbeitung gewesen sein.
Ich bin sicher, dass er in der alten Qualität wiederkommt! :daumenhoch:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von barborussia » 28.11.2018 23:08

Knochen-Bruchrechnung? Oder Knochenbruch-Rechnung?
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 6765
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Nocturne652 » 29.11.2018 01:12

Hauptsache, er bricht sich beim rechnen nicht die Knochen.
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2107
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von mamapapa2 » 29.11.2018 07:48

Ruhrgas hat geschrieben:
28.11.2018 21:31
Ich bin der Meinung, dass die Brüche nacheinander heilen müssen. Das macht dann ((6+4)/2) + ((8+6)/2) = 12. Also ungefähr 12 Wochen.
Wissen das die Knochen auch?
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26333
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von nicklos » 29.11.2018 08:28

Im Winter einen IV kaufen.

Ginter braucht so lange, wie es nötig ist. Ihr könnt ja gerne rechnen. Am Ende entscheiden es die Ärzte und Matze allein.
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 4827
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von vfl-borusse » 29.11.2018 10:25

mamapapa2 hat geschrieben:
29.11.2018 07:48
Wissen das die Knochen auch?
:lol:

Habe bei dem Bild auch gedacht, wo denn diese Metallhalterung/Versteifung ist. Muss er die nicht haben (dann eventuell nicht ganz so "schlimm" ?) oder sieht man die nur nicht ?
Aber das Veilchen hat ja schon mal ne gesunde Farbe :shock:

Weiterhin alles gute Mats :winker:
Benutzeravatar
Alter Bruns Fan
Beiträge: 54
Registriert: 14.12.2015 15:16
Wohnort: 555 km weit weg, aber immer mit dem Herzen dabei

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Alter Bruns Fan » 29.11.2018 11:04

Gute Besserung auch aus der Ferne :winker:
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6051
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Manolo_BMG » 29.11.2018 15:32

Gute Besserung an Matze nach dieser Horror-Verletzung. Er wird uns in den kommenden Wochen sicherlich arg fehlen.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6929
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von borussenbeast64 » 30.11.2018 17:15

Dieter Hecking ist schon der Meinung daß Matze bereit sein könnte die Truppe Richtung Spanien zum Trainingslager zu begleiten...auch wenn es für ihn nur Aufbautraining werden würde,fände ich das schon positiv :ja:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 3913
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Quincy 2.0 » 02.12.2018 16:57

Sein fehlen ist für uns ein Riesen Verlust!!!!
McMax
Beiträge: 6021
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von McMax » 02.12.2018 17:06

Wieso? Mit ihm haben wir schon nach 22 Sekunden ein Tor kassiert, jetzt erst nach 2 Minuten :mrgreen:

( Hast natürlich recht)
Antworten