Matthias Ginter [28]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
brunobruns

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von brunobruns » 26.11.2018 12:23

Das hört sich nicht gut an. Halt die Ohren steif und werde wieder gesund.
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2214
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von emquadrat » 26.11.2018 12:24

BorussiaMG4ever hat geschrieben:
26.11.2018 11:39
habe den von @theonly1 verlinkten text jetzt erst gelesen, aber das ist ja der absolute albtraum, vor allem weil dazu noch ein augenhöhlenbruch kommt.

mit dieser doppelten verletzung kann man ja davon ausgehen, dass er selbst nach der winterpause noch (lange) nicht wieder einsatzbereit ist und mal locker bis in den februar, wenn nicht sogar märz, ausfällt, oder sehe ich das falsch?
Februar tippe ich auch, aber da sind sicherlich Unwägbarkeiten, je nachdem, wie glatt der Bruch ist. Kann auch Ende Januar sein oder Ende April.

Werden in der Winterpause auf jeden Fall nachlegen müssen, aber haben wir auch vor. Wir haben schon vor der Saison eigentlich nur auf die Verstärkung verzichtet, weil uns Beyer so gut gefallen hat und wir geglaubt haben, dass Doucoure spätestens im Winter fit ist.

Ist allerdings die Frage, wie wir uns nun verstärken. Wir haben genügend eigene Talente, wir bräuchten eigentlich etwas Erfahrung und gleichzeitig müsste derjenige kein Problem damit haben, bald wieder auf der Bank zu sitzen.
Benutzeravatar
Sig.G
Beiträge: 4531
Registriert: 31.08.2014 19:01

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Sig.G » 26.11.2018 12:54

ewigerfan hat geschrieben:
26.11.2018 12:01
Tja, so ist das manchmal. Hätte der Spieler nicht gegen Elvedi den sterbenden Schwan gegeben und direkt vor der Nordkurve einen Ellbogenschlag in Gesicht markiert und sich dann nur 3 Meter von der Außenlinie entfernt hingesetzt anstatt die restlichen Meter auch noch zu gehen, wäre vielleicht nicht gepfiffen worden.
Können wir uns denn wirklich nicht darauf einigen, dass ein offensichtlich schwer im Gesicht getroffener, blutender Spieler, beim Auswechseln nicht ausgepfiffen wird? :nein:
Egal ob er eventuell, aus Sicht der heimischen Fans, vielleicht simuliert hat?
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4352
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Quincy 2.0 » 26.11.2018 13:05

Kieferbruch und Augenhöhle, Hinrunde gelaufen! Das ist kacke :evil:
Gute Besserung
Kampfknolle
Beiträge: 8368
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Kampfknolle » 26.11.2018 13:10

Ohhh shit. Gute Besserung Matze. Echt übel.

Komm schnell wieder zurück, wir brauchen dich :daumenhoch:
Benutzeravatar
rob6461
Beiträge: 3211
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von rob6461 » 26.11.2018 13:17

Gute besserung matze,mensch ist das n mist.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4140
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Titus Tuborg » 26.11.2018 13:34

Kurz vor der Szene sagte ich noch in die Runde, dass er für mich aktuell des beste IV der Liga ist. Und dann so was???

Alles Gute, Matze... :daumenhoch:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26841
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von nicklos » 26.11.2018 13:39

Gute Besserung und nimm dir die Zeit, die du brauchst!
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3938
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von HannesFan » 26.11.2018 13:40

Das ist der Super-GAU.

Zunächst mal für Matze. Ein tragischer Sportunfall an dem niemand die Schuld trifft.

Ich wünsche ihn das allerbeste, eine ruhige und stressfreie Genesungsphase und zunächst mal eine gelungene OP.

Und dann natürlich für Borussia.

Nicht genug mit der erneut schlimmen Verletzung von Doucoure und dem Ausfall von Kramer. Nein, ausgerechnet vor den 3 schweren und wegweisenden Auswärtsspielen bei starken Mitkonkurrenten fällt unser wichtigster Abwehrmann dauerhaft aus.
Echtes Borussenpech mal wieder. Kann gar nicht soviel essen wie ich k... könnte :wut:

Nuja, hilft nix. Wünsche unserem Janschke dass er über sich hinauswächst. Vielleicht wär auch Strobl eine Alternative.

Und bin mir ziemlich sicher, dass unser Maxi in der Winterpause aktiv werden wird.

Für die 3 Auswärtspartien sehe ich allerdings ziemlich schwarz..1 Remis wär da schon viel. Mit unserer Offensive gewinnen wir die restlichen 2 Heimspiele. Wär alles in allem ok für mich.
Benutzeravatar
mr_dude
Beiträge: 1519
Registriert: 12.02.2008 13:28
Wohnort: Bielefeld

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von mr_dude » 26.11.2018 13:48

"Über die Dauer der Verletzungspause machte der Club keine Angaben. Trainer Dieter Hecking meinte am Montag, dass Ginter zügig zurückkommen werde. „Zügig heißt, sicher nicht vor der Winterpause. Er ist optimistisch und sagt, dass er in zwei Wochen wieder laufen will. Aber ein bisschen Zeit braucht er trotzdem“, sagte der Gladbacher Coach dem TV-Sender Sky."

Quelle: https://www.aachener-zeitung.de/sport/f ... #torfabrik
HannesFan hat geschrieben:
26.11.2018 13:40
Für die 3 Auswärtspartien sehe ich allerdings ziemlich schwarz..1 Remis wär da schon viel.
Was redest du denn da? :animrgreen2: So pessimistisch muss man nun wirklich nicht sein. In Hoffenheim ist ein Sieg drin. Auch in Leipzig ein Punkt. In Dortmund muss man natürlich mit einer Niederlage rechnen.
Klar fehlt uns jetzt eine Säule, aber man muss auch nicht übertreiben...
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3938
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von HannesFan » 26.11.2018 13:52

Na Dude, dein Wort in Fuppesgottes Gehörgang :daumenhoch:

Bin grad sch...drauf, muss den Frust erstmal verdauen.
Benutzeravatar
grüner manni
Beiträge: 1063
Registriert: 04.11.2004 21:04

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von grüner manni » 26.11.2018 14:22

Richtig, richtig übel. Ginter hat in den letzten Monaten so souverän gespielt, dass er den Vergleich zu unseren letzten Abwehrchefs Vestergaard und Stranzl wirklich nicht scheuen muss. Die Verletzung trifft uns sportlich hart, aber wie schon so oft gesagt wurde, ist das im Moment zweitrangig. Gute und möglichst schmerzfreie Besserung, beide Daumen sind gedrückt für die OP heute!
Sig.G hat geschrieben:
26.11.2018 12:54
Können wir uns denn wirklich nicht darauf einigen, dass ein offensichtlich schwer im Gesicht getroffener, blutender Spieler, beim Auswechseln nicht ausgepfiffen wird?
Das war wirklich unerträglich und gibt ein sehr peinliches Bild unserer Fans ab. Es war doch ganz offensichtlich ein schweres Foul und davon abgesehen hätte Hannover vom Zeitspiel ja gar nichts gehabt. Meine Theorie ist, dass die Hälfte der Pfeifer eh nicht selber weiß, warum gepfiffen wird, aber dann mitpfeift, weil ja alle pfeifen.
Benutzeravatar
mr_dude
Beiträge: 1519
Registriert: 12.02.2008 13:28
Wohnort: Bielefeld

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von mr_dude » 26.11.2018 14:26

Hecking sagt bei SkySportNews übrigens außerdem, dass er davon ausgeht, dass Ginter zur Rückrunde wieder dabei ist. Das klingt doch alles schon besser als hier teilweise befürchtet wurde... :daumenhoch:
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 11025
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von TMVelpke » 26.11.2018 14:28

Für Ginter und uns kommt die Winterpause dann ganz gelegen.
Das sind noch einmal 4 Wochen extra ohne Spiel.

Jetzt soll erst einmal die OP gut verlaufen und anschließend der Heilungsprozess.

Am Ende kann man immer froh sein, wenn es etwas ist, was nicht von Dauer ist.

Gute Besserung und komm schnell wieder, Matze! :winker:
Kampfknolle
Beiträge: 8368
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Kampfknolle » 26.11.2018 14:52

mr_dude hat geschrieben:
26.11.2018 13:48
So pessimistisch muss man nun wirklich nicht sein. In Hoffenheim ist ein Sieg drin. Auch in Leipzig ein Punkt. In Dortmund muss man natürlich mit einer Niederlage rechnen.
Klar fehlt uns jetzt eine Säule, aber man muss auch nicht übertreiben...
Für mich persönlich auch zu pessimistisch. Wir sind zweiter und sind gut drauf. Wir sollten jedes Spiel mit Siegeswille angehen. Und auch Dortmund ist schlagbar.

Der Ausfall von Matze tut natürlich weh, keine Frage. Jedoch zerfällt jetzt nicht alles. Wichtig ist, das weiterhin eine Einheit auf dem Platz steht und jeder für jeden den extra Meter läuft.

Für Matze :daumenhoch:
Mikael2
Beiträge: 5821
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Mikael2 » 26.11.2018 14:58

Gute Besserung Matze. Come back soon.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2581
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Ruhrgebietler » 26.11.2018 14:59

Nicht nur als Gladbach Fan, sondern auch als Mensch bin ich bestürzt über die Schwere der Verletzung.
Matze alles Gute für Dich und Deine Familie, ich hoffe es bleiben keine bleibenden Schäden.
Alpenvulkan
Beiträge: 2485
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Alpenvulkan » 26.11.2018 15:17

Oh Mann, Matze, gute Besserung :daumenhoch:
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3260
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von ewigerfan » 26.11.2018 15:50

grüner manni hat geschrieben:
26.11.2018 14:22
Das war wirklich unerträglich und gibt ein sehr peinliches Bild unserer Fans ab. Es war doch ganz offensichtlich ein schweres Foul und davon abgesehen hätte Hannover vom Zeitspiel ja gar nichts gehabt. Meine Theorie ist, dass die Hälfte der Pfeifer eh nicht selber weiß, warum gepfiffen wird, aber dann mitpfeift, weil ja alle pfeifen.
Offenbar sind wieder viele TV-Gucker an Bord. Meine Therorie ist mittlerweile, dass man zwar den vollen Support der Fans haben will, aber alles politisch korrekt und weichgespült bis zum dorthinaus. Und das gibt's nunmal nicht.

Wer den sterbenden Schwan markiert, um eine gelbe Karte nebst Freistoß rauszuholen, wird eben den Rest des Spieles ausgepfiffen. So einfach ist das. Deshalb: einfach mal runterkommen und mal wieder ins Stadion gehen.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3918
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von TheOnly1 » 26.11.2018 15:52

ewigerfan hat geschrieben:
26.11.2018 15:50
Wer den sterbenden Schwan markiert, um eine gelbe Karte nebst Freistoß rauszuholen, wird eben den Rest des Spieles ausgepfiffen. S
Genau DAS war der Grund...aber das scheint hier irgendwie nicht zu vermitteln zu sein.
Antworten