Matthias Ginter [28]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Fan ausm Süden
Beiträge: 1546
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Fan ausm Süden » 24.03.2018 22:29

(Das gleiche haben ja Kramer und Kruse auch schon gesagt... Sind nicht alle Sandro Wagners und Ibrahimoviće :wink: )
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26619
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Borusse 61 » 26.03.2018 00:07

Matthias und Lars hoffen auf ihre Chance gegen Brasilien.....

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.7478422
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7659
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von borussenbeast64 » 26.03.2018 16:31

....das Spiel gegen Raffa's Kumpel wäre für mich auf jeden Fall interessanter wenn Mattes/Lars spielen würden....wurden ja schon bei der vorausichtlichen Aufstellung von z.B ARD nominiert :ja:
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3767
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Aderlass » 26.03.2018 20:58

Viele werden ihn jetzt wohl als Nestbeschmutzer ansehen. Die Frage ist, ob er seinen großen Worten auch Taten folgen lässt und einen Teil seines Gehaltes spendet oder gar drauf verzichtet.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11065
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Neptun » 26.03.2018 22:35

"Hilfe wird jetzt benötigt": Ginter präsentiert Stiftung

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ftung.html

Beantwortet das deine Frage?
Ruhrgebietler
Beiträge: 2614
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Ruhrgebietler » 26.03.2018 22:51

Der Junge gefällt mir immer besser, er hat mein vollen Respekt was der mit 24 auf die Beine stellt. :daumenhoch:
Kampfknolle
Beiträge: 8555
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Kampfknolle » 27.03.2018 00:09

Neptun hat geschrieben:"Hilfe wird jetzt benötigt": Ginter präsentiert Stiftung

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ftung.html

Beantwortet das deine Frage?
Im Prinzip ja. Hatte, wenn ich ehrlich bin, den selben Gedankengang wie Aderlass.

Aber die Pflegekräfte und Bauarbeiter müssen trotzdem weiterhin Stunden knüppeln für nen Hungerslohn...

Trotzdem natürlich schön, das Matze sich einsetzt. :ja:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11438
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Badrique » 27.03.2018 14:05

Seine Aussagen sind sehr positiv und sprechen für sich. Wer sonst stellt sich heutzutage hin und behauptet: "Ich verdiene zu viel"? Die Spieler wissen, dass sie exorbitant viel verdienen aber niemand würde sich quasi darüber beschweren.
Fan ausm Süden
Beiträge: 1546
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Fan ausm Süden » 27.03.2018 14:14

Wenn Du so direkt fragst :wink: (Da war auch noch das SID-Interview im Kontext des Neymar-Wechsels. "So ein Wahnsinn. Ich selber habe im Sommer 15 Mio Euro gekostet, das ist doch für einen Normalverdiener nicht mehr greifbar. Kein Mensch ist so viel Geld wert!"/und das, aber das finde ich gerade nicht...)

Aber stimmt, schön. Gegenstimmen zu den Wagnern der Bundesligawelt...!
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3767
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Aderlass » 27.03.2018 21:59

Hieß es nicht, er solle heute in der Startelf stehen?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26619
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Borusse 61 » 27.03.2018 22:43

Da hat sich seine "Nominierug" ja voll und ganz gelohnt, 2 x 90 Minuten auf der Bank gesessen, da konnte er sich wenigstens nicht verletzen. 8) :daumenhoch:
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5580
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von BurningSoul » 27.03.2018 22:48

Solche Nominierungen sind immer ärgerlich (falls der Spieler dann nicht spielt). Klar, er konnte jetzt eine Woche unter Löw trainieren und sich an die Mitspieler gewöhnen, aber zumindest eine Halbzeit hätte er heute bekommen können. Bei Qualifikationsspielen kann man halt nicht 10 mal wechseln. Da sitzt ein Spieler halt zwei Spiele auch durchgehend auf der Bank. Ist dann aber auch nicht so schlimm. Aber es sind verdammte Testspiele und wann will man Ginter (und die anderen, die zweimal nicht gespielt haben) unter einigermaßen Wettbewerbsbedingungen testen, wenn nicht heute?

Vielleicht weiß Löw aber auch wie gut Ginter ist und er ist so überzeugt, dass er ihn nicht mehr testen brauchte, weil er sowieso mitfährt. Falls ja, dann :daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von 3Dcad » 27.03.2018 23:16

Wie bei Lars, war die Nominierung gut damit er fit bleibt und sich nicht verletzt. :daumenhoch: Der Nationalmannschaft traue ich beim Training mehr Vorsicht zu als Borussia derzeit.
Benutzeravatar
Potter
Beiträge: 282
Registriert: 05.08.2016 14:21
Wohnort: Wo wir 2 uns gefunden...Adiole-Town..

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Potter » 28.03.2018 08:53

Ich traue der Nationalmannschaft mehr Kompetenz zu... als vorsichtiges Trainieren.
Jedenfalls saß unser Übungsleiter beim Spiel Germany vs Espana auf der Tribüne...konnte er mal sehen wie Fußball so richtig geht...leider ohne Matthias Ginter...(wollte nicht auf Grund von "Off-Topic" gelöscht werden)... :wink: ..
Seb
Beiträge: 1524
Registriert: 18.01.2014 17:38

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Seb » 28.03.2018 12:10

Badrique hat geschrieben:Seine Aussagen sind sehr positiv und sprechen für sich. Wer sonst stellt sich heutzutage hin und behauptet: "Ich verdiene zu viel"? Die Spieler wissen, dass sie exorbitant viel verdienen aber niemand würde sich quasi darüber beschweren.
Grundsätzlich freue ich mich, dass Spieler ihre luxuriöse Situation einschätzen können und so reflektiert sind. Dieser erweiterte Horizont zeichnet unsere Mannschaft definitiv aus und hebt sie von anderen ab. Gleichzeitig ist es aber auch auffällig, dass sich gerade unsere Spieler, die man zudem zweifelsfrei als Führungsspieler einordnen kann, öffentlich so positionieren (Kramer, Stindl und Ginter). Dies bekommt bei anderen Vereinen definitiv weniger vor und wirft bei mir die Frage auf, ob sich bei uns im Team nicht eine Art Selbstzufriedenheit eingestellt hat.

Oftmals denke ich, dass der letzte Biss fehlt und die Leistungen daher extrem schwankend sind. Dazu unzählige Verletzungen, die Ginter selber mit der mangelnden Professionalität Einzelner in Verbindung gebracht hat. In kurz, der letzte Funken Galligkeit, Wille und Entschlossenheit, der uns gegenüber anderen Mannschaften fehlt. Wenn man nun die (potenzielle) individuelle Klasse der einzelnen Spieler nimmt und deren aktuellen Leistungen gegenüberstellt, wird auch für mich die hohe Diskrepanz zu den (oftmals auch überzogenen) Erwartungen der Fans erklärbar.

In diesem Zusammenhang muss ich auch hinzufügen, dass ich ein ähnliches Spannungsfeld bei uns Fans sehe. In einem immer kommerzielleren Fußballgeschäft, in dem sich die Regeln des Erfolgs zunehmend Richtung Finanzfähigkeiten verschieben, erwarten wir gleichzeitig unvereinbare Dinge wie maximalen Erfolg bei ewiger Vereinstreue, Geldverzicht der Protagonisten und Bodenständigkeit.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27077
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von nicklos » 28.03.2018 14:08

Ich finde es gut, dass er nicht gespielt hat. So ist er fit.
Mikael2
Beiträge: 5939
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Mikael2 » 28.03.2018 18:06

Aber als ich von Knieproblemen hoerte, wurde mir schon wieder anders.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28536
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Volker Danner » 01.04.2018 20:02

hoffentlich keine Verletzung..
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
Beiträge: 2031
Registriert: 19.05.2009 13:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von PfalzBorusse79 » 01.04.2018 20:29

Mit Vestergaard und Sommer bester Mann.
Hoffentlich keine schlimme Verletzung
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11438
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Badrique » 01.04.2018 20:39

Stark, seit Wochen konstant gut.
Antworten