Matthias Ginter [28]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11782
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von MG-MZStefan » 05.07.2017 19:24

barborussia hat geschrieben:Einfach mal etwas Geduld wäre wünschenswert.
Barbe, du bist doch mittlerweile schon so lange dabei.

Versuch mal bei deiner Brennesselsuppe oder einem Hopfenkaltgetränk zu eruieren wie oft du diese fromme Hoffnung mittlerweile hier schon (erfolglos) postuliert hast.

Aber ich weiß, die Hoffnung stirbt zuletzt...
Benutzeravatar
Handschuh #33
Beiträge: 959
Registriert: 18.10.2004 17:11
Wohnort: Menden (Sauerland)

Matthias Ginter [28]

Beitrag von Handschuh #33 » 05.07.2017 19:28

Es geht echt nicht um "guter Fan" "schlechter Fan", aber der Junge hat hier noch nicht einmal vor den Ball getreten und wird von einigen schon so verrissen, dass es nur noch peinlich ist!
Einfach nur schade, dass ein Spieler seiner Klasse bei einigen praktisch schon überhaupt kein Standing hat und diese wahrscheinlich schon sehnsüchtig auf seinen ersten Bock warten, damit sie im Stadion so richtig losrotzen können, unfassbar...
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9116
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Lattenkracher64 » 05.07.2017 19:33

orti hat geschrieben:Warum geben die Majas ihn ab noch dazu als Nationalspieler

Wahrscheinlich haben sie nicht erkannt, was in ihm steckt...
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39134
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von dedi » 05.07.2017 19:35

Ich habe jetzt schon Angst davor, was hier abgeht, wenn Ginter einen Fehler macht und der dann zu einem Gegentor führt... :roll:

Früher hat man Neuzugänge freundlich begrüßt, jetzt mit Worten bekämpft! :wut2:

Nur noch peinlich hier! :evil:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39134
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von dedi » 05.07.2017 19:36

barborussia hat geschrieben:Was hattet Ihr denn vom jungen Xhaka erwartet, wenn er schon erwähnt wird. Mal ehrlich!

Und wie wurden seine anfänglichen Anlaufschwierigkeiten kommentiert? Schon vergessen die Kritik, nachdem er dann in den Heldenolymp aufgestiegen war?

Lasst doch Ginter seine Zeit...ein Bäckerazubi braucht auch eine Weile, bis er sich an das frühe Aufstehen gewöhnt...und wenn er Meister ist und lecker backt, rennt man seinen Laden ein und bezahlt sogar 1 € mehr als für das Discounterzeug...

Was in Vegas passiert bleibt in Vegas und mit Geschehnissen in der Plagiatsborussiamannschaft sollte das auch so sein

Einfach mal etwas Geduld wäre wünschenswert.
So kennt man ihn! :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von barborussia » 05.07.2017 19:44

Na Stefan und dedi, da fehlen mir ja noch einige Jahre Forum, bis sich mein Sud in den Brennesselgeist der Hoffnung auf Vernunft, Geduld und von der Leber ausgehenden Ruhe verwandelt.

Ich war früher auch schnell mal patzig. Aber seitdem ich "Robert Enke. Ein allzukurzes Leben" las, habe ich mir geschworen, Kritik an Spielern und Verantwortlichen erst nach dreimalige Lesen und dann nur höflich formuliert abzuschicken.

Warum schreibt man nicht "Ich bin skeptisch", sondern "Überteuerter Fehleinkauf wie viele andere vor ihm..." und zack kommen Namen wie Kramer...

Was hier über Sommer abgelassen wurde hat mich gerade wegen seiner Position als Torwart teilweise extrem angekotzt. Deshalb kam ich die auf die merkwürdig anmutende Idee, er könnte Augenprobleme haben. Und Bemerkungen über seine Körpergrösse...oje...da kann ich nur zynisch antworten...ich erinnerte mich dann schon wieder an Bailly und dachte, da haben wir den Nächsten verschlissen...

Und wenn jetzt jemand gegen mich stänkern möchte, gerne, ich bin kein Mod und damit kein Wächter über den Umgangston.

Und noch etwas: Ich bin nicht sensibel oder altersmilde geworden :schildklarrr: :twisted:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11782
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von MG-MZStefan » 05.07.2017 19:54

Danke für diesen Post Barbe. Damit ist alles gesagt.

Und damit sollten wir dann wieder zu Ginter zurück kommen. Dem Wechsel stehe ich völlig ergebnisoffen gegenüber. Über die Ablösesumme zu diskutieren macht mittlerweile kaum noch Sinn, wenn ich sie jedoch zumindest in Relation zur kolportierten Ablöse für z.B. Rüdiger beurteilen sollte würde ich sagen wir haben im Vergleich einen Schnapper gemacht.

Insofern zeig uns was du drauf hast und hau rein. Viel Erfolg!
Mikael2
Beiträge: 5612
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Mikael2 » 05.07.2017 20:05

dedi hat geschrieben:Ich habe jetzt schon Angst davor, was hier abgeht, wenn Ginter einen Fehler macht und der dann zu einem Gegentor führt... :roll:

Früher hat man Neuzugänge freundlich begrüßt, jetzt mit Worten bekämpft! :wut2:

Nur noch peinlich hier! :evil:
Das ist schon alles heftig hier. Und wenn man dann noch an die Pfiffe der Zuschauer waehrend der letzten Saison denkt, schwant mir nichts gutes, wenn es mal nicht so gut läuft.
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1149
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Moselfohlen » 05.07.2017 20:59

Manche sollten lieber bei nem Borussia-Spiel mit ihren Frauen zum Einkaufen fahren, dann bleibt einem hier im Forum oder Stadion einiges an Kommentaren oder Pfiffen erspart.

Denke mal von den Möglichkeiten einen Bundesliga und international erfahren Abwehrspieler zu kriegen, war dan Matthias Ginter die beste Möglichkeit, uns kommende Saison weiter zu helfen. AC war wohl nicht mehr zu bekommen, da musste man doch handeln. Wir werden noch viel Spass im Laufe der Saison an ihm kriegen und die Kritiker immer weniger werden.
hd_fohlen65
Beiträge: 1602
Registriert: 10.09.2014 12:32

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von hd_fohlen65 » 05.07.2017 21:36

Hab mich schon seit langer Zeit hier nicht mehr gemeldet, aber was hier abgeht ist für mich Mobbing bevor jemand die Arbeit überhaupt angetreten hat :shock: . Hoffe das Niveau hier im Forum steigt bald wieder an. Und im übrigen möge sich jeder hier mal fragen wie er sich fühlen würde beim neuen Arbeitgeber , wenn er derart emphatisch neu begrüßt wird ! :wut2:

Echt nur noch :nein:
ewiger Borusse
Beiträge: 5842
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von ewiger Borusse » 05.07.2017 21:45

dedi

ich mach mir auch schon sorgen wo das mit den ganzen Lästermäulern noch hin führen soll, es ist einfach nur zum kotzen.
Ich mache erst garnicht den Versuch das gute an dem Transfer hier auf zu schreiben, es wird eh alles wieder in den Dreck geschrieben.

das hat schon Bild Niveau
Mikael2
Beiträge: 5612
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Mikael2 » 05.07.2017 22:21

ewiger Borusse: aber da sind wir gefordert, in vernünftigem Ton dagegen zu halten.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von barborussia » 05.07.2017 22:37

Wir müssen uns nur noch einigen, wer das Florett führt und wer die Streitaxt :animrgreen2:

Der Ginter ist beneidenswert...noch kein Spiel für Borussia gemacht und schon eine Prätorianergarde :mrgreen:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39134
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von dedi » 05.07.2017 23:30

ewiger Borusse hat geschrieben: das hat schon Bild Niveau
Nein, die hat mehr Niveau! Da stimmt das Datum und die Seitenzahlen! :ja:
Mikael2
Beiträge: 5612
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Mikael2 » 06.07.2017 06:08

barborussia: Deine humorvollen Bemerkungen haben mir gefehlt. Und dann graebst Du immer so schoene, alte Woerter wie z.B. Praetorianergarde aus. Die kennt nicht mal meine Texterkennung.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9116
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Lattenkracher64 » 06.07.2017 07:01

Hier noch ein Torfabrik-Artikel zu unserem Neuzugang:


http://torfabrik.de/einwurf/aktuelles/d ... htige.html
Benutzeravatar
SVBorussia
Beiträge: 84
Registriert: 23.02.2009 08:31

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von SVBorussia » 06.07.2017 07:56

Lattenkracher64 hat geschrieben:Hier noch ein Torfabrik-Artikel zu unserem Neuzugang:


http://torfabrik.de/einwurf/aktuelles/d ... htige.html
das ist wenigstens ein sachlicher Umgang mit dem "Thema". es gibt also nicht nur schwarz oder weiss, die Welt ist bunt.

Ich gebe zu, ich fand die eine oder andere Spiel-Situation mit unserem Lieblingsspieler Matthias beim BVB lustig. Vor dem Confed war ich eher skeptisch, jetzt vorsichtig optimistisch.

Torfabrik hat recht, ein Verteidiger, der alles kann ist nicht bezahlbar und kommt nicht zu ein "NichtEuropäer".

Wenn ein Verein aber den teuersten Einkauf seiner Geschichte tätigt, kann er das auch nicht als Notlösung anbieten.

Don't panic!
Und Herzlich willkommen, Matthias
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 950
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von ThomasDH » 06.07.2017 08:04

@Barborussia: Du warst ein paar Tage weg, oder? Schön, dass du wieder da bist! ;)

Extrem anstrengend die ewig negativen Meckerfans. Beim Klettern stehen die besten Kletterer immer unten. Beim Fußball die besten Manager/Spieler vor dem Fernseher und auf den Fantribünen. Einen Transfer kritisch sehen ist total in Ordnung. Aber eine gewisse Ergebnisoffenheit sollte man schon mit bringen. Ein Stück weit gab es die "Meckerer" schon immer...aber irgendwie nimmt das gefühlt langsam unschöne Ausmasse an.

Freue mich sehr auf den Transfer und hoffe auf eine saustarke Defensive in der nächsten Saison. Bin sehr gespannt auf die ersten Testspiele und dann das Derby...geht's los, geht's los, wann geht's endlich los? :animrgreen2:

Verstergaard war ein Bombeneinkauf. Habe ich von Anfang an so empfunden. Da war das Theater hier und im Stadion anfangs auch immer groß...mittlerweile ist er anerkannter Stammspieler. Sogar bei den nervigen Meckerfans. Wenn das bei Matze auch so läuft, dann lernt der ein oder andere vielleicht mal...die Hoffnung stirbt zuletzt. :)
Makler
Beiträge: 37
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Makler » 06.07.2017 08:30

Was sagen neutrale Beobachter / Journalisten zum Transfer. Erfrischend dazu einen Artikel in einer seriösen Zeitung zu lesen: http://www.fr.de/sport/fussball-bundesl ... -a-1308169

Also, alles richtig gemacht Borussia Mönchengladbach!
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5432
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Kwiatkowski » 06.07.2017 08:42

Ob alles richtig gemacht wurde, werden wir sehen. Der Junge scheint Selbstbewusstsein zu haben, was erstmal positiv ist, aber wie er selbst gesagt hat, kommt es dann auf die Leistung auf dem Platz an. In Dortmund war er nie der Leader, hier wird er es wahrscheinlich einfacher haben.
Geben wir ihm eine Chance, aber ich bin gespannt wie reagiert wird, wenn seine ersten beiden Spiele so aussehen wie bei Kolo. Hat man da mehr Geduld von Seite der Fans? Ich zweifle daran.
Antworten