Florian Neuhaus (32)

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24478
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von nicklos » 22.10.2017 23:32

Mal gespannt, ob er uns im Pokal erledigt. Wäre typisch Borussia.
Benutzeravatar
onkelh0o
Beiträge: 461
Registriert: 24.05.2004 17:31
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von onkelh0o » 23.10.2017 11:09

Nicht ob, sondern wie :mrgreen:
Zuletzt geändert von Neptun am 23.10.2017 12:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 21989
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von Borusse 61 » 23.10.2017 12:05

Er hat morgen Großes vor.....

http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... issen.html

.....die Hoffnung ist jetzt nicht so abwegig !
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3215
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von Aderlass » 24.10.2017 22:22

Nicht so auffällig, spielte aber diesen Pass, der einen Elfmeter und rot für Wendt zufolge hätte haben können.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 21989
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von Borusse 61 » 24.10.2017 22:23

Wieso Rot für Oscar, man kann es auch übertreiben :roll:
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3215
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von Aderlass » 24.10.2017 22:40

Ich schreib ja hätte, na ja und es war dann schon eine Vereitelung einer klaren Torchance. Der Stürmer läuft frei auf Sommer zu, gut Elvedi war auch noch mit dabei, deswegen "hätte"
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24478
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von nicklos » 25.10.2017 08:36

Der Kommentator bei der Zusammenfassung hat sich ja gar nicht mehr einbekommen, so gut fand er ihn.

Die besagte Szene hat schon gezeigt, dass er ein sehr guter Fußballer ist.

Im Interview nach dem Spiel musste ich schmunzeln als Hecking sagte, bei Friedhelm Funkel sei er genau richtig, weil dieser junge Spieler fördert und entwickelt.

Da habe ich mir gedacht, so einen Trainer will ich auch!
McMax
Beiträge: 5674
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von McMax » 25.10.2017 12:29

Ja, Cuisance und Zakaria zb spielen ja nie bei uns
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24478
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von nicklos » 25.10.2017 14:00

Zakaria war ja auch erheblich teurer und so groß sind die Alternativen an etablierten Spielern nicht auf der 6.

Cuisance lasse ich durchgehen.

Gibt genug Gegenbeispiele, wo junge oder auch etablierte Spieler nicht spielen.

Nicht umsonst ist Dieter Hecking der Trainer, der mit den wenigsten Spielern die Saison durchkommt und extrem wenig rotiert.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3215
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von Aderlass » 25.10.2017 14:06

nicklos hat geschrieben:
Nicht umsonst ist Dieter Hecking der Trainer, der mit den wenigsten Spielern die Saison durchkommt und extrem wenig rotiert.
Und wenn es schief geht, heißt es Hecking experimentiert zu viel herum und kann nicht für Stabilität sorgen. Wie Du's machst...
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24478
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von nicklos » 25.10.2017 14:07

Soll er ruhig experimentieren, wenn das bedeutet ein wenig mehr zu tauschen. Selbst Grifo ist wohl schon so ein Fall. Da heißt es wachsam sein, ob er uns helfen kann.

Warten wir lieber noch was ab.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 21989
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von Borusse 61 » 26.10.2017 15:01

Der Sieger des Abends..... 8)

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fo ... 74579.html

Freue mich schon wenn er für uns spielt :ja:
AllanBMG
Beiträge: 1474
Registriert: 16.09.2012 22:37

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von AllanBMG » 27.10.2017 00:24

nicklos hat geschrieben: Nicht umsonst ist Dieter Hecking der Trainer, der mit den wenigsten Spielern die Saison durchkommt und extrem wenig rotiert.
Aber Max hat am Sonntag doch gesagt, wir haben nicht den besten Trainer am Markt geholt, sondern den, der am besten zu Gladbach passt.
Bisher hatte ich immer noch die Hoffnung, er sieht das andersrum und hat deswegen so daneben gelangt. King, alte Buddys und so. Pokal halt. Max sein Traum.

Und jetzt stellt euch mal vor, der Neuhaus kommt und sagt: "Trainer, wie sieht es denn aus nächste Saison?" "Ja, also Flori, ich will ehrlich sein. Auf Deiner Position haben wir den Christoph... der ist gesetzt, und der Zakaria eigentlich auch. Auch der Jonas ist ein Guter und den seh' ich klar vor Dir. Und wenn der Strobl zurückkommt, dann sitzt Du wahrscheinlich nicht mal auf der Bank. Ganz wie der Cuisance. Und der Jantschke, der kann das auch mal spielen. Und sei froh, dass der Oxford nicht mehr da ist. Also... wenn Du mich fragst, nimm das Angebot von Düsseldorf an."

Okay, jetzt bin ich völlig frustriert.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 14769
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von AlanS » 27.10.2017 01:11

Exakt das gleiche Szenario spukt, seit Neuhaus so gut in Düsseldorf aufspielt, durch meinen Kopf ... :shakehands:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23243
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von 3Dcad » 27.10.2017 05:40

Das kann es aber nicht sein und das darf es auch nicht!! Ansonsten können wir die Fohlenphilosophie zu Grabe tragen. Wenn junge sehr talentierte Spieler bei uns nicht zum Einsatz kommen dann wird sich auch das auf unsere Transfers auswirken, sprich junge Talente kommen nicht mehr nach Gladbach um auf der Bank/ Tribüne zu versauern. Wenn ich vor der Entscheidung als Verein stehe Trainer oder Talente entscheide ich mich für Talente, weil das schon immer unsere Zukunft war, unser Potential, und uns das sportlich wie finanziell sehr geholfen hat.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 8285
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von Nothern_Alex » 27.10.2017 07:16

AllanBMG hat geschrieben:
Okay, jetzt bin ich völlig frustriert.
Du hast Benes vergessen.

Das Überangebot durch Spieler, die entweder hohes Potential haben oder aber gesetzt sind, ist nun mal da. Es ist die Frage, ob man Kramer und/oder Zakaria in Frage stellt und andere spielen lässt, was sportlich in meinen Augen keinen Sinn macht.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24478
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von nicklos » 27.10.2017 07:21

Der Benes ist in der Tat der erste Anwärter als Vertreter Nummer 2.
AllanBMG
Beiträge: 1474
Registriert: 16.09.2012 22:37

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von AllanBMG » 27.10.2017 17:53

Tatsächlich... vergess' ich noch den Benes. Asche auf mein Haupt. Aber da kann man schon mal den Überblick verlieren. (Vielleicht kann ja einer links hinten)

Das mit Vertreter Nummer 2 seh' ich jedoch mal komplett anders. Bei so viel geiler Auswahl im vielleicht wichtigsten Mannschaftsteil überhaupt, ist Rotation die einzig vernünftige Möglichkeit. Da will ich keinen missen. Was Dortmund oder andere (große) Vereine schaffen, ist doch für uns nur ein Klacks. Man muss es nur wollen.

(Und irgendwo bin ich immer noch der Ansicht, Schubert ist auch an den mangelnden Mittelfeldoptionen gescheitert, nachdem er den besten Mann abgeben musste und CK niemals ein Ersatz für Xhaka war. Man stelle sich Favre an ähnlicher Stelle vor. Wie unendlich hätte der gemosert oder gleich hingeschmissen.)
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 21989
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von Borusse 61 » 27.10.2017 18:33

nicklos hat geschrieben:Der Benes ist in der Tat der erste Anwärter als Vertreter Nummer 2.
In der nächsten Saison, werden die Karten sowieso neu gemischt ! 8)
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24478
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Florian Neuhaus - Fortuna Düsseldorf

Beitrag von nicklos » 27.10.2017 18:38

Gut möglich.
Antworten