Florian Neuhaus [32]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30979
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von nicklos » 17.01.2021 11:27

Spielerisch nach vorne kam ja gar nichts von ihm.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30979
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von nicklos » 19.01.2021 20:29

Völlig überspielt.
GW1900
Beiträge: 3043
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von GW1900 » 19.01.2021 20:30

:lol:

Vor 1,5 Wochen hat er noch den Siegtreffer gegen Bayern gemacht. Immer ruhig bleiben.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 7580
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von BurningSoul » 19.01.2021 20:37

Hat sich die letzten beiden Spiele geschont, damit er am Freitag voll angreifen kann. :wink: :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9436
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von borussenbeast64 » 19.01.2021 21:40

Flo ist noch kein Spitzenspieler,aber auf den besten weg dahin.Man sollte ihm auch die lange Zeit dafür geben bevor er uns verlässt.Das war nicht sein Tag,aber da ist er bestimmt nicht der Einzige.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11928
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Lattenkracher64 » 20.01.2021 07:10

BurningSoul hat geschrieben:
19.01.2021 20:37
Hat sich die letzten beiden Spiele geschont, damit er am Freitag voll angreifen kann. :wink: :daumenhoch:
Wäre zu hoffen.

Aber auch ihm muss man mal das ein oder andere schwächere Spiel zugestehen.
Eichmän
Beiträge: 159
Registriert: 22.08.2012 09:28

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Eichmän » 20.01.2021 08:51

Gebrauchter Tag, wir brauchen ihn mit voller Batterie am Freitag.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32605
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Borusse 61 » 20.01.2021 15:28

Neuhaus : Wollen unseren Lauf fortsetzen !

https://www.borussia.de/de/aktuelles/ne ... fortsetzen
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5837
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Hordak » 22.01.2021 22:49

Tödlicher Fehler vor dem 1:2, dazu noch zwei, drei weitere gefährliche Ballverluste. Aber auf der anderen Seite auch mit starken Aktionen nach vorne und zum Schluß mit zwei Torvorlagen. Ich würde sagen das Licht überwiegt dann doch dem Schatten. 8)
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6414
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Manolo_BMG » 23.01.2021 00:26

Heute mit Licht und Schatten. Immerhin verbessert im Vergleich zu den letzten beiden Partien.
Milan86
Beiträge: 983
Registriert: 12.01.2005 10:11
Wohnort: Freising

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Milan86 » 23.01.2021 01:07

Die leichtsinnigen Ballverluste muss er abstellen. Einer davon war tödlich und hat zum Gegentor geführt. Das kann er auf jeden Fall besser. Ansonsten den einen oder anderen guten Ball gespielt. Ist aber noch Luft nach oben
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1331
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 23.01.2021 11:23

Wenn jemand so hohes Risiko spielt und dabei so viel richtig macht, darf er auch mal Fehler machen.
GW1900
Beiträge: 3043
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von GW1900 » 23.01.2021 11:23

Eben, das ist halt sein Spielstil & den soll er auch unbedingt beibehalten.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7463
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Quincy 2.0 » 23.01.2021 11:27

Hatte gestern ein paar Fehlpässe die mich leicht aufgeregt haben, wenn er sich dann aber den Ball schnappt und los marschiert, dabei noch mehrere Gegenspieler stehen lässt, das ist schon schön anzusehen. :daumenhoch:
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 7580
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von BurningSoul » 23.01.2021 11:47

Seine Pässe erinnern mich ein wenig an Granit Xhaka. Wenn Xhakas Pässe ankamen, waren sie genial. Gerade in der Anfangszeit haben diese Risikopässe jedoch auch dazu geführt, dass der Gegner zu guten Chancen und sogar Toren kam, weil wir in der Rückwärtsbewegung nicht schnell genug reagieren konnten. Irgendwann hatten wir das jedoch gut im Griff, weil ein Mitspieler nach hinten abgesichert hat.
Gestern lief es ja ähnlich. Dortmund kam nach dem Ballverlust von Neuhaus ganz leicht durch unsere Schnittstelle in der Dreierkette, weil davor niemand in der Reihe war, der eingreifen und Dortmund stören konnte. Nachdem Zakaria eine Position vorgerückt ist, hatte Dortmund weniger Platz im Mittelfeld und deren Angriffe sind größtenteils verpufft, weil unser defensives Zentrum dichter war.
WeißeRose
Beiträge: 1186
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von WeißeRose » 23.01.2021 11:50

Er muss doch nicht seinen Spielstil ändern, wenn er die leichtfertigen Ballverluste abstellt. Die müssen definitiv abgestellt werden, weil die viel für den Spielverlauf verantwortlich sind.
Er hat noch nicht das richtige Gespür, wann der risikoreiche Pass wirklich gespielt werden MUSS und wann der einfache Pass der BESSERE ist. Dafür braucht es noch an Gespür und Coolness. So, wie er es in den letzten Wochen gespielt hat, wirkte es schon teilweise zwanghaft und hektisch. Außerdem ist er so leichter auszurechnen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27776
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von 3Dcad » 23.01.2021 12:33

Isolde.Maduschen hat geschrieben:
23.01.2021 11:23
Wenn jemand so hohes Risiko spielt und dabei so viel richtig macht, darf er auch mal Fehler machen.
:daumenhoch:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12537
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Badrique » 23.01.2021 12:37

Ich mag es wenn er ins Dribbling geht, weil er damit oft Überzahlsituationen schafft und dann auch die Fähigkeit besitzt mit klugen Pässen die Mitspieler in Szene zu setzen oder selbst erfolgreich abzuschließen. Nur vor, im oder um den eigenen 16er ist das immer eine Gratwanderung siehe Zak vor ein paar Wochen. Und was mir bei ihm auch gut gefällt ist, dass er sich von solchen Fehlern nicht unterkriegen lässt und man ihm es nicht anmerkt.
Mikael2
Beiträge: 7503
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Mikael2 » 23.01.2021 12:54

WeißeRose hat geschrieben:Er muss doch nicht seinen Spielstil ändern, wenn er die leichtfertigen Ballverluste abstellt. Die müssen definitiv abgestellt werden, weil die viel für den Spielverlauf verantwortlich sind.
Er hat noch nicht das richtige Gespür, wann der risikoreiche Pass wirklich gespielt werden MUSS und wann der einfache Pass der BESSERE ist. Dafür braucht es noch an Gespür und Coolness. So, wie er es in den letzten Wochen gespielt hat, wirkte es schon teilweise zwanghaft und hektisch. Außerdem ist er so leichter auszurechnen.
Mal wieder perfekt analysiert. Gefällt mir. Kann das leider nicht so gut.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27776
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von 3Dcad » 23.01.2021 13:00

Hat nicht nur seiner eigenen Leistung zu tun. Er hat eine super Hinrunde gespielt. Ich denke es hat auch mit den Gegnern zu tun die ihm nicht mehr so viele Freiheiten lassen.
Antworten