Florian Neuhaus [32]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6419
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Manolo_BMG » 09.01.2021 00:14

Vom Unglücksraben zum Matchwinner! :) Toller Schlenzer in den Winkel. :daumenhoch:

Ob sich sein Vater nun gefreut oder geärgert haben dürfte...? :animrgreen2:
bigmac76
Beiträge: 428
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von bigmac76 » 09.01.2021 00:58

Neuhaus ist ein Spieler der Extrema. Auch heute bzw. gestern. Extrem dämlich beim Elfmeter. Extrem gut beim Tor.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 12743
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von TMVelpke » 09.01.2021 02:49

Flo fehlt halt noch die Konstanz. Aber ich bin mir sicher das das auch noch kommt.

Und mit seinen Anlagen wäre er dann leider ein Spieler der eig. viel zu gut für uns ist.

So lang freue ich mich aber über die vielen tollen Momente. Ein klasse Kicker. :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9446
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von borussenbeast64 » 09.01.2021 03:05

Wenn der Nationalschal Flo schon in die N11 bugsiert kann Flo nur ein guter Spieler sein,der sich bestimmt noch verbessern wird,und man sich solange er ein Fohlen ist erfreuen kann ihn im Team zu haben. Bei seinem Siegtreffer hat er dem besten Weltkeeper 0 Chancen gegeben und war für mich auch ein Traumtor :daumenhoch:
metalborusse
Beiträge: 333
Registriert: 17.09.2014 19:26
Wohnort: Gießen

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von metalborusse » 09.01.2021 08:55

Schöner Beitrag.... Wie fast immer bei 11Freunde

https://11freunde.de/artikel/flo-steht- ... ttansicht=
Blanki
Beiträge: 31
Registriert: 17.02.2013 09:14

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Blanki » 09.01.2021 09:04

Jetzt mal unabhängig ob Gladbach Fan oder nicht. Ich kann nicht erkennen das er den Ball wirklich berührt hat mit der Hand [Fingernagel]. Hat er sich dazu mal geäußert..
GW1900
Beiträge: 3078
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von GW1900 » 09.01.2021 09:09

Man hat in der Wiederholung gesehen, dass zwei Finger nach hinten abknicken, daher war die Entscheidung Handspiel korrekt
Benutzeravatar
zaskar
Beiträge: 1092
Registriert: 22.06.2011 12:02
Wohnort: Munich

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von zaskar » 09.01.2021 09:12

ausserdem sieht man doch sein Verhalten, 2 sec. danach, wie er in Schuldigerpose beide Hände nach hinten auf den Rücken tut. Denke DIE Scene hat Symbolcharakter
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 924
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von desud » 09.01.2021 11:44

Sehr gute Reaktion auf seinen "Fehler"!
Benutzeravatar
gaetzsch
Beiträge: 1778
Registriert: 19.09.2010 05:31

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von gaetzsch » 09.01.2021 11:47

Große Spieler lassen sich von so einem Fauxpas nicht irritieren und machen ihr Ding - er ist ein großer Spieler :daumenhoch:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12084
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Neptun » 09.01.2021 12:48

Blanki hat geschrieben:
09.01.2021 09:04
Hat er sich dazu mal geäußert..
Ja, hat er. Und er hat zugegeben das er mit der Hand dran war
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32645
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Borusse 61 » 09.01.2021 12:51

Auf jeden Fall hat er seinen Lapsus durch den Siegtreffer mehr als wettgemacht. :)
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 29732
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von borussenmario » 09.01.2021 12:56

Klar geht er mit der Hand zum Ball, auch die Absicht (oder besser der Reflex) war klar zu erkennen, steht alles außer Frage. Fand den Pfiff trotzdem kleinlich, weil er den Ball, wenn überhaupt, nur einen Hauch streift und das auch null seine Richtung beeinflusst. Kann man sicher geben, muss man aber nicht.

Aber ein ganz starkes Spiel und ein Wahnsinnstor, so wie jedes der drei Tore gestern Hammer war. :daumenhoch:
Oldborusse
Beiträge: 2822
Registriert: 15.04.2011 20:31

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Oldborusse » 09.01.2021 13:25

BurningSoul hat geschrieben:
08.01.2021 22:38
Sehr prägender Spieler im heutigen Spiel. Beim 0:1 geht er sehr merkwürdig zum Ball. Dafür beim 3:2 mit einer tollen Schusstechnik. Er hat seinen Fehler auf jeden Fall ausgeglichen. Trotzdem würde ich gerne wissen, was ihn vor dem Elfmeter geritten hat so hinzugehen.

Trotzdem sehr stark, dass er sich nicht davon verunsichern lassen hat und stark zurückgekommen ist.
Man kann nicht.immer alles erklären im Leben
Das weiß er auch wohl selbst nicht was er damit bezwecken wollte :lol:
Borusse3981
Beiträge: 365
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Borusse3981 » 09.01.2021 14:21

borussenmario hat geschrieben:
09.01.2021 12:56
Klar geht er mit der Hand zum Ball, auch die Absicht (oder besser der Reflex) war klar zu erkennen, steht alles außer Frage. Fand den Pfiff trotzdem kleinlich, weil er den Ball, wenn überhaupt, nur einen Hauch streift und das auch null seine Richtung beeinflusst. Kann man sicher geben, muss man aber nicht.

Aber ein ganz starkes Spiel und ein Wahnsinnstor, so wie jedes der drei Tore gestern Hammer war. :daumenhoch:

Wenn es ein Pfiff gewesen wäre. Dann wäre es ja in Ordnung, aber es war ein Eingriff vom Videobeweis bei einer sogenannten Kannentscheidung. Und diese Kannentscheidungen haben leider oft die Bayern auf ihrer Seite wie auch beim Spiel gegen VfB Stuttgart Stichwort der Reklamamierarm von Neuer.
Benutzeravatar
kaesy26
Beiträge: 1319
Registriert: 10.04.2007 15:17
Wohnort: kaarst/vorst

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von kaesy26 » 09.01.2021 14:29

Für mich ist das keine Kann-Entscheidung.
Der Arm geht eindeutig zum Ball und streift ihn auch minimal -> Handspiel -> Strafraum -> Elfmeter.
Das der Elfer in die Kategorie Unnötig (ähnlich wie der Elfer von uns gegen Hoffenheim) fällt, ist klar.

Wichtig ist, dass Flo die Sache schnell abhaken konnte :daumenhoch:
Und endlich belohnt er sich auch mal außerhalb des 16ers mit dem Tor, von solchen Dingern hat er in Düsseldorf auch schon einige gemacht.
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 1022
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von BMG1994 » 09.01.2021 17:35

Der Elfmeter soll eine Kann-Entscheidung sein? :D Klarer kann die Hand ja gar nicht zum Ball gehen. Er berührt den Ball auch, was man deutlich in der Zeitlupe sieht. Da ist es völlig irrelevant wie sehr er damit die Flugbahn des Balles verändert. Die Mutter aller Handspiele. Sorry, aber da kann es nun wirklich keine 2 Meinungen geben.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14292
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von fussballfreund2 » 09.01.2021 17:45

Doch. Kann es. Ich habe nach wie vor keine klare Berührung gesehen. Schon mal gar nicht so klar und 100%, dass der VAR sich melden muß.
Natürlich trotzdem ne saudumme Aktion von Flo, die er Gott sei Dank wieder gut gemacht hat
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4664
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Raute s.1970 » 09.01.2021 17:55

borussenmario hat geschrieben:
09.01.2021 12:56
Klar geht er mit der Hand zum Ball..........
Wo kommst du denn her ??
Und immer noch genau so rechthaberisch wie vor 5 Jahren..... :mrgreen:
Welcome back....und alles erdenklich Gute !!! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Sig.G
Beiträge: 7092
Registriert: 31.08.2014 19:01

Re: Florian Neuhaus [32]

Beitrag von Sig.G » 09.01.2021 20:35

borussenmario hat geschrieben:
09.01.2021 12:56
Klar geht er mit der Hand zum Ball, auch die Absicht (oder besser der Reflex) war klar zu erkennen, steht alles außer Frage. Fand den Pfiff trotzdem kleinlich, weil er den Ball, wenn überhaupt, nur einen Hauch streift und das auch null seine Richtung beeinflusst. Kann man sicher geben, muss man aber nicht.

Aber ein ganz starkes Spiel und ein Wahnsinnstor, so wie jedes der drei Tore gestern Hammer war. :daumenhoch:
Sorry, aber es ist völlig unerheblich, ob er die Richtung des Balls beeinflusst oder wie stark er den Ball berührt.
Es zählt nur, dass der Ball berührt wird und dass die Berührung (im Sinne der Regeln) absichtlich geschieht.
Ist beides gegeben, ist es regelwidriges Handspiel.
Geschieht dies im Strafraum, dann ist es ein Elfmeter.
Da sehe ich 0 mm Interpretationsspielraum.

P.S. oh BMG1994 hat im Prinzip schon gleich argumentiert :winker:
Antworten