Florian Neuhaus [32]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Gladbacher01
Beiträge: 5511
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von Gladbacher01 » 28.04.2019 00:59

In der Rückrunde zeigt sich leider eine (erwartbare) Leistungsdelle.
Mache ihm da aber keinen Vorwurf, er ist noch jung und wird wieder aufblühen.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7214
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von borussenbeast64 » 28.04.2019 06:25

Ich kann mir schwer vorstellen als junger Spieler in einem schwachen Team so positiv in den Vordergrund mit guter Leistung zu treten...klar gibt's Ausnahmen,aber ich denke bei Flo wird das eher was,wenn das Team nicht so schwach wäre...hoffe daß er mit MR als Coach davon profitieren kann.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4094
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von Titus Tuborg » 30.04.2019 15:15

Ein eigentlich zu erwartender Leistungseinbruch, der Junge wirkt überspielt und ihm fehlt in einer Mannschaft quasi ohne Führungsspieler ein wenig der Halt und die Rückendeckung. Wird unter dem neuen Trainer seinen nächsten Schritt machen...
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5030
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von Hordak » 04.05.2019 18:23

Vom Glanz der Hinrunde ist auch nicht mehr viel übrig, wenn ich da an den einzigen vernünftigen Angriff in der ersten Halbzeit denke wo Neuhaus den Ball leichtfertig vertändelt. Ansonsten auch so gut wie unsichtbar.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33141
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von steff 67 » 04.05.2019 18:42

Finde aber das er immer anspielbar war und einiges versucht hat war aber auch oft das falsche dabei
Ein Mann für die Zukunft
spawn888
Beiträge: 6070
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von spawn888 » 04.05.2019 18:45

Neuhaus ist jetzt in dieser Verfassung der gesamten Truppe nicht in der Lage seine unbekümmerte Art und Weise auszuspielen. Ich finde, auch ein schlechter Neuhaus kann Bundesliga spielen, 2-3 Aktionen hat er in jedem Spiel dabei, egal wie gut oder schlecht die gesamte Partie ist. wie etwa gegen RB schon die Vorlage für Plea. Oder auch heute 1-2 Aktionen in HZ1 oder eben auch der Assist.
Benutzeravatar
gloin81
Beiträge: 4293
Registriert: 07.03.2007 14:33
Wohnort: Trier

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von gloin81 » 04.05.2019 18:56

Ihm tut es auf jeden Fall gut einen weiteren Achter neben sich zu haben, das hat man nach der Umstellung gleich gesehen. Als 10er ist er meiner Meinung nach verschenkt.
rz70
Beiträge: 917
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von rz70 » 04.05.2019 18:56

Der kann was, aber ist in einem Formtief. Aber das darf so einer auch ruhig mal sein.
Übrigens hätte es nach dem Foul an Neuhaus dringend Gelb-Rot oder glatt Rot geben müssen. Aber bei so einem sch... Schiri und Zwayer als Video Schiri ist nichts anders zu erwarten.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1206
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von Isolde.Maduschen » 04.05.2019 19:59

Dauernd werden junge Leute gefordert und es wird immer gesagt, sie dürfen auch Fehler machen.

Florian macht Fehler und zahlt auch viel Lehrgeld, aber man sieht in jedem noch so schlechten Spiel, dass er über eine ungeheure Klasse verfügt. Und da muss man im übrigen auch zu Hecking sagen, dass er Neuhaus das Vertrauen auch in schwierigen Phasen schenkt, rechne ich ihm hoch an.

Florian wird davon profitieren und das für seine Entwicklung nutzen, da bin ich mir eigentlich sehr sicher.

Ich sehe ihn als absolutes Juwel und gehe davon aus, das wir ihn in nicht allzu ferner Zukunft in der Nationalmannschaft spielen sehen werden.
bigmac76
Beiträge: 212
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von bigmac76 » 04.05.2019 20:02

rz70 hat geschrieben:
04.05.2019 18:56
Der kann was, aber ist in einem Formtief. Aber das darf so einer auch ruhig mal sein.
Übrigens hätte es nach dem Foul an Neuhaus dringend Gelb-Rot oder glatt Rot geben müssen. Aber bei so einem sch... Schiri und Zwayer als Video Schiri ist nichts anders zu erwarten.
Ach Zwayer war VAR. Dann wundert mich eigentlich gar nichts mehr. Wenn es aber nicht eindeutig Rot war, darf er leider nicht eingreifen. Das müssen Schiri und Linienrichter aber auch alleine sehen.

Leider eine ganz schwache Leistung vom Schiri.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9104
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von Nothern_Alex » 05.05.2019 13:27

Deja Vu zum Hinspiel gegen Schalke. Da wurde beim Gegner auch die Gelb-Rote Karte „übersehen“.
Aber angesichts der desolaten Leistung gestern, ist das nur ein Nebenkriegsschauplatz.
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5921
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von Stolzer-Borusse » 05.05.2019 19:44

Isolde.Maduschen hat geschrieben:
04.05.2019 19:59
Dauernd werden junge Leute gefordert und es wird immer gesagt, sie dürfen auch Fehler machen.
Dürfen se auch.
War gestern nicht sein Spiel und hat trotzdem noch vernünftige Chancen kreirrt....
Das wird einer!
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26466
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von nicklos » 05.05.2019 19:46

Ich freue mich immer, wenn ich Florian spielen sehe. Das wird ein ganz Großer.

Auch wenn es mich manchmal ärgert, wie er Chancen auslässt. Das er regelmäßig spielt, ist absolut der richtige Weg.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3704
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von Aderlass » 05.05.2019 21:48

Mag sein. Dennoch ist er für mich aktuell das personifizierte Beispiel dafür wie sehr unser Kader überschätzt wird. Er spielte eine tolle Saison in der 2.Liga und schlug dann auch bei uns in der Hinrunde passabel ein. Wie man aber gerade sieht macht ihn das NOCH nicht zum Star für den ihn viele halten. Wenn ich zum Beispiel sehe was Leverkusen da im Vergleich auf der Position aufzubieten hat erschließt sich mir Platz 6 immer mehr.
Kampfknolle
Beiträge: 8111
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von Kampfknolle » 05.05.2019 23:06

nicklos hat geschrieben:
05.05.2019 19:46
Ich freue mich immer, wenn ich Florian spielen sehe. Das wird ein ganz Großer.

Auch wenn es mich manchmal ärgert, wie er Chancen auslässt. Das er regelmäßig spielt, ist absolut der richtige Weg.
Absolut.

Ich hoffe, dass das auch unter Rose so bleibt. Wenn er weiter stetig Spielpraxis bekommt, wird er ganz bald in der N11 landen.

Max sollte zusehen, das er in der kommenden Saison auch einen neuen Vertrag angeht. Bis 2025 :cool:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25704
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von Borusse 61 » 11.05.2019 16:16

Saisonende für Flo, 5 :gelbekarte:
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3698
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von Simonsen Fan » 11.05.2019 18:42

das war heute leider nix....
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9180
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von Lattenkracher64 » 11.05.2019 19:05

Wirkt irgendwie ein bisschen überspielt bzw. verunsichert - aber er hat ja jetzt ein bisschen länger Pause und wir werden noch viel Freude an ihm haben...
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26466
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von nicklos » 11.05.2019 19:13

Die ersten 10 bis 20 Minuten hat er das Spiel an sich gerissen. Schon häufiger beobachtet. Das wird wieder.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10646
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Florian Neuhaus (32)

Beitrag von Quanah Parker » 11.05.2019 21:06

Er kam mit der Euphorie aus Düsseldorf.
Hat unter Funkel einen riesen Schritt gemacht.
Konnte diesen Schritt mit nach Gladbach nehmen und getragen von Funkels aufbauarbeit, die Hinrunde exzellent gestalten.

Irgendwann schreit so ein Spieler auch nach mehr. Einen Trainer der ihn noch besser macht, denn nächsten Schritt gehen.
Doch das passiert bisher nicht. Hecking profitiert von der Arbeit seine Vorgängers und entwickelt den Jungen nicht weiter.
Stillstand.
Hecking lässt es laufen und hofft, dass alles so weiter gehen könnte. Funktioniert leider nur bedingt.
Irgendwann muß auch der hochbezahlte Übungsleiter eingreifen und einen jungen Spieler die Richtung anzeigen. Im spielerischen sowie auch im taktischen Bereich.
Die Fehler aufzeigen und eine Verbesserung einleiten, wenn das Pulver des Vorgängers so langsam Nass wird.

Von Dieter kommt nichts. Das ist frustierend für Florian. Das kann ich nachvollziehen.
Antworten