Denis Zakaria [8]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Heidenheimer
Beiträge: 4178
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Heidenheimer » 11.06.2017 23:34

Finde dies wirklich ein guter Artikel Badrique, danke fürs reinstellen. Im grunde genau beschrieben wo unsere Schwäche im Spiel lag. Unsere Defensivabteilung war gut auch wenn dies nicht alle so sehen. Auch bei voller kraft lässt sich unsere Offensive durchaus sehen (meine jetzt nicht das Chancen verdaddeln ;-)).
Zuviel was hinten gewonnen wurde im Spiel nach vorne wieder oft verloren. Genau um diese Schnittstelle geht es ja und da scheint unser Neuer doch einiges bieten zu können (auch wenn er sicher seine Anfangsschwierigkeiten haben wird).

Ob nun der gegner angreift oder wir einen Angriff neu lancieren. Wieder etwas mehr Zugriff auf das Spiel zu bekommen schadet echt nicht. Diese Rolle konnte weder kramer noch Mo nachhaltig wirksam übernehmen. Strobl, trotz relativ starker Defensivarbeit schon gar nicht.

So sind da Verbesserungen mit dem Neuzugang eine grosse Wahrscheinlichkeit.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12286
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Badrique » 12.06.2017 08:43

Sehe ich auch so :daumenhoch:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4207
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Titus Tuborg » 12.06.2017 10:08

Ja, ein guter Artikel. Hoffen wir mal, dass es so auch kommen wird...
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1319
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von ThomasDH » 12.06.2017 10:15

Danke für den Link. Guter Artikel. Bin sehr gespannt.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9271
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Nocturne652 » 12.06.2017 12:36

Sehr interessanter Artikel. Klingt auch alles sehr schlüssig, was dort beschrieben wird.
In manchen Aktionen agiert der Schweizer, auch seinem Alter geschuldet, zudem etwas überhastet oder hitzköpfig; dies kann man gut und gerne aber als Kehrseite seiner sonst aggressiven Verteidigungsweise bezeichnen – etwas, das in Gladbach seit dem Abgang Xhakas vermisst wird und von Eberl als “Schweinehund auf dem Platz” bezeichnet worden ist.
Haben wir den geforderten Schweinehund also schon im Kader, sofern sich die Theorie auch in der Praxis wie gewünscht umsetzen lässt. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4026
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Big Bernie » 12.06.2017 15:14

Der Link ist super! Dankeschön! :daumenhoch:

Und beim Lesen bekommt man schon wieder Lust auf die neue Saison!! :ja:
topfan
Beiträge: 258
Registriert: 25.07.2004 14:26
Wohnort: Harz

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von topfan » 12.06.2017 19:08

Dem schließe ich mich an. Die Vorfreude nimmt schon ordentlich Fahrt auf...
Die bisherigen Transfers gefallen mir gut.

Aber erstmal noch herzlich willkommen und viel Erfolg Denis Zakaria bei der einzig wahren Borussia!
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13870
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von raute56 » 12.06.2017 22:22

Auch ich sage Danke für den Link.

Und habe eine Bitte: Gebt dem Jungen aber auch Zeit! Nicht vom ersten Spiel an Topleistung erwarten.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15456
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von kurvler15 » 13.06.2017 16:13

Ich hab ein verdammt gutes Gefühl bei ihm. Ich weiß nicht wieso, aber ich glaube er wird viele überraschen und eine der Überraschungen nächste Saison werden. Zakaria & Benes habe ich richtig auf dem Zettel.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4207
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Titus Tuborg » 13.06.2017 23:26

Ich hoffe, Du liegst richtig...denn dann freue ich mich auch :animrgreen2:
Benutzeravatar
Rainer 17
Beiträge: 927
Registriert: 28.04.2011 07:58

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Rainer 17 » 14.06.2017 09:23

sehr nett zu lesen der Link. Danke dafür, noch 32 Tage bis zu Trainingsauftakt, kann es kaum erwarten.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12286
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Badrique » 14.06.2017 15:28

Hallo Rainer, kannst dich freuen: Der Trainingsauftakt ist schon in 18 Tagen :wink:
FürImmer
Beiträge: 908
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von FürImmer » 14.06.2017 16:33

Zaki wird mit seinen 2m-Beinen so manchen Gegenspieler in der BuLi zur Weißglut bringen.
Freu mich diebisch, auch wenn ich noch immer skeptisch bin, was die Einsatzzeiten auf der 6 angeht.
Will CK, LB UND DZ sehen.... Aber das wird kaum klappen :-(
Heidenheimer
Beiträge: 4178
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Heidenheimer » 14.06.2017 17:23

Wird schon. Wobei auch bei ihm gilt. Der Spieler ist jung und wird noch einiges lernen müssen und so, sofern er spielt auch einiges an Fehlern produzieren. Zb ungenaue Pässe, Stellungsfehler. Wie für jeden und vorallem jungen Spieler der diesen Schritt in die Bundesliga wagt wird gelten: habt etwas Geduld mit ihm. Denke nicht, dass er von der ersten Minute an die er spielt wirklich *sofort* spürbar helfen wird.
Zumal sein Urlaub angesichts seiner Spiele bei der Schweizer u21 wohl nicht mal 3 Wochen beträgt.
Kampfknolle
Beiträge: 10563
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Kampfknolle » 14.06.2017 22:40

FürImmer hat geschrieben:Zaki wird mit seinen 2m-Beinen so manchen Gegenspieler in der BuLi zur Weißglut bringen.
Da sagst du was. Viele kennen es bestimmt selbst aus der Schule oder dem Sporplatz. Diese Spieler im Gegnerteam mit den Krakenbeinen....das ist nicht lustig :mrgreen:
FürImmer
Beiträge: 908
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von FürImmer » 16.06.2017 12:13

Hab hier nen jungen Arbeitskollegen, der hätte knapp den Sprung zu den Schlake Profis geschafft - und zwar wegen solcher Krakenbeine :lol:
_
btt:
Das Dilemma: Finde Kramer und Zakaria im Moment noch (bei Alllem, was ich gesehen habe bzw. von CK kenne) zu ähnlich!

Typ Abräumer/Abläufer/(Zer)störer/Verlagerer

Benes sehe ich da viel eher noch als 8er. Tolle Ideen, präzise Schnittstellenpässe etc. Dazu super Standarts, aber dafür gibbet ja noch unseren neuen Italiener :wink:

Ich hoffe wirklich, DH bekommt alles irgendwie auf den Platz...
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3731
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von rifi » 17.06.2017 23:35

Sehe ich anders. Zakaria spielt für mich defensiv aggressiver als Kramer, vor allem spielt er auch gerne lange und hohe Bälle - das fehlte uns in dieser Saison extrem. Insofern sehe ich ihn eher einem Xhaka näher, der zusammen mit Kramer bekanntermaßen gut funktionierte. Bin also sehr positiv gestimmt. Dass auch Benes in der Zentrale ein Thema wird ist für mich klar.
AlanS

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von AlanS » 18.06.2017 01:35

Ruhrgas hat geschrieben:Wir haben die Viererabwehrkette eingeführt, ...
:help:
AlanS

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von AlanS » 18.06.2017 01:39

rifi hat geschrieben: vor allem spielt er auch gerne lange und hohe Bälle - das fehlte uns in dieser Saison extrem.
Findest du? Strobl, Sommer, Vesti - ich finde, wir haben so viel mit langen Bällen versucht, wie schon lange nicht mehr.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7406
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 18.06.2017 07:10

@Alan

a) unter Bernd Kraus
b) es kommt auch auf die Qualitaet der langen Baelle an
Antworten