Denis Zakaria [8]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
bigmac76
Beiträge: 397
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von bigmac76 » 29.11.2020 10:00

Das war schon sehr ordentlich. Wenn man bedenkt, dass er noch mehr kann, stimmt mich das extrem erfreulich.
WeißeRose
Beiträge: 1070
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von WeißeRose » 29.11.2020 10:31

Nach so einer langen Pause war das schon wieder richtig gut!
WeißeRose
Beiträge: 1070
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von WeißeRose » 29.11.2020 10:35

GW1900 hat geschrieben:
29.11.2020 08:57
Typische Zakaria Aktion vor dem 1:0 :mrgreen:

Beim 1:1 war er mir allerdings ein bisschen zu passiv
Das schulde ich allerdings dem Fehlpass von Thuram. Die Mannschaft war in sicherem Ballbesitz, man formierte sich, um einen Angriff zu starten. Da hatte dieser Fehlpass die gleiche Wirkung wie ein Fehlpass in der Vorwärtsbewegung. Für die Defensivspieler tödlich und fast unmöglich, das noch korrigieren zu können. Zumal das Schalke in der Situation auch richtig stark gemacht hat.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32161
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Borusse 61 » 29.11.2020 13:12

Gladbach - Trainer lobt Startelf - Comeback seines Mittelfeld - Stars !

https://www.gladbachlive.de/news/gladba ... back-17130
Zakaria wirkte fast so, als wäre er nie weggewesen. 93 Prozent seiner Pässe
kamen an, 58 Prozent seiner Zweikämpfe gewann er.

Das kann sich wirklich sehen lassen. :daumenhoch:
Wallufborusse
Beiträge: 547
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Wallufborusse » 29.11.2020 15:26

Kann man nur hoffen, dass es keine Probleme nach dem Spiel gab oder gibt. Ich gehe davon aus, wenn es ohne Schmerzen abging, dass er in Freiburg am Samstag wieder anfängt.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9266
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von borussenbeast64 » 30.11.2020 21:37

Ich glaube nicht daß Zaka in der Start11 gegen Inter morgen eingesetzt wird,denn da müsste er schon auf 100% Power sein,was er noch nicht ist,aber vielleicht Ende der 2ten Hälfte,denn es ist ja immerhin CL worauf er sich wie seine Kollegen tierisch gefreut hat.
Bennelicious
Beiträge: 647
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Bennelicious » 01.12.2020 23:15

Kann man ihm wirklich einen Vorwurf machen, so ohne Spielpraxis und dann direkt gegen Lukaku? Tue mich schwer, auch wenn er beim 3 1 schon ziemlich pennt.

Das 2 1 macht Lukaku einfach super.
GW1900
Beiträge: 2857
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von GW1900 » 01.12.2020 23:17

Absolut keinen Vorwurf nach 8 Monaten Verletzungspause. Hoffentlich ist nichts passiert, als Lukaku ihm auf den Oberschenkel gestiegen ist
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9595
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Nocturne652 » 01.12.2020 23:18

Ich denke nicht. Gegen Lukaku ist es schwer. Wenn man dazu nacht gefühlt endloser Verletzungszeit so gut wie keine Spielpraxis hat, wird es ungleich schwerer.
FürImmer
Beiträge: 930
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von FürImmer » 01.12.2020 23:22

Mist :?
Bietet mit seinen 5m Beinen Lukaku eben genau diese riesige Lücke, die er braucht, um den Ball auf die Lange zu schießen. Verdammt...
aber kein Vorwurf an Zak, hat gebissen, wie der Rest des Teams, bin stolz!
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5218
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 01.12.2020 23:23

Das 3:1 fand ich von Zakaria fast geschenkt. Er trabt zunächst zurück, ggf. weil er denkt, dass Wendt (?) schon den Ball bekommt. Als er dann anfängt zu sprinten, ist es zu spät. Wäre er gleich mitgezogen, hätte er mindestens Lukakus Abschluss stören können. Beim 2:1 ist es eher in Fehler im DM, dass da niemand in der Zone steht. Ansonsten hat es Zakaria schon ähnlich gut wie Jantschke gemacht.
uli1234
Beiträge: 15783
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von uli1234 » 01.12.2020 23:25

Dennis braucht noch Zeit.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30533
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von nicklos » 01.12.2020 23:25

Im Nachhinein wäre Tony lieber drin geblieben.
FürImmer
Beiträge: 930
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von FürImmer » 01.12.2020 23:27

.......ist man immer schlauer.....
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30533
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von nicklos » 01.12.2020 23:29

Bringt uns ja auch nichts.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9266
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von borussenbeast64 » 02.12.2020 01:46

Gegen einen Top-Verein nach einer langen Pause hat Zaka für mich keine schlechte Leistung gezeigt,sondern was man eigentlich von ihm erwarten konnte....nicht mehr und nicht weniger. Er braucht noch seine Zeit um wieder unser Octopus zu sein.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11640
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Lattenkracher64 » 02.12.2020 07:17

Gegen Lukaku hat es jeder schwer. Der Typ ist schlicht und einfach Weltklasse und Denis hat alles versucht.
wernberger_borusse
Beiträge: 26
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von wernberger_borusse » 02.12.2020 07:41

Er wurde einfach schlichtweg alleine gelassen gegen Lukaku. Keine Absicherung z.b. von Ginter und null Unterstützung. Und das du im 1 gegen 1 nicht jeden Zweikampf gegen so eine Wucht gewinnst ist doch auch klar.
Beim dritten Gegentor hat er die Situation falsch eingeschätzt und dann haben ihm die paar Meter einfach gefehlt.
Pechmarie
Beiträge: 924
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Pechmarie » 02.12.2020 09:00

Es fehlt halt noch etwas, der Vergleich mit einem Weltklassestürmer auf ungewohnter Position kam etwas zu früh.
Hat alles gegeben.
Heidenheimer
Beiträge: 4281
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Heidenheimer » 02.12.2020 20:06

Zak hinten rein zustellen war ein Fehler. Sorry, der hätte ins defensive Mittelfeld gehört. Da trainiert er wieder seit rund 3 Wochen um dann von Rose einfach mal so in die IV zu stellen. Schade. Im Nach hinein ist man immer schlauer. stimmt aber das hätte Jordan auch nicht schlechter gelöst als Tony und danach Denise.
Antworten