Denis Zakaria [8]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8800
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von borussenbeast64 » 22.09.2020 16:54

Da bin ich mal gespannt ob Zaka,wenn er sich vor der Länderspielpause noch 2 Wochen voll im Mannschaftstraining befindet,direkt nach der Länderspielpause auch wieder voll belastbar und einsetzbar für die Start11 sein wird,oder genau wie bei Lasso/Tikus erstmal mit ihm vorsichtig umgegangen wird.Deswegen ist dieses ''nach der Länderspielpause'' für mich noch ziemlich relativ.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3357
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 22.09.2020 17:32

:cool:
Zuletzt geändert von NORDBORUSSE71 am 22.09.2020 19:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3357
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 22.09.2020 19:39

So so.... Jetzt verlängern also unsere Protagonisten alle ihre Verträge nicht!?
Blödzeitung lässt grüßen!
Eberl hat doch klar kommuniziert, dass er mit den Spielern Gespräche führen wird und wer nicht verlängert wird dann vertickt...
uli1234
Beiträge: 15006
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von uli1234 » 22.09.2020 21:53

Vermessen zu glauben, dass zakaria nach einem halben Jahr Pause gleich wieder zu Alter stärke findet.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9026
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Nocturne652 » 23.09.2020 04:13

Natürlich wird auch er sich erst wieder reinfinden müssen. Da beißt die Maus keinen Faden ab.

Dennoch ist es wichtig, dass er baldmöglichst wieder dabei ist.
Hans Klinkhammer
Beiträge: 473
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Hans Klinkhammer » 28.09.2020 19:58

Ich bin wirklich gespannt, wann er mal wieder für uns auflaufen kann. Leider wird er dann natürlich auch nicht sofort bei 100% sein können.
Wenn ich dran denke, das seinerzeit nach seiner Verletzung im Dortmund Spiel (im Februar, oder war es März) noch mit einem Einsatz gegen Köln geliebäugelt wurde und er jetzt über 7 Monate später noch immer nicht dabei sein kann, dann könnte ich doch ziemlich brechen. Wie muss es ihm da erst ergehen?
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10021
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Nothern_Alex » 29.09.2020 07:39

Den alten Zakaria werden wir wohl erst in der Rückrunde sehen.
Aber Hauptsache, er übersteht jetzt seine Verletzung, kann die Belastung wieder mitgehen und bekommt keinen Rückfall/verletzt sich erneut.
Bernd_das_Brot_1900
Beiträge: 763
Registriert: 22.06.2012 17:46

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Bernd_das_Brot_1900 » 05.10.2020 12:17

NORDBORUSSE71 hat geschrieben:
22.09.2020 19:39
So so.... Jetzt verlängern also unsere Protagonisten alle ihre Verträge nicht!?
Blödzeitung lässt grüßen!
Eberl hat doch klar kommuniziert, dass er mit den Spielern Gespräche führen wird und wer nicht verlängert wird dann vertickt...
Das doofe ist, da gehören immer mindestens zwei zu..
Volker Danner
Beiträge: 29681
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Volker Danner » 05.10.2020 14:04

wie lange fehlt die Krake uns schon.. 7-8 monate?

den griffel für ne Vertragsverlängerung kann er aber schon schwingen.? :cool:
Benutzeravatar
Orkener
Beiträge: 505
Registriert: 27.03.2012 11:22
Wohnort: Orken

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Orkener » 05.10.2020 18:16

Muss der 7. März gewesen sein
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 6404
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Quincy 2.0 » 08.10.2020 17:50

Bin gespannt ob er es in der Vorrunde noch in den Kader schafft?
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 10791
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Lattenkracher64 » 08.10.2020 19:12

Kann noch etwas dauern, bis wir ZAK wieder auf dem Platz sehen :( :

Letzter Absatz "weiter Rätselraten um Zakaria".

https://www.kicker.de/4686693/spielbericht
Hans Klinkhammer
Beiträge: 473
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Hans Klinkhammer » 08.10.2020 19:32

Es verstärkt sich leider das Gefühl, das da bei der Behandlung nicht alles glatt verlaufen ist.....
Kampfknolle
Beiträge: 10318
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Kampfknolle » 08.10.2020 19:32

Hm.

Komiches Ding, irgendwie..
Bernd_das_Brot_1900
Beiträge: 763
Registriert: 22.06.2012 17:46

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Bernd_das_Brot_1900 » 08.10.2020 20:52

Ich hätte mir so sehr noch eine Alternative fürs Mittelfeld gewünscht, weil das ja irgendwie zumindest ein bisschen absehbar war. Hoffentlich haben wir uns da nicht sportlich kaputt gespart.. :?:
uli1234
Beiträge: 15006
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von uli1234 » 08.10.2020 20:54

Hans Klinkhammer hat geschrieben:
08.10.2020 19:32
Es verstärkt sich leider das Gefühl, das da bei der Behandlung nicht alles glatt verlaufen ist.....
Aha, Verschwörungstheorie. Wir wissen nichts, ausser dass nach einer nicht strukturellen Verletzung eine Arthroskopie durchgeführt wurde. Was genau dahinter steckt? Er war übrigens auch in der schweiz bei Medizinern......
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 4396
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Aderlass » 08.10.2020 21:00

Da lobe ich mir doch den gepflegten Kreuzbandriss. Da weißt Du von Anfang an dass das lange dauert. Aber dieses ewige Rumgeeiere, erst konservative Therapie, dann doch OP, dann soll es zu Saisonstart klappen mit dem Comeback, dann nach der Länderspielpause jetzt wird es wieder auf unbestimmte Zeit nix...sorry, es nervt einfach nur noch.
Hans Klinkhammer
Beiträge: 473
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Hans Klinkhammer » 09.10.2020 12:47

uli1234 hat geschrieben:
08.10.2020 20:54
Aha, Verschwörungstheorie. Wir wissen nichts, ausser dass nach einer nicht strukturellen Verletzung eine Arthroskopie durchgeführt wurde. Was genau dahinter steckt? Er war übrigens auch in der schweiz bei Medizinern......
Nix da Verschwörungstheorie! Es gab auch von offizieller Seite immer Wasserstandsmeldungen, die für Hoffnung sorgten.Leider hat sich die Hoffnung bislang nicht erfüllt. Das ist alles.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7995
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von tommy 64 » 09.10.2020 16:18

Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4074
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von TheOnly1 » 09.10.2020 16:30

Ich raff echt nicht, was bei uns da medizinisch manchmal passiert.
Antworten