Denis Zakaria [8]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8268
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Nocturne652 » 22.12.2019 00:30

Manchmal muss man halt einfach mal einen Punkt sichern und mitnehmen. Sonst läuft es nachher, wie in Wolfsburg, oder gegen Basaksehir.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28313
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Marcus Thuram [10]

Beitrag von Borusse 61 » 23.12.2019 15:36

Quelle Kicker :

M'gladbach : Wie Rose Zakaria halten will !

http://www.fussballtransfers.com/nachri ... ten_112442
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 1010
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Herr Netzer » 23.12.2019 16:12

Ich hatte letztes Jahr gehört, dass Eberl bereit gewesen wäre, Hazards Gehalt auf 5 Mio. p.a. anzuheben. Das wäre in unserer Geschichte wohl absolute Spitze gewesen.

Wenn er für den „Piiieep“ so viel hingelegt hätte, dann dürfte doch wohl für Zak das gleiche Angebot Formsache sein!

Ich bin optimistisch, wenn die Platzierung am Ende der Saison stimmt!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28313
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Borusse 61 » 07.01.2020 13:04

Neuer Vertrag nicht aussichtslos - Darum kann Borussia auf eine Zakaria - Verlängerung hoffen ! :daumenhoch:

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-48148093
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6478
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von McMax » 07.01.2020 13:36

Danke für den Link.
Verstehe aber folgenden Abschnitt nicht:
Sein Vertrag bei Borussia läuft noch bis 2022, er enthält keine Ausstiegsklausel. „Wir brauchen keine Angst haben, ihn im nächsten Jahr verkaufen zu müssen, weil es dann nur noch ein Jahr wäre – und das ist für uns alle eine komfortable Situation“, sagt Sportdirektor Max Eberl im Gespräch mit unserer Redaktion.
Warum? Wenn wir eine Ablöse wollen und er nicht verlängert müssen wir ihn doch nächstes Jahr verkaufen. Oder verstehe ich da was falsch?
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 6477
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 07.01.2020 14:11

diese Saison läuft bis Summer 2020
der Vertrag läuft bis Summer 2022
d.h. selbst wenn der Vertrag bis zum kommenden Sommer nicht verlängert wird ,so hat man danach immer noch ein Jahr Zeit
erst ab Summer 2021 wird es dann kritisch,wenn man Ablöse generieren möchte
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 776
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Allan Simons. » 07.01.2020 14:13

Ich glaube das Gespräch aus dem diese Aussage stammt fand schon im Dezember statt (war glaube ich hier auch schon verlinkt),das jetzt im neuen Jahr so zu zitieren, ist daher sehr irritierend.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3990
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von TheOnly1 » 07.01.2020 14:22

Zakaria wird spannend.
Wenn wir es schaffen mit so einem Spieler zu verlängern (und sei es mit einer HOHEN AK), dann ist das für mich definitiv der nächste Schritt in unserer Entwicklung.
Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass das klappen wird.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8094
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von borussenbeast64 » 07.01.2020 17:43

Erstmal fände ich es wichtiger Zaka solange wie möglich bei Gladbach halten zu können,um ihn noch weiterzuentwickeln,wobei sein Marktwert und Ablöse noch weiter steigern würde. Sportlich wird bei Spielern vom Coach versucht noch mehr herauszukitzeln...das Gleiche sollte vielleicht bei ihrem Verkauf auch bei den Transferdeal's so ablaufen,was eigentlich mM nach auch schon so durchgeführt wird.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4394
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Raute s.1970 » 07.01.2020 17:53

borussenbeast64 hat geschrieben:
07.01.2020 17:43
Sportlich wird bei Spielern vom Coach versucht noch mehr herauszukitzeln...das Gleiche sollte vielleicht bei ihrem Verkauf auch bei den Transferdeal's so ablaufen,was eigentlich mM nach auch schon so durchgeführt wird.
Na...ich weiß ja nicht.
Ich dachte bis jetzt immer, Max sagt bei Verkäufen immer,
"wir nehmen nur soviel, wie ihr uns geben möchtet. Hauptsache weg..." :mrgreen:
spawn888
Beiträge: 6308
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von spawn888 » 07.01.2020 23:20

mit Sicherheit haben wir aktuell Chancen Zakaria zu halten. Die Leistungen sind super, aber wir spielen keine CL keine EL. für die ganz ganz großen Vereine werden vielleicht die großen Spiele fehlen um für Zak das auszugeben, was wir für ihn möchten.

in Deutschland wird die Ablöse wohl niemand zahlen und zudem haben wir mittlerweile gute Argumente.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28313
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Borusse 61 » 07.01.2020 23:36

spawn888 hat geschrieben:
07.01.2020 23:20
für die ganz ganz großen Vereine werden vielleicht die großen Spiele fehlen um für Zak das auszugeben, was wir für ihn möchten.


Dann können sie sich ja die Anrufe sparen....
uli1234
Beiträge: 13962
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von uli1234 » 08.01.2020 09:59

Na spawn, da wäre ich mir aber nicht so sicher.
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 1839
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Borusse1983 » 09.01.2020 08:36

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-48200784

Habe leider keinen Zugriff drauf.
Die Überschrift liest sich aber sehr gut.

„Ich kann mir vorstellen, noch lange bei Borussia zu bleiben“
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3877
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Aderlass » 09.01.2020 10:52

Würde den Satz nach Lesen des Artikels nicht überbewerten. Was mich eher positiv stimmt ist die Aussage dort, dass er wohl einen Berater mit Weitsicht hat, der das beste für die Karriere seines Spielers will und nicht ausschließlich auf das schnelle Geld aus ist.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8094
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von borussenbeast64 » 09.01.2020 18:04

@Raute s. 1970

Diese Zeiten sind nun vorbei,daß Max so denken musste...jetzt geht's nur noch ins Eingemachte....keine Gnade....kein Mitleid mehr :lol:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4394
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Raute s.1970 » 09.01.2020 18:20

borussenbeast64 hat geschrieben:
09.01.2020 18:04
@Raute s. 1970

...jetzt geht's nur noch ins Eingemachte....
So will ich dich...... :daumenhoch: :mrgreen:
Benutzeravatar
cris10
Beiträge: 560
Registriert: 13.02.2011 19:21

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von cris10 » 10.01.2020 13:39

Gemäss Transferblog Süddeutsche Zeitung:
Sollte ein Klub bereits in diesem Sommer eine hohe Ablöse bieten, stünde Eberl vor einer „strategischen Entscheidung: Nehmen wir das unfassbare viele Geld, verlieren aber einen fantastischen Spieler? Das ist uns in den letzten Jahren ja immer wieder passiert, und trotzdem haben wir es immer wieder gut gelöst.“

Der Unterschied zu früher sei, dass das jetzt eine rein strategische Entscheidung sei und nicht mehr wie früher "eine Notentscheidung*. Sprich man muss nicht mehr unbedingt verkaufen, wenn die grossen Angebote kommen.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8094
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von borussenbeast64 » 10.01.2020 14:58

Auch wenn Zaka noch 2 Saisons Fohlen bleiben würde bei VV,würde Max auch einen Batzen Euronen angeboten bekommen....kann Max ganz locker mal abwarten was mit Zaka noch abläuft.
Heidenheimer
Beiträge: 3737
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Heidenheimer » 10.01.2020 18:18

baute auch heute wieder weiter am Werk *most important player*. Zak wird mehr und mehr zur *Maschine*.
Antworten