Denis Zakaria [8]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
surfer24
Beiträge: 439
Registriert: 31.10.2014 03:16

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von surfer24 » 05.09.2019 21:51

Ich zitieren hier einige Stellen aus einem Artikel im Zürcher "TagesAnzeiger" vom 4. September, die das Bild, das wir uns von Zakaria machen, etwas abrunden können. Die für uns hier interessanteren Stellen etwas ausführlicher als sonst üblich. Der ganze Artikel kann über den untenstehenden Link abgerufen werden:

https://www.tagesanzeiger.ch/sport/fuss ... y/26991600

Er rennt bis zu 35 km/h schnell

Wer ihm gegenüber sitzt, sieht zuerst sein Lachen. Wer ihn fragt, wer er sei, bekommt zur Antwort: «Ich bin Denis Zakaria, 22, und ich liebe das Leben. Ich bin glücklich und lache gerne.»

Ganz genau heisst er Denis Lemi Zakaria Lako Lado, die Kurzform ist Zak oder Zaki. Er ist der Sohn eines Kongolesen und einer Sudanesin, geboren am 20. November 1996 in Genf, und eines der Gesichter der Schweizer Nationalmannschaft, die sich am Erneuern und Verjüngen ist. Er steht für die afrikanische Seite, die sie zunehmend bekommen hat...

Was ist afrikanisch an ihm? «Meine Farbe», sagt er und lacht wieder dieses herzliche Lachen. Was ist schweizerisch? «Ich liebe Käse, Raclette, ich weiss, ich bin Schweizer.» Der Vater nimmt ihn früh mit zu den Spielen des Servette FC. Denis ist sehr jung, als der Vater in seine Heimat zurückgeht, um in Kinshasa bei der Regierung zu arbeiten. Die Mutter bleibt in Genf, Denis bleibt bei ihr, weil auch er in Genf bleiben will. Hier fühlt er sich wohl, in den Hinterhöfen spielt er Fussball. Mit acht geht er zu den Junioren von Servette.

Denis kommt in die ersten Nachwuchsauswahlen des Verbands. Er selbst merkt erst mit 18, dass aus ihm etwas werden kann als Fussballer. Er debütiert in der U-21, dann in der A-Nationalmannschaft, und spätestens seit dann sagt er sich: «Ich bin gut.

Es brauchte neben der Arbeit und dem Talent die richtigen Entscheidungen auf dem Weg nach oben. Fredy Bickel erinnert sich an einen Abend, als er damals als Sportchef der Young Boys Zakaria bei einem Auswahlspiel beobachtete. Er...war sofort sicher, dass da ein Juwel heranwuchs. Auch andere Clubs waren zu der Zeit – es war Ende 2014, Anfang 2015 – auf Zakaria aufmerksam geworden...Bickel lernte Zakarias Mutter kennen...Und er sagt auch: «Sie hat Denis das Gefühl vermittelt, dass er bodenständig sein soll.»

Im Sommer 2017 landet Zakaria bei YB. Die Ablösesumme beträgt 250 000 Franken. «Ein lächerlicher Betrag», sagt Bickel heute. Zakaria selbst verdient um die 4000 Franken.

Zakaria ist der Spieler, der nicht zuletzt von seinen physischen Anlagen lebt. Er ist der typische «Box-to-box-Spieler», wie das im Neudeutsch des Fussballs heisst – der Spieler, der den weiten Raum zwischen den beiden Strafräumen beackert, der mit raumgreifenden Schritten seine Meter macht, der die Defensive dank seiner Zweikampfstärke schützen und die ¬Angriffe mit einem weiten Pass einleiten kann.

Bei YB setzt sich Zakaria schnell durch, unter Vladimir Petkovic kommt er im Mai 2016 zu seinem Länderspieldebüt. Er darf mit nach Frankreich zur EM, um zu lernen. Die grossen Clubs Europas werben um ihn, zum Beispiel der FC Liverpool, der 6 oder 7 Millionen Franken bietet. Bickel bittet den Verein: «Verkauft Denis nicht. In einem Jahr bekommt ihr das Doppelte.» Und Zakaria erklärt er: «Bleib hier. In einem Jahr kannst du auswählen.» Zakaria sagt heute: «Liverpool wäre viel zu früh für mich gewesen.» Die Erkenntnis steht für seine Vernunft...

...Das Frühjahr 2017 kommt, nun gehört auch Leipzig zu den Interessenten. Und da ist eben Borussia Mönchengladbach. Zakaria trifft sich mit den Verantwortlichen, angeführt von Sportdirektor Max Eberl. Wieder geht es um das «Feeling», um das Gefühl, das ihm sagt, in Gladbach ist er gut aufgehoben...«Denis», sagt Eberl vor gut zwei Jahren beim Treffen mit Zakaria, «Denis, guck mal. Wer ist zu uns gekommen und zu welchem Club gegangen?... Wenn du Bock hast, bringen wir dich zu einem ganz grossen Club.» Eberl nennt Mönchengladbach einen «sehr empathischen Verein», bei dem viel auf der «persönlichen Schiene» funktioniere. Yann Sommer kann das nur bestätigen. Der Schweizer Nationalgoalie ist hier seit 2014 rundum zufrieden, «happy», wie er sagt.

Zakaria unterschreibt bei Gladbach. YB erhält anfänglich 11 Millionen Franken Ablöse, inzwischen sind es mit Boni rund zwei Millionen mehr...Der junge Genfer behauptet sich auch in der Bundesliga, daran ändern die kleineren Probleme in der zweiten Saison nichts. Seine Schnelligkeit wird mit einem Spitzenwert von 35 km/h gemessen. Jetzt setzt Marco Rose als neuer Trainer bedingungslos auf ihn. Und Eberl fasst zusammen: «Die Entwicklung von Denis ist herausragend.» Er nennt ihn «einen Sonnyboy», der bei der Mannschaft sehr gut angesehen sei.

Als Zakaria selbst von sich erzählt, ist ihm eines wichtig: Er will betonen, dass er Glück hat im Leben und viel Geld verdient, aber dass er immer die «Füsse auf dem Boden behalten will»...

Beda, der Berater, glaubt, dass Zakaria erst 80 Prozent seines Potenzials ausgeschöpft hat...
Heidenheimer
Beiträge: 3405
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Heidenheimer » 05.09.2019 22:44

Ist aber irgendwie im Länderspiel doch ziemlich planlos auf dem Feld herum geirrt. kein Vergleich zu den Leistungen bei uns.
surfer24
Beiträge: 439
Registriert: 31.10.2014 03:16

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von surfer24 » 05.09.2019 23:31

Ja, Heidenheimer, in die Nationalmannschaft konnte sich Zakaria noch nicht so richtig hineinspielen. Es ist ihm dort offensichtlich weniger klar, wie er seine Stärken einbringen kann, als bei unserem Team.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7594
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von borussenbeast64 » 09.09.2019 15:44

Ein bißchen über unseren Zaka....

https://www.blick.ch/sport/fussball/nat ... 05737.html
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26481
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Borusse 61 » 12.09.2019 11:32

Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von nicklos » 14.09.2019 17:31

Starkes Spiel wieder.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28518
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Volker Danner » 14.09.2019 17:47

Zak war auch heute auf Zack!

Der ist ein Xhaka & Netzer in einem! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9397
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Lattenkracher64 » 14.09.2019 17:48

Sehr gutes Spiel - schade, dass der Lattenschuss nicht drin war...
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5124
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Hordak » 14.09.2019 18:01

Wie gut ist dieser Mann? Läßt einfach mal garnix anbrennen in seinem Revier und am Schluß holt er noch cool eine Ecke raus und dreht nochmal auf als er unnachahmlich in den Strafraum zieht und Horn prüft.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33356
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Zaman » 14.09.2019 18:30

meine güte, der war wieder richtig stark heute ... ich hätte ihm das dingen in der ersten halbzeit so gegönnt, was ein schuss ... :daumenhoch:
Zuletzt geändert von Zaman am 14.09.2019 18:33, insgesamt 1-mal geändert.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5879
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 14.09.2019 18:31

ja,neben Sommer der beste Mann auf dem Platz
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8440
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Liebelein » 14.09.2019 18:58

Wieder Superstark
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10722
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Quanah Parker » 14.09.2019 19:46

Für mich persönlich der beste Spieler heute.
Knapp danach kommen Embolo, Sommer und Plea.
Was Zakaria heut spielerisch und im Kampf geleistet hat, bekommt gerade mal ein 120 mio Euro Spieler hin.
Denis hat einen Sprung unter Marco gemacht, der schon greifbar ist. Klasse. :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33479
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von steff 67 » 14.09.2019 20:02

Ich genieße jedes seiner Spiele wo er noch unser Trikot trägt
Top
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10722
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Quanah Parker » 14.09.2019 20:32

@Steff
Ehrlich, in den letzten Spielen muß es einen Ruck bei Denis gegeben haben.
Noch nie habe ich den Jungen so massiv Stark gesehen. Der wirkt wie der Thor Hammer persönlich. Ich bin fasziniert.
FürImmer
Beiträge: 859
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von FürImmer » 14.09.2019 21:38

Ich muss auch gestehen, dass mir so langsam echt die Worte fehlen.
Wenn er dann noch diesen Schuss ins Tor gebracht hätte....
Diese kilometerweiten Schritte auch mit Ball am Gegner vorbei, da geht mir jedes Mal fast einer ab...
Benutzeravatar
onlyvfl
Beiträge: 1384
Registriert: 23.03.2012 23:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von onlyvfl » 14.09.2019 21:41

Ganz stark in allen Belangen..er ist eine Maschine.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2606
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Ruhrgebietler » 14.09.2019 21:52

Ich hoffe Max redet schon mit Denis und seinem Berater über ein neuen Vertrag.
jehens77
Beiträge: 2159
Registriert: 06.01.2009 12:09
Wohnort: Paris

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von jehens77 » 14.09.2019 21:56

Wahnsinn - wenn die Entwicklung so weitergeht, ist das wohl der beste 6er den wir jemals hatten. Wird sicher auch mal wieder ein Tief geben, aber Zakaria ist auf dem Weg zu einem der ganz großen Clubs und das zu Recht.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33479
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von steff 67 » 14.09.2019 22:10

Mal sehen was ich machen kann
Bild[/URL]

:aniwink:
Antworten