Denis Zakaria [8]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6944
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von borussenbeast64 » 16.03.2019 03:28

Ich sehe Zaka aber auch weiterhin als wichtig in der Start11...auch wenn er nicht so gut spielte,aber für mich auch nicht so schlecht...aber ich denke die nächsten Spiele werden gegen kämpfende Gegner sein...und deswegen sollte Denis von Anfang an wieder auf dem Feld sein.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3691
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Simonsen Fan » 17.03.2019 14:14

borussenbeast64 hat geschrieben:
16.03.2019 03:28
Ich sehe Zaka aber auch weiterhin als wichtig in der Start11...auch wenn er nicht so gut spielte,aber für mich auch nicht so schlecht...
häh ? Wat denn nu? Schlecht aber auch nicht so schlecht :gaga:
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1561
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Borussenpaul » 17.03.2019 14:35

Was ist daran nicht zu verstehen...
er spielte nicht gut aber auch nicht schlecht

also schlechter gut und guter schlecht würde es als mittelig bezeichnen :animrgreen:
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von AlanS » 18.03.2019 00:15

onlyvfl hat geschrieben:
16.03.2019 00:57
Was du sagst ist richtig.
Hofmann wendig und ballsicher? Das soll richtig sein?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25014
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Borusse 61 » 18.03.2019 00:21

Hordak hat geschrieben:
16.03.2019 00:47
Wenn man Zakaria in der gegnerischen Hälfte mit dem Rücken zum Tor anspielt ist er wegen seiner großen Übersetzung nur die Hälfte Wert.

Das sehe ich ganz genauso :daumenhoch: auch weil Dennis in diesen Situationen "gedanklich" zu langsam ist.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von AlanS » 18.03.2019 00:25

borussenmario hat geschrieben:
16.03.2019 00:39
Ja, das ist eine ganz starke Quote. In Zahlen 4 Zweikämpfe.
Raffael gewann in acht Minuten 6 Zweikämpfe, um das mal in Relation zu setzen.
Was weiß ich, was als Zweikämpfe alles gewertet wird. Gerade bei 6ern und 8ern stört mich diese Statistik extrem, weil sie einfach kaum etwas aussagt. Gerade im Mittelfeld ist es so, dass der eine Druck ausübt und der andere dann abfängt. Drum sage ich auch kaum mal etwas über schlechte Zweikampfquoten. Auch bei Hofmann nicht.
Was Zakaria angeht, sehe ich es so, dass er sehr oft Gegenangriffe durch seine Präsenz unterbindet - ob er dabei den Zweikampf gewinnt oder verliert, ist mir dann egal.
Spielerisch wird Zak hier im Forum mMn extrem falsch bewertet. Seine Gelungenen Aktionen finden kaum Beachtung. Etwa der Pass auf Hazard vor dem 1:1.
Hordak hat geschrieben:
16.03.2019 00:47
Wenn man Zakaria in der gegnerischen Hälfte mit dem Rücken zum Tor anspielt ist er wegen seiner großen Übersetzung nur die Hälfte Wert.
Das halte ich für Unfug. Wenn einer in unserem Mittelfeld sich aktuell geschickt aus Bedrängnis vom Gegner befreien kann, dann Zakaria.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27779
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von borussenmario » 18.03.2019 09:06

Ich habe nur die Zahlen dazu genannt, nachdem Du seine tolle Zweikampfquote herausgehoben hast. Warum machst du das denn, wenn es dich stört und sie für dich kaum etwas aussagt. 8)
phenom
Beiträge: 540
Registriert: 13.08.2006 22:26

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von phenom » 18.03.2019 11:28

onlyvfl hat geschrieben:
16.03.2019 00:57
Was du sagst ist richtig. Aber warum nicht Strobl raus und zak auf die sechs. ..und Stindl auf die acht zb
Zakaria hat letzte Saison seine besten Spiele auf der sechs gemacht und auch immer viele Zweikämpfe gewonnen..@mario

Die Sechser Position und die Doppel Sechser Position sind aber grundlegend verschiedene Positionen, gerade was die defensive Stabilität angeht.
Ich denke das ist auch der Grund warum er dort bislang noch nicht zum Einsatz kam.
Zakarias Stärke sind doch raumgreifende Läufe mit Ball im hohen Tempo und die funktionieren auf der 8 und der Doppel 6, auf der 6 sind die sehr riskant, weil hinter Ihm dann alles aufgeht.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von AlanS » 18.03.2019 14:54

borussenmario hat geschrieben:
18.03.2019 09:06
Ich habe nur die Zahlen dazu genannt, nachdem Du seine tolle Zweikampfquote herausgehoben hast. Warum machst du das denn, wenn es dich stört und sie für dich kaum etwas aussagt. 8)
Ich habe die Zahlen als Antwort für @Hordak genommen, um zu zeigen, dass er so schwach doch eigentlich nicht gewesen sein kann, wenn er eine so gute Quote hat. Denn oft es so (besonders bei IV), dass Defensivspieler eine schlechte Zweikampfquote haben (sagen wir 40%), wobei man beim Zuschauen aber dachte, wow, der räumt hinten aber ordentlich auf! Bei 60% müsste es dann demnach ja richtig super sein ...
Ich schaue mir schon manchmal die Zahlen an und vergleiche. 60% ist bei einem 8er ein hoher Wert, wenn man da mal mit allen 8ern in der BuLi vergleicht.
Ich habe aber tatsächlich nicht die Zahl der Zweikämpfe nachgeschaut - und du musst zugeben, dass bei Zakaria 4 gewonnene Zweikämpfe irgendwie doch sehr untertrieben wirken.

Ganz ohne Zahlen wirkt Zakaria auf mich jedenfalls so, als sei er der zweikampfstärkste Mittelfeldspieler bei uns - womit ich die 6er und 8er meine.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25014
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Borusse 61 » 18.03.2019 15:13

Mal wertvoll, mal unbeständig : Zakaria, warum nicht öfter ?

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... efter.html

Sehr gut beschrieben :daumenhoch: Es fehlt ihm an der Konstanz !
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27779
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von borussenmario » 18.03.2019 15:15

AlanS hat geschrieben:
18.03.2019 14:54
Ganz ohne Zahlen wirkt Zakaria auf mich jedenfalls so, als sei er der zweikampfstärkste Mittelfeldspieler bei uns - womit ich die 6er und 8er meine.
Ich wollte ja auch nur aufzeigen, dass diese Quote ohne Anzahl der Zweikämpfe rein gar nichts aussagt.

Auf jeden Fall können wir uns aber darauf einigen, dass seine Formkurve wieder etwas nach oben geht, was man in diesen Tagen nur von den Wenigsten sagen kann.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von AlanS » 18.03.2019 16:40

Ich fand ihn ehrlich gesagt immer gut bzw. in Relation zur Mannschaftsleistung allermeist bei den guten dabei. Wenn nun über mir gerade geschrieben wird, er sei unbeständig, stimme ich dem nicht zu.

Und das hat absolut gar nichts damit zu tun, dass er evtl. mein "Lieblingsspieler" wäre ...
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25014
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Borusse 61 » 18.03.2019 16:48

AlanS hat geschrieben:
18.03.2019 16:40
Wenn nun über mir gerade geschrieben wird, er sei unbeständig, stimme ich dem nicht zu.


Da stimm ich nicht zu, weil es "immer unterschiedliche Sichtweisen" geben wird.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5964
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von HB-Männchen » 19.03.2019 10:09

Ist sicherlich noch ein Stück von seiner Vorjahresform entfert, zeigt aber doch zumindest die Grundtugenden und ist einer der wenigen, bei denen man immer sieht, dass sie gewinnen WOLLEN, mit aller Macht. Wirkt weitestgehend unbekümmert und frisch und unbeeindruckt, in manchen Situationen aber dann zu ungestüm und unüberlegt. Ist hat ein junges Fohlen und wird mit mehr Zeit auch erfahrener und bedachter werden.
uli1234
Beiträge: 12512
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von uli1234 » 20.03.2019 00:17

Ich gehe davon aus, dass er uns im Sommer verlässt.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25014
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Borusse 61 » 20.03.2019 13:12

Gefühl oder Wissen ?
Mikael2
Beiträge: 5610
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Mikael2 » 20.03.2019 16:30

Wissendes Gefühl.
Benutzeravatar
Neidensteiner_Fohlen
Beiträge: 352
Registriert: 16.08.2007 07:54
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Neidensteiner_Fohlen » 21.03.2019 09:44

Vertrag bis 2022...oder? Aber die falsche Borussia scheint sich ja gerne bei uns zu bedienen wollen....
Kampfknolle
Beiträge: 7766
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Kampfknolle » 21.03.2019 16:31

Naja, seit dem neuen System gehört er eher zu den "Verlierern" dieser Saison.

Er kommt ja erst in letzter Zeit öfter und regelmäßiger zum Einsatz. Aber irgendwie weiß ich nicht, ob die 8 so das richtige für ihn ist. Auf der 6 war er ja letzte Saison überragend...
severne
Beiträge: 106
Registriert: 25.10.2012 20:52

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von severne » 23.03.2019 17:02

War in der Startformation und für die Entscheidung beim 2:0 gegen Georgien besorgt.
Antworten