László Bénes [22]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 34963
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Zaman » 25.01.2020 15:09

der Trainer wird wohl wissen warum
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3962
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Further71 » 25.01.2020 16:21

Er dürfte leider auch heute keine Minute spielen. Er ging als einziger wieder zur Ersatzbank als die Reservisten sich warm machten. Vielleicht eine Zerrung.. :? :(
Benutzeravatar
zaskar
Beiträge: 763
Registriert: 22.06.2011 12:02
Wohnort: Munich

Re: László Bénes [22]

Beitrag von zaskar » 25.01.2020 20:10

keine Ahnung warum man Hofmann in den letzten Minuten als RV bringt, und Laszlo nun schon 5 Spiele keine Einzige Sekunde spielen durfte.

Ist übrigens kein Bashing gegen Hoffe, nur kann ich es nicht verstehen, wenn man immer so schön davon redet, dass alle Einsatzminuten bekommen damit kein Unfriede in der Truppe entsteht.
Gilt wohl für alle ausser für Laszlo... :nein: :nein:
Benutzeravatar
sgjofren
Beiträge: 70
Registriert: 08.03.2012 23:10

Re: László Bénes [22]

Beitrag von sgjofren » 25.01.2020 21:30

Vielleicht war Lazlos Trainingswoche nicht so berauschend. Er wird auch mal wieder seine Minuten bekommen, auch wenn die Rotationsmaschine nicht mehr auf Hochtouren läuft.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13376
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: László Bénes [22]

Beitrag von raute56 » 25.01.2020 21:32

Was der Geier, warum er nicht spielt.

Ich sähe ihn gerne im Team, weil er meines Erachtens besser eine Struktur in unser Spiel bringt als so mancher andere Mittelfeldakteur.
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 5771
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: László Bénes [22]

Beitrag von vfl-borusse » 26.01.2020 00:10

Also er war zwar zum Schluss auch nicht mehr das gelbe vom Ei - waren andere im Mittelfeld aber auch nicht.
Das er aber überhaupt nicht mehr berücksichtigt (auch bei Auswechselungen) wird gibt mir zu denken.
GW1900
Beiträge: 1858
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: László Bénes [22]

Beitrag von GW1900 » 26.01.2020 13:44

Wenn wir im zentralen Mittelfeld verletzungsfrei bleiben, wird er es in den kommenden Monaten sehr sehr schwer haben. Vorallem da sich die Mannschaft scheinbar im 4-2-3-1 am wohlsten fühlt. Zakaria ist gesetzt und Neuhaus und Kramer scheinen die Nase ggüber Benes vorne zu haben.
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4609
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Pepe1303 » 26.01.2020 14:54

Kann ich nicht nachvollziehen.
Für mich nach Zak unser bester Mittelfeldspieler. Immer überlegt, gute Technik, starkes Auge, ackert viel und schiesst gefährliche Standards. Mit ihm sind wir um länger kreativer, das einzige was ihm abgeht ist die Schnelligkeit. Aber die haben andere auch nicht.
Keine Ahnung wieso er so komplett vom Radar verschwunden ist. Super schade und wie gesagt für mich komplett unverständlich!
Benutzeravatar
zaskar
Beiträge: 763
Registriert: 22.06.2011 12:02
Wohnort: Munich

Re: László Bénes [22]

Beitrag von zaskar » 26.01.2020 15:29

warum Neuhaus und Hofmann besser als Benes sein sollen erschließt sich mir nicht. Jeder denen hat seine eigenen Vorteile, in Summe halte ich alle 3 für annähend gleich. Was ich allerdings als ganz ganz großen VOrteil vom Laszlo sehe, sind seine Standards. Grad die Ecken kann bei uns keiner so gut wie er
GW1900
Beiträge: 1858
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: László Bénes [22]

Beitrag von GW1900 » 26.01.2020 15:30

Vom Talent und den Anlagen her sehe ich Neuhaus nochmal eine Stufe höher als Benes.
spawn888
Beiträge: 6317
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: László Bénes [22]

Beitrag von spawn888 » 26.01.2020 15:35

zaskar hat geschrieben:
25.01.2020 20:10
keine Ahnung warum man Hofmann in den letzten Minuten als RV bringt, und Laszlo nun schon 5 Spiele keine Einzige Sekunde spielen durfte.

Ist übrigens kein Bashing gegen Hoffe, nur kann ich es nicht verstehen, wenn man immer so schön davon redet, dass alle Einsatzminuten bekommen damit kein Unfriede in der Truppe entsteht.
Gilt wohl für alle ausser für Laszlo... :nein: :nein:
Was hat dieser Wechsel denn mit Benes zu tun? Sollte Benes als RV dann spielen, deiner Meinung nach?
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3268
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: László Bénes [22]

Beitrag von rifi » 26.01.2020 15:40

GW1900 hat geschrieben:
26.01.2020 15:30
Vom Talent und den Anlagen her sehe ich Neuhaus nochmal eine Stufe höher als Benes.
Mir geht es genau anders herum. Neuhaus ist ein super Spieler, aber bei Benes sehe ich von Körperlichkeit, Defensivstärke, Schusstechnik, Aggressivität und Passspiel mehr. Nicht so recht beurteilen zwischen beiden könnte ich bislang Schnelligkeit (vor allem gedanklich und in der Ballverarbeitung) und Übersicht/Fähigkeit zum Lenken des Spiels.

Wobei ich das nicht als Kritik an Neuhaus verstanden wissen will. Ich halte beide für großartige Talente. Und Cuisance sehe ich im Prinzip noch eine Stufe drüber, nur kann ich mir vorstellen, dass bei ihm der Kopf dafür sorgt, dass er dadurch bedingt weniger aus sich raus holt als Neuhaus und Benes es werden.
Heidenheimer
Beiträge: 3782
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Heidenheimer » 26.01.2020 18:13

gehe davon aus, dass er irgendwie *kränkelt* und so nicht 100% fit ist. Rose setzt auch angeschlagene Spieler auf die Bank. Wäre nicht das erste mal.
Benutzeravatar
zaskar
Beiträge: 763
Registriert: 22.06.2011 12:02
Wohnort: Munich

Re: László Bénes [22]

Beitrag von zaskar » 26.01.2020 18:28

spawn888 hat geschrieben:
26.01.2020 15:35
Was hat dieser Wechsel denn mit Benes zu tun? Sollte Benes als RV dann spielen, deiner Meinung nach?
als Hofmann aus den Platz gelaufen ist, hat er sich hinten rechts orientiert und den Platz von Johnson eingenommen. Hätte man auch Benes ein paar Spielminuten geben können, vor allem da er jetzt bereits so glaube ich, 5 Spiele gar nicht auf dem Platz stand
GW1900
Beiträge: 1858
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: László Bénes [22]

Beitrag von GW1900 » 26.01.2020 18:35

Benes ist Linksfuß und ein Spieler fürs Zentrum, das passt RV doch überhaupt nicht. Hofmann war da schon die richtige Option, evtl. hätte man auch Strobl bringen können und Elvedi/Ginter nach rechts ziehen können, aber die Innenverteidigung hätte ich auch so spät nicht mehr auseinandergerissen. War also für mich so die richtige Entscheidung der Trainer.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28570
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: László Bénes [22]

Beitrag von nicklos » 26.01.2020 18:44

Ich habe ihn jedenfalls vermisst. Vor allem klare, scharfe Pässe. Oft war ein Mainzer mit dem Bein dazwischen, aber hier und da war das Passspiel auch schlecht.
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6705
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: László Bénes [22]

Beitrag von FritzTheCat » 30.01.2020 13:44

Vielleicht noch mal ne Leihe nach Kiel?
BMGX4Ever
Beiträge: 489
Registriert: 20.07.2011 18:49
Kontaktdaten:

Re: László Bénes [22]

Beitrag von BMGX4Ever » 30.01.2020 13:53

Bei Jonas Hofmann eher....
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 30.01.2020 14:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28676
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Borusse 61 » 30.01.2020 14:05

Bei so "manchen", steht wie immer pünktlich zum WE,
das bashen der eigenen Spieler, an erster Stelle. :roll:
BMGX4Ever
Beiträge: 489
Registriert: 20.07.2011 18:49
Kontaktdaten:

Re: László Bénes [22]

Beitrag von BMGX4Ever » 30.01.2020 15:03

Nix bashen! Wenn ich als Arbeitnehmer in der Woche schlechte Leistungen in der Firma abliefere dann werde ich auch vom Chef und Kollegen kritisiert. Wieso sollte es denn bei hochbezahlten Profisportlern anders sein? Außerdem bin ich Fan von Borussia Mönchengladbach und nicht der Spieler.
Antworten