László Bénes [22]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
borussenliebe
Beiträge: 1455
Registriert: 20.05.2007 12:26

Re: László Bénes [22]

Beitrag von borussenliebe » 10.11.2019 22:15

Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 3162
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Fohle-4-Life » 10.11.2019 22:32

Für mich Gelb angemessen, rot was nicht.
Hoffen wir mal das es wirklich nix so schlimmes ist.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: László Bénes [22]

Beitrag von borussenmario » 11.11.2019 00:11

steff 67 hat geschrieben:
10.11.2019 21:43
Gestern bekam Yatta vom HSV direkt ne rote Karte nach einem Foul an der Außenlinie
Hast du das gesehen?
Also ich nicht, musste die Spiele dieses Trainers ja lange genug ertragen. :)


Gute und hoffentlich schnelle Besserung, Laszlo!
Knaller
Beiträge: 253
Registriert: 27.08.2019 10:52
Wohnort: Am See

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Knaller » 11.11.2019 00:18

Der ist gut.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 11.11.2019 00:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28779
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: László Bénes [22]

Beitrag von nicklos » 11.11.2019 07:03

Fohle-4-Life hat geschrieben:Für mich Gelb angemessen, rot was nicht.
Hoffen wir mal das es wirklich nix so schlimmes ist.
Meinst du ja wohl nicht ernst. Du weißt aber schon, dass die Gegend wo er getroffen wird, mit das Schlimmste ist, wo man verletzt werden kann?

Das ist dunkelrot.
uli1234
Beiträge: 14325
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: László Bénes [22]

Beitrag von uli1234 » 11.11.2019 07:53

Sahin kommt von hinten, laszlo sieht ihn nicht, sahin trifft nur den fuß. zum Glück soll es nicht so schlimm sein, es wurde "nur " der Nerv getroffen und es soll sich recht schnell normalisiert haben.....
ewiger Borusse
Beiträge: 6190
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: László Bénes [22]

Beitrag von ewiger Borusse » 11.11.2019 08:51

Für mich ist das glatt Rot, von hinten ohne Chance den Ball zu erwischen.

Gute Besserung Lázló.

Ich hoffe er regeneriert im Borussiapark damit er in 2 Wochen wieder fitt ist
bigmac76
Beiträge: 266
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: László Bénes [22]

Beitrag von bigmac76 » 11.11.2019 08:56

Keine Chance auf den Ball. Nur auf die Knochen.

Für solche Fouls gibt es den roten Karton.
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6975
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: László Bénes [22]

Beitrag von toom » 11.11.2019 09:54

Natürlich war das keine Rote Karte. Gelb ist völlig korrekt.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13444
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: László Bénes [22]

Beitrag von raute56 » 11.11.2019 09:59

Der Sahin geht von hinten in die Knochen. Rot in meinen Augen.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3956
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Flaute » 11.11.2019 09:59

Das wäre auch vor 20 Jahren Rot gewesen....
Lateralus
Beiträge: 898
Registriert: 31.10.2010 14:13

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Lateralus » 11.11.2019 10:01

toom hat geschrieben:
11.11.2019 09:54
Natürlich war das keine Rote Karte. Gelb ist völlig korrekt.
Wann fangen wir denn dann mit rot an? Bei einer Enthauptung?
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11616
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: László Bénes [22]

Beitrag von fussballfreund2 » 11.11.2019 10:06

Für mich die Mutter aller roten Karten
Von hinten, Fuss voraus auf die Knochen, Ball weit weg und er zieht nicht zurück als er merkt, dsss er den Ball nicht erreicht. Also hohe Intensität...
Diskussion erübrigt sich...
Benutzeravatar
erftfohlen
Beiträge: 341
Registriert: 11.02.2009 15:24

Re: László Bénes [22]

Beitrag von erftfohlen » 11.11.2019 10:07

Der war gut @Lateralus
Da Sahin aus meiner Sicht die (evtl). Verletzung des Gegenspielers in Kauf nimmt ist das Rot.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 12407
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: László Bénes [22]

Beitrag von midnightsun71 » 11.11.2019 10:09

Dunkelgelb bis rot... mit der gelben ist er gut bedient
tzzz
Beiträge: 433
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: László Bénes [22]

Beitrag von tzzz » 11.11.2019 10:14

Ein Grenzfall. Dunkelgelb an der Grenze zu rot.

Gute Besserung Benes.
Benutzeravatar
Oldborusse
Beiträge: 2276
Registriert: 15.04.2011 20:31

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Oldborusse » 11.11.2019 10:30

Weiß man denn schon was mit ihm ist? :?:
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6975
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: László Bénes [22]

Beitrag von toom » 11.11.2019 10:33

fussballfreund2 hat geschrieben:
11.11.2019 10:06
Für mich die Mutter aller roten Karten
Von hinten, Fuss voraus auf die Knochen, Ball weit weg und er zieht nicht zurück als er merkt, dsss er den Ball nicht erreicht. Also hohe Intensität...
Diskussion erübrigt sich...
Nee,

1. kommt er nicht von hinten, sondern von schräghinten,

2. versucht er an den Ball zu kommen, ist aber viel zu langsam und trifft Benes dadurch heftig am Fuß, keine Frage.

3. Für mich mit Gelb völlig korrekt entschieden. Man stelle sich das mal umgekehrt vor. Da hätte niemand von uns gesagt: Dafür muss Benes runterfliegen!
Benutzeravatar
Oldborusse
Beiträge: 2276
Registriert: 15.04.2011 20:31

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Oldborusse » 11.11.2019 10:38

Wenn ich so in die Füsse grätsche, dabei den Gegenspieler so verletze das er ausgewechselt werden muss, dann sollte das mit der riten Karte geahndet werden. Da hätte der Schirri sich das ruhig nochmal anschauen dürfen. Denke dann hätte er die gelbe zurück genommen und Shahin duschen geschickt!
GW1900
Beiträge: 1961
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: László Bénes [22]

Beitrag von GW1900 » 11.11.2019 10:39

Finde gelb okay, rot wäre aber auch in Ordnung gewesen. Ist für mich aber keine Fehlentscheidung.

Im Übrigen gilt wie immer, dass eine mögliche Verletzung für die Bewertung der Szene keine Rolle spielt.
Antworten