László Bénes [22]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3597
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Flaute » 18.08.2019 09:30

Bester Borusse gestern neben Lainer.
O.Ferfers
Beiträge: 190
Registriert: 04.01.2015 05:37

Re: László Bénes [22]

Beitrag von O.Ferfers » 18.08.2019 10:02

Laslo braucht mehrere Spiele am Stück, dann wird er noch besser. Was ich nicht verstanden habe, warum schießt er bei uns nicht die Ecken, gerade das ist eine seiner stärken.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3349
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Further71 » 18.08.2019 10:08

nicklos hat geschrieben:
18.08.2019 08:29
Bin so froh, dass wir uns hier alle so einig sind. Bin ja schon unter Hecking verzweifelt, dass er so selten seine Chance erhalten hat. Er hat einfach alles, um ein ganz Großer zu werden.

Für sein Alter trifft er fast immer die richtige Entscheidung. Spielt zielstrebig nach vorne, verlängert das Spiel aber auch mal. Er ist giftig im Zweikampf, kann Standards, den tödlichen Pass spielen, selber drauf halten. Vieles, was er macht, ist nicht spektakulär. Mit zunehmender Spieldauer hat er nochmal richtig aufgedreht und wurde noch wichtiger und selbstbewusster.

Er wird auch mal schwache Spiele haben. Hoffentlich vertraut Rose dann Laszlo weiter und nimmt ihn nicht sofort raus für die nächsten Spiele.

Aber Rose macht es so richtig. Gestern als Johnson kam, dachte ich, na toll. Jetzt geht Benes raus. Das hätte Hecking wohl gemacht (wenn er ihn aufgestellt hätte). Aber nein. Rose nimmt den schwachen Neuhaus raus. So muss man es machen. Hat einer einen schwachen Tag, muss er raus. Der Trainer begeistert mich.

Max, sofort den Vertrag verlängern in den nächsten Tagen. Der Junge wird bald begehrt sein und hat nur noch 2 Jahre Vertrag.
Kann ich alles unterstreichen. Hoffe dass er unter Rose endlich mal öfter zeigen darf was er kann. Warum dies unter Hecking nicht der Fall war kann ich auch nicht ganz nachvollziehen. Ich hätte eher einen Cuisance verliehen und mehr auf Benes gesetzt. Der wirkt auf mich weitaus fokussierter als der Franzose.

Und Benes ist erfreulicherweise einer der Standards kann und auch mal aus der zweiten Reihe schießt, was bei uns ja leider eher Seltenheitswert hatte in den letzten Jahren.

Weiter so, Junge!
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4444
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: László Bénes [22]

Beitrag von michy » 18.08.2019 10:12

Hat mir gut gefallen, ich hoffe Rose setzt weiter auf Ihn.. :daumenhoch:
O.Ferfers
Beiträge: 190
Registriert: 04.01.2015 05:37

Re: László Bénes [22]

Beitrag von O.Ferfers » 18.08.2019 10:12

@ Further71 - voll meine Zustimmung.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9683
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Zisel » 18.08.2019 10:51

Wer Benes hat braucht keinen verzogenen Franzosen.... :mrgreen:
Kampfknolle
Beiträge: 8523
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Kampfknolle » 18.08.2019 11:07

:daumenhoch:
Benutzeravatar
marbi
Beiträge: 3937
Registriert: 15.04.2004 13:39

Re: László Bénes [22]

Beitrag von marbi » 18.08.2019 13:29

Er hat nur einen Vertrag bis 2021, deshalb sollte man frühzeitig verlängern.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3006
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: László Bénes [22]

Beitrag von rifi » 18.08.2019 13:40

Man sollte das tatsächlich zeitnah angehen. Ist natürlich nicht klar, ob er auch verlängern würde. Aber so wie er sich bislang äußerte, könnte ich mir vorstellen, dass er mit einer Gehaltserhöhung und ggf. auch einer AK durchaus zu einer Verlängerung bereit wäre.
Benutzeravatar
jünter65
Beiträge: 1941
Registriert: 27.01.2009 10:17
Wohnort: An der schönen Bergstrasse

Re: László Bénes [22]

Beitrag von jünter65 » 18.08.2019 14:13

Hat mir gestern gut gefallen.
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 1493
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Stadtrandlichter » 18.08.2019 19:36

Laszlo ist top.

Der Spieler, den ich bei uns am liebsten spielen (!) sehe :daumenhoch:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33509
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: László Bénes [22]

Beitrag von steff 67 » 18.08.2019 19:38

Further71 hat geschrieben:
18.08.2019 10:08
Warum dies unter Hecking nicht der Fall war kann ich auch nicht ganz nachvollziehen.
Man sollte schon die Kirche im Dorf lassen.
Wenn alle fit gewesen wären hätte er auch unter Rose gestern nicht gespielt.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3349
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Further71 » 18.08.2019 19:42

Da magst du vielleicht recht haben, trotzdem muss es erlaubt sein sich zu fragen warum er unter Hecking am Ende gar keine Chance mehr bekam, im Gegensatz zu einem Cuisance.

Meine Meinung. :winker:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9226
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Nothern_Alex » 18.08.2019 20:15

steff 67 hat geschrieben:
18.08.2019 19:38
Wenn alle fit gewesen wären hätte er auch unter Rose gestern nicht gespielt.
Das mag sein. Aber ich finde es schön zu sehen, dass es mit ihm in der Mannschaft keine Sollbruchstelle gibt. Vielleicht macht er nur 10 Spiele, aber wenn er die genau so macht wie gestern, bin ich nicht bange.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27052
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: László Bénes [22]

Beitrag von nicklos » 18.08.2019 20:23

10 Spiele? Da würde ich sofort wechseln als Spieler.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1061
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: László Bénes [22]

Beitrag von ThomasDH » 18.08.2019 22:14

Zu den Bayern zum Beispiel...achne, das war ja Koachance.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2612
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Ruhrgebietler » 18.08.2019 22:34

Was ist das für eine Entwicklung? :daumenhoch:
Der hat am Samstag zeitweise 2 Schalker auf sich gezogen.
Er müsste nur mal auch sich trauen aus der 2 Reihe zu schießen und das kann er, dass wissen wir ja.
Aber aus der 2. Reihe schießen müssten auch seine anderen Kollegen (ich weiß gehört hier nicht hin).
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1216
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 18.08.2019 22:35

Muss man diesen Thread hier auch unbedingt nutzen, um gegen Hecking nachzutreten?

Benes war verletzt, ist noch sehr jung und hat(te) auch sicherlich Formschwankungen und konnte während seiner (sinnvollen) Leihe nach Kiel nunmal nicht von Hecking aufgestellt werden.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7634
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: László Bénes [22]

Beitrag von borussenbeast64 » 19.08.2019 01:27

Der Überraschunfseffekt vom Coach daß Laszlo zur Start11 gehören sollte hat ihn dermaßen erfreut und beglückt,daß er sich dadurch ziemlich gut auf dem Platz präsentiert hat...bei Marco geht's um Leistung...und da hat Laszlo absolut seinen Soll erfüllt,um weitere Einsätze zu bekommen........mM....das sollte alle Fohlen noch mehr motivieren,egal welchen Alters,nur noch ihr Bestes im Training und auf dem Platz zu bringen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26565
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Borusse 61 » 19.08.2019 15:54

Laci im IV : Für mich war dieses Spiel sehr wichtig ! :daumenhoch:

https://fohlen-hautnah.de/themen/kurz-u ... hr-wichtig

Laci wird uns diese Saison noch viel Freude machen, bleib dran und höre weiterhin so gut zu. :D
Antworten