Tobias Strobl [5]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
EinfachNurIch
Beiträge: 3797
Registriert: 30.08.2014 19:43
Wohnort: NRW

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von EinfachNurIch » 24.03.2016 13:52

Herzlich willkommen, Tobias! :winker:
Tusler
Beiträge: 5859
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von Tusler » 24.03.2016 17:59

Bisher waren die Transfer, die uns wenig oder gar nichts gekostet haben, die erfolgreichsten Verpflichtungen. Warum sollte es nicht wieder klappen?
Bei den teuren Verpflichtungen (ab ca.10 Mio) hat es leider noch nie funktioniert.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von nicklos » 26.03.2016 12:51

Die Rechnung geht meiner Meinung nach nicht auf. Wie viele Verpflichtungen hatten wir ab 10 Mio und wenn du die Boni der 8 Mio Transfers einrechnest...

Strobl kann ich nicht wirklich beurteilen.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7002
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von tommy 64 » 26.03.2016 18:21

Auf jeden Fall erstmal herzlich willkommen lieber Tobias. :)
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24936
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von 3Dcad » 03.04.2016 12:02

Zitat aus Eberl Interview Teil 1:
http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.5874950

RP-Online: Ein Spieler wurde schon verpflichtet: Tobias Strobl. Es ist eine schon etwas überraschende Personalie, die nicht gleich auf der Hand lag. Oder ist es ein typischer Max-Eberl-Transfer?

Eberl: Sicherlich ist es etwas überraschend - vordergründig. Aber wir haben immer gesagt, dass die Mischung im Kader für uns elementar wichtig ist. Wir verlieren in Havard Nordtveit einen Strukturspieler, der sehr flexibel ist und der eine super Mentalität hat. Wir haben in Tobias Strobl einen gefunden, der nahtlos in die Fußstapfen von Havard treten kann, weil seine Art des Fußballs sehr ähnlich ist und er eine herausragende Mentalität hat. Er hat Bock auf die neue Herausforderung Mönchengladbach - und genau das sind die Spieler, die wir immer haben wollen. So gesehen kann man schon sagen: ein typischer Borussia-Transfer.

RP-Online: Strobl ist nach Peniel Mlapa und Fabian Johnson der dritte Spieler, der aus dem Nachwuchs von 1860 München stammt und über Hoffenheim nach Gladbach kommt. Das ist schon seltsam: Die Löwen bringen viele tolle Spieler hervor, als Klub haben sie aber große Probleme.

Eberl: Man kann noch die Bender-Brüder oder Kevin Volland dazu nehmen. 1860 macht eine super Jugendarbeit, von der viele Vereine profitieren. Wir sind froh, dass wir in Tobias Strobl einen Spieler gefunden haben, der sehr viele Facetten hat und uns in unserer Struktur ein großes Stück nach vorne bringt.
Was meint Max in dem fettmarkierten Satz mit der Struktur?
Benutzeravatar
schal+rausch
Beiträge: 1599
Registriert: 07.05.2015 15:06
Wohnort: am Rhein

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von schal+rausch » 03.04.2016 14:37

:winker: Gute Frage!

Diese Erklärung mal zugrunde gelegt:

"Als Struktur gelten in der Soziologie Größen und gestaltende Kräfte, die zwischen Akteuren vermitteln. Die Struktur wird meist als Grundlage sozialen Handelns verstanden, wobei davon ausgegangen wird, dass sie [...] die Ursache für Handlungsmuster und die Verteilung von Macht ist.
Die Struktur ist nach Ansicht vieler Soziologen omnipräsent und durchdringt alle sozialen Prozesse. Der Strukturbegriff ist vor allem eine Reaktion der Soziologie auf komplexe Geschehnisse, an denen eine Vielzahl verschiedener Personen mitwirkt [...]."

(Quelle: Wikipedia)

...verstehe ich Herrn Eberl so, dass ein Strukturspieler ein Spieler ist, der a) sich sowohl in ein Mannschaftsgefüge als auch in ein Spielsystem einzufügen versteht, und somit b) eine ihm angedachte Rolle in der Struktur der Mannschaft (also verschiedene Positionen, z.B. IV, AV, def. MF etc.) bzw. ihres Spiels (taktische Varianten) annimmt und umzusetzen im Stande ist.

Im Endeffekt also ein Spieler, der seine persönlichen Belange dem Erfolg der Mannschaft unterordnen kann. Zum Beispiel ein Offensivspieler, der sich nicht zu Schade ist, massiv mit nach hinten zu arbeiten, wenn's im eigenen Strafraum brennt; oder der den Ball abspielt, wenn ein Mitspieler besser postiert ist - und auch einer, der sich im Zweifel eben auch mal auf die Bank setzt, ohne zu murren.

Oder kurz: ein mannschaftsdienlicher Spieler.
Rhombus
Beiträge: 85
Registriert: 27.07.2013 03:33

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von Rhombus » 03.04.2016 19:35

Erinnert mich irgendwie an Thorben Marx.
Benutzeravatar
schal+rausch
Beiträge: 1599
Registriert: 07.05.2015 15:06
Wohnort: am Rhein

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von schal+rausch » 03.04.2016 19:51

Na ja... da gibt's bei uns aber viele Beispiele: Filip Daems, Roel Brouwers, Havard Nordtveit, Fabian Johnson, André Hahn, Lars Stindl...

Ein Strukturspieler, so wie ich das verstehe, muss eigentlich jeder Spieler unserer Mannschaft sein. Genau dieses Ding, dass sich niemand persönlich wichtiger als die Mannschaft nimmt und entsprechend den Erfolg der Mannschaft im Kollektiv nach vorne treibt, macht doch unsere geschlossene Mannschaftsleistung aus.

Das Gegenteil wären Mannschaften mit entweder vielen Individualisten, jeder für sich bestenfalls ein Fußballgott; oder aber Teams, deren Spiel auf einen oder zwei Superstars ausgerichtet ist (wie bei Real mit CR7 oder bei PSG mit Ibrahimovic etwa).
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24936
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von 3Dcad » 03.04.2016 22:52

@verliebter Esel :)
Danke für deine Ausführungen. Das macht Sinn. Meint Eberl damit das wir langfristig dann mit Strobl sogar besser aufgestellt sind als mit Nordveit bisher? So verstehe ich es.

Du hast das schönste Avatar hier im weiten Rund. Wenn ich durchscrolle und den verliebten Esel sehe, sag ich "stop das muss ich lesen". Ich lese immer sehr gerne Deine reflektierte Meinung. :daumenhoch:
Benutzeravatar
schal+rausch
Beiträge: 1599
Registriert: 07.05.2015 15:06
Wohnort: am Rhein

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von schal+rausch » 03.04.2016 23:24

:o - Ooh, vielen Dank! Sowohl für deine Einschätzungen zu meiner Meinung als auch zu meinem Selbstportrait... :animrgreen:

Also, ich denke, Eberl sieht in Strobl einen adäquaten Ersatz für Havard Nordtveit, also in qualitativer Hinsicht einen Eins-zu-eins-Tausch, quasi. Ob er dies tatsächlich sein kann, muss sich erst noch erweisen*. Eberls Aussage, dass uns Strobl "in unserer Struktur ein großes Stück nach vorne bringt", werte ich eher als Vorteil aufgrund der Verpflichtung eines so vergleichbaren Spielers, auch hinsichtlich seiner Vielseitigkeit, als im direkten Vergleich zu Nordtveit.

Hm. Das war jetzt ziemlich unverständlich, oder? :?: - Noch mal anders:

Die Verpflichtung Strobls bringt uns nach vorne, weil wir in ihm einen ähnlich alten und erfahrenen sowie ebenso vielseitigen Spieler für die gleichen Positionen bekommen, wie Nordtveit einer ist, als wenn wir einen so gut vergleichbaren Spieler - noch dazu zu ähnlichen Konditionen - nicht bekommen hätten.
Nicht, weil er besser als Nordtveit ist.

So mein' ich, dass Eberl das meint. Jedenfalls mein' ich das so. :aniwink:


*) meiner Meinung nach ist Nordtveit derzeit auf einem krassen Höhenflug, Schubert setzt völlig zu Recht auf ihn als Stammspieler - hätt' ich vor ein paar Monaten so nicht mit gerechnet..!
Benutzeravatar
weizen86
Beiträge: 1199
Registriert: 21.05.2004 12:03
Wohnort: Sonneberg
Kontaktdaten:

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von weizen86 » 25.04.2016 12:35

Strobl hat uns gestern geholfen, nächstes Jahr international zu spielen :daumenhoch:

Spaß bei Seite: Das war nicht sein bestes Spiel gestern^^
Benutzeravatar
Kasi
Beiträge: 149
Registriert: 01.07.2006 11:47

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von Kasi » 25.04.2016 16:22

Da war er aber nicht allein.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3761
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von Aderlass » 25.04.2016 16:45

Charakterlich hat er mir im Interview danach aber sehr gut gefallen. Glaube vom Typ her passt er super zu uns. Ehrlich, geradlinig absolut kein linker Hund.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11063
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von Neptun » 25.04.2016 17:01

Außerdem hat er den Schuss von Raffael im 16er geblockt wenn mich nicht alles täuscht. Das muss er sich aber schnellstens abgewöhnen :lol:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26483
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von Borusse 61 » 25.04.2016 17:05

Genau, was erlaube Strobl.... :animrgreen2:
Rhombus
Beiträge: 85
Registriert: 27.07.2013 03:33

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von Rhombus » 25.04.2016 19:24

weizen86 hat geschrieben:Strobl hat uns gestern geholfen, nächstes Jahr international zu spielen :daumenhoch:

Spaß bei Seite: Das war nicht sein bestes Spiel gestern^^

Strobl wurde geholt für die Kaderbreite. Er ist ein Ergänzungsspieler der keinen Stunk machen wird, wenn er öfters nur auf der Bank sitzt.
Für mich ist er der legitime Nachfolger eines Thorben Marx. Ein feiner Kerl der weiß was er kann und was nicht.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11063
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von Neptun » 25.04.2016 19:29

Da wäre ich mir nicht so sicher. Könnte momentan die Position von Nordtveit in der IV übernehmen.
Kampfknolle
Beiträge: 8496
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von Kampfknolle » 25.04.2016 19:53

Tendiere auch eher dazu zu glauben, das Strobl eher jemand für die Breite ist. Sollte er hier durchstarten und sich in die erste Elf spielen, wäre das natürlich auch wunderbar.

Denke aber, das für die IV noch jemand anders geholt wird :winker:
Benutzeravatar
EinfachNurIch
Beiträge: 3797
Registriert: 30.08.2014 19:43
Wohnort: NRW

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von EinfachNurIch » 26.04.2016 17:16

Hab ihn Sonntag mal genauer unter die Lupe genommen und fand seine Leistung nicht so toll, was für uns ja aber gut war... :mrgreen:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26483
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Tobias Strobl (1899 Hoffenheim) Neuzugang ab 1.7.2016

Beitrag von Borusse 61 » 26.04.2016 17:18

@Eni :winker: War alles Taktik von ihm, er will ja nächste Saison International spielen.... :animrgreen2: 8)
Antworten