Tobias Strobl [5]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5077
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Hordak » 04.05.2019 18:17

Mal wieder als Sechser überfordert. Ich bin gespannt auf die Statements von Gladbacher01 und FritzTheCat, Kramer soll ja letzte Woche schwach gewesen sein.
Gladbacher01
Beiträge: 5513
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Gladbacher01 » 04.05.2019 18:20

Wenn man schon nach mir fragt :wink: :)
Ich fand ihn auch ganz schwach. Da gibt es ja auch nix rumzureden.

Im Übrigen ist es mir relativ egal, ob die Herren Strobl oder Kramer heißen. Hauptsache sie bringen gute Leistung. Ich fand die Leistung von Kramer letzte Woche nicht gut und fand die Leistung von Strobl heute ganz schwach.
Sympathien sollten in meinen Augen bei solchen Bewertungen keine Rolle spielen.
LotB
Beiträge: 5448
Registriert: 27.03.2008 08:20

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von LotB » 04.05.2019 18:52

Nicht in Form, was angesichts des recht breiten Kaders normalerweise kein Thema wäre... Aber unter "Leistungsvermögen spielt bei der Aufstellung keine Rolle-Dieter" ein echtes Problem :roll:
Benutzeravatar
powerSWG
Beiträge: 3447
Registriert: 28.10.2008 20:14
Wohnort: 15 Minuten vom BorussiaPark

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von powerSWG » 04.05.2019 19:07

Die Note 6 bei rp-online passt zu meinem Eindruck
uli1234
Beiträge: 12839
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von uli1234 » 04.05.2019 19:24

Wie lange hat er noch Vertrag? Denke, wir sollten ihn verlängern, denn in der Hinrunde war er gut, bei Hoffenheim auch....also?
Benutzeravatar
zaskar
Beiträge: 656
Registriert: 22.06.2011 12:02
Wohnort: Munich

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von zaskar » 04.05.2019 19:34

kann man mal nicht den Hofi bashen, muss Tobi herhalten. Wie immer halt.

Kann nicht verstehen, wie man bei einem Haufen Versagern, mit Ausnahme von Yann und Zak, immer auf Tobi rumhackt. Er passt sich halt nur dem Rest der Truppe an. Für mich nicht schlechter als Ginter, Elvedi, Plea, Harzard,....
bigmac76
Beiträge: 213
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von bigmac76 » 04.05.2019 19:54

Im Spielaufbau war er extrem schlecht. Defensiv hat er wenig bis gar nichts gebracht. Brauchst Du wirklich noch mehr Gründe, warum heute gegen Strobl geschrieben wird (und nein, in den letzten Wochen war es nicht besser)?

Ach. Da war ja noch etwas. Strobl hat halt bei beiden Toren die Hauptschuld.
Lupos
Beiträge: 3726
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Lupos » 04.05.2019 20:05

Du konntest gegenüber den von dir zitierten Mitspielern keine Unterschiede wahrnehmen :o
Mal zu Ginter der den zwischenzeitlichen Ausgleich gemacht hat oder Plea der das 2:2 sehr gut vorbereitet so das Drmic (wenn auch mit Glück) verwandeln kann.
Und was war bei Strobl ?
Seine beste Tat lag darin, den Abschlußversuch von Traore aufzuhalten der ansonsten Richtung Eckfahne geflogen wäre und dann letztlich eben Ginter den erfolgreichen Torabschluß ermöglichte. Ansonsten an beiden Gegentreffern entscheidend beteiligt und irgendwie schien es unser Spiel deutlich belebt zu haben als er für Drmic´ vom Platz ging.
Für mich auch nur noch schwerlich als Ergänzungsspieler vorstellbar. Sollte er als Stammspieler geplant sein, wird mir für die nächste Saison jetzt schon Angst und Bange.
Benutzeravatar
Bobbes
Beiträge: 414
Registriert: 16.10.2011 09:25
Wohnort: Im schönen Heppenheim

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Bobbes » 04.05.2019 20:30

Ich habe gesagt,wechselt den Strobl aus und bringt Drimic,ich wurde erhört :mrgreen:
Katastrophale Leistung,ohne Worte...
BorussenSoul1900
Beiträge: 414
Registriert: 04.11.2010 19:47

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von BorussenSoul1900 » 04.05.2019 21:17

Also was Strobl da verantstaltet, finde ich bei einer insgesamt sehr formschwachen Mannschaft nochmals besonders erschreckend. Das ist steifer Standfußball und wenn er sich mal bewegt, dann behäbig und in Räumen wo weder Ball noch Gegner sind. Und wenn er mal am Ball ist, dann kommt dabei auch fast nur noch kontraproduktives herum. Diese Leitung hat mir heute echt nochmal den Rest gegeben, denn das geht gar nicht. Das vor allem wenn man verunsichert ist, Fehler passieren ok, aber sowas wie von ihm heute, habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

Warum Jantschke als bester Zweikämpfer der ersten Hälfte raus musste und Strobl weiter herumirren durfte, ist mir schleierhaft.
Zuletzt geändert von BorussenSoul1900 am 04.05.2019 21:22, insgesamt 3-mal geändert.
JA18
Beiträge: 1589
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von JA18 » 04.05.2019 21:19

Strobl wurde heute auf links gezogen. Habe noch nie einen Bundesligaspieler gesehen, der so auseinandergenommen wurde auf dem Feld.
ewiger Borusse
Beiträge: 5947
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von ewiger Borusse » 05.05.2019 00:11

Von den schlechten einer der noch schlechteren. Strobl geht garnicht
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26686
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von nicklos » 05.05.2019 09:28

Bei der Auswechslung habe ich mir nur gedacht, dass er gleich durchgehen sollte und den Spind räumen. Man, war er unbeholfen. Für mich nicht mehr als ein Joker, der eine Führung verwalten kann, wenn man führt
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6577
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von FritzTheCat » 05.05.2019 09:49

Gladbacher01 hat geschrieben:Wenn man schon nach mir fragt :wink: :)
Ich fand ihn auch ganz schwach. Da gibt es ja auch nix rumzureden.

Im Übrigen ist es mir relativ egal, ob die Herren Strobl oder Kramer heißen. Hauptsache sie bringen gute Leistung. Ich fand die Leistung von Kramer letzte Woche nicht gut und fand die Leistung von Strobl heute ganz schwach.
Sympathien sollten in meinen Augen bei solchen Bewertungen keine Rolle spielen.
+1

Und ich hab nicht mal ein Problem damit. Sympathie spielt bei Strobl nie eine Rolle, dafür hat es andere in der Mannschaft.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1016
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von ThomasDH » 05.05.2019 09:54

Was mir vor allem in der ersten Hälfte aufgefallen ist: Er hat das Kapitänsamt sehr ernst genommen. Habe schon lange keinen mehr bei uns gesehen (ok, Kramer vielleicht noch) der so viele Anweisungen auf dem Platz verteilt und die Mannschaft dirigiert hat.

Gebracht hat es leider wenig und die Leistung war Katastrophal. Da gibt es nicht viel dran zu rütteln. Er ist komplett verunsichert und das passt eigentlich nicht zu ihm. Gerade bei ihm ist der Unterschied zwischen Hin- und Rückrunde extrem.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9292
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Lattenkracher64 » 05.05.2019 13:11

Das war gar nichts gestern. Kann immer noch nicht verstehen, dass manche ihn besser als Chris Kramer sehen :nein:
Benutzeravatar
jünter65
Beiträge: 1933
Registriert: 27.01.2009 10:17
Wohnort: An der schönen Bergstrasse

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von jünter65 » 05.05.2019 13:30

ThomasDH hat geschrieben:
05.05.2019 09:54
Was mir vor allem in der ersten Hälfte aufgefallen ist: Er hat das Kapitänsamt sehr ernst genommen. Habe schon lange keinen mehr bei uns gesehen (ok, Kramer vielleicht noch) der so viele Anweisungen auf dem Platz verteilt und die Mannschaft dirigiert hat.

Gebracht hat es leider wenig und die Leistung war Katastrophal. Da gibt es nicht viel dran zu rütteln. Er ist komplett verunsichert und das passt eigentlich nicht zu ihm. Gerade bei ihm ist der Unterschied zwischen Hin- und Rückrunde extrem.
Unser Kapitän war Yann Sommer, zumindest war er der Mann bei der Seitenwahl.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1016
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von ThomasDH » 05.05.2019 17:32

Du hast vollkommen recht. Frage mich gerade selber, wie ich darauf komme, dass er Kapitän war.

Trotzdem war auffällig, vor allem in HZ1, wieviel er “dirigiert” hat. War allerdings trotzdem ein schönes Durcheinander bei uns. :(
Gladbacher01
Beiträge: 5513
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Gladbacher01 » 05.05.2019 17:50

Was man als Reaktion auf seine gestrige Leistung hier von einigen liest, ist noch gruseliger als die Leistung selbst.. :shock: :nein:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24811
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von 3Dcad » 05.05.2019 18:36

"Spind räumen", "verkaufen", höhnische Kommentare wie "Vertrag verlängern". :roll: Spielst Du ne starke Rückrunde wirst du gelobt, erlaubst du es dir wie die meisten unserer Spieler nur eine starke Vorrunde zu spielen dann -> verkaufen. Man kann auch schreiben "war eine ganz schlechte Leistung" und Punkt.
Antworten