Tobias Strobl [5]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Fan ausm Süden
Beiträge: 1465
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Fan ausm Süden » 10.02.2019 00:00

Ja, genauso.
(Warum sollte es ein furchtbarer Affront gegen Strobl sein, Kramer in der Startelf zu erhoffen? Strobl hat gute und sehr gute Leistungen gebracht, aber auch eben nicht so gute (nicht nur in den letzten beiden Spielen) - was hat Kramer verbrochen, dass ein Startelfplatz für ihn (der bis dato Stammspieler war und nichts getan hat, diesen Anspruch zu verwirken) so ganz und gar abwegig scheint?)
Jedenfalls, Strobl scheint ein Spitzentyp zu sein, und sehr mannschaftsdienlich. Ich hoffe, dass niemand aus dem Team hier mitliest...
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5097
Registriert: 05.06.2009 15:32

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 10.02.2019 01:27

Kramer macht einfach zu viel musica in den Medien
und in den beiden letzten Saisons hat er auch nichts gerissen
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 9019
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von fussballfreund2 » 10.02.2019 07:48

Strobl war für mich neben Cuisance der schlechteste Mann auf dem Platz.
Vor dem 0:1 verliert er das entscheidende Kopfballduell an der Seitenlinie und beim 0:2 joggt er in den 16er und kommt gg Duda zu spät. Nebenbei enorme Schwächen im Spielaufbau und Passspiel. Für mich eine einzige Katastrophe. Muß dringend aus der Startelf!
bigmac76
Beiträge: 94
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von bigmac76 » 10.02.2019 08:03

Ich finde schon, dass er in einigen Spielen eine Bereicherung war. Sein Aufbauspiel ist gegen die schwachen Gegner gut. Gute Gegner können sich aber darauf einstellen. Und gegen gute Gegner hat sein Defensivverhalten halt eine größere Bedeutung.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 25390
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von nicklos » 10.02.2019 08:19

Bin auch der Meinung, dass er schlechter wird. Zeit für Kramer.
uli1234
Beiträge: 11787
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von uli1234 » 10.02.2019 09:18

Leider ja
bigmac76
Beiträge: 94
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von bigmac76 » 10.02.2019 09:24

Ich bin übrigens auch nicht der Meinung, dass man einen Spieler nach einem schlechten Spiel austauschen sollte. Aber ebenso wenig bin ich der Meinung, dass man einen Spieler nach drei guten bis herausragenden Spielen aus der Mannschaft nehmen sollte. So ist es in der Hinrunde bei Kramer gewesen.

Das kann ich dann einfach nicht nachvollziehen. Ist nur meine Wahrnehmung und soll nicht gegen Strobl gehen.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4265
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von michy » 10.02.2019 09:29

Fand Strobl gestern auch nicht gut, aber gestern waren alle nicht gut. Ob Kramer gestern den Unterschied gemacht hätte, wer weiß es, ich glaube nicht, weil gestern zu viele schlecht waren.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5097
Registriert: 05.06.2009 15:32

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 10.02.2019 10:42

das sehe ich ebenfalls so ,wenn alle anderen ausser Wendt ,so wie gestern Grütze spielen,da wird auch Kramer dann nichts reissen
Das gestern war einfach ein Kollektivversagen
VFL_Tommy89
Beiträge: 649
Registriert: 08.07.2009 16:40

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von VFL_Tommy89 » 10.02.2019 14:11

Strobl ist total überbewertet, er ist einfach kein Spieler für die oberen Tabellenregionen. Und schon gar nicht für die Champions League. Man sollte über eine Trennung nachdenken.
Heidenheimer
Beiträge: 2884
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Heidenheimer » 10.02.2019 14:42

Auch ein Kramer hätte wohl gestern nicht allzuviel verändern können. OK, die Defensive wäre stabiler gewesen (war ja auch nicht das gelbe vom Ei gestern gegenüber meistens).
Strobl ist kein schlechter aber seine Formkurve scheint tendenziell nach unten zu zeigen. Dies eine *normale* Erscheinung eines jeden Spielers (das auf und ab). Darum hätte mich ein Einsatz von Kramer *gefreut*. Nicht weil er nun klar der bessere Spieler wäre, nein aber Kramer scheint momentan besser in Form zu sein als Toby.
(wobei aufgrund von Trainingseindrücken man nicht klar sagen kann ob einer tatsächlich *besser* ist im Moment als der andere. Da halten sie sich in meinen Augen in der Waage.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14229
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von barborussia » 10.02.2019 14:51

Rifi hat nichts Falsches geschrieben und Fan ausm Süden das Wort "Affront" passend benutzt.

Strobl ist doch kein Opfer, wenn Kramer für ihn aufgestellt wird.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6427
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von borussenbeast64 » 10.02.2019 15:44

Ach wie oft hat er denn in dieser Saison "geschwächelt" ?
@Borusse 61
Mein Post hat doch nix mit der Leistung von Tobi der gesamten bisherigen Saison zu tun,die insgesamt gut zu beurteilen ist,sondern eher was mir in den letzten Spielen bei Tobi aufgefallen ist...seine Patzer häufen sich in den letzten Spielen...für mich hat er geschwächelt und ist jetzt für mich nicht sicher,ob er wieder beim nächsten Spiel auf voller Höhe ist.....deswegen meine Meinung ihn zur Vorsicht erstmal durch Chris zu ersetzen,bis Tobi sein gutes Level wieder gefunden hat.....das darf jetzt nicht mißverstanden werden,daß ich Tobi nicht als einen guten Spieler sehe,aber Chris ist es für mich auch und könnte Tobi sehr gut ersetzen als 6er.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14229
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von barborussia » 10.02.2019 16:50

Volle Zustimmung beast! Und du hast keinen Smilie gebraucht. Respekt!
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6427
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von borussenbeast64 » 10.02.2019 19:12

Wunder können tatsächlich mal passieren,geehrter und respektvoller Barborussia.......aber ob sie andauern kann ich nicht garantieren...grins....siehste,schon wieder passiert.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 25390
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von nicklos » 11.02.2019 07:52

Wir haben jetzt den großen Kader. Warum soll ein Weltmeister draußen bleiben, wenn der andere bärenstarke 6er mal ein paar schwächere Spiele hat.
Gladbacher01
Beiträge: 5449
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Gladbacher01 » 11.02.2019 09:28

Es ist nur meine Meinung, aber ich sehe halt nicht, dass Strobl so dramatisch schwach gewesen sein soll in den letzten Spielen. Ich stimme euch zu, dass er gegen Schalke einfach nicht gut war, ohne Frage. Gegen Hertha fand ich ihn nicht weder sehr gut, noch sehr schlecht. In meinen Augen wird seine Leistung schlechter gemacht als sie war. Er hat mMn einfach nicht das große Standing, so dass sowas etwas drastischer dargestellt wird.
Im Endeffekt ist es ja nichts schlimmes, wenn man dort mal einen Wechsel probiert, allerdings, und das ist lediglich meine Meinung, halte ich Kramer für maßlos überschätzt. Er lebt so ungeheuer von seinem Ruf und hat ein Stein im Brett bei vielen Fans, weil er sehr vereinstreu ist und das auch immer wieder betont. Das imponiert natürlich gerade Fans. In meinen Augen ist er aber einfach vom Spielertyp suboptimal für den Fussball, den wir dieses Jahr spielen und würde unsere Offensive hemmen, weil seine Qualitäten einfach woanders liegen. Natürlich soll er als 6er eher hinten bleiben, aber der 6er holt sich in unserem System oft den Ball und sucht Lösungen, um ihn zu verteilen. Das kann Kramer mMn einfach nicht. Wir stehen wir ein schnelles Offensivspiel. Das kommt Kramers Spielstil einfach nicht entgegen, weil er mit Ball ziemlich langsam agiert.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26636
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von borussenmario » 11.02.2019 10:51

Gladbacher01 hat geschrieben:
11.02.2019 09:28
Er lebt so ungeheuer von seinem Ruf und hat ein Stein im Brett bei vielen Fans, weil er sehr vereinstreu ist und das auch immer wieder betont. Das imponiert natürlich gerade Fans.
Mir imponieren ganz andere Dinge, seine körperliche Präsenz und Mentalität auf dem Platz zum Beispiel. Die hätte uns auch gegen Hertha sehr gut getan, allerdings bevor wir 0:3 zurückliegen, nicht für 8 Minuten bei aussichtslosem Rückstand.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3755
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von TheOnly1 » 11.02.2019 11:01

Strobl hat diese Saison ne Menge gute Spiele gemacht, befindet sich aber mMn seit ein paar Spielen auf einem absteigenden Ast von der Form her.
Einem Kramer dann mal wieder die Chance von Anfang an zu geben, finde ich da nur konsequent und fair.
Gladbacher01
Beiträge: 5449
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Tobias Strobl [5]

Beitrag von Gladbacher01 » 11.02.2019 11:07

borussenmario hat geschrieben:
11.02.2019 10:51
Mir imponieren ganz andere Dinge, seine körperliche Präsenz und Mentalität auf dem Platz zum Beispiel. Die hätte uns auch gegen Hertha sehr gut getan, allerdings bevor wir 0:3 zurückliegen, nicht für 8 Minuten bei aussichtslosem Rückstand.
Ich habe ja gesagt, dass er andere Qualitäten hat. Ich bin halt nur der Meinung, dass Strobls Qualitäten besser zu unserem aktuellen Spiel passen.
Antworten