Jonas Hofmann [23]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Heidenheimer
Beiträge: 4115
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Heidenheimer » 20.09.2020 19:18

Zeig mir wo ich das geschrieben hab und ich entschuldige mich. Habe ich irgendwo geschrieben, dass Jonas schuld sei? Es ist immer einfach etwas zu lesen und danach zu kommentieren. Besser man überlegt sich erst, was ein Schreiber/in damit meint.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 30841
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Borusse 61 » 23.09.2020 15:23

Hofmann : Wollen unseren Fans einen Sieg bescheren !

https://www.borussia.de/de/aktuelles/ne ... -bescheren
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5196
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 26.09.2020 23:17

Heute erneut unser Auffäligster in der Offensive. Ist schön zu sehen wie er sich reinhängt und um jeden Ball kämpft. Seit längerem schlägt er auch schon die Standards wie ein Uhrwerk, immer gut.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10008
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Nothern_Alex » 27.09.2020 09:17

Ich würde das „immer gut“ streichen. Das Tor von Thuram entsprang nun nicht gerade einer druckvoll ausgeführten Ecke, sondern eher einem kollektiven Versagen von Berlin. Thuram stand ja fast. Unsere Standards sind so was von ungefährlich und Hofmann führt viele davon aus. Für mich besteht da ein Zusammenhang, der allerdings weniger an Hofmann liegt.

Was nichts daran ändert, was Du sonst geschrieben hast. Ich empfand ihn gestern auch als einer der Wenigen, die normale Form zeigten.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 12507
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von fussballfreund2 » 27.09.2020 09:48

Bild Note 3 :shock:
Ich hätte es verdoppelt
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 12507
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von fussballfreund2 » 27.09.2020 09:49

Aber nicht nur bei ihm
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4202
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Titus Tuborg » 27.09.2020 10:44

Das war nix von ihm, aber das gilt auch für andere...
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 4394
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Aderlass » 27.09.2020 14:26

Wenigstens strahlen seine Standards so etwas wie Gefahr aus. Aus einer Ecke resultiert das Tor aus einer weiteren die Großchance von Pléa und in der Nachspielzeit gelingt fast noch der Lucky Punch nach einem Hofmann Freistoß. Es gab auch mal Zeiten da hat der Torwart jeden Standard abgefangen.
Volker Danner
Beiträge: 29674
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Volker Danner » 27.09.2020 14:48

Jonas war noch einer der Pluspunkte in unseren Spiel!
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7228
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 27.09.2020 14:51

ja,deine Einschätzung teile ich
Heidenheimer
Beiträge: 4115
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Heidenheimer » 27.09.2020 17:49

Auch ich fand Hofmann gemessen an den anderen nicht so schlecht. Zum einen wissen wir, dass er tendenziell auf der Seite bedeutend schwächere Spiele abliefert als Zentral.
Für mich hat er den *Job* besser erledigt als auch schon. Zum Zweiten verteidige ich ihn bei seinen Ecken. Was viele sehen ist das Resultat ... zB ein Konter gegen uns. Aber ... so schlecht sind seine Ecken nicht, da wird ihm oft unrecht getan in meinen Augen. Selten, dass ein Torwart seine Bälle krallen kann und dies spricht für eine gut ausgeführte Ecke. Es ist nicht Hofmanns schuld, wenn unsere Spieler im Strafraum damit nichts anfangen können. Die These dadurch gestützt, dass mit Thuram, einem erwiesen starken Kopfballspieler das Tor nach einer Ecke fiel. (Auch Ginter und Elvedi können Kopfball).
Zudem leite ich auch mal ab was bei Hofmanns Ecken passiert, wenn Sommer weite Bälle nach vorne schlägt. Wer ausser Embolo und Tikus kann weite Abschläge festmachen? Kaum einer und nicht mal sichere zweite Bälle. Daraus abgeleitet, dass bei uns nur sehr wenige eigentlich was mit dem Kopf *anfangen* können. Wieso sollte sich da gerade bei einem Eckball was dran ändern? Hofmanns Ecken sind nicht schlecht. Die Schuld tragen eher die, welche auf den Eckball warten.
BMGX4Ever
Beiträge: 810
Registriert: 20.07.2011 18:49
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von BMGX4Ever » 02.10.2020 11:11

Von Löw für die nächsten beiden Länderspiele berufen! Das hat er sich nach der starken Endphase der letzten Saison absolut verdient :daumenhoch:
GW1900
Beiträge: 2288
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von GW1900 » 02.10.2020 11:13

Verdient.
Tilsebilse
Beiträge: 187
Registriert: 28.04.2016 09:57
Wohnort: 599,8 km entfernt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Tilsebilse » 02.10.2020 11:24

Großartige Bestätigung für wirklich bemerkenswerte Leistungen: GRATULATION! :daumenhoch:

... allerdings gerade in dieser Zeit eine kleine Träne im Knopfloch, da es ein weiterer Spieler ist, der nicht im Borussentraining weilt und sich ggf. in Spielen "verausgabt"....
:bmg:
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4072
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von TheOnly1 » 02.10.2020 11:27

Ich will euch ja nicht die Laune verderben, aber auf mich wirkt das eher so, dass jetzt schön Hofmann in die Ukraine gurken darf, damit das keine wichtigen Spieler von Bayern und Dortmund tun müssen.

Aber nun ja...freue mich trotzdem für ihn persönlich.
Zuletzt geändert von TheOnly1 am 02.10.2020 11:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2434
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von mamapapa2 » 02.10.2020 11:27

:shock:

Glückwunsch
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 2027
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Borusse1983 » 02.10.2020 11:28

Wer fehlt denn bei Bayern oder Dortmund (außer Reus)?

Julian Brandt, Mahmoud Dahoud (beide Borussia Dortmund)
Serge Gnabry, Leon Goretzka, Joshua Kimmich (alle Bayern München)

---

Dahoud muss man nicht verstehen. Aber für Hofmann freut es mich. Wird ihm Auftrieb geben.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7228
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 02.10.2020 11:30

TheOnly1 hat geschrieben:
02.10.2020 11:27
Ich will euch ja nicht die Laune verderben, aber auf mich wirkt das eher so, dass jetzt schön Hofmann in die Ukraine gurken darf, damit das keine wichtigen Spieler von Bayern und Dortmund tun müssen.
Ich fürchte du liegst richtig.Also wenn Dahoud auch einberufen wird ,dann kann das nicht das Wahre sein
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 30841
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Borusse 61 » 02.10.2020 12:01

Glückwunsch Jonas, hast du dir verdient. :ja:
Bennelicious
Beiträge: 518
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Bennelicious » 02.10.2020 12:19

TheOnly1 hat geschrieben:
02.10.2020 11:27
damit das keine wichtigen Spieler von Bayern und Dortmund tun müssen.
Was ein Schwachsinn

Bayern stellt die komplette Kapelle ab mit Neuer, Süle, Gnabry, Kimmich, Goretzka.
Wer bleibt also bei den Bayern wichtiges zu Hause?
Dortmund stellt bis auf Reus auch alle ab, Can, Brandt; Schulz und Dahoud ist zwar ein Witz aber dennoch
Wer bleibt als bei den Dortmundern wichtiges zu Hause? Außer Reus

Extra Info für dich, Sane verletzt und Boateng/Hummels/Müller lange aussortiert

Für Jonas freut es mich mal reinzuschnuppern
Antworten