Jonas Hofmann [23]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28417
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von borussenmario » 06.07.2019 13:07

Davon gehe ich auch aus, Leistungsprinzip und echter Konkurrenzkampf, genau deshalb finde ich es auch so spannend.

Gerade bei den Spielern, die hier immer so sehr polarisieren, Hofmann gehört wohl zweifelsfrei zu diesen, interessiert mich natürlich umso mehr, wie Rose ihre Leistungen sieht.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28518
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Volker Danner » 06.07.2019 18:49

Jonas wird sein Spiel umstellen müßen!

wenn er das befriedigend hinbekommt wird sein Spiel unserer Mannschaft gut tun und den Trainer erfreuen..
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7600
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von borussenbeast64 » 06.07.2019 20:14

Jonas wollte sich ja noch verbessern....auch was mehr Tore erzielen betrifft....da bin ich mal gespannt.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7370
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Nocturne652 » 09.07.2019 23:01

Ich wusste gar nicht, dass Jonas nebenher Gastronom ist. :shock: Er besitzt zwei Subway Filialen. Bis zum Ende des Jahres soll eine dritte Folgen.

Jonaas dazu im Interview mit Spox. -> http://www.spox.com/de/sport/fussball/b ... e-itw.html
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 4993
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von vfl-borusse » 11.07.2019 10:15

Wusste ich auch nicht. Hier auch etwas dazu:

https://www.aachener-zeitung.de/sport/f ... nt-message

Ich weiss nicht ob dieser Artikel (Glosse) lustig gemeint ist, aber haben die sonst nix mehr zu schreiben?

Egal was man von Hofmann halten mag, solange er nicht immer hin und her tingelt kann er noch 20 Filialen aufmachen. Denke mal er hat Leute die das alles managen.

Und dann die Verbindung weil Fast-Food zum (Stamm)Platz in der Mannschaft - sehr lustig :gaehn:
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 631
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von BMG1994 » 11.07.2019 10:17

Schonmal was von Satire gehört?
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 884
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Herr Netzer » 11.07.2019 10:28

vfl-borusse hat geschrieben:
11.07.2019 10:15
(...)
Ich weiss nicht ob dieser Artikel (Glosse) lustig gemeint ist, (...)
Na, was denn sonst?! Ist halt 'ne Frage des Humors, muss nicht gefallen oder lusitg gefunden werden. Es war aber definitiv nicht ernst gemeint und daher ebenso definitv kein Grund, sich hierüber überhaupt ernsthaft aus- bzw. einzulassen und schon gar nicht, die volle Hingabe des Spielers zu seinem Hauptberuf in Frage zu stellen.

Was meinst Du, wieviele Profis bereits während ihrer aktiven Zeit Standbeine (oder Einkunftsquellen) für später aufbauen? Zumindest die schlaueren unter ihnen machen das, damit sie nicht wie Ailton mit 45 und fettem Ranzen über die Dörfer tingeln müssen, um auf besoffenen Schützenfesten für Geld den Ball hochzuhalten - dann doch lieber Chicken Teriyaki für alle :mrgreen: :winker:
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 4993
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von vfl-borusse » 11.07.2019 10:50

Habe ich ja geschrieben (Glosse = Satire - die aber nicht immer nur lustig gemeint sein kann ).

Muss man mich ja nicht gleich so anschreien :animrgreen2:

So lutig fand ich es jetzt nicht.

Und wo schreibe ICH das ich "die volle Hingabe des Spielers zu seinem Hauptberuf in Frage stelle ??"

Wer lesen kann ist klar im Vorteil:
"Egal was man von Hofmann halten mag, solange er nicht immer hin und her tingelt kann er noch 20 Filialen aufmachen. Denke mal er hat Leute die das alles managen."

Das heisst ja wohl klar das Gegenteil von dem was du behauptest :wink:
Gladbacher01
Beiträge: 5513
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Gladbacher01 » 11.07.2019 11:17

Wie hat er sich gestern gemacht ?
Kampfknolle
Beiträge: 8500
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Kampfknolle » 11.07.2019 13:29

Nun, den Gegner konnte man ehrlich gesagt nicht ernst nehmen, aber sonderlich aufgefallen ist mir Jonas irgendwie nicht. Hat zwar ne Bude gemacht aber sonst....für mich eher unauffällig...
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 21983
Registriert: 16.02.2009 17:29
Wohnort: Ennepetal

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von borussenfriedel » 14.07.2019 09:52

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :allez:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26499
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Borusse 61 » 14.07.2019 09:57

Alles Gute zum Burzeltag :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26499
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Borusse 61 » 15.07.2019 15:31

Jonas will wieder Fahrt aufnehmen.... :daumenhoch:

https://www.kicker.de/753389/artikel/ho ... t-nicht-ab
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Raute s.1970 » 15.07.2019 17:40

Wenn wir Neunter oder Zehnter werden, bin ich damit nicht unbedingt zufrieden", erklärte Hofmann.

So`n klitzekleines bisschen aber wohl doch. :shock: Sonst würde man das ja anders ausdrücken.
Naja...ist halt Jonas.
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6253
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von McMax » 15.07.2019 17:43

Hättest ruhig den ganzen Abschnitt posten können
Für die kommende Spielzeit lautet seine persönliche Zielsetzung, "mindestens so abzuschneiden wie in der vergangenen Saison". Gladbach gelang durch das Erreichen von Platz 5 nach zweijähriger Abstinenz die Rückkehr in den Europapokal. "Mein Anspruch ist, das Maximale herauszuholen und hoffentlich wieder einen dritten Wettbewerb zu sichern. Wenn wir Neunter oder Zehnter werden, bin ich damit nicht unbedingt zufrieden", erklärte Hofmann.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Raute s.1970 » 15.07.2019 18:05

Ja, jetzt wo du es sagst.
Bin immer so in Zeitdruck, und picke mir nur das Wichtigste raus. Ich hätte jetzt aber auch gar nicht
mit solch forsch formulierten Zielen gerechnet. Ich muss da wohl umdenken, und mein vorheriger Post
ist somit nur noch Makulatur.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 15.07.2019 18:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6253
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von McMax » 15.07.2019 18:44

Kein Thema
Fan ausm Süden
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Fan ausm Süden » 15.07.2019 19:02

...alles Gute nachträglich!! :)
Hans Klinkhammer
Beiträge: 321
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Hans Klinkhammer » 15.07.2019 22:06

Alles Gute nachträglich. Ich finde es ja gut, das er sich hohe Ziele (Nationalmannschaft) setzt, mir würde es aber reichen,wenn er sich in aller erster Linie bei uns stabilisiert und verbessert.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2990
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von rifi » 15.07.2019 22:39

Aber das wäre doch für eine Nominierung in die Nationalmannschaft ohnehin zwingende Voraussetzung. Irgendwie lese ich ständig Posts, die für mich in die Richtung gehen "er soll sich mal auf seine Aufgabe bei Borussia konzentrieren". Egal ob diese Aussage, ob Cuisance, ob Kramer als Teilnehmer bei Schlag den Star oder als Experte bei der WM. Das werden sie alle schon machen.

Wenn Hofmann gefragt wird, ob die Nationalelf wieder ein Thema wird, was soll er denn sagen? Gleiches gilt bei Cuisance auf die Nachfrage nach einem Wechsel.

Wird Zeit, dass die Liga wieder los geht, damit sich die Fans nicht die ganze Zeit völlig unsinnig über irgendwelche Aussagen sinnieren und sich aufregen.
Antworten