Jonas Hofmann [23]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32785
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Zaman » 19.05.2019 15:45

Butsche hat geschrieben:
18.05.2019 17:49
Sein zögerliches und ängstlichen Zweikampfverhalten, hat mich heute richtig wütend gemacht.
da war er ja in bester gesellschaft auf dem platz, vor allem in der zweiten halbzeit ...
uli1234
Beiträge: 12612
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von uli1234 » 19.05.2019 16:41

Gestern viel getrabt, man könnte den Eindruck gewinnen, es langt von der Kondition nur noch 20 Minuten...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von borussenmario » 19.05.2019 18:36

Jo, die weiteste Distanz mit 12,5 km ist er getrabt, hatte die mit Abstand meisten intensiven Läufe und die zweitmeisten Sprints :lol:

Wie nennt man die Art der Fortbewegung denn dann erst bei den anderen, kriechen? 8)

Als Ironie des Schicksals hat er übrigens auch noch die meisten Zweikämpfe gewonnen. :floet: :mrgreen:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 10953
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Neptun » 19.05.2019 18:47

So ist es Mario. Aber leider haben sich hier viele auf Jonas eingeschossen, so dass sie bei ihm nur noch eine selektive Wahrnehmung haben.
Benutzeravatar
Tourette
Beiträge: 1049
Registriert: 04.02.2010 11:46
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Tourette » 19.05.2019 18:52

Pseudowerte. Wer selber Fußball spielt weiß, dass Leistung gefaked werden kann.
Trotz Topwerten kann man doch der schwächste Spieler auf dem Platz sein?!

Hofmann hat gestern absolut schwach gespielt. Und ich bin froh, wenn ich mir sein Gegurke nicht mehr geben muss. Von seinen Interviews ganz zu schweigen....
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 1778
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 19.05.2019 18:56

Butsche hat geschrieben:
18.05.2019 17:49
Sein zögerliches und ängstlichen Zweikampfverhalten, hat mich heute richtig wütend gemacht.
nicklos hat geschrieben:
18.05.2019 17:51
Mich nicht...
Mich schon. :wink:

Habe ja schon einige Male erwähnt, dass ich ihm grundsätzlich wohlwollend gegenüberstehe, aber was mich bei ihm permanent aufregt, ist diese Mentalität, nach eigenen Ballverlusten dem Spieler hinterher zu traben und ihm eine gute Reise zu wünschen, wie gestern wieder geschehen. Diese Sache muss er unbedingt in den Griff bekommen, sonst ist er für uns nur halb so wertvoll.
Ich schätze an ihm seine überragende Laufbereitschaft (oft beste Laufleistung im Team) und sein gutes Auge für die Mitspieler wie beim Tor von Drmic letzte Woche. Von daher begrüße ich auch seine VV, weil er mit seinen Stärken gut in das laufintensive System von Rose passt. Jetzt gilt es, auch noch an seinen Schwächen zu arbeiten.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von borussenmario » 19.05.2019 19:00

Tourette hat geschrieben:
19.05.2019 18:52
Pseudowerte. Wer selber Fußball spielt weiß, dass Leistung gefaked werden kann.
Ok, dann ist er wohl doch getrabt, gegen so gute Argumente kommt man natürlich nicht an. :)


Ich habe übrigens nicht behauptet, er hätte gut gespielt, hat ja eigentlich kein einziger außer wie immer Sommer, sondern nur anhand der Daten belegt, dass er wie immer sehr fleißig war und viel gelaufen statt getrabt ist. Und seine Interviews und vollmundigen Ankündigungen kann und will ich auch nicht mehr sehen, brauche ich ja glücklicherweise auch nicht gucken.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25355
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Borusse 61 » 19.05.2019 19:02

Neptun hat geschrieben:
19.05.2019 18:47
Aber leider haben sich hier viele auf Jonas eingeschossen, so dass sie bei ihm nur noch eine selektive Wahrnehmung haben.

Das ist wohl wahr...... :daumenhoch:
Benutzeravatar
brunobruns
Beiträge: 2044
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von brunobruns » 19.05.2019 19:06

Tourette hat geschrieben:
19.05.2019 18:52
Pseudowerte. Wer selber Fußball spielt weiß, dass Leistung gefaked werden kann.
Trotz Topwerten kann man doch der schwächste Spieler auf dem Platz sein?!

Hofmann hat gestern absolut schwach gespielt. Und ich bin froh, wenn ich mir sein Gegurke nicht mehr geben muss. Von seinen Interviews ganz zu schweigen....
Dann musst du dir die nächsten Jahre wohl einen anderen Verein suchen :noidea:
Benutzeravatar
Tourette
Beiträge: 1049
Registriert: 04.02.2010 11:46
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Tourette » 19.05.2019 19:08

Bist du witzig!...


Hofmann wird unter Rose nicht mehr kicken. Darauf setze ich n Kasten Fiege! :cool:
Benutzeravatar
brunobruns
Beiträge: 2044
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von brunobruns » 19.05.2019 19:10

Bin bekannt für meinen Humor.
Deswegen hat man auch nach Rücksprache mit Rose seinen Vertrag verlängert.
Du bist ein wahrer Fussballfachmann :daumenhoch:
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3859
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von HannesFan » 19.05.2019 19:13

Tourette hat geschrieben:
19.05.2019 19:08
Bist du witzig!...


Hofmann wird unter Rose nicht mehr kicken. Darauf setze ich n Kasten Fiege! :cool:
Oh weh...na danke. Dann weiss ich wenigstens jetzt schon wer Roses Verpflichtung als weiteren Eberl-Fehler abstrafen wird falls unser neuer Trainer es wagen sollte ihn tatsächlich einzusetzen.... :roll:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32785
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Zaman » 19.05.2019 20:09

Tourette hat geschrieben:
19.05.2019 18:52
Pseudowerte. Wer selber Fußball spielt weiß, dass Leistung gefaked werden kann.
Trotz Topwerten kann man doch der schwächste Spieler auf dem Platz sein?!

Hofmann hat gestern absolut schwach gespielt. Und ich bin froh, wenn ich mir sein Gegurke nicht mehr geben muss. Von seinen Interviews ganz zu schweigen....
ist das lächerlich :roll:
Benutzeravatar
Tourette
Beiträge: 1049
Registriert: 04.02.2010 11:46
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Tourette » 19.05.2019 20:56

Lächerlich sind deine Kommentare in zahlreichen Threads... Aber nun gut.

Ich würde dir vorschlagen, dass du dir die vollen 90 Minuten noch mal ansiehst. Vielleicht bemerkst du ja etwas.
uli1234
Beiträge: 12612
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von uli1234 » 19.05.2019 21:17

borussenmario hat geschrieben:
19.05.2019 18:36
Jo, die weiteste Distanz mit 12,5 km ist er getrabt, hatte die mit Abstand meisten intensiven Läufe und die zweitmeisten Sprints :lol:

Wie nennt man die Art der Fortbewegung denn dann erst bei den anderen, kriechen? 8)

Als Ironie des Schicksals hat er übrigens auch noch die meisten Zweikämpfe gewonnen. :floet: :mrgreen:
Was besagt die Statistik? Soll ich auch ein paar smylies setzen? Was hat er in der zweiten Halbzeit gut gemacht? Umorientiert? Wie viele Zweikämpfe hat er denn geführt? Zeig doch mal die Statistik? Wie listet die Superstatistik denn auf? Wann ist es ein Zweikampf? Wenn der Gegner in 2 Meter Entfernung durch einen Richtungswechsel oder kreuzen eines Mitspielers umspielt wird?? Wo waren die aktiven Läufe? Soll heißen das Pressing? Waren es offensive oder defensive Zweikämpfe? Das sind alles Muster ohne Wert!
Er ist gut im 4-3-3, wenn wir checken....das ist seine Stärke....aber Spielaufbau, überhaupt spielerisch....ich schieße mich nicht auf ihn ein, garantiert nicht. Aber das gestern, das war nicht sein Spiel.....da muss wer ran, der mit dem Ball was anzufangen weis.
Zuletzt geändert von uli1234 am 19.05.2019 21:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von borussenmario » 19.05.2019 21:24

Bei ihm sagt die Statistik wie immer nichts, was denn sonst. :wink:

uli1234 hat geschrieben:
19.05.2019 21:17
Zeig doch mal die Statistik?
https://www.bundesliga.com/de/bundeslig ... mund/stats

Was besagt die Statistik?
Dass er nicht getrabt ist, sondern wie immer sehr laufstark war, wie bereits geschrieben.


Aber das gestern, das war nicht sein Spiel....
Zitat ich: "Ich habe übrigens nicht behauptet, er hätte gut gespielt, hat ja eigentlich kein einziger außer wie immer Sommer..."


Wie listet die Superstatistik denn auf? Wann ist es ein Zweikampf? Wenn der Gegner in 2 Meter Entfernung durch einen Richtungswechsel oder kreuzen eines Mitspielers umspielt wird?? Wo waren die aktiven Läufe? Soll heißen das Pressing? Waren es offensive oder defensive Zweikämpfe?
Sag Du es mir, Du hast doch bestimmt aussagekräftigere Zahlen parat oder sogar alles peinlich genau mitgezählt.


Ich zitiere zum besseren Verständnis auch nochmal den Kommentar, auf dem diese Diskussion überhaupt basiert:
uli1234 hat geschrieben:
19.05.2019 16:41
Gestern viel getrabt, man könnte den Eindruck gewinnen, es langt von der Kondition nur noch 20 Minuten...
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32785
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Zaman » 19.05.2019 22:10

Tourette hat geschrieben:
19.05.2019 20:56

Ich würde dir vorschlagen, dass du dir die vollen 90 Minuten noch mal ansiehst. Vielleicht bemerkst du ja etwas.
ich jedenfalls scheine besser aufgepasst zu haben, als du, aber das macht nichts
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12576
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von raute56 » 19.05.2019 23:45

Brunobruns, gehe die Wette ein!!! Hofmann wird spielen, Du wirst den Kasten gewinnen - und dann trinken wir den gemeinsam, wenn Du vom See an den Niederrhein und die Rur kommst.

Ich kenne das Fiege-Bier, weil meine Tochter in Bochum wohnte. Ich sach nur: Lecker!
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3692
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Simonsen Fan » 20.05.2019 06:57

Tourette hat geschrieben:
19.05.2019 20:56
Lächerlich sind deine Kommentare in zahlreichen Threads... Aber nun gut.

Ich würde dir vorschlagen, dass du dir die vollen 90 Minuten noch mal ansiehst. Vielleicht bemerkst du ja etwas.
Zaman nimmt Hofmann gerne in Schutz, so wie andere ihn halt gerne schlechter reden, als er ist.
Die Rückrunde war meiner Meinung nach jedenfalls keine Eigenwerbung für ihn und er wird sich (wie viele andere auch) enorm steigern müssen, um wieder einer tragende Rolle in der nächsten Saison spielen zu können.
Auf den Statistiken gebe ich auch nichts, für mich zählt das, was ich sehe und das reicht für gehobene Ansprüche leider nicht.
MP
Beiträge: 1682
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von MP » 20.05.2019 07:50

Simonsen Fan hat geschrieben:
20.05.2019 06:57
Auf den Statistiken gebe ich auch nichts, für mich zählt das, was ich sehe und das reicht für gehobene Ansprüche leider nicht.
Und dennoch wird er mit einer Vertragsverlängerung belohnt. Das zeigt, dass unsere Ansprüche überschaubar sind. Nur keinen Druck aufbauen. Weder auf noch neben dem Spielfeld.
Antworten