Jonas Hofmann [23]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Potter
Beiträge: 313
Registriert: 05.08.2016 14:21
Wohnort: Wo wir 2 uns gefunden...Adiole-Town..

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Potter » 09.01.2021 11:15

Das war, auch mal von den coolen Buden abgesehen, ein Weltklasse-Auftritt von Jonas! Laufbereitschaft, Anbieten, Verlagerung des Spiels - einfach nur 1A. Ein Genuß...
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27811
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von 3Dcad » 09.01.2021 11:34

Unser wichtigster Mann. Was soll man zu dem noch schreiben? :)
Einen Pass habe ich noch in Erinnerung als er von links hinten einen 50 Meter Pass genau in den Lauf von Mister X spielt. Weiß nicht mehr genau wer das war. Lainer, Zakaria vielleicht. Da habe ich solche Augen gemacht. :shock:
Benutzeravatar
gaetzsch
Beiträge: 1777
Registriert: 19.09.2010 05:31

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von gaetzsch » 09.01.2021 11:40

Ich kann mich noch sehr gut erinnern, wie hier über Hoffi gehetzt wurde. Ist ja auch noch nicht so lange her. Im Ansatz war immer zu erkennen, dass er ein guter Fussballer ist. Er hat es lange Zeit nur zu selten gezeigt. Seine jetzige Entwicklung ist geradzu grandios. Auch die kürzlich vorhandene Verletzung hat ihn in keinster Weise aus dem Tritt gebracht. Der Mann ist zur Zeit einfach Weltklasse. Hut ab. Chapeau !!!
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10518
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Nothern_Alex » 09.01.2021 11:57

Hofmann ist angekommen und nicht mehr wegzudenken.
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2074
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Stadtrandlichter » 09.01.2021 12:03

Was mich viel mehr begeistert ist seine menschliche Entwicklung.
Er ist ein unglaublicher Leader und Antreiber geworden.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32633
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Borusse 61 » 09.01.2021 12:36

Hofmann : Eine Super Mannschaftsleistung !

https://www.borussia.de/de/aktuelles/ne ... tsleistung
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 29728
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von borussenmario » 09.01.2021 12:45

Vom Prügelknaben zum Primus, wow

Ich kann mich noch gut an die vielen Kommentare hier erinnern, angefangen beim Kaugummi über den Fehleinkauf, über den Watzke sich noch immer kaputt lache, über den Autowäscher und Rasenmäher des Trainers, dass man ihn immer wieder spielen ließe,bis hin zum mimosenhaften Zweikampfverweigerer, was musste der Kerl sich hier schon alles anhören.

Und jetzt mausert er sich zu einer Kultfigur, ähnlich wie Ruuuuul seinerzeit, dessen erste Zeit hier ähnlich schlimm für ihn war.

Freut mich unwahrscheinlich, für uns und vor allem für Hofmann. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5552
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Further71 » 09.01.2021 13:06

:mrgreen:
Dateianhänge
20210109_130604.jpg
Benutzeravatar
froggy34
Beiträge: 6975
Registriert: 04.12.2005 15:57
Wohnort: OWL

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von froggy34 » 09.01.2021 13:19

Bin immer noch voll geflasht von gestern und Jonas hat absolut den Unterschied gemacht.
Ich finde die Entwicklung von ihm spektakulär und stolz das er Borusse ist :disco: :allez:
Borusse3981
Beiträge: 365
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Borusse3981 » 09.01.2021 13:51

borussenmario hat geschrieben:
09.01.2021 12:45
Vom Prügelknaben zum Primus, wow

Ich kann mich noch gut an die vielen Kommentare hier erinnern, angefangen beim Kaugummi über den Fehleinkauf, über den Watzke sich noch immer kaputt lache, über den Autowäscher und Rasenmäher des Trainers, dass man ihn immer wieder spielen ließe,bis hin zum mimosenhaften Zweikampfverweigerer, was musste der Kerl sich hier schon alles anhören.

Und jetzt mausert er sich zu einer Kultfigur, ähnlich wie Ruuuuul seinerzeit, dessen erste Zeit hier ähnlich schlimm für ihn war.

Freut mich unwahrscheinlich, für uns und vor allem für Hofmann. :daumenhoch:

Ja es ist noch nicht lange her. Da wurden er und Florian Neuhaus nicht wirklich gut bewertet. Und jetzt zittern alle wieder ob wir sie halten können.

Oder ist es selbstverständlich dass Hofmann verlängert? Sowie Stindl und Kramer jeweils verlängert haben? Übrigens alle bis 2023 Vertrag also Matthäus und Co könnt ihr ja alle wieder verkaufen mit Worten.

Man was nervt es. Hoffe Kramer behält Recht und die meisten bleiben. Und wir Fans schauen einfach auf das hier und jetzt und lassen Max und Korell ihre Arbeit machen.
JabbatheHut
Beiträge: 2845
Registriert: 06.02.2011 10:20
Wohnort: Dortmund

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von JabbatheHut » 09.01.2021 14:01

Welchen Grund sollen Jonas und Co denn haben zu wechseln? Die spielen doch beim geilsten Verein der Welt :)
Borusse3981
Beiträge: 365
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Borusse3981 » 09.01.2021 14:13

Frag das die Leute die immer unsere Spieler wo anders handeln wenn sie mal etwas besser spielen.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 09.01.2021 14:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Mikael2
Beiträge: 7522
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Mikael2 » 09.01.2021 14:14

3Dcad hat geschrieben:Unser wichtigster Mann. Was soll man zu dem noch schreiben? :)
Einen Pass habe ich noch in Erinnerung als er von links hinten einen 50 Meter Pass genau in den Lauf von Mister X spielt. Weiß nicht mehr genau wer das war. Lainer, Zakaria vielleicht. Da habe ich solche Augen gemacht. :shock:
War auf Lainer, der dann super auf Stindl weitergeleitet hat. Stindl hat dann allerdings nicht viel draus gemacht.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6397
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von KommodoreBorussia » 09.01.2021 14:17

borussenmario hat geschrieben:
09.01.2021 12:45
Vom Prügelknaben zum Primus, wow

Ich kann mich noch gut an die vielen Kommentare hier erinnern, angefangen beim Kaugummi über den Fehleinkauf, über den Watzke sich noch immer kaputt lache, über den Autowäscher und Rasenmäher des Trainers, dass man ihn immer wieder spielen ließe,bis hin zum mimosenhaften Zweikampfverweigerer, was musste der Kerl sich hier schon alles anhören.

Und jetzt mausert er sich zu einer Kultfigur, ähnlich wie Ruuuuul seinerzeit, dessen erste Zeit hier ähnlich schlimm für ihn war.

Freut mich unwahrscheinlich, für uns und vor allem für Hofmann. :daumenhoch:
100% agree. Klasse, dass Jonas sich durchgebissen hat und nun konstant sehr gute Leistung bringt. Er muss wirklich sehr charakterstark sein. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6985
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Jagger1 » 10.01.2021 10:36

Unglaublich, wie Jonas sich die letzten Jahre, auch trotz Rückschlägen wie blöden Verletzungen, sich immer wieder durchgebissen hat. Ich hätte ihm diese Entwicklung nie mehr zugetraut, vor allem nicht diese Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor, und dann noch vor Neuer. Wo kann ich Abbitte leisten?
Borusse3981
Beiträge: 365
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Borusse3981 » 10.01.2021 10:56

Sei auch wenn er mal was schlechtes macht zu negativ.

Kauf dir sein Trikot trage es mit stolz auch wenn es mal nicht läuft. Denke daran wenn du andere sehr negativ siehst vielleicht entwickeln sie sich auch so weiter wir es Jonas getan hat vom Prügelknaben zum Held bzw zum absoluten Führungsspieler.
spawn888
Beiträge: 6468
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von spawn888 » 10.01.2021 11:28

Mit Sicherheit die erstaunlichste Entwicklung, gemessen an Alter und vorherigen Leistungen. Als Hofmann sich in der Hecking Zeit nicht auf der Außenbahn durchsetzen konnte, war für mich die Sache eigentlich gelaufen. Dann kam die Versetzung von Hecking auf die 8. Das muss man dem guten Dieter schon noch hoch anrechnen. Dann kam glaub ich eine Verletzung irgendwann dazwischen und in der Rückrunde damals auch ein kleiner Einbruch in der Leistung. Jetzt unter Rose aber, ist er eigentlich kontinuierlich nochmal besser geworden. Nachdem er auch unter Rose zunächst von der Verletzung im Pokal ausgebremst wurde, kam er dann in der Rückrunde ja immer besser in Fahrt und war am Ende der entscheidende Spieler. Jetzt reißt er unsere Mannschaft allein mit seiner Präsenz total mit. Er passt perfekt in unser und Roses Spiel. Mit ihm, Stindl und Neuhaus haben wir einfach derart spielintelligente Spieler im Mittelfeld, das ist schon toll.

Bei ihm habe ich keine Angst, dass er nochmal was neues versuchen wird. in Dortmund war er schon. Im Ausland könnte er es versuchen, klar. Aber mit 28 Jahren wird er dort auch nicht mehr die großen Sprünge machen. Hofmann ist ein cleverer Kerl, der sich hier scheinbar sehr wohlfühlt. ich glaube, er hat sich hier nach 5 Jahren einen Status erarbeitet, den er niemals mehr aufgeben wird.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15559
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von kurvler15 » 10.01.2021 13:48

Mit Hofmann sind wir eine Klasse besser, ohne Hofmann sind wir eine Klasse schlechter. Das sagt alles um seine Wichtigkeit zu unterstreichen.

Vom gescholtenen Spieler zur Schaltzentrale & Führungsspieler. Fantastische Entwicklung!
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6985
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Jagger1 » 10.01.2021 14:03

Am Freitag gegen den FC Bayern war Jonas Hofmann mit zwei Toren und der Vorbereitung des 3:2-Siegtreffers der Mann des Abends auf Seiten der Borussia. Gladbachs Matchwinner weist gegen den Rekordmeister gleich mehrere Top-Werte auf. Aber auch Lars Stindl liegen die Spiele gegen die Münchner. https://www.kicker.de/794236/artikel/ho ... -fc-bayern
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22452
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von bart » 10.01.2021 14:31

Er wird irgend wann das Erbe des Kapitäns von Lars übernehmen.
Antworten