Jonas Hofmann [23]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5848
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Hordak » 12.11.2020 13:15

Aus Fan-Sicht ist es egal ob unsere Spieler in einem Freundschaftsspiel oder in der Nations-League verheizt werden, ist beides gleich uninteressant.
Aber aus DFB-Sicht ist Hofmann selbstverständlich ein Lückenfüller da die Bayern für die "prestigeträchtige" Nations-League geschont werden.

Soll der Schal doch demnächst für solche Lulli-Kicks wie gestern doch gleich irgendwelche Zweitligisten nominieren. Die freuen sich, unsere können sich ausruhen, kein Fan wird im Stadion seinen Unmut darüber kundtun - eine win-win Situation. :ja:
rf06972
Beiträge: 159
Registriert: 24.08.2009 10:35

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von rf06972 » 12.11.2020 13:37

Es geht nicht darum dass keine Borussen im Nationalteam spielen sollen. Es geht um belastungssteuerung in diesem ganz speziellen Fall Jetzt onas hofmann:
1. Jonas ist einer der lauf- und sprintstaerksten Spieler der Liga
2. Das letzte Spiel war erst Sonntagabend und es war hochintensiv
3. Vorher lagen bereits 3 englische Wochen in denen Jonas bis auf die ersten 60 min in Mainz alles gespielt hat

Diese Punkte sprechen dafür dass er gestern nicht haette spielen sollen. Wenn er eine Woche Pause gehabt haette und dann Samstag im Nationalteam gespielt haette waere das aus Sicht belastungssteuerung ok gewesen.
Dann haetten sich hier auch nicht so viele aufgeregt. Es mutet leider so an dass loew die Aufstellungen wichtiger waren (also Testspieler Mittwoch, stammspieler Samstag) als die belastungssteuerung und damit die Gesundheit der Spieler. Und das baden wir und Jonas nun leider aus.
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 2286
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Borusse1983 » 12.11.2020 16:12

Hofmann mit einem Muskelbündelriss.

Ausgerechnet bei diesem Nutzlosspiel...
:wut2: :wut2:


---
Zu ihren Vereinen zurückkehren werden Nico Schulz und Jonas Hofmann, der sich gestern einen Muskelbündelriss zugezogen hat, sowie Robin Gosens (Wadenprobleme).
Benutzeravatar
iniesco11
Beiträge: 1762
Registriert: 13.07.2012 22:23

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von iniesco11 » 12.11.2020 16:14

Na toll...so eine Sch.eisse....


Gute Besserung, Jonas.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32633
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Borusse 61 » 12.11.2020 16:16

Na ganz toll, damit dürfte das Jahr für ihn gelaufen sein, einfach nur zum k..... :wut2:
Benutzeravatar
marbi
Beiträge: 4128
Registriert: 15.04.2004 13:39

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von marbi » 12.11.2020 16:16

Verletzung mit Ansage. Warum lässt man bei solchen Sinnlosspielen nicht einfach die Spieler ran, die nicht Stamm im Verein sind oder keine Euro- und Championsleaguespiele haben. Ewald Lienen hat es ja auch schon gesagt, einfach völlig bekloppt diese zusätzliche Spiele, die keinen außer den Bundesjogi interessieren.
Benutzeravatar
Der wahre Urfohle
Beiträge: 260
Registriert: 16.09.2014 09:48

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Der wahre Urfohle » 12.11.2020 16:21

Die ganze Löw Scheisse geht mir nur noch auf den Sack. Der Scheiss kann uns Millionen kosten
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4191
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von kraufl » 12.11.2020 16:23

Ich könnte echt k. tzen.
Zunächst aber gute Besserung an Jonas.
Alles andere verkneife ich mir.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32633
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Borusse 61 » 12.11.2020 16:24

kraufl hat geschrieben:
12.11.2020 16:23

Alles andere verkneife ich mir.

Dann sind wir schon zu zweit.
GW1900
Beiträge: 3070
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von GW1900 » 12.11.2020 16:26

Puh, das ist heftig... Lazaro hat ca. 2 Monate nach seinem Muskelbündelriss gebraucht
bigmac76
Beiträge: 424
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von bigmac76 » 12.11.2020 16:28

Da Jonas Hofmann es nochmal versucht hatte, hoffte ich "nur" auf einen Muskelfaserriss. So ein Mist. Ich rechne jetzt frühestens zu Beginn der Rückrunde mit ihm. Sehr, sehr schade.
Lumi71
Beiträge: 551
Registriert: 25.10.2016 18:28

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Lumi71 » 12.11.2020 16:31

Sehr schade, aber wir werden das kompensieren.
Ich finde die Vorwürfe an Löw fehl am Platz.
Keiner hat Jonas gezwungen zur Nationalelf zu fahren.
Ich denke, dass sieht er selbst auch so.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8366
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von DaMarcus » 12.11.2020 16:37

Es ist echt ein verhextes Verhältnis zum DFB. Mich hat es für die Jungs tatsächlich sehr gefreut, dass sie nun zu 3. Borussia bei der Nationalmannschaft vertreten dürfen. Trotzdem hat es mich insgeheim geärgert, dass sie sich nicht erholen können. Nun diese bittere Diagnose für einen der Top-Spieler der Mannschaft. Das trifft uns hart und ist unheimlich bitter, dass wir jetzt Schaden aus diesen unsäglichen Testspielen des DFB ziehen. Aber das ist Pech und passt irgendwie gut in die Beziehung Borussias zum DFB in den letzten Jahren. Einen Vorwurf mache ich da weder Löw noch Hofmann. Natürlich wäre es besser gewesen, er erholt sich. Aber die Verletzung hätte genauso gut schon am Sonntag auftreten können.

Jetzt wird es auf der 6 wirklich eng. Nun dürfen Benes und Reitz auf mehr Einsatzzeiten hoffen.

Gute Besserung, Jonas!
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7479
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Quincy 2.0 » 12.11.2020 16:49

Ich hoffe Tino oder Laci können das kompensieren, in Hinsicht auf die gute CL Ausgangsposition natürlich eine echte Schwächung.
Hoffentlich kommt Zak bald wieder.
Wallufborusse
Beiträge: 582
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Wallufborusse » 12.11.2020 16:51

Muskelbündelriss ist wirklich zum Kotzen. :-x
Damit fällt er sicherlich in den 10 Spielen bis Weihnachten aus. Das ist ganz schön viel, da wir jetzt eine Phase haben in der dauernd gespielt wird.
Man kann nur hoffen, dass er im neuen Jahr gleich wieder fit ist. Aber auch das wird wahrscheinlich eng.
Wallufborusse
Beiträge: 582
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Wallufborusse » 12.11.2020 16:53

DaMarcus hat geschrieben:
12.11.2020 16:37
Es ist echt ein verhextes Verhältnis zum DFB. Mich hat es für die Jungs tatsächlich sehr gefreut, dass sie nun zu 3. Borussia bei der Nationalmannschaft vertreten dürfen. Trotzdem hat es mich insgeheim geärgert, dass sie sich nicht erholen können. Nun diese bittere Diagnose für einen der Top-Spieler der Mannschaft. Das trifft uns hart und ist unheimlich bitter, dass wir jetzt Schaden aus diesen unsäglichen Testspielen des DFB ziehen. Aber das ist Pech und passt irgendwie gut in die Beziehung Borussias zum DFB in den letzten Jahren. Einen Vorwurf mache ich da weder Löw noch Hofmann. Natürlich wäre es besser gewesen, er erholt sich. Aber die Verletzung hätte genauso gut schon am Sonntag auftreten können.

Jetzt wird es auf der 6 wirklich eng. Nun dürfen Benes und Reitz auf mehr Einsatzzeiten hoffen.

Gute Besserung, Jonas!
Ich denke dass nicht nur Rocco und Laci auf mehr Einsatzzeiten hoffen dürfen. Eigentlich auch unser Flaco Herrmann und Tino Lazaro. Gehört aber nicht unbedingt in den Jonas Thread.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11952
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Lattenkracher64 » 12.11.2020 17:03

Wirklich ätzend, aber selbst der Schal (ich bin kein Freund von ihm) findet diese Spiele überflüssig wie ein Kropf. Und das Jonas dann auch nicht ablehnt, wenn er denn eingeladen und sogar direkt aufgestellt wird, ist auch nachvollziehbar.

Für mich ist er so gut wie nicht zu ersetzen. Das muss irgendwie im Kollektiv geschehen und ich hoffe, dass Marco Rose das richtige Händchen hat.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37090
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Zaman » 12.11.2020 17:04

ganz toll ... :wut2:
man muss natürlich unbedingt diesen verkackten nations cup und dieser freundschaftsspiele unbedingt durchhauen, obwohl in allen ligen viel gespielt wird derzeit, wegen dieser corona lage ... aber hauptsache die UEFA und der DFB kassieren dann die gelder dafür und die spieler gehen auf dem zanfleisch, diese EM nächstes jahr ist so überflüssig wie ein kropf, man hätte die ligen spielen lassen sollen, aber den ganzen anderen kram erst einmal aussetzen sollen, aber neeee, die kohle muss ja her ...
Zuletzt geändert von Zaman am 12.11.2020 17:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
seit 1973
Beiträge: 1746
Registriert: 16.08.2004 12:17
Wohnort: 106 km vom Park

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von seit 1973 » 12.11.2020 17:06

verfluchten sch.eiss Sinnlosländerspiele. Das haben wir jetzt davon... Löw und Konsorten beim DFB zucken die Schultern und uns gehen durch diesen dämlichen Mist die besten Spieler flöten :wut: :wut:

Schade für Jonas der sich unter Rose vom Mitläufer zum Leistungsträger entwickelt hat. Wünsche ihm gute Besserung :roll:
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 25317
Registriert: 16.02.2009 17:29

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von borussenfriedel » 12.11.2020 17:43

Sehr ärgerlich ist diese Verletzung. Gute und baldige Besserung!!!
Antworten