Jonas Hofmann [23]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Mikael2
Beiträge: 5611
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Mikael2 » 27.10.2018 08:31

Er hat bis zum Schluss immer mal wieder versucht, das Spiel schnell zu machen.
Hatte aber auch Phasen dabei, wo er voellig abtauchte.
Der Einäugige unter den Blinden.
Lupos
Beiträge: 3726
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Lupos » 31.10.2018 23:55

In meinen Augen erneut ein sehr schwaches Spiel von ihm.
Neben der bekannten "Zweikampf"schwäche hat er heute häufig das Tempo unnötig verschleppt und sich wieder einige gefährliche Ballverluste sowie Abspielfehler geleistet.
Böse ausgedrückt könnte man sagen seien Auswechselung erfolgt 75 Minuten zu spät.
Ob ihm sein besonders gutes Spiel gegen Mainz und die "Tuschelgerüchten" Richtung Nationalmannschaft, den Kopf komplett verdreht hat ?
Zum Glück spielen wir in wenigen Monaten ja wieder gegen Mainz...... :wink:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6944
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von borussenbeast64 » 01.11.2018 03:13

Glaubste echt daß Jonas kein vernünftiges Spiel vor dem Spiel gegen M05 in der RR hinbekommen wird? :o Eine konstante Leistung von Jonas zu erwarten,weil er ja mal eine gute Phase hatte wäre für mich nicht selbstverständlich,denn die meisten Fohlen werden ihre Höhen und Tiefen haben...wie Jonas zur Zeit mit dem fast gesamten Team :ja:
tomtom01
Beiträge: 835
Registriert: 16.09.2015 16:32

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von tomtom01 » 01.11.2018 06:42

borussenbeast64 hat geschrieben:
01.11.2018 03:13
Glaubste echt daß Jonas kein vernünftiges Spiel vor dem Spiel gegen M05 in der RR hinbekommen wird? :o Eine konstante Leistung von Jonas zu erwarten,weil er ja mal eine gute Phase hatte wäre für mich nicht selbstverständlich,denn die meisten Fohlen werden ihre Höhen und Tiefen haben...wie Jonas zur Zeit mit dem fast gesamten Team :ja:
sorry, gegen mainz war reines dussel, auch einer wie wendt, narrenfreiheit bis zum bitteren ende :winker:
Lupos
Beiträge: 3726
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Lupos » 01.11.2018 10:21

borussenbeast64 hat geschrieben:
01.11.2018 03:13
Glaubste echt daß Jonas kein vernünftiges Spiel vor dem Spiel gegen M05 in der RR hinbekommen wird? :o ...
Wenn es ums glauben gehen würde, dann gäbe es vielleicht noch mehr Hoffnung. Dagegen sprechen aber die Erfahrungswerte.
Aber vielleicht gelingt noch was gegen Hoffenheim.....
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32742
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Zaman » 01.11.2018 10:25

tomtom01 hat geschrieben:
01.11.2018 06:42
sorry, gegen mainz war reines dussel, auch einer wie wendt, narrenfreiheit bis zum bitteren ende :winker:
ja, genau, bei jonas ist dann immer alles reiner Dusel … alles nur glück, schon klar :roll:
tomtom01
Beiträge: 835
Registriert: 16.09.2015 16:32

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von tomtom01 » 01.11.2018 12:17

hi zamann,
dann sag mir bitte, wann hat er mal mehrere spiele hintereinander gut gemacht?
gruss :wink:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27779
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von borussenmario » 01.11.2018 13:03

Warum muss dir das jemand sagen, lebst du auf ner Insel und hast die Saison bisher verpasst? Seine Spiele waren bis auf Hertha und gestern überwiegend gut bis sehr gut, selbst in Freiburg war er immernoch engagierter als so manch anderer. Er taugt gerade in dieser Saison wirklich nicht zum Sündenbock, der er lange genug war, teil zurecht, teils nicht. Aber definitiv nicht in dieser Saison bisher.

Mit Hertha und gestern zwei Spiele, in denen schlicht und einfach keine funktionierende Mannschaft auf dem Platz stand, in solchen Spielen kann auch kein Einzelner glänzen, als sei das ein Solo-Sport.
tomtom01
Beiträge: 835
Registriert: 16.09.2015 16:32

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von tomtom01 » 01.11.2018 13:14

ja,
hast eigentlich recht.
in düsseldorf wird es sich zeigen, was er abliefert.
gruss :wink:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32742
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Zaman » 01.11.2018 15:18

@mario
:daumenhoch:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von barborussia » 01.11.2018 20:29

Ich sehe es wie borussenmario und seiner Zustimmungsfee Zaman!

Was wird von einem Trümmeraufräumer erwartet, wenn der Rest um ihn herum Pause macht?

Das war gestern kompletter Mist und nicht an Hofmann festzumachen.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von AlanS » 04.11.2018 12:13

Auch ich stimme @mario zu, sehe aber Hofmanns Leistungen trotzdem als überbewertet an (was hier ja jeder von mir weiß :wink: ).
Am besten gefiel er mir in München, als er sehr oft der vorderste Anläufer war. In dieser Rolle wurde seine Laufstärke und Schnelligkeit, so finde ich, optimal im Sinne der Mannschaft eingesetzt. Zudem fallen seine ja doch relativ häufigen leichtfertigen Ballverluste weiter vorne nur ganz selten mal entscheidend ins Gewicht.
Wichtig für diese Rolle wäre allerdings ein Spieler, der dann auch weiß, wie er Hofmanns wertvolle Lauf- und Störarbeit für sich zunutze machen kann. Raffael? Stindl? Drmic? Wenn Plea fit ist, stellt sich diese Frage nicht. Plea kann das perfekt.

Also: Ich würde Hofmann sozusagen in den Sturm befördern - aber mehr als technisch starken Störenfried als als einen echten Stürmer.
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Cneuz » 04.11.2018 12:42

Wenn er bei Dieter denn schon gesetzt ist, dann ist mir natürlich lieber, wenn er dabei auch noch gut spielt.....
tomtom01
Beiträge: 835
Registriert: 16.09.2015 16:32

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von tomtom01 » 04.11.2018 16:22

er bringt wenigstens mal ein bisschen spannung ins spiel :lol:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 3954
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Quincy 2.0 » 04.11.2018 17:22

Tor gemacht, auch Fehlpässe gespielt, aber er gibt nie auf.
Mikael2
Beiträge: 5611
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Mikael2 » 04.11.2018 17:24

Wird immer mehr zu einem meiner Lieblingsspieler.
Wenn er jetzt auch noch kratzen, spucken, beissen wuerde...
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26344
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von nicklos » 04.11.2018 17:30

Das Tor richtig clever gemacht. Respekt.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25014
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Borusse 61 » 04.11.2018 17:31

Jonas hat heute durch sein Tor, quasi den Deckel draufgemacht.... 8)
Benutzeravatar
Goldenboy
Beiträge: 939
Registriert: 29.08.2004 11:04
Kontaktdaten:

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Goldenboy » 04.11.2018 17:36

Glückwunsch zum Tor. Davor und danach wirds sehr dünn. Hat mal jemand die Ballverluste heute gezählt? Sorry, aber das geht nicht...
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 10889
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von TMVelpke » 04.11.2018 17:37

Ganz im Ernst? Ich fand Hofmann heute schwach.

Nach vorne sehr langsam und hinten 2-3 mal gefährlich den Ball verloren.

Das Tor macht er natürlich gut, aber ich war heute nicht zufrieden mit ihm.
Antworten