Jonas Hofmann [23]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34488
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von steff 67 » 18.02.2018 20:23

Fand ihn gut heute
Hätte überhaupt nicht gewechselt denn da waren wir klar am Drücker
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Sven Vaeth » 18.02.2018 20:24

Gutes Spiel.
Torungefährlich wie alle anderen
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 11514
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von TMVelpke » 18.02.2018 20:25

Gutes Spiel von Hofmann.
Bringt jedenfalls mehr Schwung mit als PH.
Northface
Beiträge: 49
Registriert: 21.12.2016 17:22
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Northface » 18.02.2018 20:33

Sehr gutes Spiel von ihm
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 5598
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Quincy 2.0 » 18.02.2018 20:35

Gut ja aber ohne jeglichen Zug zum Tor.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Quanah Parker » 18.02.2018 20:38

Für Hofmann Verhältnisse, hat er kämpferisch ein Zeichen gesetzt.
Das wird zwar nicht in die ewigen Jagdgründe eingehen, aber er darf sagen:" Ich habe mitgemacht, ich war dabei".........ist doch auch was.
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Borussenpaul » 18.02.2018 20:38

Quincy 2.0 hat geschrieben:Gut ja aber ohne jeglichen Zug zum Tor.

Habe ich anders empfunden.
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
Beiträge: 2069
Registriert: 19.05.2009 13:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von PfalzBorusse79 » 18.02.2018 20:40

Gutes Spiel von Jonas
Lupos
Beiträge: 3789
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Lupos » 18.02.2018 22:08

Wenn man seine bisherigen Auftritte in unseren Trikot nimmt , darf man von einem besseren Spiel sprechen. Sein Zuspiel auf Stindl , welches in dessen Rücken landet, hat mich extrem geärgert, denn bei einem sauberen Zuspiel, und den Raum sowie die Zeit dafür hatte Hofmann, wäre das wahrscheinlich viel besser für uns ausgegangen.
Mit dem fehlenden Zug zum Tor, hat sich insbesondere in der 50 Minute gezeigt, als Kramer ihn gut bedient aber Hofmann anstatt nach innen in den Strafraum zur rechten Außenseite zieht.
Ansonsten halte ich es mit Quanah Parker :aniwink:
Zuletzt geändert von Lupos am 18.02.2018 22:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28570
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von nicklos » 18.02.2018 22:13

Bei Hofmann sieht man die Probleme des Kaders. Alles ganz ansehnlich. Aber halt nichts, was ein Team vorwärts bringt.

Keiner, der Tore macht.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1211
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von ThomasDH » 18.02.2018 23:10

Fand ihn heute richtig gut. Gute Aktionen dabei, Räume geschaffen und auch gut in Räume gegangen. An einigen Chancen beteiligt. Tore machen bei uns alle anderen auch nicht...
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3925
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Flaute » 19.02.2018 05:32

Quanah Parker hat geschrieben:Für Hofmann Verhältnisse, hat er kämpferisch ein Zeichen gesetzt.
Das wird zwar nicht in die ewigen Jagdgründe eingehen, aber er darf sagen:" Ich habe mitgemacht, ich war dabei".........ist doch auch was.
Da bin ich ganz bei Dir !
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 10059
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Lattenkracher64 » 19.02.2018 08:05

Eines seiner besseren Spiele für uns.
Ob es an der Motivation wegen des Gegners lag?
Gladbacher01
Beiträge: 5526
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Gladbacher01 » 19.02.2018 09:19

Sorry, aber ich weiß nicht, was ihr dolles gesehen habt. Ja, er hat gekämpft. Aber darüber hinaus? Er hat uns zig gute Ansätze mit schlampigen Anspielen kaputt gemacht. Für mich ist das nicht Fisch und nicht Fleisch.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3770
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Simonsen Fan » 19.02.2018 09:22

vor allem wenn er über außen kam, eins gegen eins Situationen kann er nicht und spielt immer wieder den Sicherheitspass zurück. Ich bleibe dabei, auch mit ihm werden wir keinen Blumentopf gewinnen. Es reicht einfach nicht.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 10059
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Lattenkracher64 » 19.02.2018 12:18

Wenn ich schrieb, eines seiner besseren Spiele für uns, heißt das nicht, dass er in meinen Augen gut war :) :iknow:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3962
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Further71 » 19.02.2018 12:31

:mrgreen:

Stimmt, da ist was dran. In der Tat gab es schon dürftigere Auftritte von ihm, aber er strahlt weder grosse Torgefahr aus noch ist er in der Lage durch Tempodribblings o.ä. Chancen anderer einzuleiten.

Aber wie wir wissen hält DH grosse Stücke auf ihn, warum auch immer. .
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6522
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Butsche » 19.02.2018 12:42

Sven Vaeth hat geschrieben:Gutes Spiel.
Torungefährlich wie alle anderen
So sehe ich das auch.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von Oldenburger » 19.02.2018 17:11

aus meiner sicht biederer durchschnitt.
keinerlei torgefahr oder überhaupt mal zug zum tor.
ganz schlimm, die ungenauen und viel zu lässig/lasch gespielten pässe.
spawn888
Beiträge: 6317
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitrag von spawn888 » 19.02.2018 19:40

hat mich am wenigsten überzeugt von den offensiven. Mit Toljan hatte er die Schwachstelle des BVB auf seiner Seite aber so wirklich kam Hofmann für mich nicht zum Zuge!
Antworten