Lars Stindl [13] [C]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11413
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Badrique » 31.03.2019 22:16

Es tut fast schon weh, wenn man sieht wie er sich vorne einen "zurecht stolpert". Das ist nicht despektierlich gemeint, ich halte sehr viel von Lars. Nur wirkt er so dermaßen unglücklich. Ihm will einfach nichts gelingen. Und er lässt jegliche Torgefahr vermissen, fatal für einen Spieler der auf der 9 spielt. Sowas kann man sich eigentlich nicht erlauben. Was ist nur aus der "besten Innenseite der Bundesliga" geworden? Er kommt kaum noch in die vielversprechenden Abschlusssituationen 15-20 Meter vor dem Tor. Wie lange geht das jetzt schon so und warum erkennt das der Trainer nicht? Oder will er es nicht erkennen? Fragen über Fragen..
uli1234
Beiträge: 13038
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von uli1234 » 01.04.2019 08:39

Hecking hat 3 gelernte Mittelstürmer im Kader, spielt aber keiner von. Was bitte läuft da schief?

Und hört mir blos mit dem 8 er auf.. .das sind vorgezogene Mittelfeldspieler, die vorne drauf gehen und pressen. Aber das tun wir doch gar nicht. Ergo wird Hecking sowieso wieder das 4-6-0 weiter spielen lassen.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3597
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Flaute » 01.04.2019 08:41

Für mich bleibt er, zumindest momentan, ein Hemmschuh !!
Bremse
Beiträge: 49
Registriert: 21.12.2015 13:44

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Bremse » 01.04.2019 09:11

Charakterloser Kapitän. Haben wir keine Alternative? Die Leistung rechtfertig das Aufstellen nicht. Als Stürmer total ungefährlich.

Am Meisten stört mich, dass sich nach dem Spiel der Kapitän schön am Hinteren Ende der Spielertraube versteckt, wenn der Gang in die Kurve ansteht. Statdessen werden die eingewechselten Raffael und Hermann (mit Plea), die am wenigsten für die Niederlage können, zu den Fans vorgeschickt um sich die Schelte abzuholen. Ich werde das Gefühlt nicht mehr los, dass wir eine überwiegend charakterlose Truppe haben und unser "Capitano" mit dieser Eigenschaft beispielhaft voran geht. :roll:
ewiger Borusse
Beiträge: 5959
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von ewiger Borusse » 01.04.2019 10:25

Er ist, wird, und bleibt nie ein MIttelstürmer, wenn überhaupt, dann die Position dahinter, aber da spielen aber Zak oder Neuhaus, die das auch gut machen.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3716
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Simonsen Fan » 01.04.2019 11:38

Befürchtet ihr nun einen Negativ-Trend?

Stindl: Wir wissen um die Situation, aber müssen gar nicht nach einem Trend schauen, sondern dieses Spiel aufarbeiten. Und das war von allen zu wenig. Es gibt einige Dinge, die wir uns genauer anschauen müssen. Es sind viele Sachen schief gelaufen, die wir nun schleunigst verbessern müssen.

Ausschnitt aus seinem Interview.... die Frage ist der Hammer :o :mauer:
ist der Negativ Trend bei dem Verein noch gar nicht eingetreten ? Wann hätten wir denn einen Negativ-Trend, erst nach 15 verlorenen Spielen :facepalm:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9225
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Nothern_Alex » 01.04.2019 11:47

Bis hierhin war es normal…jetzt kommt erst der richtige Negativ Trend.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6020
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Jagger1 » 01.04.2019 12:21

In der Hinrunde ohne ihn, als er noch verletzt ausfiel, spielte die Mannschaft besser. Ich sehe in ihm einen Hemmschuh und schon lange auf der Bank!
Kampfknolle
Beiträge: 8496
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Kampfknolle » 01.04.2019 12:40

Simonsen Fan hat geschrieben:
01.04.2019 11:38


Ausschnitt aus seinem Interview.... die Frage ist der Hammer :o :mauer:
ist der Negativ Trend bei dem Verein noch gar nicht eingetreten ? Wann hätten wir denn einen Negativ-Trend, erst nach 15 verlorenen Spielen :facepalm:
Warum kommt Stindl denn nicht auf deinen Gedanken?

Seine Antwort ist genau so peinlich wie die Frage. Seit Wochen dürfen wir uns dieses BlaBla der Spieler anhören
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Butsche » 01.04.2019 12:43

Jagger1 hat geschrieben:
01.04.2019 12:21
[...]Ich sehe in ihm einen Hemmschuh und schon lange auf der Bank!
Diesen Hemmschuh zieht aber Hecking immer wieder an. Da ist Lars außen vor.
JA18
Beiträge: 1656
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von JA18 » 01.04.2019 12:45

Der kann nix dafür, dass er auf der falschen Position spielen muss.
Wir haben einen Vollblutstürmer im Kader, den wir auf die Außenbahn verfrachten und stellen einen Stindl auf die Mittelstürmerposition.
Das ist unerklärlich.
phenom
Beiträge: 540
Registriert: 13.08.2006 22:26

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von phenom » 01.04.2019 13:48

Vielleicht geht es nach diesem Wochenende ja auch "Back to the roots" mit 2 hängenden Spitzen Raffael und Stindl, das hat ja nun Mal lange gut funktioniert.

Oder Plea statt Raffael. Viele sehen in Plea ja einen Mittelstürmer, dann könnte er das mit Stindl auf der 10 hinter sich ja beweisen.

Für mich ist nur eins klar, egal in welcher Formation Lars Stindl muss auf dem Platz stehen und Definitiv nicht tiefer als die 10 spielen.
Auf dem Platz weil er der Anführer dieser Truppe ist, das sieht man meines erachtens nach in jedem Spiel.
Nicht tiefer als die 10, weil er meines erachtens für die 8 oder Doppel 6, zu langsam im aufdrehen ist und besonders weil er auf der 10 sehr geschickt Gegner bindet, bzw. in Zwischenräumen anspielbar ist.

------------------------Sommer----------------------------
Elvedi/Ginter --Jantschke---Strobl/Elvedi----Wendt
--------------------------------------------------------------
------------Zakaria--------Kramer/Strobl---------------
Hermann------------------------------------------Hazard
-----------------------Stindl-------------------------------
--------------------Plea/Raffael-------------------------
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4556
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Pepe1303 » 01.04.2019 14:11

Sehe ich komplett anders.
Stindl gehört nicht zwangsläufig auf den Platz.
Er ist ohne Frage ein guter Spieler, aber nicht so überragend als das er eine Stammplatzgarantie verdient hätte. Kapitän hin oder her!
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2635
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Diplom-Borusse » 01.04.2019 15:33

Sehr ambitioniert als Kapitän, Herr Stindl:

„Das ist das einfachste im Fußball, diese Dinge an den Tag zu legen, deswegen ist das der große Vorwurf, den wir uns machen müssen. Es gibt ein paar Sachen, die wir uns nochmal genau anschauen müssen und über die wir sprechen müssen. Wir müssen schleunigst aus diesem Trott raus, um noch ein paar Punkte zu holen.“

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-37791083

Ein paar Punkte reichen ja sicher auch - für einen einstelligen Tabellenplatz ... :x:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9225
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Nothern_Alex » 01.04.2019 16:12

Pepe1303 hat geschrieben:
01.04.2019 14:11
Stindl gehört nicht zwangsläufig auf den Platz.
Er ist auf der Tribüne zumindest besser aufgehoben als auf der Neun.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12786
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von raute56 » 01.04.2019 16:26

In Düsseldorf ist einiges schief gelaufen?

Nicht nur in der Partie gegen die Fortuna ist einiges schief gelaufen......

Schon viel früher hätte Stindl dieses Interview geben können, schon viel früher hätten Kapitän und Team und Trainer gegensteuern müssen.
Benutzeravatar
ReusElf
Beiträge: 606
Registriert: 15.07.2012 14:38
Wohnort: Berlin

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von ReusElf » 01.04.2019 17:58

Also liebe Borussia-Fans, da macht ihr es euch aber sehr leicht. Natürlich geht das, was in den letzten Wochen auf dem Platz abgelaufen ist, gar nicht! Aber unseren Kapitän so runter zu machen, ist definitiv der falsche Weg. Lars arbeitet viel, aber im momentanen System ist er genauso verloren, wie Alessane Plea. Plea in die Mittelstürmer Position und Lars dahinter. Oder Rafael und Lars mal eine schöpferische Pause gönnen. Wir sollten wieder von Anfang an da sein, wach, agressiv, sowohl mit dem Ball nach vorn, als auch in allen Zweikämpfen. Ich möchte mal wieder ein ganz frühes 1:0 erleben. Christoph Kramer gehört für mich ohne wenn und aber in die Startelf. Er ist einer unserer Anführer, Anpeitscher und Kämpfer. Lars Stindl ist ebenfalls ein Anfüher. Viele davon haben wir in unserem Team nicht. Also Lars, mach am kommenden Spieltag deine Bude und aus sind die Diskussion um deine Person.
Kampfknolle
Beiträge: 8496
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Kampfknolle » 01.04.2019 18:20

Kämpfen schön und gut.

Die Frage die man aber stellen darf: Wird er dem Kapitänsamt gerecht?

Da kann es auch intern heißen, das die Binde eigentlich keine Bedeutung hat. Für mich hat Sie dies aber. Das war unter Stranzl so und auch unter Xhaka so. Das waren Typen, die auch mal vorangegangen sind. Auch verbal. Die hatten auch ne ganz anderes Ausstrahlung auf dem Platz.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24936
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von 3Dcad » 01.04.2019 18:32

Diplom-Borusse hat geschrieben:
01.04.2019 15:33
https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-37791083

Ein paar Punkte reichen ja sicher auch - für einen einstelligen Tabellenplatz ... :x:
Ich habe schon einige Interviews gelesen von ihm in der Rückrunde wo er sich und der Mannschaft auf die Schulter geklopft hat: "Haben es gar nicht so schlecht gemacht..." Viel zu wenig Selbstkritik, man hat sich gut ausgeruht auf dem Tabellenplatz und nun kommt man etwas ins Schwitzen weil es eng wird.

In Zeiten des Erfolgs schaue ich über das eine oder andere hinweg was Taktik und Aufstellung angeht. Bleibt Hecking nun weiter so stur (Plea und Stindls Position auf dem Platz), dann hoffe ich das er bald erlöst wird. Ob hier oder in Kneipe X oder Y wenn man unseren Fans zuhört überall die Diskussion und das Unverständnis wegen dieser Sache wo wir uns selbst Stärke rauben.

Was ich bei dem RP- Interview nicht verstehen kann: Wieso muss der Trainer sich eigentlich rechtfertigen für die Auswechslung von Hazard? Wieso wird überhaupt diese Frage gestellt? Ich vermute weil es eine 1A Mannschaft und eine 1B Mannschaft gibt.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24936
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von 3Dcad » 01.04.2019 18:36

Kampfknolle hat geschrieben:
01.04.2019 18:20
Das war unter Stranzl so und auch unter Xhaka so. Das waren Typen, die auch mal vorangegangen sind. Auch verbal. Die hatten auch ne ganz anderes Ausstrahlung auf dem Platz.
Habt Ihr von Stindl schon mal gelesen was die Mannschaft sich als Punkteziel pro Halbserie gestellt hat? Stranzl hat da keinen Hehl daraus gemacht das wir mit unserer Mannschaft 26 Punkte +X Punkte holen müssen. "Das muss Borussias Anspruch sein," hat er immer gesagt. Davon hört man von Stindl nichts.

Stindl juckt das nicht groß ob wir 30 Punkte oder nur 20 pro Halbserie holen und somit unsere Ziele verfehlen. Wurden von Vereinsseite die Ziele schon korrigiert nach unserer momentanen Flaute? Kommt bestimmt bald. Ja nicht zuviel Druck machen auf Stindl und Co. das halten die nicht aus.
Zuletzt geändert von 3Dcad am 01.04.2019 18:40, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten