Lars Stindl [13] [C]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von barborussia » 04.02.2018 14:45

Wenn er als Gladbacher mit solchen Leistungen (soweit sie nicht besser werden) zur WM fährt, dann muss Löw nachts irgendwo versumpft und mit anderen Augen aufgewacht sein...
heindampf
Beiträge: 624
Registriert: 19.01.2009 20:18

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von heindampf » 04.02.2018 16:06

Er braucht wirklich eine Pause. Zur Zeit ist er einfach nur schlecht
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33269
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von steff 67 » 04.02.2018 19:33

Vielleicht merken wir erst wie wichtig er ist wenn er mal nicht dabei ist
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9159
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Nothern_Alex » 04.02.2018 20:06

Im Moment würde man den Unterschied nur kaum sehen.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33269
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von steff 67 » 04.02.2018 20:49

Im Tore machen geb ich dir Recht
Aber im Einsatz?
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9159
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Nothern_Alex » 04.02.2018 21:29

Auch bei ihm vermisse ich den offensichtlichen Willen, als Sieger vom Platz zu gehen. Vielleicht zeigt er immer noch mehr als andere, nur ist das für mich nicht erkennbar.

Beleuchtet man das jetzt noch unter dem Aspekt „Kapitän“, ist es für viel zu wenig.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2918
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von rifi » 04.02.2018 22:03

Das sehe ich anders. Ich sehe bei ihm immer den Einsatz, immer wieder auf mal giftiges Zwischengehen. Überhaupt finde ich den Vorwurf des fehlenden Einsatzes der Mannschaft verfehlt - aber das ist meine subjektive Sichtweise.

Ohne Frage ist Stindl aber nicht auf dem Level, auf dem er begonnen hat. Für mich ist auch bei ihm deutlich erkennbar, dass sportlich etwas nicht stimmt.
ewiger Borusse
Beiträge: 5944
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von ewiger Borusse » 04.02.2018 22:09

zu viele Spiele, die letzte Saison war sehr lang, dann den Konfetti-cup und nach 2-3 Wochen ging es hier schon wieder los. bei jedem weiteren Länderspiel im Kader, auch Werner war zu Saisonbeginn platt und hat pausiert, ebenso Wagner bei TSG auch nicht topfit. wenn 5-10% fehlen reicht das heute nicht mehr.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9159
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Nothern_Alex » 04.02.2018 22:34

Ich sehe bei ihm viele unnötige Fouls und Frustfouls. Wenn man das unter Einsatz verbuchen will, bitte. Ich würde mir nur wünschen, dass er diese Energie der Mannschaft zu Gute kommen lässt und nicht zum persönlichen Abreagieren.

Aber das ist wohl meine exklusive Meinung.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26674
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von nicklos » 05.02.2018 08:12

Bei Stindl vermisse ich fast alles.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3700
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Simonsen Fan » 05.02.2018 11:03

noch 2 - 3 solcher Spieler und er wird die WM wohl am TV schauen dürfen :roll:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5977
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Jagger1 » 05.02.2018 11:56

Gegen Stuttgart wird er sich vermutlich völlig unmotiviert die 5. Gelbe abholen, um dann bei der Reus-Gala die Woche drauf nicht dabei sein zu müssen (jaja, Kaffeesatzleserei). Würde mich jedoch in der aktuellen Situation nicht wundern, wenn dem so wäre.
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2515
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von altborussenfan » 05.02.2018 12:33

rifi hat geschrieben:Das sehe ich anders. Ich sehe bei ihm immer den Einsatz, immer wieder auf mal giftiges Zwischengehen. Überhaupt finde ich den Vorwurf des fehlenden Einsatzes der Mannschaft verfehlt - aber das ist meine subjektive Sichtweise.
Unfair, ungerecht und völlig daneben finde ich diesen Vorwurf. Meine Sichtweise!"

Es ist jedoch richtig, dass er momentan leistungsmäßig in einem tiefen Loch steckt. Warum aber ist das so? Kann mich da nur wiederholen. Im letzten Jahr ist sehr viel auf ihn eingestürmt, die Turbulenzen mit Borussia, seine Führungsrolle in einer Krisensituation, die vielleicht noch erhoffte, aber keineswegs mehr erwartete Berufung in die N11, als er auf einmal so etwas wie der Held der Fußballnation wurde mit seinen Leistungen und dem Siegtor im Finale des Confedcups.

Auf einmal wollten alle möglichen Leute, vor allem die Medienvertreter, etwas von ihm wissen. Ich glaube, dass Lars für Rampenlicht weder gemacht ist noch darauf vorbereitet war. Das nachvollziehen kann sicher keiner von uns. Er machte die Vorbereitung nur noch teilweise mit, gehörte aber mit seiner Laufleistung immer noch mit zu den Besten! In gewisser Weise schadet ihm auch seine Polyvalenz. Von der Sechs bis zum verkappten Mittelstürmer kann er alles spielen, und soll das idealerweise auch noch alles zusammen in einem Spiel. Daneben das "Kindermädchen" für die Jüngeren geben. Herzlichen Glückwunsch! Sein später "Ruhm" führte sicher auch dazu, dass der Trainer der gegenerischen Mannschaft ihn verstärkt abschirmen lässt.

Kann es sein, dass so jemand mal irgendwann überfordert ist? So sieht es für mich jedenfalls gegenwärtig aus. Und da finde ich es schon etwas herablassend, um es vorsichtig auszudrücken, wie man teilweise über ihn urteilt.

In Form ist er für mich der wertvollste Feldspieler, den wir haben. Eben aufgrund seiner Vielseitigkeit. Andere mögen in einem bestimmten Sektor besser sein, aber im Gesamtpaket kann ihm keiner das Wasser reichen. Nur jetzt ist er offensichtlich platt und soll trotzdem Mädchen für alles spielen. Weil ihm das nicht gelingt, schreiben ihn manche Fans schon aus der N11, was sicher sein großer Traum wäre. Finde ich nicht in Ordnung! Würde er stärker entlastet, bin ich sicher, dass wir bald wieder den "alten" Stindl sehen. Ob der Trainer ihm mal eine Schaffenspause gibt? Dagegen zu wetten, wäre wahrscheinlich eine sichere Bank.
rz70
Beiträge: 928
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von rz70 » 05.02.2018 12:42

Einsatz zeigt er, definitiv. Aber beobachtet den mal etwas länger während eines Spiels. Gerade bei Ballverlusten lässt er den Gegner gerne mal laufen oder hadert mit sich selbst. Wird immer schlimmer, je länger das Spiel dauert. Kann man im Stadion immer sehr gut beobachten.
Irgendwas stimmt da zur Zeit einfach nicht. Normalerweise würde man so einem Spieler mal 1-2 Spiele Pause geben. Ist bei uns wohl nicht drin. Daher kann man ihm die fünfte gelbe Karte fast nur Wünschen und hoffen das er danach wieder mehr Selbstvertrauen aufbaut.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5977
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Jagger1 » 05.02.2018 13:33

Seine Leichtigkeit und Kaltschnäuzigkeit scheinen ihm vollständig abhanden gekommen zu sein.

Wer erinnert sich noch an das furiose Tor im Hinrundenspiel bei Werder Bremen? Solche Aktionen sieht man von ihm nicht mehr. Schade irgendwie.
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2515
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von altborussenfan » 05.02.2018 13:42

Richtig, aber zumindest denkbare Erklärungen habe ich doch genannt.

Bei allem Anspruch an unsere Leistunsgträger, alle fallen mal in ein Loch. Es sind keine Roboter. Dafür gibt es doch einen größeren Kader. Aber anscheinend ist Lars für Hecking kaum zu ersetzen - nicht einmal jetzt.

Vielleicht sieht er seine Leistung auch nicht so kritisch. Wäre nicht das erste Mal, dass er einen Spieler völlig anders beurteilt als große Teile der Fangemeinde.

Das kommt schon wieder, fragt sich nur wann.
rf06972
Beiträge: 118
Registriert: 24.08.2009 10:35

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von rf06972 » 07.02.2018 10:40

Lars ist unser Kapitän. Sein Einsatzwille ist vorbildlich.

Allerdings will und macht er meines Erachtens zu viel. Er will vorne anlaufen und pressen und will gleichzeitig sich im Mittelfeld die Bälle holen und verteilen.

Wenn er dann zu Chancen kommt fehlt ihm die Frische und Konzentration um die Chancen eiskalt zu verwandeln. Das Potential dazu hat er allemal.

Man sollte ihn etwas von Defensivaufgaben entlasten und ihn als Freigeist ausschließlich in der gegnerischen Hälfte wirken lassen.

Ähnlich wie unser Ex-Spieler und jetzige Bremer Max Kruse.
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2515
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von altborussenfan » 07.02.2018 10:58

rf06972 hat geschrieben:Lars ist unser Kapitän. Sein Einsatzwille ist vorbildlich.

Allerdings will und macht er meines Erachtens zu viel. Er will vorne anlaufen und pressen und will gleichzeitig sich im Mittelfeld die Bälle holen und verteilen.
Will oder muss er (zu viel)? :wink: Ansonsten Zustimmung!
O.Ferfers
Beiträge: 184
Registriert: 04.01.2015 05:37

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von O.Ferfers » 08.02.2018 06:11

rf06972 hat geschrieben:Lars ist unser Kapitän. Sein Einsatzwille ist vorbildlich.

Allerdings will und macht er meines Erachtens zu viel. Er will vorne anlaufen und pressen und will gleichzeitig sich im Mittelfeld die Bälle holen und verteilen.

Wenn er dann zu Chancen kommt fehlt ihm die Frische und Konzentration um die Chancen eiskalt zu verwandeln. Das Potential dazu hat er allemal.

Man sollte ihn etwas von Defensivaufgaben entlasten und ihn als Freigeist ausschließlich in der gegnerischen Hälfte wirken lassen.

Ähnlich wie unser Ex-Spieler und jetzige Bremer Max Kruse.
absolut meine Meinung !
Lars reibt sich auf und in den entscheidenden Phasen fehlen Ihm die Körner. Ich würde Lars zentral vorne stellen, so kann Thorgen um Ihn herum spielen und Lars kann dann wieder seine Stärken ausspielen.
Benutzeravatar
Fluppess
Beiträge: 1233
Registriert: 01.08.2006 16:56

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Fluppess » 09.02.2018 13:21

Wenn alle Borussen mit der EINSTELLUNG eines Stindl`s spielen würden hätten wir keine Probleme mehr !!!
Antworten