Lars Stindl [13] [C]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
ewiger Borusse
Beiträge: 5959
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von ewiger Borusse » 27.01.2018 08:07

vielleicht sollte man die Kapitänsbinde gegen eine gelbe mit 3 Punkte tauschen, sorry, aber Lars ist seit Wochen schlecht.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7611
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von borussenbeast64 » 27.01.2018 08:53

...wer würde denn seinen Job auf seiner Position als Captain besser hinbekommen??.....er mag ja nicht mehr der Goalgetter sein,aber das was er in den Spielen mit seinen Läufen und Zweikämpfen auf dem gesamten Platz gebracht hat soll mal einer nachmachen :ja: ...vielleicht ist das seine Hauptaufgabe geworden und nicht der Torjäger zu sein...aber stimmt schon dass er mit seiner Torgefahr und präzisen Flanken wie in der HR extrem nachgelassen hat...weiß der Teufel weswegen,denn sowas kannste doch eigentlich wie Fahrradfahren nicht verlernen :help:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6020
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Jagger1 » 27.01.2018 09:13

ewiger Borusse hat geschrieben:vielleicht sollte man die Kapitänsbinde gegen eine gelbe mit 3 Punkte tauschen, sorry, aber Lars ist seit Wochen schlecht.
Korrektur: Seit Monaten ist Lars schlecht - wenn nicht sogar die ganze Saison über.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7611
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von borussenbeast64 » 27.01.2018 09:26

.....schlecht ist relativ was Lars betrifft...nachgelassen wäre für mich treffender :ja:
CarstenN
Beiträge: 1021
Registriert: 30.09.2012 13:24
Wohnort: Windeck, Rhein-Sieg-Kreis

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von CarstenN » 27.01.2018 10:09

Nur noch ein Statist, gehört gar z.Zt. gar nicht in den Kader
Gladbacher01
Beiträge: 5513
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Gladbacher01 » 27.01.2018 10:16

borussenbeast64 hat geschrieben:.....schlecht ist relativ was Lars betrifft...nachgelassen wäre für mich treffender :ja:
MMn passt schlecht da schon ziemlich gut. Sein Einsatz in allen Ehren, aber er ist immer noch Offensivspieler. Und da bringt er mit vll 3 Ausnahmen diese Saison überhaupt nichts.
Stindl ist ein Schatten seiner selbst. Er hat bisher 4 Tore und 2 Vorlagen nach 20 Spielen. Bahnbrechend ist das nicht für jemanden, der deutscher Nationalspieler ist und JEDES Spiel gespielt hat.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26520
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Borusse 61 » 27.01.2018 10:19

In der jetzigen Verfassung, gehört er nicht in die Startelf ! :nein:
Herner
Beiträge: 294
Registriert: 04.10.2012 16:51

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Herner » 27.01.2018 10:25

Für mich wirkt er „überspielt“ und braucht eine Pause.
uli1234
Beiträge: 13050
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von uli1234 » 27.01.2018 10:39

wie schlecht müssen die anderen "stürmer" sein, dass sie keine chance auf einsatzzeiten bekommen.....
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Butsche » 27.01.2018 12:36

Es gab Zeiten, da haben Stindl, Hazard und Raffael wunderbar harmoniert und tollen Offensivfussbal geboten. Was ist passiert?
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5567
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von BurningSoul » 27.01.2018 12:50

Ohne das Spiel gestern gesehen zu haben, aber auch mit Blick auf die letzten Spiele, wirkt Stindl irgendwie überspielt. Dass er dann als Kapitän noch schwerer rausrotiert werden kann, macht die Sache für Stindl nicht einfacher. Medial wäre das nämlich wieder ein Thema, wenn dann der Kapitän eine kleine Pause bekommt. Vielleicht wäre es ja nicht verkehrt, wenn man nach außen dann eine "grippalen Infekt" vorschiebt, der ein vollständiges Training von Stindl nicht möglich machte, er aber eine Alternative für 30 Minuten auf der Bank bleibt. So wäre Stindl gesichtswahrend nicht in der Startelf, wir könnten aber mal mit einem anderen Spielertypen (Bobadilla, Villalba) im Sturm neben Raffael agieren und nach einer kleinen Pause könnte Stindl dann wieder ein Thema für die Startelf werden. Mit den Leistungen der letzten Wochen hilft er uns nicht weiter und nebenbei schadet er seinen Ambitionen für Russland 2018.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9399
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Lattenkracher64 » 27.01.2018 14:19

Wie seit Wochen schon kein Faktor in unserem Spiel :shock:
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3265
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von ewigerfan » 27.01.2018 14:24

Ehrlich gesagt verstehe ich die Verwunderung über Stindls nachlassende Leistungen nicht. Jogi weiß doch genau, warum er keine Bayern-Stars im Confed Cup verheizt: die müssen ja schließlich noch Körner für den Saisonendspurt in der CL haben.
Benutzeravatar
joborussia
Beiträge: 3561
Registriert: 23.11.2008 17:01
Wohnort: Kassel / Nordkurve Block 15a

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von joborussia » 27.01.2018 21:48

Die Hoffnung bei der WM dabei zu sein, scheint ihn außer Tritt gebracht zu haben!? :?:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10722
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Quanah Parker » 28.01.2018 03:04

Oder das Geheimtraining.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von 3Dcad » 28.01.2018 08:25

Hecking spielt glaube ich lieber mit einem halben Raffael wie gar keinem Raffael. Genauso passiert es nun bei Stindl erst wenn er am Boden krabbelt nimmt er ihn raus. Mein Vorschlag vor der Winterpause war ihn die ersten Minimum 2-3 Spiele draußen zu lassen, bei Trainingsbeginn ihm Urlaub zu verpassen damit er wieder zu Kräften kommt. Stindls Problem ist das er nach der letzten harten Saison und dem ConfedCup keinen Sommerurlaub hatte. Dadurch schleppt er sich die ganze Saison nur so durch. So etwas muss ein Trainer sehen und ihm Urlaub verpassen. Der Kader muss es abkönnen auch mal 4 Wochen ohne Stindl Spiele zu bestreiten. Ich denke jetzt wird Hecking denken wir haben nur noch Bundesligaspiele so dass Stindl ohne Pause so irgendwie wieder die Leistungskurve nach oben bekommt. So irgendwie halt... :?:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4489
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Quincy 2.0 » 28.01.2018 10:10

Was halt auffällig ist, er kommt kaum noch zu Abschlüssen, seine sehr gute Schusstechnik hat man in dieser Saison so gut wie nicht gesehen. Gefühlt pflügt er den ganzen Platz um ohne erkennbaren Ertrag.
Seine Torgefährlichkeit fehlt uns total.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2606
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Ruhrgebietler » 28.01.2018 10:21

Quincy, finde ich auch.
Liegt es am System oder liegt es am Lars?
Gladbacher01
Beiträge: 5513
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Gladbacher01 » 28.01.2018 11:06

Unabhängig davon, ob Stindl gut ist oder nicht, ist es aber auch die Pflicht des Spielers zu sagen, wenn er sich nicht ganz fit fühlt. Ich erinnere an Raffa in Freiburg (?), der nur auf der Bank saß, weil er Hecking sagte, dass er sich nicht 100% fit fühlt. Das ist auch in Ordnung. Aber da muss man auch sagen, dass ein Spieler wie Lars dann auch mal sagen kann "Trainer, ich bin nicht 100% fit".
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9225
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Lars Stindl [13] [C]

Beitrag von Nothern_Alex » 28.01.2018 11:16

MMn schadet das Fehlen von Laufwegen und Automatismen ihm am meisten.
Stindl war immer stark, weil er zur richtigen Zeit am richtigen Ort war. Nur beim dem Herumgewusel, was um ihn herum passiert, weiß er doch selbst nicht, wo er hingehört.
Antworten