Josip Drmić [18]

Gesperrt
hügü
Beiträge: 74
Registriert: 03.03.2013 10:42

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von hügü » 17.02.2017 09:41

Drmic hat Fähigkeiten, macht aber viel zu wenig daraus.
Kenne den Auftrag den Ihm der Trainer gibt nicht. Kaum so, wie die Ausführung im Moment umgesetzt wird! 4-5 Ballberührungen in ca. 25 Min genügen nicht! Um in Ballbesitz zu kommen muss man auch einiges tun! Ich sehe Ihn immer im Zentrum markiert, kein energisches anbieten, lösen, oder sich mal ins Mittelfeld
zurück fallen lassen, dabei mal einem Zweikampf gewinnen, nichts dergleichen!
Sehr passiv, abwartend, sehr wenig Bewegung!
Drängt sich nicht auf!
orti
Beiträge: 1115
Registriert: 14.08.2011 11:23

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von orti » 17.02.2017 09:56

Er passt überhaupt nicht rein bei uns und er war nur in Nürnberg gut
realfohlenelf
Beiträge: 637
Registriert: 03.09.2012 21:17
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von realfohlenelf » 17.02.2017 13:57

Ich hoffe und denke immer noch, dass er uns Freude bereiten wird.

Er ist nicht der Arbeiter, der sich die Bälle holt und braucht somit nicht die hier geforderten vielen Ballkontakte.

Ein oder zwei die reingehen genügen - und die kommen noch, denkt an mich.

Auch wenn viele sagen er passe nicht in unser System - dann muss man dieses halt hin und wieder umstellen - nicht zuletzt um nicht berechenbar zu sein
Benutzeravatar
Oldborusse
Beiträge: 2187
Registriert: 15.04.2011 20:31

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Oldborusse » 17.02.2017 14:17

Er hat doch überhaupt kein Selbstbewusstsein, keine Bissigkeit.
Ich möchte einen Stürmer der geil darauf ist den Ball zu haben, mal ins eins gegen eins geht, die Kugel aus 20 Meter aufs Tor knallt. Oder im Zentrum steht und weiß wie es geht aus dem nichts ein Tor zu erzielen.
Ob Dremic jemals dazu in der Lage sein wird??? :roll:
Benutzeravatar
pitbull
Beiträge: 298
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von pitbull » 17.02.2017 15:09

Teilweise hatte ich gestern das Gefühl das er es verlernt hat Fußball zu spielen, als wüste er nicht was er zu tun hat.
Schwer zu beschreiben :-x
Man muss aber auch fairer weise sagen, das er zu einem Zeitpunkt reingekommen ist wo nicht mehr viel nach vorne ging
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3054
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Further71 » 17.02.2017 17:03

Eben! In den 25 min kann man von ihm keine Wunderdinge erwarten ...Vor allem da Florenz in der 2. Hz hinten sehr kompakt stand und kaum noch Bälle vorne rein kamen, das sah ja über weite Strecken aus wie Handball. Von links nach rechts und wieder zurück oder nach hinten..
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4384
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von michy » 17.02.2017 17:19

Der Junge hat viel Pech bisher gehabt mit seinen Verletzungen, daher ist es schwer für ihn wieder ran zu kommen. Aber nimmt man die Zeit bei Leverkusen und jetzt auch bei uns, dann ist es schon Jahre her, das er mal richtig Fußball gezeigt hat. Ich persönlich glaube nicht mehr daran, das er hier zum Stammspieler wird. Das wird nix mehr...
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39133
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von dedi » 17.02.2017 18:01

Ich verstehe hier einige nicht, tut mir leid! Er hat bei einem Kopfball Pech gehabt und das war so ziemlich die letzte Chance die die Borussia hatte. Er kam zu einem Zeitpunkt wo bei uns nichts mehr lief. Einige erwarten wohl, dass er sich den Ball vom Torwart holt. 10 Gegner umspielt und dann den Ball ins Tor schiebt.

Aber ich habe das Gefühlt, dass das an der herrschen generellen Mittelstürmerphobie liegt.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4384
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von michy » 17.02.2017 18:52

dedi hat geschrieben:Einige erwarten wohl, dass er sich den Ball vom Torwart holt. 10 Gegner umspielt und dann den Ball ins Tor schiebt.
Das wäre auf jeden Fall schon einmal ein Anfang @dedi.... :mrgreen:
Ecki
Beiträge: 218
Registriert: 07.04.2012 20:06

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Ecki » 17.02.2017 19:04

Josip war jetzt 1 Jahr verletzt. Generell sagt man doch, dass bei so einer langen Verletzungszeit ungefähr die gleiche Zeit benötigt wird, um wieder einigermaßen alte Stärke zu erreichen.

Ausserdem hat er vor seiner Verletzung bei den Pillen fast nur auf der Bank gesessen.

Also abwarten und Tee trinken!! Wird schon!!!
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9017
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Nothern_Alex » 17.02.2017 19:13

Ich frage jetzt mal provokativ, zu welcher alten Stärke er denn bei uns zurückfinden soll.

Es hatte ja schon seinen Grund, warum wir ihn zum HSV verliehen haben. Solange er ein Spieler von uns ist, gönne ich ihm alles Gute und gebe die Hoffnung nicht auf, dass er bei uns durchstartet. Aber im Moment ist er davon sehr weit weg.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25014
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Borusse 61 » 17.02.2017 19:16

Weil bei uns zum damaligen Zeitpukt Raffa & Co gesetzt waren und er wegen der Nationalelf Spielpraxis sammeln wollte....
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1489
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von derNickler » 17.02.2017 19:18

Ecki hat geschrieben:Josip war jetzt 1 Jahr verletzt. Generell sagt man doch, dass bei so einer langen Verletzungszeit ungefähr die gleiche Zeit benötigt wird, um wieder einigermaßen alte Stärke zu erreichen.

Ausserdem hat er vor seiner Verletzung bei den Pillen fast nur auf der Bank gesessen.

Also abwarten und Tee trinken!! Wird schon!!!
Dann würde ich ihn aber lieber verkaufen, ist zwar menschlich nicht der beste Zug, aber jetzt 1 Jahr auf Drmic warten, welcher schon vor seiner Verletzung nicht großartig bei uns gespielt hat, halte ich für den falschen Schritt. Dann lieber -sofern Drmic sich bis zum Sommer nicht bessert- Drmic verkaufen und einen anderen Spieler, welcher uns direkt weiterhelfen könnte (z.B. Philipp aus Freiburg) verpflichten.
Lumi71
Beiträge: 465
Registriert: 25.10.2016 18:28

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Lumi71 » 17.02.2017 19:23

dedi hat geschrieben:Ich verstehe hier einige nicht, tut mir leid! Er hat bei einem Kopfball Pech gehabt und das war so ziemlich die letzte Chance die die Borussia hatte. Er kam zu einem Zeitpunkt wo bei uns nichts mehr lief. Einige erwarten wohl, dass er sich den Ball vom Torwart holt. 10 Gegner umspielt und dann den Ball ins Tor schiebt.

Aber ich habe das Gefühlt, dass das an der herrschen generellen Mittelstürmerphobie liegt.
Sehe ich auch so. Hätte ihn gerne mal von Anfang an gesehen, und dafür Hazard wieder auf rechts und Herrmann auf der Bank. Herrmann hat zwar nicht schlecht gespielt, aber in den Spielen nach seiner Verletzung hätte er eigentlich aus den Chancen schon 2-3 Tore machen müssen
Benutzeravatar
flash1966
Beiträge: 925
Registriert: 10.03.2003 22:29
Wohnort: Neuss

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von flash1966 » 17.02.2017 19:25

Lumi71 hat geschrieben:und Herrmann auf der Bank.
:pillepalle:
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1412
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Rote Laterne » 17.02.2017 23:35

Hermann ist noch nicht bei 100%, aber 50% weiter wie Drmic. Bei den ersten Einwechselungen war ich von ihm noch positiv überrascht. In Bremen und gegen Florenz war er einfach nur langsam und ein Fremdkörper. Hätte es mir gerne anders gewünscht, aber die Leistung von ihm sollte nicht unser Anspruch sein.
Lumi71
Beiträge: 465
Registriert: 25.10.2016 18:28

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Lumi71 » 18.02.2017 11:04

Das kann sein. Ich würde ihn dennoch gerne mal in der Startelf sehen. Ist meiner Meinung nach schon was anderes als für 25-30 Minuten zum Schluß im Spiel zu sein.
Zuletzt geändert von Neptun am 18.02.2017 11:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3691
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Simonsen Fan » 19.02.2017 09:57

auch in 25 Minuten kann man zeigen was man kann, wie kann man "in 25 Minuten kann man keine Wunderdinge erwarten" als Rechtfertigung für seine schlechte Leistung nehmen :roll:
dann macht es ja überhaupt keinen Sinn mehr, einen Spieler ab der 65 Minute einzuwechseln, wenn man eh nix mehr erwarten kann...
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11192
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Badrique » 19.02.2017 10:01

Dabei sollte man aber trotzdem seine lange Ausfallzeit berücksichtigen.
Gladbacher01
Beiträge: 5507
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Josip Drmić [9]

Beitrag von Gladbacher01 » 19.02.2017 11:49

Exakt das ist es. Er ist ewig ausgefallen und nicht mit einer Allerweltsverletzung, sondern einem Knorpelschaden, der auch das Karriereende hätte bedeuten können. Ein bisschen mehr Geduld wäre an der Stelle schon angebracht. Man kann doch klar und deutlich erkennen, dass ihm die Wettkampfpraxis fehlt. Das sieht man bei jeder Ballannahme bspw.
Gesperrt