Nico Elvedi [30]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5921
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von Stolzer-Borusse » 02.03.2019 23:17

Flaute hat geschrieben:
02.03.2019 22:58
kongruent....
Kenn ich!.... Oder is dat dann doch nich die Schweinerei aus'm Hoppelwestern gewesen? :lol:
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 11162
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von TMVelpke » 02.03.2019 23:40

BorussenSoul1900 hat geschrieben:
02.03.2019 21:27
Wenn er einen gebrauchten Tag hat, dann aber auch gleich richtig. Und da lässt er mir dann immer zu schnell den Kopf hängen.
Das Gefühl beschleicht mich auch manchmal.

Er hat ja schon oft genug quasi perfekte Spiele gemacht.

Aber wenn er dann mal nen Bock schießt, folgen oft mehrere hintereinander.
Youngsocerboy
Beiträge: 3001
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von Youngsocerboy » 03.03.2019 00:29

Die letzten Wochen hat Nico gebrauchte Tage. Er ist unkonzentriert und nicht 100% bei der Sache. Darüber hinaus sollte aber auch das Mittelfeld besser mit nach hinten verlagern und die Räume eng machen. Wie viel Platz unsere Gegner haben ist unfassbar.
Benutzeravatar
Genellan
Beiträge: 685
Registriert: 17.10.2010 19:04

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von Genellan » 03.03.2019 09:06

Eine Pause wäre für ein Spiel angebracht. Dafür Strobl an seiner Stelle einsetzen.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5198
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von Hordak » 03.03.2019 09:11

Ja eine Denkpause wäre nach seinen letzten Klöpsen nicht verkehrt. Strobl oder Fußballgott können hinten erstmal wieder Ruhe reinbringen.
Benutzeravatar
zaskar
Beiträge: 672
Registriert: 22.06.2011 12:02
Wohnort: Munich

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von zaskar » 03.03.2019 09:26

immerhin hat er sein 100. Bulispiel gemacht.
Finde das Alter sollte man aussen vor lassen, siehe A.Christensen.

Mal ein Spiel Pause wäre i.O., abernicht Strobl, der gehört auf die 6, sondern Toni bringen
Gladbacher01
Beiträge: 5522
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von Gladbacher01 » 03.03.2019 10:12

Ich muss ganz ehrlich sagen...Für mich kommt die Formschwäche Elvedis primär durch Ginter. Elvedi sieht aktuell blöd aus, aber im Endeffekt zerreißt er sich, um alles auszubügeln. Ginter ist meist völlig fernab vom Schuss. Natürlich sieht Elvedi dann dumm aus, denn er versucht alles noch zu retten. Über die Fehlpässe brauchen wir nicht zu reden, das sind grobe Fehler. Aber in meinen Augen wird etwas zu viel auf seinen Schultern abgeladen. Er muss den Leader in der IV spielen, zu dem Ginter nicht fähig ist und muss auch die Formschwäche Ginters kompensieren. Das ist einfach zu viel für ihn.
Elvedi hat gestern zwar sein 100. Bundesligaspiel gemacht, aber ich muss ihn hier einfach in Schutz nehmen. Der Junge ist 22. Wenn ich sehe, was er diese Saison für eine Entwicklung genommen hat, wie er den Verlust Ginters in der HR abgedeckt hat - Wahnsinn. Für mich gehört Elvedi weiterhin auf den Platz. Wenn man einen Wechsel in der IV vornehmen sollte, dann eher Ginter.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von borussenmario » 03.03.2019 10:15

So unterschiedlich können die Wahrnehmungen sein, für mich war Ginter noch der Einäugige unter den Blinden hinten.
Gladbacher01
Beiträge: 5522
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von Gladbacher01 » 03.03.2019 10:17

Klar, so kann man es sehen. Er ist ja praktisch jedem Zweikampf ferngeblieben und war permanent im Nirgendwo. Große Fehler hat er dadurch nicht gemacht, aber geholfen mMn auch nicht.
Bayern hat mit einem zentralen Stürmer gespielt und gefühlt jeden Zweikampf gegen Lewandowski hat Elvedi bestritten. Das sollte Hecking schon zu denken geben
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von borussenmario » 03.03.2019 10:22

Viel mehr zu denken geben sollte ihm, dass wir eine Viererkette mit zwei Verteidigern spielen. Da kann man schonmal den Überblick verlieren als Innenvereidiger, egal ob man Elvedi oder Ginter heißt.
Gladbacher01
Beiträge: 5522
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von Gladbacher01 » 03.03.2019 10:27

Klar, aber das ist ja ein ganz anderes Thema. Ich denke wir sind uns einig, dass die Leistung der Viererkette als Ganzes einfach katastrophal ist im Moment. Das zieht sich ja schon seit ein paar Spielen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von borussenmario » 03.03.2019 10:28

Ja, da sind wir uns allerdings einig.
Angus1510
Beiträge: 167
Registriert: 21.11.2010 11:57
Wohnort: Älteste Stadt Deutschlands

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von Angus1510 » 03.03.2019 11:48

Er macht leider im Moment zu viele Fehler, die zu Gegentoren führen.
spawn888
Beiträge: 6189
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von spawn888 » 03.03.2019 11:51

nein nein, gestern war das gar nichts und vermutlich sein schlechtestes Spiel in unserem Trikot.
Foul kann man vorm 0:1 pfeifen, dennoch lässt er sich da sehr leicht abkochen. beim 0:2 steht er im toten Raum, anstatt auf Müller vorzuschieben. Hinter ihm steht lediglich Wendt und dahinter erst ein weiterer Gegenspieler. Noch dazu 1-2 Fehlpässe im Aufbau, Probleme im Stellungsspiel vor der Lewandowski-Chance.

Dann kommt man wieder ran, startet mit Euphorie in die zweite Hälfte und Elvedi schenkt den Bayern direkt wieder eine 100%ige Chance mit einer katastrophalen Aktion. beim 1:4 steht er wieder völlig falsch und Lewandowski köpft aus 5 Metern frei auf Sommer.

Sorry Nico, aber das geht wirklich nicht viel schlechter als gestern und sowas hab ich von ihm noch nicht gesehen.

Ich hoffe er fängt sich wieder.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5978
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 03.03.2019 11:56

@ spawn
kann man so stehen lassenElvedi war nicht gut ,eigendlich alle defensiven
die ganze Raumaufteilung war nicht gut damit beziehe ich auch Kramer mit ein
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27055
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von Borusse 61 » 03.03.2019 14:34

Was meint ihr dazu, sollte man Nico im nächsten Spiel mal draußen lassen ?
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4889
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von Quincy 2.0 » 03.03.2019 14:37

Definitiv, dafür Strobl bitte.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von borussenmario » 03.03.2019 14:50

Definitiv nicht, ich glaube, wir vergessen ab und an, dass er erst 21 Jahre alt ist und gerade in solchen Phasen wie jeder andere hochtalentierte junge Spieler die vollle Unterstützung und auch das Vertrauen braucht, um da möglichst schnell wieder in die Spur zu finden. Meine Sicht..
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1093
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von ThomasDH » 03.03.2019 15:03

So schnell ist vergessen, dass wir in der Hinrunde vermutlich die beste Innenverteidigung der Liga hatten. Bei mir haben sowohl Ginter, als auch Elvedi ihren Kredit noch nicht verspielt.

Für mich sind Wendt, Elvedi, Ginter gesetzt. Lang hätte erstmal wieder Pause, bis er sich im Training wieder an Beyer/Johnson oder sogar Herrmann vorbei gekämpft hat.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4889
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von Quincy 2.0 » 03.03.2019 15:05

Vergessen darf man auch nicht das er mit seinen 21 Lenzen schon eine Menge Erfahrung gesammelt hat.
Diese Leistungsschwankungen gab es schon öfters bei Nico, warum nicht mal eine kleine Verschnaufpause?
Meine Sicht
Antworten