Thorgan Hazard [10]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4157
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von michy » 09.01.2019 15:59

Sollte Hazard am Ende tatsächlich für 40 Mio hier Wechseln wohin auch immer, wäre das ein klasse Deal aus meiner Sicht. Zumal er ja wirklich nur noch 1 Jahr Vertrag hat und ehrlich gesagt, würde ich keine 40 Mio für Hazard bezahlen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22894
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Borusse 61 » 09.01.2019 16:00

Klar soviel Kohle hast du ja auch nicht. :P :aniwink:
Heidenheimer
Beiträge: 2795
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Heidenheimer » 09.01.2019 16:01

Finde die aufkommenden Vergleiche zwischen Pulisic und Hazard ziemlich an den Haaren herbeigezogen. Mögen sie fussballerisch etwa gleich sein wobei in meinen Augen Hazard noch nen Ticken vor Pulisic sehe so haben die herumgebotenen Transferzahlen (meine nicht die Summe sondern das Verhältnis zueinander) ganz andere Aussagekraft. Chelsea bezahlt beispielsweise nicht 64 Mio weil Pulisic dies als Fussballer *wert* ist sondern alleine um Marketing dann in den USA.
Erinnert ihr euch an den Transfer von CR7 von ManU zu Real Madrid als er für knapp 100 Mio wechselte? Real genierte nach nur knapp einem Jahr die Transfersumme durch das weltweite vermarkten. Genauso ist bei Pulisic die Transfersumme weniger dessen Leistung geschuldet als dem Vermarktungspotential in seinem Heimatland.

Beim einem Verhältnis von bloss 2 zu 3 zugunsten von Pulisic wird deutlich, dass der Fussballer Hazard jobmässig höher eingestuft wird als der Amerikaner. Wäre Reus ein *Ami* so würde dieser wohl kaum unter 150 Mio nach England wechseln.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23388
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von 3Dcad » 09.01.2019 16:07

{BlacKHawk} hat geschrieben:
09.01.2019 15:00
Das wäre auch ein Grund, weshalb mir lieber wäre, es würde sich jetzt schon entscheiden. Momentan ist er unumstritten, sollte er in der Rückrunde schwächeln, könnte es auch die vermeintliche Ablöse senken. Sicher, natürlich könnte er auch eine Bomben-Rückrunde raushauen, aber auch im Hinblick auf die härteren Heimspiele und unserer „Auswärtsschwäche“ glaube ich daran noch nicht so ganz. Dazu wäre für mich frühe Planungssicherheit ein weiterer Grund.
Meinst Du damit das Hazard sofort wechseln soll? Ich glaube nicht das sich das finanziell für Borussia rechnet denn wir bräuchten dann einen Ersatz. Hazard war von 36 Toren an 15 beteiligt. Er ist unser wichtigster Offensivspieler. Ich glaube kaum das sich Hazard 1:1 in der Winterpause ersetzen ließe. Unsere Chancen die CL zu erreichen sind für mich ohne Hazard in der Rückrunde deutlich geringer. Die paar Mio die wir an Ablöse jetzt mehr bekommen, wären durch die CL Quali locker mehrfach wieder drin. Sollen wir die CL verzocken?
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4157
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von michy » 09.01.2019 16:21

Borusse 61 hat geschrieben:
09.01.2019 16:00
Klar soviel Kohle hast du ja auch nicht.
Alles nur Vermutungen und Spekulationen... :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26160
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von borussenmario » 09.01.2019 16:22

Ich verstehe BlackHawk nicht so, dass er sofort wechseln soll, nur sich im Winter noch entscheiden.
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 1646
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Borusse1983 » 09.01.2019 16:37

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... t-auf.html

Im Kicker-Ranking auf Platz 1 (Außenbahn offensiv). :daumenhoch:
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2529
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von {BlacKHawk} » 09.01.2019 16:46

borussenmario hat geschrieben:
09.01.2019 16:22
Ich verstehe BlackHawk nicht so, dass er sofort wechseln soll, nur sich im Winter noch entscheiden.
Japp, so wars gemeint. Zumindest wenigstens während der Rückrunde, am Ende der Saison oder gar erst in der Sommerpause empfinde ich ein wenig spät. Sofortiger Wechsel kommt gar nicht in Frage, da müsste schon ein "perverses Angebot" kommen, damit man das annehmen kann. :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 20787
Registriert: 16.02.2009 17:29
Wohnort: Ennepetal

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von borussenfriedel » 09.01.2019 16:49

Ich will hier bald eine Vertragsverlängerung lesen. Oder aber eine riesen Ablöse.
Wenn ich denke was BVB für Pulisic bekommt sind 40 Mios für Thorgan zu wenig.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13993
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von barborussia » 09.01.2019 16:56

Ein Wechsel noch in diesem Winter wäre aber ein terminlicher Notkaiserschnitt.

Ich glaube kaum, dass Eberl solche Spielchen überhaupt nur in Denkweite seines Managergehirns lassen würde.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 8804
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von fussballfreund2 » 09.01.2019 17:05

Es gibt keinen Notkaiserschnitt.
Ein Kaiserschnitt passiert immer aus einer Notsituation. Ein Notkaiserschnitt wäre quasi doppelte Not und schon nahezu hoffnungslos.
Das wäre mir in Bezug auf Hazard dann doch zu tief in die emotionale Kiste gegriffen.
Auch für mich wogen die Abgänge von Xhaka, Reus und auch Christensen deutlich schwerer.
Hazard werden wir gleichwertig ersetzen, da bin ich sicher :ja:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11528
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von MG-MZStefan » 09.01.2019 17:10

Es gibt schon länger und immer öfter den sog. geplanten Kaiserschnitt.

Jedocch wird weder dieser noch der aus der Not heraus in übertragenem Bezug auf Hazard diesen Winter bei uns passieren...
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13993
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von barborussia » 09.01.2019 17:12

Und es gibt doppelte Not.

Weder Bier noch Kurzen in der Minibar ist sogar Schockschwerenot! Trifft auf Hazard natürlich nicht zu.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 8804
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von fussballfreund2 » 09.01.2019 17:17

Ok. Ich gebe mich geschlagen. Da ich selber bei 2 Kaiser"schnittchen" zugegen sein "durfte", sind sie mir einfach nicht geheuer...
Gehen mir zu sehr auf die Nerven.
Auch im übertragenen Sinne!!! :winker:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11528
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von MG-MZStefan » 09.01.2019 17:19

Alles gut... :winker:
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2529
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von {BlacKHawk} » 09.01.2019 17:41

https://www.transfermarkt.de/watzke-ube ... ews/326857

Watzke über Werner und Hazard: Einer hat seine Zukunft „nicht mit uns“ geregelt

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (Foto) hat sich gegenüber der „dpa“ zu den Personalplanungen des Tabellenführers geäußert. Angesprochen auf die als Transferkandidaten titulierten Timo Werner (22, RB Leipzig) und Thorgan Hazard (25, M'gladbach) sagte Watzke: „Ich habe zumindest den Eindruck, dass einer der beiden Spieler seine Zukunft schon geregelt hat. Und das nicht mit uns.“



Kann man jetzt interpretieren wie man mag, aber für mich klingt das stark nach einer Bestätigung eines Interesses von den Schwarzgelben an Hazard. Und die Zukunft geregelt hat, wenn man die Aussagen von Hazard gestern (Alles ist offen) berücksichtigt, dann wohl eher Werner.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9190
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Zisel » 09.01.2019 17:45

barborussia hat geschrieben:
09.01.2019 17:12
Weder Bier noch Kurzen in der Minibar ist sogar Schockschwerenot!
Das passt bei dir in die MINI Bar. :facepalm:

Wie oft sollen Maxl oder der gute Thorgan höchstselbst dieses Thema adacta legen? Das wächst sich ja schon zur Neurose aus. :wink:

Dagegen hilft beim mir oftmals der Inhalt des Kühlcontainers.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13993
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von barborussia » 09.01.2019 17:58

Wo sie früher Mini war steht heute eine MAXI-Bar! Auch mit Keksen, Zisel :aniwink:

War doch klar, dass Watzke die Schwatzluken früher oder später aufreissen muss. Der Verbalpyromane wäre ein Passagier für deinen Kühlcontainer.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11401
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von midnightsun71 » 09.01.2019 18:25

ist er schon weg???
Als Engländer wette ich gerne und das mit Risiko...ich wette er bleibt

Bitte Gegenwetten und Einsätze...freu mich smile

ich sehe uns definitiv nicht als Verein der noch grosse Angst haben muss vor irgendjemanden...wenn wir CL schaffen und lassen Thorgan bleiben muss will kann ist es möglich das sein Verbleib und ein ablösefreier Abgang ein Jahr später uns mehr bringen kann wie 42 oder was auch immer für millionen..denn selbst wenn er bleiben muss will er sich dann für grosse Vereine präsentieren...so seh ich das...ob das Richtig ist weiss ich nicht..

Gruss Karsten
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 32263
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017 und Heckingve

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von steff 67 » 09.01.2019 18:29

Eigentlich sollte der Verein schon zeitig wissen was Sache ist um sich um einen eve Nachfolger zu bemühen
Laß sie alle gehen wenn sie wollen

Ich bleibe
Antworten