Thorgan Hazard [10]

Gesperrt
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4130
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Simi » 15.01.2018 14:49

mesami hat geschrieben:jetzt mal ehrlich Jungs...
Hätte er mit seinem Hackentrick Erfolg gehabt und einen
Mitspieler erreicht der die Kirsche rein gemacht hätte....

Ihr würdet alle ganz anders reden....
Tolle Idee, leider keiner da gestanden..Pech...
Der Hackentrick war einfach eine symbolische Aktion für das Spiel von Hazard gestern. Dass dieser dann noch das Gegentor einleitet, passt ins Bild. Gleichwohl waren noch genügend Gelegenheiten da, die Situation zu verteidigen, keine Frage.

Aber statt mit Wucht und Wille auf's Tor zu gehen, wird eher die spielerisch hochwertige Lösung gesucht und da tut sich Hazard eindeutig hervor. Ein Spieler mit seiner Klasse und diesen Torchancen in der laufenden Saison muss auf mehr als zwei Tore (aus dem Spiel herraus) kommen. Von seiner "Einstellung" gestern mal ganz abzusehen - die "Zweikampfführung" sah teilweise wie in einem Freundschaftsspiel aus. Und genau da liegt für mich das größte Problem. Ein Spieler/eine Mannschaft mit diesen Zielen (und Ansprüchen) darf in einer Saison nicht so viele megative Ausreißer haben und schon gar nicht in einem so wichtigen Derby...
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Borussenpaul » 15.01.2018 14:54

Gestern hat er sich dem Niveau seiner Mitspieler angepasst. Mit Raffa gings dann besser.
Auch wenn er den Kasten nicht immer trifft, sorgt er doch immer wieder für Gefahr im Strafraum und das seit Wochen.
Das große Jammern kommt erst noch, nämlich dann wenn er uns verlassen hat. Dann ist überhaupt kein Tempo mehr im Spiel und wir können uns ein neues Maskottchen suchen.
Herner
Beiträge: 294
Registriert: 04.10.2012 16:51

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Herner » 15.01.2018 16:07

Der „Hackentrick“ war einfach nur.......mir fehlen da heute noch die Wörter.......
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28418
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von borussenmario » 15.01.2018 16:15

...das Tor des Jahres, wenn da nur einer gestanden hätte, was mir jedenfalls viel lieber gewesen wäre. Wie auch immer, ich gehe davon aus, dass Hazard diesen Ball so gespielt hat, weil er es als einzige Chance sah, dass noch jemand hinter ihm steht und nicht, weil es besonders toll aussehen sollte. Dass er sich in so einem Moment kurz vor Abpfiff am gegnerischen Tor keine Gedanken darüber macht, dass das dann zum Gegentor führen könnte, sollte doch wohl jedem klar sein.
ewiger Borusse
Beiträge: 5959
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von ewiger Borusse » 15.01.2018 17:35

ich sehe an dem Hackentrick auch nichts schlimmes, das das dann ganz nach hinten los geht liegt nicht an ihm allein, da war Oxfords fehler gegen die Pillen schon ne andere Hausnummer.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von nicklos » 15.01.2018 17:49

Ja, abgesichert wurde da jedoch auch nicht...
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5124
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Hordak » 15.01.2018 18:44

Wenn er vorher geschaut hätte ob da jemand hinter ihm ist dann könnte ich den Hackenpass ja verstehen. Aber das sah für mich so aus als ob er das einfach auf gut Glück gemacht hat. So ein Ding darf man in der Nachspielzeit nicht bringen wo das Spiel noch auf der Kippe steht. Auch wenn danach noch andere gepennt haben.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28418
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von borussenmario » 15.01.2018 19:04

Naja, das ist leicht gesagt, nachdenken und groß schauen ist nicht mehr, wenn Du jede Sekunde mit dem Abpfiff rechnen musst, dann macht man sowas, auch ohne zu gucken, irgendwie den Ball wenigstens nochmal in eine gefährliche Zone bringen. Und neben dem Tor auf der Grundlinie gehört nun wirklich nicht in diese Kategorie, von daher kann ich den Versuch nachvollziehen, auch auf gut Glück.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9399
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Lattenkracher64 » 15.01.2018 19:36

Es ist passiert !
Glücklich fand ich die Aktion auch nicht, aber es waren noch gut 80 Meter, um den lucky Punch der Böcke zu verhindern.
Benutzeravatar
Vorstopper
Beiträge: 416
Registriert: 16.01.2004 16:16
Wohnort: hier gibts leider keine Fohlen, sondern nur Ziegen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Vorstopper » 15.01.2018 20:09

Geärgert hatte ich mich aber schon unmittelbar nach der Aktion, dass das dann noch so dicke kommt, war dann natürlich die Krönung.
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 884
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Herr Netzer » 16.01.2018 06:44

Das ist jetzt nicht ernst gemeint, dass man den Hackentrick kausal dem Gegentor zuschreibt, oder was?! Ich bitte Euch! In seinem Kopf ging es vermutlich eher darum, dieses Spiel noch zu gewinnen, als die Angst durch einen Ballverlust an der Aussenlinie des gegnerischen Strafraumes eine Niederlage einzuleiten...

Und ich denke auch nicht, dass er das für die Galerie gemacht hat, sondern intuitiv in dieser Situation, wo er kurz vor der Aussenlinie mit dem Rücken zum Feld steht, die für ihn einzige Möglichkeit gewählt hat, den Ball noch irgendwie zurück ins Feld und zu einem Mitspieler zu bringen.

Anschließend gab es zig Momente, wo man das Gegentor noch hätte verhindern können, womit dann schließlich auch die Kausalkette zu seinem Hackentrick mehrfach unterbrochen wurde!!!
Gladbacher01
Beiträge: 5513
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Gladbacher01 » 16.01.2018 08:41

fussballfreund2 hat geschrieben:Mailand ist heiß auf Hazard. Ich weiß auch warum...wegen seiner tollen Hackentricks...
Vielleicht betrachten sie aber auch einfach nur mehr als ein Spiel. Ich möchte mich aber nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen. :wink:
Tuxuli
Beiträge: 384
Registriert: 14.03.2005 13:23
Wohnort: Wegberg

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Tuxuli » 19.01.2018 13:51

Herr Netzer hat geschrieben:Das ist jetzt nicht ernst gemeint, dass man den Hackentrick kausal dem Gegentor zuschreibt, oder was?! Ich bitte Euch! In seinem Kopf ging es vermutlich eher darum, dieses Spiel noch zu gewinnen, als die Angst durch einen Ballverlust an der Aussenlinie des gegnerischen Strafraumes eine Niederlage einzuleiten...

Und ich denke auch nicht, dass er das für die Galerie gemacht hat, sondern intuitiv in dieser Situation, wo er kurz vor der Aussenlinie mit dem Rücken zum Feld steht, die für ihn einzige Möglichkeit gewählt hat, den Ball noch irgendwie zurück ins Feld und zu einem Mitspieler zu bringen.

Anschließend gab es zig Momente, wo man das Gegentor noch hätte verhindern können, womit dann schließlich auch die Kausalkette zu seinem Hackentrick mehrfach unterbrochen wurde!!!
Sehe ich genau so.
Sein großes Plus ist die Laufarbeit die er Spiel für Spiel auf den Platz bringt. Sein größtes Manko allerdings, er trifft oft die falschen Entscheidungen bezüglich Torschuß, Abschluß oder besser abspielen. Das wirkt oft überhastet und unüberlegt.
Man hat ihm mal mehr Talent zugestanden als seinem Bruder Eden, doch oftmals reicht es nur um Eden die Schuhe zu putzen. Er entwickelt sich hier nicht weiter, aber das gilt auch für andere Spieler.
Sollte er wirklich im Hinterkopf haben zusammen mit seinem Bruder im gleichen Team Woche für Woche auf dem Platz zu stehen, muß er seine Mankos ganz schnell abstellen.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6020
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Jagger1 » 19.01.2018 14:07

Das mit dem 'Hackentrick' sollte jetzt aber mal abgehakt werden.

Ich sehe bisher nur ein winziges Manko bei ihm: Das Auge für die Mitspieler, wenn er auf das gegnerische Tor läuft.

Aber vielleicht tauscht er ja am Samstag den Hackentrick gegen einen Hattrick - ich hätte nichts dagegen.
uli1234
Beiträge: 13044
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von uli1234 » 19.01.2018 14:14

da sehe ich aber ein paar mankos mehr........er könnte in der torschützenliste locker bei mehr als zehn toren stehen. wir könnten somit locker den ein oder anderen punkt mehr haben und unsere tordifferenz könnte ebenfalls locker bereits im positiven bereich sein.

er hat ein eklatantes abschlussproblem, er übersieht sehr häufig den freien und besser positionierten mitspieler, will immer mit dem kopf durch die wand.
Diego Stadler
Beiträge: 142
Registriert: 16.02.2006 14:07

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Diego Stadler » 19.01.2018 14:42

Hazard ist halt jemand von der Gattung Spieler, die in erster Linie für sich spielen. Er will immer gut aussehen, übersieht jedoch oft den besser postierten Mitspieler, scheitert zu oft kläglich vor dem Tor etc. Der Junge hat Potential, bildet sich aber anscheinend auf seinen Namen mehr ein als er ist. Schade!
Mikael2
Beiträge: 5898
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Mikael2 » 19.01.2018 22:45

Herner hat geschrieben:Der „Hackentrick“ war einfach nur.......mir fehlen da heute noch die Wörter.......
Wolltest sagen genial, stimmts ?
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4130
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Simi » 19.01.2018 23:14

Diego Stadler hat geschrieben:Hazard ist halt jemand von der Gattung Spieler, die in erster Linie für sich spielen. Er will immer gut aussehen, übersieht jedoch oft den besser postierten Mitspieler, scheitert zu oft kläglich vor dem Tor etc. Der Junge hat Potential, bildet sich aber anscheinend auf seinen Namen mehr ein als er ist. Schade!
Naja bei den Elfmetern hat er in dieser Saison definitiv öfters die Verantwortung fürs Team übernommen...
AlanS

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von AlanS » 20.01.2018 00:05

Ja, der Hackentrick war Bockmist - aber wir fordern doch immer Spieler, die etwas wagen, die couragiert spielen und überraschende Ideen bringen!

Und auf der Grundlinie im gegnerischen Strafraum sollte man so ein Ding schon auch mal riskieren können, ohne gleich an ein Gegentor im Falle des Misslingens denken zu müssen ...
Bennelicious
Beiträge: 293
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Bennelicious » 20.01.2018 02:22

Was viel schlimmer war als der von vielen geächtete Hackentrick ist doch einfach die Einstellung der Mannschaft in der 94min gegen den Tabellenletzten im Derby. In einem Spiel wo es um Platz 3 gehen kann für uns

Hazard macht das einzig richtige für Leute die Erfolg haben wollen, wir kontrollieren den Ball auf Grundlinie der Kölner mit 3 weiteren Leuten auf Höhe des Balles. Er muss/darf/sollte also davon ausgehen, dass der Rest der Mannschaft nachschiebt, so dass im Straufraum mind 2 Leute auf Rebounds hoffen

Stattdessen ist eine 30m Lücke der Offensivspieler zum Mittelfeld zu erkennen

Danke Herr Hecking
Gesperrt