Thorgan Hazard [10]

Gesperrt
FürImmer
Beiträge: 817
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von FürImmer » 20.12.2017 23:04

irgendwann reicht es, der muß auch mal treffen.
Guck Dir eventuell die ersten Zehn Minuten unseres Heimspiels gegen den Hamburger SV vom 15.12.2017 an.
Vielleicht erkenst DU ja den Torschützen des 1:0.
Danke.
Benutzeravatar
Fanstein 2748
Beiträge: 557
Registriert: 26.07.2004 20:58

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Fanstein 2748 » 20.12.2017 23:10

Stimmt ganz vergessen, da hat er tatsächlich mal ein Tor aus dem Spiel gemacht.
17 Spiele 6 Tore, davon 2 aus dem Spiel. Also ich persönlich halte das für einen Stürmer, der so viele 100% Chancen hat, für lächerlich.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24433
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von 3Dcad » 20.12.2017 23:13

Vielleicht ist es ein wenig unfair ihn mit Bailey zu vergleichen. Wenn Hazard alle Zeit der Welt hat und wirklich alleine aufs Tor zu rennt dann denke ich macht er ihn rein. Ist aber noch jemand in der Nähe, dann hat er nicht den speed von einem Bailey. Bailey hat 3 Mann gegen sich und haut die Kugel trotzdem rein. Das ist halt der Unterschied.
Aber Hazard war es heute nicht alleine. Auch seine Mitspieler haben viele Chancen vergeben.
Gladbacher01
Beiträge: 5504
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Gladbacher01 » 20.12.2017 23:14

Fanstein 2748 hat geschrieben:Stimmt ganz vergessen, da hat er tatsächlich mal ein Tor aus dem Spiel gemacht.
17 Spiele 6 Tore, davon 2 aus dem Spiel. Also ich persönlich halte das für einen Stürmer, der so viele 100% Chancen hat, für lächerlich.
a) ist er kein Stürmer und b) trotz allem der beste Scorer.

Nichtsdestotrotz kann und sollte er die eine oder andere Chance mal reinmachen. Dennoch ist es quatsch, dass er uns Punkte kostet, denn er hat sich die Chance überhaupt erst erarbeitet durch sein Pressing.
Benutzeravatar
Fanstein 2748
Beiträge: 557
Registriert: 26.07.2004 20:58

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Fanstein 2748 » 20.12.2017 23:48

Gladbacher01 hat geschrieben: Dennoch ist es quatsch, dass er uns Punkte kostet, denn er hat sich die Chance überhaupt erst erarbeitet durch sein Pressing.
Sorry, aber diese Aussage halte ich für Quatsch. Demnach darf einer der 10x im 16er gefoult wird auch gerne alle 10 Elfer verballern, er hat sie sich ja auch erarbeitet.

Ist aber auch egal, halten wir fest, dass wir das Können von TH einfach unterschiedlich bewerten :wink:
Rhe-er Jung
Beiträge: 605
Registriert: 03.08.2014 18:39
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Rhe-er Jung » 20.12.2017 23:56

Gladbacher01 hat geschrieben: a) ist er kein Stürmer und b) trotz allem der beste Scorer.

Nichtsdestotrotz kann und sollte er die eine oder andere Chance mal reinmachen. Dennoch ist es quatsch, dass er uns Punkte kostet, denn er hat sich die Chance überhaupt erst erarbeitet durch sein Pressing.
Ja,er rackert unheimlich viel,erarbeitet sich Chancen und ist mit Sicherheit z.Zt. der beste "Stürmer" den wir haben.

Aber und da sind die anderen Offensivkräfte leider kaum eine Ausnahme,es kommt am Ende für meinen Geschmack einfach deutlich zu wenig dabei heraus.

Da wird dann zu oft der Torwart getroffen,das rechtzeitige Abspiel verpasst,oder der wesentlich besser postierte Mitspieler übersehen.

So cool er auch vom Punkt sein mag,so hektisch sind oft leider seine Abschlüsse.

Mag sein,das ist meckern auf hohem Niveau,aber ich möchte mir kaum ausmalen, wie erfolgreich wir sein könnten,wären er und seine Kollegen einen Hauch abgewi....er.

Natürlich war das heute wieder eine starke Vorstellung,aber leider haben wir auch wieder mal nicht das geerntet,was wir vorher gesät haben.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2612
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von rifi » 21.12.2017 00:22

Tja. Und wie immer gilt, dass das bei anderen Vereinen kaum besser ist. Da mag dann evtl. der Torriecher stärker sein (bspw. Schalke mit Burgstaller), dann geht aber vom spielerischen etwas verloren. Ohne einen Lewandowski haben doch fast alle Teams in der Liga das Problem, dass sie zu wenige Tore aus Chancen machen. Natürlich könnte er da noch stärker sein. Aber wenn er seine weiteren Stärken dann auch weiterhin hätte, wäre er gar nicht bei uns.
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8042
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Johnny Cache » 21.12.2017 00:32

Seine Abschlussqualitäten sind ein graus. Jeder Torwart wird mittlerweile wissen, was kommt, wenn er auf sie zuläuft. Da muss dringend was passieren!

Allerdings ist er extrem agil, viel unterwegs, dribbelstark und dadurch ein sehr belebendes Element in unserem Spiel. Ohne ihn stünden wir de facto nicht dort, wo wir stehen. Daher sollten ein paar hier echt mal den Kopf zu machen, wenn sie ihn vom Hof jagen wollen. Kritik ist in Ordnung und angebracht aber manche hier sind einfach nur armselig!
Heidenheimer
Beiträge: 3154
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Heidenheimer » 21.12.2017 00:49

Ich wäre froh darum, wenn wir neben Hazard noch nen Spieler hätten der wenigsten zu diesen Chancen kommt. Dass herrmann ebenso zentral aus bester Position dem Leno in die Arme schoss scheint hier einfach ignoriert zu werden.

über die Abschlüsse eines Stindls im Freiburgspiel (hat ja auch mit der hier zitierten Wahrheit ineffizienz zu tun) lacht sogar bei Jugendspieler.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1195
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 21.12.2017 01:22

Der eine Abschluss in die lange Ecke war nahezu perfekt und von Leno super gehalten.Den bekommt kaum ein Torwart und es würde auch keiner von einem Torwartfehler sprechen, wenn der ´reingegangen wäre.

Der Abschluss ist sicherlich der Faktor, an dem Thorgan am meisten arbeiten muss.
Aber er ist immer noch recht jung und ich bin mir sicher, dass er auch das noch lernen kann.
StolzesFohlen
Beiträge: 176
Registriert: 23.02.2016 20:13

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von StolzesFohlen » 21.12.2017 05:05

Bis auf die Elfer trifft er nichts. Er ist und bleibt ein Chancentod, da kann e noch so gute Spiele machen. Das ist leider die Realität, von guten Spielen kann man sich nichts kaufen, von Toren aus dem Spiel heraus schon.
StolzesFohlen
Beiträge: 176
Registriert: 23.02.2016 20:13

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von StolzesFohlen » 21.12.2017 05:11

Isolde.Maduschen hat geschrieben:Der eine Abschluss in die lange Ecke war nahezu perfekt und von Leno super gehalten.Den bekommt kaum ein Torwart und es würde auch keiner von einem Torwartfehler sprechen, wenn der ´reingegangen wäre.

Der Abschluss ist sicherlich der Faktor, an dem Thorgan am meisten arbeiten muss.
Aber er ist immer noch recht jung und ich bin mir sicher, dass er auch das noch lernen kann.
Er ist schon seit 2014 hier, das ist kein kurzer Zeitraum. In dieser Zeit ist er immer noch so ineffektiv vor dem Tor, lassen wir die Elfmeter mal außen vor. Verbesseen kann man sich in jedem Alter zwar, aber hier sehe ich bislang keine Verbesserung. Wenn er das jetzt regelmäßig üben sollte und das das Ergebnis ist, muss man sich Sorgen machen, dass er vor dem Tor so gefährlich ist wie seinerzeit ein Kahe, Juskowiak oder Colautti.
StolzesFohlen
Beiträge: 176
Registriert: 23.02.2016 20:13

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von StolzesFohlen » 21.12.2017 05:15

Johnny Cache hat geschrieben:
Allerdings ist er extrem agil, viel unterwegs, dribbelstark und dadurch ein sehr belebendes Element in unserem Spiel. Ohne ihn stünden wir de facto nicht dort, wo wir stehen. Daher sollten ein paar hier echt mal den Kopf zu machen, wenn sie ihn vom Hof jagen wollen. Kritik ist in Ordnung und angebracht aber manche hier sind einfach nur armselig!
Dann soll mal der unantastbare Eberl vorne einen Killer finden, dem der Hazard die Bäle auflegen kann. Wenn aber der Eberl sagt, man kann vorne keinen Stürmer einbringen, glauben das auch 95% der Fans. Komisch nur, dass es woanders bei den anderen Vereinen klappt, aber hier kein richtiger treffsicherer Stürmer, für den Geld da ist, auf dem Platz steht. Dann ist man es auch selbst schuld, dass vorne viele gute Chancen ausgelassen werden.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26333
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von nicklos » 21.12.2017 07:11

FürImmer hat geschrieben:Guck Dir eventuell die ersten Zehn Minuten unseres Heimspiels gegen den Hamburger SV vom 15.12.2017 an.
Vielleicht erkenst DU ja den Torschützen des 1:0.
Danke.
Er trifft oft aus diesem Winkel wie gegen Hamburg oder Hoffenheim.

Aber im 1:1, das kann es nicht sein. Das ist eines Hazard nicht würdig.
ewiger Borusse
Beiträge: 5841
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von ewiger Borusse » 21.12.2017 08:21

FürImmer hat geschrieben:
Guck Dir eventuell die ersten Zehn Minuten unseres Heimspiels gegen den Hamburger SV vom 15.12.2017 an.
Vielleicht erkenst DU ja den Torschützen des 1:0.
Danke.
ja ja und jetzt warten wir wieder 10 Spiele bis er mal trifft.

die Situation gestern hatte er doch schon mehrfach und er schießt immer den Torwart an.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4382
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von michy » 21.12.2017 08:31

Er hat ein gutes Spiel gemacht, aber auch gestern konnte man wieder sehen warum er nie ein großer werden wird. Ihm fehlt der Abschluß und er ist leider zu eigensinnig, aber deswegen spielt er bei uns und nicht in Chelsea.
Benutzeravatar
Yerrin
Beiträge: 152
Registriert: 20.08.2009 09:05
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Yerrin » 21.12.2017 08:40

Generell ein gutes Spiel von ihm, aber manchmal ist er zu eigensinnig und es sollte ihm endlich mal jemand erklären, daß es nie eine gute Idee ist, halbhoch auf den Torwart zu schießen, wenn man frei vor diesem auftaucht. :roll:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9109
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Lattenkracher64 » 21.12.2017 10:05

Er ist umtriebig, schnell, agil und für mich diese Saison mit der gefährlichste Offensivspieler bei uns.
Leider ist er beim Abschluss oft zu hektisch oder nimmt - so wie Gestern - den Kopf nicht hoch, wenn er alleine auf den Torwart zuläuft.
Ein Stück weit sollte man daran aber arbeiten können und dass er lernfähig ist, hat er beim 3:1 gegen den HSV gezeigt, als er den Torwart umspielt hat, anstatt blind draufzuballern.
Benutzeravatar
onkelh0o
Beiträge: 461
Registriert: 24.05.2004 17:31
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von onkelh0o » 21.12.2017 10:27

Hatte mittlerweile gedacht, nach dem Hamburg Spiel, dass Thorgan langsam etwas cooler vor dem Tor wird. Aber gestern war wieder der alte Hazard da.
Hektisch und ohne Übersicht vor dem Tor :(

Schade, hätte sein bestes Spiel mit vielleicht DEM wichtigsten Tor des Jahres werden können. So leider nur ein gutes Spiel.....
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3689
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitrag von Simonsen Fan » 21.12.2017 11:13

michy hat geschrieben:Er hat ein gutes Spiel gemacht, aber auch gestern konnte man wieder sehen warum er nie ein großer werden wird. Ihm fehlt der Abschluß und er ist leider zu eigensinnig, aber deswegen spielt er bei uns und nicht in Chelsea.
ja, ein sehr guter Spieler, nur leider keine Torabschlussqualitäten :?
Gesperrt