Yann Sommer [1]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Lateralus
Beiträge: 861
Registriert: 31.10.2010 14:13

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Lateralus » 25.02.2019 10:37

Wie wär es denn wenn ein Spieler beim Abschlag auch ernsthaft versucht, an den Ball zu kommen?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27744
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von borussenmario » 25.02.2019 12:33

diggler66 hat geschrieben:
25.02.2019 08:47
will nicht stänkern.
Klar, bei "weiter schafft er ja nicht" nimmt man dir das auch sofort ab. :)

diggler66 hat geschrieben:
25.02.2019 08:47
von 10 abschlägen mit glück 1 angriff. aber 9 mal ist der ball beim gegner!
Zuletzt waren es bei dir noch 99% Fehlpässe, dann hat er sich ja jetzt auf nur noch 90% Fehlpässe gesteigert. 8)

In echt hat er übrigens eine Passquote von 80%, von seinen durchschnittlich 40 Pässen je Spiel kommen 32 an. Sind bestimmt auch ein paar weite Bälle dabei.
diggler66
Beiträge: 22
Registriert: 27.03.2006 10:04
Wohnort: schleswig

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von diggler66 » 26.02.2019 09:26

ich meine abschläge. die kommen max 1bis 2 mal bei unseren spielern an. pässe sind völlig ok. die meine ich aber nicht.
nur die abschläge die kommen viel zu selten an. meistens kommt sofort der konter. achte da mal drauf.
und mit mitteline wollte ich nur darauf anspielen, das sippel 20 meter weiter abschlägt.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27744
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von borussenmario » 26.02.2019 09:55

Das nehme ich aber anders wahr. Leider finde ich keine verlässlichen Daten dazu, (wenn jemand welche findet, würde ich mich sehr darüber freuen) aber hier mal die Meinung seines Trainers, (von Ende September) der beobachtet ihn ja auch recht intensiv, vielleicht sogar intensiver als wir, könnte ich mir vorstellen.

Auch wenn "durchweg" ein bisschen übertrieben klingt, damit meint er wohl größtenteils. Und so nehme ich das auch wahr, ich finde, er ist auch da, wie in allen Bereichen nochmal um einiges besser geworden. Leider verlieren wir diese Bälle aber auch oft sofort wieder, das gehört auch zur Wahrheit, ebenso wie er Zielspieler braucht, die auch anspielbar sind. Wir kennen doch alle seine fussballerischen Qualitäten, er kann durchaus auch mit den Füßen was anfangen, mehr als viele andere.

  • Qualität als Fußballer: „In diesem Bereich ist in den letzten zehn, 15 Jahren enorm viel auf die Torhüter zugekommen. Sie müssen mehr machen als früher, sollen gute Fußballer sein, natürlich die Bälle halten, dann schnell abspielen oder abwerfen und den nächsten Angriff zügig einleiten. Yann Sommer beherrscht das alles. Er ist ein sehr guter Fußballer mit viel Ballgefühl und beidfüßig obendrein. Seine Abschläge kommen durchweg exakt beim Mitspieler an.“

    Reaktionsvermögen: „Klasse, allein dieser Absprung beim Kopfball von Schalkes Hünen Sané am Samstag, diese Sprungkraft. Er hat in den drei ersten Spielen, insbesondere zuletzt gegen Schalke und natürlich auch in der Rückrunde der vergangenen Spielzeit eine Vielzahl von Chancen vereitelt.“

    Strafraumbeherrschung: „Es ist immer ein schmaler Grat bei Ecken und Standards. Rauslaufen oder auf der Linie bleiben. Ich muss sagen, Yann ist bei hohen Bällen im Strafraum sehr präsent. Auch im Duell 1-gegen-1 ist er auf einem richtig guten Weg. Ich bin sicher, er wird noch besser.“

    Mentale Stärke: „Yann hat die Fähigkeit, sich auf eine Sache zu konzentrieren. Im Training wie im Spiel, und er wird allen Situationen gerecht. Ein wirklich kompletter Torwart. Es macht Spaß ihm zuzuschauen. Yann behält kühlen Kopf.“

    Seine Rolle im Team: „Dadurch, dass Lars Stindl auf sein Comeback noch warten muss, ist Yann momentan unser Kapitän. Er ist ein guter Leader. Er strahlt Ruhe aus, hat eine gute Beobachtungfähigkeit, coacht die Mannschaft und pusht sie. Einfach überragend.“
https://www.wz.de/sport/fussball/boruss ... d-33194195
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32731
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Zaman » 26.02.2019 15:19

diggler66 hat geschrieben:
26.02.2019 09:26
ich meine abschläge. die kommen max 1bis 2 mal bei unseren spielern an. pässe sind völlig ok. die meine ich aber nicht.
nur die abschläge die kommen viel zu selten an. meistens kommt sofort der konter. achte da mal drauf.
und mit mitteline wollte ich nur darauf anspielen, das sippel 20 meter weiter abschlägt.
schön für sippel, für mich völlig unwichtig ... da sind mir yanns andere hervorragende eigenschaften aber hundert mal wichtiger und es zeigt ja auch, wo wir stehen und seine permanent sehr gute leistungen, was zählt
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3024
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Further71 » 26.02.2019 15:52

Dass die Abschläge "durchweg exakt ankommen" halte ich auch für übertrieben. Ich muss diggler zumindest teilweise zustimmen. Sehe zwar nicht unbedingt 9 von 10 Bällen beim Gegner, aber auch mir fällt immer wieder auf dass viele hohe Bälle nicht ankommen und öfters da landen wo gar kein Borusse zu sehen ist. Und gefühlt landen im Schnitt ca. zwei hohe Bälle pro Spiel im Seitenaus (und damit sind keine Rettungsaktionen in Bedrängnis gemeint, sondern mehr oder weniger "kontrollierte" Abschläge).

Aber wenn er gar keine Schwäche hätte, würde er wahrscheinlich nicht bei UNS spielen. Und seine Stärken gleichen diese "Schwäche" definitiv aus! Bin daher sehr zufrieden mit unserem Keeper, auch wenn er gegen WOB nicht unb.einen Sahnetag hatte...
uli1234
Beiträge: 12493
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von uli1234 » 26.02.2019 17:44

Warum kommen die denn nicht an? Wer wird denn da in Zweikämpfe geschickt auf den Aussenpositionen? Was ein Blödsinn manchmal erzählt wird-da schliesse ich mich nicht aus. :winker:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26339
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von nicklos » 02.03.2019 20:29

Danke Yann. Ohne dich verlieren wir zweistellig.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 10885
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von TMVelpke » 02.03.2019 20:30

Mit Abstand der beste und ne ganz arme Wurst bei solchen Vorderleuten.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 24964
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Borusse 61 » 02.03.2019 20:31

Wurde heute eiskalt von seinen Vorderleuten im Stich gelassen....
borussenhans
Beiträge: 92
Registriert: 03.02.2013 14:11

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von borussenhans » 02.03.2019 20:31

Super gehalten heute sonst wären es 10 Stück geworden
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28131
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Volker Danner » 02.03.2019 20:36

bester Borusse - mal wieder - und die ärmste Socke (mal wieder)..
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4382
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von michy » 02.03.2019 20:39

Unglaublich.... :daumenhoch:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von steff 67 » 02.03.2019 20:40

Danke
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 524
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von BMG1994 » 02.03.2019 20:41

Danke dass du uns vor einer riesen Blamage gerettet hast. Kannst einem heute nur Leid tun.
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1561
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Borussenpaul » 02.03.2019 20:42

Volker Danner hat geschrieben:
02.03.2019 20:36
bester Borusse - mal wieder - und die ärmste Socke (mal wieder)..
Für ihn tut es mir am meisten leid.
Hoffentlich zieht es ihn nicht in die ferne
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9012
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Nothern_Alex » 02.03.2019 20:46

Sehe ich genauso.
Die Spieler vor ihm genehmigen sich gerne im Moment die eine oder andere Tiefschlafphase und er darf es ausbaden. 12 Gegentreffer in 4 Spielen und er kann nichts anderes als doof aus der Wäsche schauen.

Immerhin konnte er sich heute auszeichnen, auch wenn unterm Strich nichts zu retten war.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Oldenburger » 02.03.2019 20:47

leider bleibt er bei der ecke in den 5m raum zum 0-1 wie immer auf der linie.
im laufe des spiels noch mehr gegentore verhindert, dass war gut.
Lupos
Beiträge: 3726
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Lupos » 02.03.2019 20:51

Hat heute einige gute bis sehr gute Paraden gezeigt und uns zwischenzeitlich im Spiel gehalten, zumindest bis andere dann meinten sie müssten gar nicht mehr mitspielen.... :wut:
Allerdings zeigte er beim 1:4 wieder seine große Schwäche und nein damit sind nicht seine Elfmeterquoten gemeint.
War aber heute deutlich einer oder sogar der Beste/n.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5287
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von BurningSoul » 02.03.2019 20:52

Stell dir vor du kassierst fünf Gegentore und bist mit Abstand noch der beste Spieler deiner Mannschaft.

War heute in vielen Situationen die ärmste S**. Er hat gehalten, was zu halten war. Aber wenn seine Mitspieler auf Abpraller nicht reagieren, dann kannst du als Torwart nichts machen.
Antworten