Yann Sommer [1]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Herner
Beiträge: 294
Registriert: 04.10.2012 16:51

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Herner » 19.11.2016 17:44

Beim Tor gebe ich ihm eine Mitschuld, da stand er zu weit vor der Linie.
Benutzeravatar
EinfachNurIch
Beiträge: 3797
Registriert: 30.08.2014 19:43
Wohnort: NRW

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von EinfachNurIch » 19.11.2016 17:48

Scheinbar wurde hier ein Schuldiger für die Niederlage gefunden... :|

Ja, es war nicht Yann's bestes Spiel, aber er stand nicht alleine aufm Platz.
Die Kollegen vorne hätten ruhig mehr Tore schießen dürfen... :-x
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5400
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von BurningSoul » 19.11.2016 17:56

Sicherlich eines der schwächsten Spiele von Sommer bei uns. Aber das erklärt nicht, warum die zehn Feldspieler nach guten 45 Minuten erst die Konzentration verlieren und ab der 65/70. Minute völlig eingebrochen sind.

Sommer kann mehr. Mehr als er heute und in der bisherigen Hinrunde gezeigt hat. Und trotzdem darf man eines nicht vergessen. Obwohl es Sommers schwierigste Phase bei uns ist, gehört er in den ersten 11 Spielen immer noch zu den besseren Spielern. Er hat uns in einigen Spielen vor viel mehr Gegentoren bewahrt und ist ein Grund, warum wir aktuell 12 Punkte haben. Nur 12 Punkte, aber immerhin 12 Punkte. Ohne Sommer sähe es noch viel düsterer aus. Heute war ein schlechtes Spiel an einem Katastrophentag. Aber wenn es einen Spieler gibt, der mein Vertrauen genießt, dann ist es Yann Sommer.

Jegliche Torwart-"Rotation" in der Liga wäre ein völlig falsches Zeichen. Damit würde man nicht nur Sommer schwächen, sondern die einzige Konstante in der Mannschaft, in der Defensive würde wegbrechen.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10647
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Quanah Parker » 19.11.2016 17:57

BurningSoul hat geschrieben: Jegliche Torwart-"Rotation" in der Liga wäre ein völlig falsches Zeichen. Damit würde man nicht nur Sommer schwächen, sondern die einzige Konstante in der Mannschaft, in der Defensive würde wegbrechen.

Liebe Mods, Sorry für den Quote, gleich nach dem Beitrag.

Aber genau so ist es. :daumenhoch: :daumenhoch:

Gut geschrieben, Burning Soul....
Zuletzt geändert von Quanah Parker am 19.11.2016 17:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26513
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von nicklos » 19.11.2016 17:59

Konstant schwach. Wüsste nicht, wo er uns stabilisiert. Er ist ja eben nicht der gewünschte Rückhalt.

Problem ist, dass die Medien dann öffentlich die totale Krise ausrufen und Yann wäre demontiert.

Yann wird also im Kasten bleiben .
MP
Beiträge: 1687
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von MP » 19.11.2016 18:00

Herner hat geschrieben:Beim Tor gebe ich ihm eine Mitschuld, da stand er zu weit vor der Linie.
Bei solchen Bällen fehlt ihm halt doch auch der eine oder andere Zentimeter an Länge.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26513
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von nicklos » 19.11.2016 18:01

Das darf man ja nicht sagen. Erst recht nicht in der Krise.

Unabhängig davon. Yann war mal Weltklasse trotz des Handicaps. Jetzt spielt er auch noch schwach.
Herner
Beiträge: 294
Registriert: 04.10.2012 16:51

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Herner » 19.11.2016 18:02

Genau deshalb muss er 1 Meter weiter hinten stehen.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5032
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Hordak » 19.11.2016 18:15

Fast jeder Ball der auch nur halbwegs gefährlich aufs Tor kommt ist gefühlt diese Saison auch drin.
LotB
Beiträge: 5446
Registriert: 27.03.2008 08:20

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von LotB » 19.11.2016 18:16

Leider völlig von der Rolle.

Klebt auf der Linie, kommt oftmals zu zögerlich raus. Bei den Weitschuss heute für seine Körpergröße und Sprungkraft deutlich zu weit vor der Kiste, zudem in die falsche Richtung bewegt und dann gezögert. Ganz schwacher Auftritt leider.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3708
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Aderlass » 19.11.2016 18:24

Du bist ein ganz Großer!
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1429
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Rote Laterne » 19.11.2016 19:10

Ich finde ihn im Moment auch extrem unsicher. Macht einen Schritt nach vorne bei den Flanken und geht wieder zurück. Beim Freistoss zu Weit vor dem Tor, dann macht er einen Schritt in die falsche Richtung und kommt dann nicht mehr hin.
ironfohlen

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von ironfohlen » 19.11.2016 19:16

Wobei es unmöglich war das der Schütze aus der Position und bei einer richtigen Mauer in die rechte Ecke von Sommer schießen kann. Was dieser Schritt nach rechts sollte kapier ich nicht.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9119
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Nothern_Alex » 19.11.2016 19:30

Ein klasse Beispiel dafür, wie man sich mit dem Hintern das einreißt, was man mit den Händen aufgebaut hat:

Seine weiten Bälle waren heute gerade im Gegensatz zu den letzten Spielen richtig gut. Und dann macht sein Fehler den Kölner Sieg möglich…….
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24706
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von 3Dcad » 19.11.2016 19:40

Gerade in der Sportschau. Marcel Risse Tor des Monats Oktober. Jetzt weiß es Yann auch... :nein:
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6040
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von HB-Männchen » 19.11.2016 20:07

Keine Grundsatzdiskussion! Aber das Ding muss er auf seine Kappe nehmen.

Schade das es spielentscheidend war ..............
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3250
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von ewigerfan » 19.11.2016 20:22

Ich muss da leider mal reingrätschen.

Das Ding vom Risse war nicht zu halten. Das sage ich deshalb, weil wir aus der Nordkurve die Flugbahn des Balles gesehen haben. Der hat sich so nach rechts gedreht, dass da nichts zu machen war.

Insofern: einfach mal die Kirche im Dorf lassen. Das Spiel wurde nicht hinten, sondern vorne und auf der Trainerbank verloren.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9119
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Nothern_Alex » 19.11.2016 20:26

Da, wo Sommer stand, war er auch nicht zu halten.

Den Fehler sehe ich darin, dass er niemals da hätte stehen dürfen, dann kann der Ball noch so eine Flugbahn hinlegen.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10067
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von bökelratte » 19.11.2016 20:30

nicklos hat geschrieben: Yann wäre demontiert .
Und wenn schon! Es geht um die Mannschaft und den Verein und nicht um einen einzelnen Spieler!
Benutzeravatar
Schuwi
Beiträge: 461
Registriert: 26.01.2005 10:41
Wohnort: Solingen

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Schuwi » 19.11.2016 20:46

Ich glaube einfach, dass er sich momentan zu sicher fühlt. Sippel einfach mal eine Chance geben, die er sich a) verdient hat und b) auch ein Zeichen für Yann wäre.
Antworten