Yann Sommer [1]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28424
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von borussenmario » 24.01.2016 12:03

Fazit, wir sollten uns dringend nach einem anderen Torwart nebst Torwarttrainer umschauen, um die Abwehr zu stabilisieren....


Ich würde allerdings einfach nur den großen Österreicher wieder aufstellen und dann mal sehen, wer denn nun wen verunsichert hat. :ja:
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von ironie » 24.01.2016 12:15

:daumenhoch:
AllanBMG
Beiträge: 1474
Registriert: 16.09.2012 22:37

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von AllanBMG » 24.01.2016 12:25

Das ist ja wohl ein schlechter Scherz, was hier wieder abgeht. Unfassbar!

Sommer war zu seinen weiten Abschlägen gezwungen, weil hinten ab einer gewissen Phase des Spiels keiner mehr den Ball wollte. Das Gegenpressing des BVB war für einige in der Abwehr einfach zu viel. Da kamen haufenweise Rückpässe, als es null Not gab, zurückzuspielen.

Weite Abschläge sind ein Glücksspiel bei jedem Torwart dieser Welt. Wenn das kontrollierter funktionieren würde, wäre es ein probates Mittel. Schon mal gemerkt, dass es das nicht ist. Jede halbwegs seriöse Mannschaft versucht das Spiel von hinten heraus aufzubauen. An den Toren hatte er keinerlei Schuld.
BorussenZwerg5
Beiträge: 295
Registriert: 11.11.2010 11:44

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von BorussenZwerg5 » 24.01.2016 12:32

Bei unseren Spielern ist ein Anschlag kein Glücksspiel, sondern die Chancen stehen 80:20 für den Gegner, da unsere Spieler eben nicht die größten sind, deshalb bauen wir ja normal flach über die IV oder abkippenden 6er auf, das hat der BVB allerdings gut unterbunden und dann läuft man erstmal dem Ball hinterher.

So ein Fehlpass passiert jedem Keeper mal, der so oft in den Spielaufbau eingebaut wird.

An den Toren machtlos.
Gladbacher01
Beiträge: 5513
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Gladbacher01 » 24.01.2016 13:28

Klar sind Abschläge auf unsere Spieler sehr schwer, da wir nicht unbedingt Kopfballungeheuer in den Reihen haben. Nichtsdestotrotz fällt auf, dass ihm das in seiner ersten Saison deutlich besser gelungen ist als jetzt. Da sind nicht ansatzweise so viele Abschläge ins Seitenaus gegangen. Ansonsten hat er für mich auch keine Schuld an den Gegentoren. Solche Fehlpässe wie ihm ein Mal im Spiel gestern vorgekommen sind, sollte er dennoch unbedingt abstellen.
mitja

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von mitja » 24.01.2016 15:22

Zur Mär, dass viele Abschläge ins Aus gegangen sind:
http://www.bundesliga.de/de/liga/matche ... :pass_long
Das zeigt, wann er lange Bälle wohin geschlagen hat.

Und bei "Stimmen zum Spiel" wird er so zitiert:
Wir haben uns im Spielaufbau schwer getan, mussten viele lange Bälle schlagen und haben es insgesamt nicht wirklich gut gemacht
Wotan
Beiträge: 1302
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Wotan » 24.01.2016 19:06

An den 3 Toren unschuldig. Die gehen alle auf die Kappe seiner Vorderleute.
Hat aber in den letzten Spielen viel von seiner Sicherheit verloren, die er im ersten Spieljahr hier gezeigt hatte.
Das Fehlverhalten seiner Vorderleute geht wohl nicht spurlos an ihm vorbei.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Oldenburger » 24.01.2016 19:50

seinen vorderleuten geht es nicht viel anders.
FürImmer
Beiträge: 859
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von FürImmer » 25.01.2016 11:03

Ich finde, beim ersten Gegentor macht er die lange Ecke aber kilometerweit auf.

Natürlich wird er einen Teufel tun und die Torwartecke offen lassen.
Aber vielleicht sah das auch nur so aus, weil er halt ziemlich klein ist.
Und der Reus Schuss war ja nunmal auch hart und platziert.
Trotzdem, 75% des Tores waren einfach weit offen!

Fand das in der ersten Zeitlupe schon merkwürdig.
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2413
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von vfl deere » 25.01.2016 11:17

Hat Reus überhaupt jemals aus dieser Position aufs kurze Eck geschossen??
Abschläge etc. nerven natürlich. Auba... war schon ein paarmal haarscharf dran.
Aber deswegen fangen wir doch jetzt nicht ernsthaft an hier ein Torwartproblem an die Wand zu malen. Da gibt's aber größere Baustellen....
FürImmer
Beiträge: 859
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von FürImmer » 25.01.2016 11:31

Die Sache ist allerdings (und ich finde, das MUSS man einfach mal bedenken aus Respekt vor unserem kader):

Ein Tobias Sippel hätte auch nicht schlechter aussehen können.
Ist natürlich immer viel Spekulatius und hätte, wäre, wenn.

Es gab einige Spiele (leider zwar nur Vorbereitung), in denen mir TS's Körpersprache sehr gut gefallen hat.

Es ist vielleicht das Gebot der Stunde, einen TW zu haben, der absolute Sicherheit und Ruhe ausstrahlt.

So wie Samstag Abend von Herrn Sommer sieht das aber nicht aus.

Also entweder, Yann kriegt da schnell die Kurve oder man schmeißt einfach mal TS rein.

Glaube, das ist doch jetzt kein Sakrileg oder?
Feldspieler sehen sich schließlich auch ganz schnell mal auf der Bank wieder
und Tobias ist VOLL und ganz ins Training eingebunden.
Die Jungs kennen ihn somit und würden ihn nicht als Fremdkörper wahrnehmen,
um es mal ganz überspitzt auszudrücken.
FürImmer
Beiträge: 859
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von FürImmer » 25.01.2016 11:34

Sry für den Doppelpost, aber ums nochmal klar zu machen:

Yann ist ein Spitzen-Torwart.

Aber der Ball, den er zB dem Dortmunder in die Füße spielt (kA, wer es jetzt war),
hat mich ca. 10 Jahre altern lassen...

Ungefähr gefühlte 10 Mal springt Aubameyang auf Yann zu und er kriegt ihn ganz haaaarscharf vorbeigeschossen.

Jedes Mal einen Zentimeter nach links und der hätte den abgeblockt und womöglich hätte es geklingelt.

Absolutes Vollrisiko, was einfach nicht sein muss.
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2413
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von vfl deere » 25.01.2016 11:35

Wenns jetzt noch die Einsatzmöglichkeiten in EL oder Pokal gäbe, würde ich dir ansatzweise Recht geben. Ansonsten kann man sich doch nicht seine Nr 1 freiwillig demontieren. ....
FürImmer
Beiträge: 859
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von FürImmer » 25.01.2016 11:37

Wenn man es ordentlich untereinander kommuniziert, muss man ja nicht direkt von einer Demontage sprechen.
Ich bin fest davon überzeugt, dass das gegenseitige Vertrauen und der Respekt in unserer gesamten Mannschaft so groß ist, dass Yann da nicht dran zerbrechen würde.
Vll. sogar nochmal ein Motivationsschub.

Aber das muss Schubert halt wissen.

Wahrscheinlich reicht es auch einfach, die gesamte Defensive ein bissl sattelfester zu bekommen (wenn es so einfach wäre.....).
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2413
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von vfl deere » 25.01.2016 11:58

Fangen wir mal damit an , dass ne Viererkette in der Abwehr nicht über den ganzen Platz zerstreut sein sollte..... Da würde dir dann auch keine 5er oder 6er-Kette was helfen .....
Benutzeravatar
WinnieHannes
Beiträge: 373
Registriert: 17.08.2009 13:16
Wohnort: Nürnberg

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von WinnieHannes » 25.01.2016 16:05

Bei aller gerechtfertigten Kritik und bei allem Verständnis für kontroverse Meinungen:
Es fällt mir sehr schwer nachzuvollziehen, wie man allen Ernstes der Meinung sein kann, das wir ein Problem auf der Torhüterposition haben?

Hier liegt doch nun wirklich unser geringstes Problem. Außer Neuer, Kleff, Kneip, Sude und Kamps fällt mir im Moment kein Torhüter auf der Welt (nicht mal MATS) ein, den ich aufgrund seiner besseren Leistung lieber bei uns im Tor sehen würde!
:shock:
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Oldenburger » 25.01.2016 17:19

WinnieHannes hat geschrieben:Hier liegt doch nun wirklich unser geringstes Problem. Außer Neuer, Kleff, Kneip, Sude und Kamps fällt mir im Moment kein Torhüter auf der Welt (nicht mal MATS) ein, den ich aufgrund seiner besseren Leistung lieber bei uns im Tor sehen würde!
:shock:
du würdest anstatt sommer, lieber kneip,sude und uwe bei uns im tor sehen :shock:
glaube dann hätten wir in der tat ein tw problem :aniwink:
sommer ist ein toptorhüter, der im 1zu1 und auf der linie geradezu weltklasse ist.
probleme hat er mit der strafraumbeherrschung, was in dieser spielzeit recht deutlich wird, da die "säulen" der letzten sasion verletzungsbedingt fehlen.
finde es nur nicht ok, wenn hier ständig darauf hingewiesen wird, dass sommer sich von der abwehr anstecken lässt und er quasi schuldlos an der gegentorflut sei.
auch sommer ist ein teil dieser abwehr und im gegensatz zu christensen und elvedi, bereits wesentlich erfahrner.
er ist der gestandene spieler mit der cl erfahrung.
würde mir wünschen, dass sommer den jungs zeigt, dass hinten ihnen einer steht auf den man sich 100% verlassen kann.
frei nach dem motto "ich bügel auch mal einen bock von euch aus"
gepaart mit der eher schwachen strafraumbeherrschung, strahlt er genau das derzeit nicht aus.
halte im übrigen nichts davon einen tausch mit sippel vorzunehmen.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4142
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Titus Tuborg » 25.01.2016 17:57

Wann wird's mal wieder richtig Sommer... :mrgreen:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4142
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Titus Tuborg » 25.01.2016 17:58

...ein Sommer, wie er früher einmal war... :mrgreen:
Benutzeravatar
EinfachNurIch
Beiträge: 3797
Registriert: 30.08.2014 19:43
Wohnort: NRW

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von EinfachNurIch » 25.01.2016 18:09

Jetzt haben wir die Lösung!
Ist einfach die falsche Jahreszeit... :animrgreen2:


Wenn ihr ne neue Baustelle aufmachen wollt, wo eigentlich keine ist, dann tauscht mal schön die Torhüter aus!
Würde bestimmt ungemein helfen, Yann jetzt das Vertrauen abzusprechen... :|
Antworten