Yann Sommer [1]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
silkmaker
Beiträge: 549
Registriert: 12.07.2004 09:46
Wohnort: kurz vorm Ende

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von silkmaker » 15.12.2014 10:37

bei Uwe Kampls glaube ich das sowieso. Der wäre an den Ball auch nie drangekommen. Wolfgang Kneib - oder möglicherweise Heimeroth - aber das halt nur wegen der Länge.
Benutzeravatar
rwo power
Beiträge: 1947
Registriert: 15.03.2014 12:49
Kontaktdaten:

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von rwo power » 15.12.2014 10:41

Wie ich gerade noch nachgetragen hatte (war leider nicht schnell genug) - letzte Woche gab es bei Oliver Baumann ganz ähnliche Diskussionen bei dem einen Tor, wo diverse Fernseh-Experten ihm einen Fehler ankreideten, während andererseits diverse Torwarttrainer ihm nur ein paar Zentimeter zu wenig attestiersten.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15570
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von kurvler15 » 15.12.2014 10:42

Yann spielt bis dato eine unfassbar starke, konstante und konzentrierte Saison und ist für mich mit Neuer der mit Abstand beste Torhüter der bisherigen Saison. Fast kein Qualitätsunterschied zu Marc, im Gegenteil in Sachen Aufbauspiel, Übersicht und Abschläge angeht, meiner Meinung nach sogar eine deutliche Verbesserung auf der Position.

Das ein Torwart auch mal ein Tor bekommt liegt in der Sache der Natur. Das er auch mal ein Ding reinbekommt womit er nicht rechnet auch. Man muss auch einfach sagen, dass der Schuss extraklasse war, und selbst mit einem Schritt weiter zur Linie, Sommer hätte seine ganze Klasse auspacken müssen um den Ball über das Gehäuse zu lenken.

Wir sind im Übrigen mit weniger als einem Gegntor pro Spiel die 2. Beste Defensive der Bundesliga hinter den Bayern die eh außer Konkurrenz spielen.

Und das sicherlich nicht trotz Yann Sommer sondern dank Yann Sommer.

Ich bin unfassbar dankbar, dass wir einen europäischen Klassetorwart mit einem europäischen Klassetorwart ersetzen konnten - und das ohne CL. Ich denke so manch CL-Mannschaft, auch aus Deutschland, würde sich einen Torwart wie Yann nur all zu gerne wünschen und wir sizieren hier jedes Gegentor nach einem potenziell möglichen Fehler. Warum? Keine Ahnung. Verrückte Welt.
Benutzeravatar
rwo power
Beiträge: 1947
Registriert: 15.03.2014 12:49
Kontaktdaten:

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von rwo power » 15.12.2014 10:46

Sogar europaweit (Top 5 Ligen) steht BMG defensiv recht gut dar:

Stats up to 14 December 2014, 23:59 GMT+1:
Bild
uli1234
Beiträge: 16513
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von uli1234 » 15.12.2014 10:57

absolut unhaltbar.....frag mal den weidenfeller....da hast das gefühl, der geht nen meter drüber, und senkt sich hinter dir rein.....
Benutzeravatar
Fluppess
Beiträge: 1233
Registriert: 01.08.2006 16:56

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Fluppess » 15.12.2014 11:16

kurvler15 hat geschrieben:Yann spielt bis dato eine unfassbar starke, konstante und konzentrierte Saison und ist für mich mit Neuer der mit Abstand beste Torhüter der bisherigen Saison. Fast kein Qualitätsunterschied zu Marc, im Gegenteil in Sachen Aufbauspiel, Übersicht und Abschläge angeht, meiner Meinung nach sogar eine deutliche Verbesserung auf der Position.

Das ein Torwart auch mal ein Tor bekommt liegt in der Sache der Natur. Das er auch mal ein Ding reinbekommt womit er nicht rechnet auch. Man muss auch einfach sagen, dass der Schuss extraklasse war, und selbst mit einem Schritt weiter zur Linie, Sommer hätte seine ganze Klasse auspacken müssen um den Ball über das Gehäuse zu lenken.

Wir sind im Übrigen mit weniger als einem Gegntor pro Spiel die 2. Beste Defensive der Bundesliga hinter den Bayern die eh außer Konkurrenz spielen.

Und das sicherlich nicht trotz Yann Sommer sondern dank Yann Sommer.

Ich bin unfassbar dankbar, dass wir einen europäischen Klassetorwart mit einem europäischen Klassetorwart ersetzen konnten - und das ohne CL. Ich denke so manch CL-Mannschaft, auch aus Deutschland, würde sich einen Torwart wie Yann nur all zu gerne wünschen und wir sizieren hier jedes Gegentor nach einem potenziell möglichen Fehler. Warum? Keine Ahnung. Verrückte Welt.
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen !!!! :daumenhoch:
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2747
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von altborussenfan » 15.12.2014 11:34

kurvler15 hat geschrieben:Ich denke so manch CL-Mannschaft, auch aus Deutschland, würde sich einen Torwart wie Yann nur all zu gerne wünschen und wir sizieren hier jedes Gegentor nach einem potenziell möglichen Fehler. Warum? Keine Ahnung. Verrückte Welt.
Dem kann ich mich nur anschließen. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Saxonia Reloaded » 15.12.2014 11:40

kurvler15 hat geschrieben:
Ich bin unfassbar dankbar, dass wir einen europäischen Klassetorwart mit einem europäischen Klassetorwart ersetzen konnten - und das ohne CL. Ich denke so manch CL-Mannschaft, auch aus Deutschland, würde sich einen Torwart wie Yann nur all zu gerne wünschen und wir sizieren hier jedes Gegentor nach einem potenziell möglichen Fehler. Warum? Keine Ahnung. Verrückte Welt.
Beim ersten gebe ich dir Recht. Beim zweiten nein.
Es ist der genau Sinn eines Forums, ja auch kontrovers, zu diskutieren und das sage ich obwohl ich Janschke (Kopfball Kießling) und Brouwer/Dominquez (halbherzig) eher die Verantwortung am Gegentreffer gebe als Sommer.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14817
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von fussballfreund2 » 15.12.2014 11:45

@ kurvler

dieses sezieren liegt wohl immer noch am Vergleich mit MATS.
Blöderweise fallen dessen teils saublöde Fehler untern Teppich. Trotzdem war er natürlich ein Super Torwart. Genauso wie Yann jetzt.
Ich bin rundum glücklich mit dem Team und den Verantwortlichen.
Welch segensreiche Jahre für unsere Borussia. Mögen sie noch lange andauern!!!
Exil-Fohlen
Beiträge: 173
Registriert: 31.08.2014 17:56

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Exil-Fohlen » 15.12.2014 11:57

Ich denke, den kann man halten, wenn man damit rechnet. Allerdings könnte [Calhanoglu] den Ball auf alle möglichen Seiten ballern.

Ich mach ihm keinen Vorwurf, hätte der [Calhanoglu] das Teil in die untere Ecke gehämmert, hätte er ihn vielleicht mit dem Stellungsspiel gehabt.

Aus meiner Sicht keine Schuld. Aber Kritik wird wohl erlaubt sein, auch wenn manche Leute im Forum das als Blasphemie interpretieren :mrgreen:
Zuletzt geändert von Anonymous am 15.12.2014 23:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Name korrigiert
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15570
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von kurvler15 » 15.12.2014 11:57

Saxonia Reloaded hat geschrieben: Es ist der genau Sinn eines Forums, ja auch kontrovers, zu diskutieren und das sage ich obwohl ich Janschke (Kopfball Kießling) und Brouwer/Dominquez (halbherzig) eher die Verantwortung am Gegentreffer gebe als Sommer.
Absolut. Ich habe es auch eher auf die allgemeine Diskussion hier gemeint, als auf die genau Situation gestern. Ich hab halt manchmal das Gefühl, dass einige es sich zur Aufgabe gemacht haben in Gegentore "krasse" Fehler reinzuinterpretieren. Das nenne ich verrückt :mrgreen:

Bei der Bewertung des Tores gebe ich dir Recht. Die wirklichen Fehler sind leider vorher gemacht worden..
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Oldenburger » 15.12.2014 11:58

ich bleibe bei der ansicht, dass yann zu weit vor dem stand und damit einen fehler gemacht hat.
sein interview habe ich im übrigen so empfunden, dass er es genau so sieht :aniwink:
ob man dies nun als krassen torwartfehler oder mitschuld betiteln möchte ist für mich haarspalterei.
es war sein fehler.
was ich nicht ganz verstehe ist die argumentation, dass "im modernen torwartspiel" der torhüter immer etwas weiter vorne steht um als weiterer anspielpartner zu dienen.
das sehe ich ja auch so, aber doch nicht wenn der gegner den ball hat und unser tor angreift :wink:
yann hat sich hier toll eingelebt und ist ein klasse torwart aber aus meiner sicht war es gestern sein fehler und das sollte man auch anprechen dürfen :winker:
mitja

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von mitja » 15.12.2014 13:04

Oldenburger hat geschrieben:ich bleibe bei der ansicht, dass yann zu weit vor dem stand und damit einen fehler gemacht hat.
sein interview habe ich im übrigen so empfunden, dass er es genau so sieht
Er steht beim Schuß im 5m-Raum, also da finde ich es gewagt, von einem "Fehler" zu sprechen. Daß er sich die Szene nochmal angucken will, spricht doch für ihn und ist kein Fehlereingeständnis.
Der Schuß war einfach verdammt gut. :?: Das sieht auch Yanns Chef so:
Davon, dass Borussias Torwart aber eine Mitschuld an diesem Tor getroffen haben soll, wollte Favre nichts wissen: „Wenn Calhanoglu die Gelegenheit hat zu schießen, dann ist das schon was – da hat Yann keine Chance.“

http://www2.borussia.de/de/aktuelles-te ... 5fee2da035
Lupos
Beiträge: 3975
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Lupos » 15.12.2014 13:08

@Oldenburger in allen Punkten :daumenhoch:

Keine Frage ein sehr schöner Abschluß von Calhanoglu.
Man könnte / darf aber auch mal hinterfragen, warum Calhanoglu den Schuß so ansetzt wie er in angesetzt hat. Wahrscheinlich hat Calhanoglu gesehen, dass Yann etwas zu weit vor dem Tor steht und das er gerade deshalb eine gute Chance zum Torerfolg gesehen hat.
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2747
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von altborussenfan » 15.12.2014 13:21

Wenn Calhanoglu gesehen hat, dass Yann Sommer etwas zu weit vor dem Tor stand und das dann unverzüglich mit so einem Kunstschuss verwertete, kann man es aber auch als Qualitätsmerkmal des Schützen ansehen und ihn dafür loben, auch wenn uns das nicht gefällt. Jedes Ding hat zwei Seiten.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37555
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Zaman » 15.12.2014 13:34

@oldi
ja, aus deiner sicht war es für dich ein fehler ...
aber mitjas einwand ist nicht ganz unberechtigt, yann steht im fünf meter raum, außerdem hätte cala.... auch flanken können, dann hätte yann auf der linie mal so richtig blöde ausgesehen ... von daher sollte man vielleicht einfach mal anerkennen, wie der kerl das dingen aus dem fuß rausgehauen hat, das war eines arangos würdig ... :)

aber es gibt natürlich hier auch einige user, denen kommt das genau gerade recht, da kann man dem sommer endlich mal wieder einen anhängen ....
neee, oldi, du bist nich gemeint :wink:
Lupos
Beiträge: 3975
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Lupos » 15.12.2014 13:42

Schreibst du das im Thread bei OW genauso ?
Benutzeravatar
Rastatter
Beiträge: 593
Registriert: 13.02.2012 18:57

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Rastatter » 15.12.2014 13:48

Er hätte nicht nur einen Schritt weiter hinten, sondern auch noch einen Schritt weiter rechts stehen müssen, da sich der Ball ja auch noch in die linke Ecke dreht. Bloß so darf ein TW nie stehen. Mit so einem Kunstschuss ist halt nicht immer zu rechnen. Für mich war der unhaltbar.
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2747
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von altborussenfan » 15.12.2014 14:03

Ja, der Schuss hatte praktisch Drall in zwei Richtungen. Er fiel nicht nur nach Unten, sondern drehte auch links weg. Konnte man in der Wiederholung sehr gut verfolgen. Von einem klaren Torwartfehler möchte ich schon deshalb überhaupt nicht sprechen.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37555
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Zaman » 15.12.2014 14:04

Lupos hat geschrieben:Schreibst du das im Thread bei OW genauso ?
was hat oscar hiermit zu tun?

oder weil es ich es mal gewagt habe, ein schwaches spiel von ihm zu kritisieren?
oder was soll diese frage jetzt???
sind das jetzt neuerdings argumente, mit denen man aufwartet, weil man nicht in allen freds gleichmäßig aktiv ist? .... :help:
Antworten