Yann Sommer [1]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2253
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Cneuz » 23.11.2014 11:28

Dieser Aktuelle Sportstudio Schönling mit seinen grauen Stiefeletten hört sich sowieso nur selbst am liebsten reden. Die Gäste und was die antworten sind dem schnuppe. Normalerweise schau ich gar nicht mehr hin, wenn der das AS moderiert....
Tusler
Beiträge: 5860
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Tusler » 23.11.2014 11:36

Quanah Parker hat geschrieben:Der stärkste Spieler auf dem Platz, neben Raffael (75 min. lang) Herrmann und Dominguez.
An unserem Keeper lag es nicht, dass wir den Frontzeck Fußball spielten.
Wie Du Dominguez als einen unserer stärksten Spieler siehst,kann Ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.Für mich eines seiner schwächsten Spiele bei uns.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Quanah Parker » 23.11.2014 12:30

@ Tusler

Tja........was soll man sagen?
Jeder sieht ein Spiel scheinbar komplett anders. Es gibt auch Analysten hier, die geben Hahn eine ordentliche Benotung weil er zwei Chancen hatte und Raffael bekommt eine glatte 6, vergessen aber, dass dieser Hahn beide male die Chance aufgelegt hat und weiter gute offensive Aktionen hatte. :roll:
Das Dominguez später wie die meisten (ab min.50-60 ab da gings komplett bergab) völlig neben sich stand und kein gutes Spiel mehr hinbekam, lag auch an der Teilnahmslosigkeit auf unserer linken Abwehrseite. Dort herrschte Zweikampfverbot gepaart mit lockerem Begleitschutz. Dann sehen unsere IV auch nicht sehr gut aus, zumal sich die beiden 6er auch nicht gerade intelligent anstellten was die Laufwege, Passgenauigkeit und Räume zustellen betraf.

Rundum gesagt:" Waren alle in etwa 45min. ordentlich mit leichten wacklern drin. Danach war es nur noch Herr Sommer der uns am Leben lies. Bis zu seinem Fehlpass".

Wer weiß, vielleicht haben uns die drei schwachen Spiele in Folge (Limassol, Dortmund, Frankfurt) wieder geerdet?
Ansonsten sehe ich den einstelligen Platz bis zur Winterpause in Gefahr.

Wenn wir am Ende der Saison wieder 6ter werden, würde ich das sofort unterschreiben. 8)
Benutzeravatar
rwo power
Beiträge: 1947
Registriert: 15.03.2014 12:49
Kontaktdaten:

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von rwo power » 23.11.2014 13:18

Saxonia Reloaded hat geschrieben:ich weiss nicht ob sie "fehl am Platz" gewesen wäre.
Ich finde auch mal solche Reaktionen a la Mertesacker bei dieser Art Jounalismus für durchaus mal angebracht, obwohl es bei ihm sogar noch um eine Fussballfrage ging.
Da ist er aber offenbar einfach nicht der Typ für. Ich hab schon zig Interviews von ihm gesehen und er ist einfach zu nett und höflich, um einen Interviewer anzupflaumen, so sehr der es auch verdient hätte. Ich vermute, er macht da dasselbe wie in nem Match, wenn etwas daneben gegangen ist - abhaken, sich nicht drüber aufregen und nach vorne schauen.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5970
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Hordak » 23.11.2014 13:39

Darum können unsere Defensivkünstler von gestern auch froh sein, daß Mats nicht mehr im Kasten steht. Der hätte denen mal ordentlich den Marsch geblasen.
Benutzeravatar
joborussia
Beiträge: 3561
Registriert: 23.11.2008 17:01
Wohnort: Kassel / Nordkurve Block 15a

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von joborussia » 23.11.2014 16:04

Ohne ihn wäre es gestern deutlicher ausgefallen. :daumenhoch:
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4771
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von SulzfeldBorusse » 23.11.2014 20:42

Edit: hat sich erledigt. Vorpost wurde falsch verstanden.
TEEKAY
Beiträge: 2074
Registriert: 21.09.2003 15:43

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von TEEKAY » 23.11.2014 22:37

Scheissdreck, das Ding vom MATS gegen Braunschweig war noch blöder.

Zu beobachten ist, dass wir auf der Position TW eher stärker geworden sind.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 4026
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Simonsen Fan » 24.11.2014 09:15

Yann war wie fast der gesamte Rest de Mannschaft einfach nicht voll konzentriert ( das gilt besonders für unsere Abwehrspieler).
Allerdings läßt mich Yann trotz seines schwachen Spiels Mats vergessen.
Super Torwart und super Typ :daumenhoch:
Benutzeravatar
rwo power
Beiträge: 1947
Registriert: 15.03.2014 12:49
Kontaktdaten:

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von rwo power » 24.11.2014 11:06

Boah, und ich werd' schon wieder ballistisch, wenn ich lese, was jetzt auch die Keksköppe von 20min geschrieben haben: "Sah beim 1:3 gegen Frankfurt bei allen Gegentoren nicht gut aus; richtig schlecht beim 1:3, das er mit einem Abstoss in die Füsse von Gegenspieler Kittel einleitete." :wut:

Nicht ein einziges Wort über die Superparaden und dass er die Borussia über weite Teile noch im Spiel gehalten hatte!

Und "bei allen Gegentoren"?! Bitte??? Beim dritten, sicher - aber ansonsten würde ich denen mal empfehlen, lieber das Spiel zu gucken, als sich vom Bl*ck zu solchem groben Unfug inspirieren zu lassen! Oder falls sie das Spiel geschaut haben, mal vorher ne Pulle Fußballsachverstand trinken!!

So. Ich habe fertig. :wut2:
ich*holger
Beiträge: 394
Registriert: 06.02.2013 22:22

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von ich*holger » 24.11.2014 11:29

20 Minuten halt... Ich hab den Mist auch während meiner 5 Jahre in Basel gelesen. Seitdem halte ich gar nichts mehr von schweizerischen Sportjournalisten (auch wenn ich da vielleicht einem oder zweien Unrecht tue). Ausserdem vermute ich, dass die Kollegen von 20 Minuten lieber einen Roman Bürki im Nati-Tor sehen wollen.
Benutzeravatar
rwo power
Beiträge: 1947
Registriert: 15.03.2014 12:49
Kontaktdaten:

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von rwo power » 24.11.2014 11:42

Naja, sind offenbar auch Zürcher. Und auch wenn ich den Roman Bürki wirklich nicht schlecht finde - an Yann kommt er IMO nicht heran.
LA96riri
Beiträge: 115
Registriert: 02.10.2014 21:08

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von LA96riri » 24.11.2014 11:53

rwo power hat geschrieben:Naja, sind offenbar auch Zürcher. Und auch wenn ich den Roman Bürki wirklich nicht schlecht finde - an Yann kommt er IMO nicht heran.
Naja Bürki ist immer noch Berner. :animrgreen2: Aber Blick & 20 Minuten sind einfach nur Titelgeil und wollen halt möglichst viele Zuschauer erreichen, was mit reisserischen Artikeln ohne grossen Wahrheitsgehalt am besten geht. Tor 3 ok, geht auf seine Kappe aber Tor 1 & 2 sicher nicht. Beim zweiten hält den kein Keeper der Welt fest und nur wenige hätten den Schuss vor dem Abpraller so wie er gehalten. Bürki kann man mit Sommer nicht vergleichen da sie völlig verschiedene Keeper sind, aber beide sind auf einem ähnlichen Niveau. Dennoch ist Sommer meist etwas abgeklärter. Trotzdem ist Sommer die klare Nummer 1 in der Schweiz und Bürki die klare Nummer 2 dahinter streiten sich wohl bald Hitz & Mvogo um die Nummer 3.
Benutzeravatar
rwo power
Beiträge: 1947
Registriert: 15.03.2014 12:49
Kontaktdaten:

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von rwo power » 24.11.2014 12:08

*g* Aber Bürki war erst letztlich noch bei GC und Yann länger beim FCB :D
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3571
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von ewigerfan » 24.11.2014 12:26

Bis auf den blöden Pass war Yann Sommer eindeutig bester Spieler bei uns. Wie er schon in der ersten Halbzeit den Ausgleich mit der unfassbaren Fußparade verhindert hat, war großes Kino.
Benutzeravatar
Rastatter
Beiträge: 593
Registriert: 13.02.2012 18:57

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Rastatter » 24.11.2014 13:18

Korrigiere, trotz eines brutalen Patzers, war er am Sa. unser bester Spieler
LA96riri
Beiträge: 115
Registriert: 02.10.2014 21:08

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von LA96riri » 24.11.2014 13:41

rwo power hat geschrieben:*g* Aber Bürki war erst letztlich noch bei GC und Yann länger beim FCB :D
JA. Aber ich als GCZ Fan kann mich noch gut an die Saison erinnern wo der FCB ihn an uns ausgeliehen hat. Jeder der Sommers Qualitäten nicht einsieht und ihm Qualität abspricht weil er beim falschen Verein spielt hat einfach keine Ahnung. :winker:
Benutzeravatar
rwo power
Beiträge: 1947
Registriert: 15.03.2014 12:49
Kontaktdaten:

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von rwo power » 24.11.2014 14:10

LA96riri hat geschrieben:Jeder der Sommers Qualitäten nicht einsieht und ihm Qualität abspricht weil er beim falschen Verein spielt hat einfach keine Ahnung. :winker:
Ich dachte, das war doch eh der Konsensus, was gewisse Sportredakteure betrifft :animrgreen2:
Benutzeravatar
Simonsen 1978
Beiträge: 1466
Registriert: 22.09.2010 22:30
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Simonsen 1978 » 24.11.2014 17:32

ewigerfan hat geschrieben:Bis auf den blöden Pass war Yann Sommer eindeutig bester Spieler bei uns. Wie er schon in der ersten Halbzeit den Ausgleich mit der unfassbaren Fußparade verhindert hat, war großes Kino.
Kann mich in den letzten Jahren an keine Spiel erinnern (ausser Mats in Bayern), daß ein Torwart von uns so sensationelle Reaktionen hatte. Ohne Ihn hätte es noch 2 obendrauf gegeben.

Mund abwischen weiter geht es.
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Hotte62 » 25.11.2014 09:52

Yep, genau so ist das!

Insofern: ja, der einzige Fehler kam zwar zu einem Sch....zeitpunkt und hat das Spiel damit vorzeitig entschieden. Aber ihm deswegen einem Vorwurf zu machen? No way!
Antworten