Fabian Johnson [19]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8335
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Lattenkracher64 » 09.11.2017 07:23

Nicht, dass ich es Fabian nicht zutrauen würde als linker Mann der Viererkette zu agieren, aber ich hatte immer im Kopf, dass er in der US-Nationalmannschaft hinten rechts gespielt hat :help:
uli1234
Beiträge: 11477
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von uli1234 » 09.11.2017 08:58

kann mich auch nur daran erinnern, dass er rechts gespielt hat.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 8441
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Nothern_Alex » 18.11.2017 20:33

Von mir gibts das Prädikat „besonders unsichtbar“.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 32199
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017 und Heckingve

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von steff 67 » 18.11.2017 20:34

Ist im Moment nicht der Johnson den ich von früher kenne
Lupos
Beiträge: 3495
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Lupos » 18.11.2017 21:21

Heute während des gesamten Einsatzes ziemlich blass geblieben
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 38037
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von dedi » 18.11.2017 21:23

Hat er mitgespielt? :shock:
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9176
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Zisel » 18.11.2017 21:24

...unauffällig...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26139
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von borussenmario » 18.11.2017 21:47

...mit Tendenz in Richtung unsichtbar.

Wo ist bloß der alte Fabian hin?
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Borowka » 18.11.2017 22:08

Mußte heute aber auch unendliche Meter machen, hat viele Räume geschlossen. Er wirkte allerdings auch schon mal fitter und spritziger der Fabian. Gegen Ende hin war er schon ziemlich oft ziemlich weit von den Gegenspielern weg.
Benutzeravatar
Jabiru
Beiträge: 466
Registriert: 25.08.2014 22:05
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Jabiru » 19.11.2017 00:53

Schöner Pass in den Lauf von Zakaria vor dem 0:1 und ansonsten viel nach hinten gearbeitet. Aber von seiner Topform ist er immer noch ein gutes Stück weit entfernt.
Gladbacher01
Beiträge: 5406
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Gladbacher01 » 19.11.2017 01:14

Es ist schön und gut, dass Offensivspieler auch defensiv mitarbeiten, aber es sind letztlich immer noch OFFENSIVspieler.
surfer24
Beiträge: 428
Registriert: 31.10.2014 03:16

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von surfer24 » 19.11.2017 01:20

Schon richtig, Gladbacher01. Aber mit einem langsamen Wendt im Rücken, ist es auch nicht verkehrt, wenn sich Johnson vorerst mal aufs Defensivspiel konzentriert.
rifi
Beiträge: 2215
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von rifi » 19.11.2017 09:11

Also Wendt soll nun an der schwachen Leistung von Johnson schuld sein? Es ist schon krass, wie einfach manche Argumentation wird, wenn man einen Alleinschuldigen findet.

Ich fand Johnson gar nicht mal so schwach. Wenn er bei Kontersituationen mitlief bekam er schlichtweg nicht so oft den Ball. Zum Teil war er auf der linken Seite auch mehrfach an Offensivsituationen beteiligt, denen das Tempo fehlte, weshalb es meist beim Ansatz blieb. Insofern war er tatsächlich weniger sichtbar, aber hat für mich trotzdem ein ordentliches Spiel gemacht. Jeder der selbst spielt/gespielt hat weiß wohl wie es ist, wenn man zwar oft in Lücken geht und mitsprintet, den Ball aber nicht bekommt. In der Achse von den Sechsern über die offensiven Außen bis hin zu den Stürmern ist der offensive Außen, der gegenüber von Hazard spielt, ja jeweils derjenige, der einfach weniger eingespielt ist - ich denke, auch dass hat da seine Auswirkungen. Gerade bei einem Johnson, der für mich mehr über Tempo und Kombinationen kommt als ein Grifo, der mit guten Standards, schönen Flanken etc. einfach ein anderer Spielertyp ist.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10490
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Quanah Parker » 19.11.2017 10:14

Fabian, gewöhn dich schon einmal daran, dass du bald Hinten links spielen wirst.
Denn das wird in Zukunft deine Stammposition werden.
Grifo übernimmt die vordere linke Seite und dann sind alle Glücklich.
Benutzeravatar
flash1966
Beiträge: 902
Registriert: 10.03.2003 22:29
Wohnort: Neuss

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von flash1966 » 19.11.2017 17:10

Ich weiss gar nicht warum man den Johnson von früher vermisst, ich finde ihn, seit dem er bei uns spielt, gleichbleibend schlecht und mir wird wohl noch sehr lange verschlossen bleiben, warum er immer wieder das Vertrauen von Hecking bekommt. Aber so lange die Leistung der übrigen 10 ausreicht zu gewinnen, solls mir egal sein.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 10408
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von TMVelpke » 19.11.2017 17:54

Er hatte genau eine gute Situation an die ich mich erinnern kann.
Und das war in der 5ten Minute wo er Zakaria vorm 1:0 den Ball perfekt in den Lauf spielt.
Danach war er iwie nicht mehr zu sehen.
Seine Auswechslung war folgerichtigt und wäre es nach mir gegangen, wäre dies auch schon früher passiert.
Mikael2
Beiträge: 5056
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Mikael2 » 19.11.2017 20:32

Quanah Parker hat geschrieben:Fabian, gewöhn dich schon einmal daran, dass du bald Hinten links spielen wirst.
Denn das wird in Zukunft deine Stammposition werden.
Grifo übernimmt die vordere linke Seite und dann sind alle Glücklich.
Musst dann nur noch mit dem Trainer sprechen und alles wird gut.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13937
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von barborussia » 19.11.2017 20:42

Rifi, es wurde aber auch erwartet oder erhofft, dass Wendt mit Johnson vor sich noch mal erblüht.

Scheint auch nicht zu klappen, und daran trägt Johnson auch keine Schuld.

Jeder ist für seine Leistung selbst verantwortlich und wenn mein Nachbar seine Frau betrügt, werde ich mir sicherlich auch nicht von ihr stellvertretend die Leviten lesen lassen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22800
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Borusse 61 » 21.11.2017 15:24

Unsere schwächelnde linke Seite....

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... grifo.html

....nur Mut Herr Hecking :ja:
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2500
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 22.11.2017 12:26

Ich glaube eher Wendt, ist derjenige, der schwächelt... Und das schon länger.
Wenn ich hinter mir Wendt als Absicherung hätte, würde ich auch eher nach hinten arbeiten!

Für mich sollte Johnson auf die lv und Grifo übernimmt für Johnson!
Antworten