Fabian Johnson [19]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
GW1900
Beiträge: 1858
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von GW1900 » 22.01.2020 18:00

Hat er dir etwas getan?
Camper88
Beiträge: 1257
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Camper88 » 22.01.2020 18:03

Bin froh das wir in aktuellen Situation haben allerdings muss im Sommer dringend nachgebessert werden in der Breite
Benutzeravatar
flash1966
Beiträge: 958
Registriert: 10.03.2003 22:29
Wohnort: Neuss

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von flash1966 » 22.01.2020 18:20

GW1900 hat geschrieben:
22.01.2020 18:00
Hat er dir etwas getan?
Ausser in meinen Augen Bundesligauntauglich zu sein - nichts
Kampfknolle
Beiträge: 9096
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Kampfknolle » 22.01.2020 19:32

Dafür ist er aber schon ganz schön lange bei uns.

Was erlaube Max? ;-)

Neuerdings wird hier sehr schnell die Bundesligatauglichkeit einiger Spieler abgeschrieben. Halt ich sehr fragwürdig.
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4221
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Simi » 22.01.2020 21:37

flash1966 hat geschrieben:
22.01.2020 18:20
Ausser in meinen Augen Bundesligauntauglich zu sein - nichts
Mit dieser Meinung stehst du wohl ziemlich alleine da, sonst hätte der Kerl keine 200 Bundesligaspiele, 60 Länderspiele oder 12 Spiele in der Championsleague gemacht. Aber vielleicht haben die ganzen Profitrainer ja auch keine Ahnung :mrgreen:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28570
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von nicklos » 22.01.2020 23:11

Dir ist aber schon aufgefallen, dass wir im Hier und Jetzt leben und Johnson lange nicht gespielt hat.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28676
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Borusse 61 » 22.01.2020 23:14

Ach und deswegen ist er Bundesligauntauglich, oder was ?
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28570
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von nicklos » 23.01.2020 07:11

Nein. Das habe ich nicht gesagt. Aber es hat anscheinend Gründe, dass er nicht spielt.

Da haben wir nichts von der großartigen Karriere, wenn er die letzten 1-2 Jahre aus unterschiedlichen Gründen mal gar keine Rolle spielte.
Kampfknolle
Beiträge: 9096
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Kampfknolle » 23.01.2020 10:17

Klar hat das Gründe.

Die nennen sich Thuram und Plea. Gab halt wenig Gründe, die auf die Bank zu setzen.

Ist Fabi fit und im Spielrythmus, ist er für mich persönlich eine absolute Alternative.
Heidenheimer
Beiträge: 3782
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Heidenheimer » 23.01.2020 10:47

Simi, klar hatte Johnson eine recht beeindruckende Karriere hinter sich und hat für uns viel gutes getan. Dies bestreitet wohl niemand. Anfällig auf Verletzungen geworden. Selten gespielt in letzter Zeit auch wenn er fit war. Ich begreife nicht, dass sich da ein paar schwer tun damit, dass jede Karriere mal langsam ein Ende findet. Johnson steht weit im Herbst seiner erfolgreichen Karriere ... was doch auch normal ist und JEDEM Fussballer mal passiert.

Wie bei anderen bei uns auch wird er kaum noch 2 Jahre auf höchstem Niveau spielen können. Die Selbstverständlichkeit Spiel für Spiel seine guten Leistungen abzurufen geht nun mal verloren. Was bleibt sind einzelne *Lichtblicke* ab und zu weil er (wie andere auch) eben doch ein guter Fussballer ist/war. Das war immer so und wird so bleiben solange es Menschen gibt das scheinen viele zu vergessen. Trotz einer Anzahl junger Spieler die bei uns den Stamm bilden (dies bloss noch für die Relation erwähnt) gehören wir nach der Ausleihe von (3!!) Jungspunden zu den ältesten Bundesligateams mit einem Altersschnitt jenseits von 27 Jahren. Ist weiter nicht schlimm finde ich aber eine weitere Umstrukturierung ist unabdinglich für die Erneuerung unseres Teams. Dass dies so ...hm ... heavy ist nun bleibt Schubert und Hecking geschuldet die kaum junge Spieler etablieren konnten und so eine Fluktation unterbanden (sicher nicht absichtlich).

Wie Raffa, Ibra, Stindl und eben Johnson (nebst Wendt der sich irgendwie doch behaupten kann) sind kaum mehr geeignet um regelmässig eingesetzt zu werden ausser wir haben viele Verletzte. Sie haben ihre *Pflicht* getan und mitgeholfen uns dahin zu bringen wo wir heute stehen. Dafür sei ihnen von ganzem Herzen gedankt. Das sind Tatsachen die selbst Rose sieht sonst würden diese Spieler immer wieder aufgestellt. Einfach auf die Tribüne setzen kann man diese verdienten Spieler auch nicht, denn nach wie vor haben sie auch ein grosses Standing innerhalb des Teams. Und trotzdem naht bei ihnen der Moment to say goodbye von der grossen Bundesligatribüne. Kein Rad lässt sich zurückdrehen so gerne wir es hätten vielleicht. Johnson steht vor diesem Scheideweg ohne seine Verdienste in irgend einer Art schmälern zu wollen. (Wir haben sogar Spieler im *besten* Fussballalter die auf unserem heutigen Niveau nur bedingt genügen obwohl sie gute Fussballspieler sind).
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8335
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Nocturne652 » 25.01.2020 17:24

Solide Partie von Fabi. :daumenhoch:

Der unbändige Vorwärtsdrang von Stevie geht ihm natürlich ab, aber das passte schon, was er heute gezeigt hat. Als Backup taugt er allemal. :ja:
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 11514
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von TMVelpke » 25.01.2020 17:26

Als Backup lass ich ihn mir auch gefallen. Lainer ist aber natürlich ne ganz andere Hausnummer.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3961
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Aderlass » 25.01.2020 17:44

Ganz schwach! Bin froh dass Lainer nächste Woche wieder spielt.
Volker Danner
Beiträge: 29134
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Volker Danner » 25.01.2020 17:52

in den ersten 45 minuten war Fabian ziemlich unsicher in seinem Spiel..

im zweiten Durchgang besser und hat uns zweimal den Allerwertesten gerettet, durch exzellentes Stellungsspiel und partizitation der Spielsituation!
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 34963
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Zaman » 25.01.2020 17:54

Aderlass hat geschrieben:
25.01.2020 17:44
Ganz schwach! Bin froh dass Lainer nächste Woche wieder spielt.
das sehe ich aber ganz genau wie volker, wobei ich Johnson nicht die ganze erste HZ unsicher fand, mit jeder Minute fand er besser ins spiel
uli1234
Beiträge: 14207
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von uli1234 » 25.01.2020 17:56

Lange nicht gespielt.....erste Halbzeit nicht gut, 2 Halbzeit viel besser.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8335
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Nocturne652 » 25.01.2020 17:57

Aderlass hat geschrieben:
25.01.2020 17:44
Ganz schwach! Bin froh dass Lainer nächste Woche wieder spielt.
Bedenke, dass das Fabi kaum Spielpraxis hatte. Dazu auf einer Position, die er zwar grundsätzlich beherrscht, aber eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr gespielt hat.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11789
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Badrique » 25.01.2020 17:58

Wenn man so lange nicht gespielt hat, ist es nicht einfach. In Hälfte eins hat man ihm finde ich etwas die mangelnde Spielpraxis angemerkt aber er hat sich stetig gesteigert im Laufe des Spiels.
Heidenheimer
Beiträge: 3782
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Heidenheimer » 25.01.2020 18:09

Alles in allem hat Johnson es gut gemacht als Lainer *Ersatz*. Fand immer stärker ins Spiel. Was mir noch aufgefallen ist. Hat Fabian wie Wendt doch etwas an Geschwindigkeit eingebüsst? Oder täusche ich mich da.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5400
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Fabian Johnson [19]

Beitrag von Hordak » 25.01.2020 18:34

Hat beim Gegentor etwas gepennt, ansonsten ganz guter Auftritt. Wenn auch nicht soviel Offensivdrang wie bei Lainer. Wurde vermutlich rausgenommen weil er was am Knie abbekommen hat, bei der Ehrenrunde war da jedenfalls ein Kühlpad zu sehen wie ich meine.
Antworten