Raffael [11]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Mikael2
Beiträge: 6553
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Raffael [11]

Beitrag von Mikael2 » 23.12.2019 23:26

Neptun hat geschrieben:Naja, man sollte aber auch sehen, dass Raffa bei weitem nicht mehr die Klasse alter Tage hat. Wenn man ehrlich ist, war die Entwicklung absehbar. Von daher scheint mir die letzte Vertragsverlängerung auch mehr ein "Gnadenakt" gewesen zu sein.
Den man Arango nicht zugestehen wollte.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11335
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Raffael [11]

Beitrag von Neptun » 24.12.2019 00:45

Ich glaube das kann man nicht vergleichen. Dazu muss man es im Kontext zu der Zeit und zu den finanziellen Möglichkeiten sehen, die wir damals hatten.
spawn888
Beiträge: 6341
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Raffael [11]

Beitrag von spawn888 » 25.12.2019 10:19

was man vor allem nicht vergleichen kann ist der Zustand und Status des Spielers zu Zeiten der Verlängerung. Während Arango so gut wie nie verletzt war und bis zuletzt absoluter Stammspieler, ohne jede Ausnahme, so war Raffael die letzten Jahre schon nur noch Teilzeitkraft aufgrund seiner Verletzungen.

Eberl wird mit Raffael gesprochen haben und ihm nicht einfach nur den Füllfederhalter mit Tinte gegeben haben. Er wird ihm gesagt haben, was der Plan ist und welche Rolle Raffael darin einnehmen könnte, nämlich eben eine Rolle von der Bank aus. Ich denke das hätte Arango damals nie im Leben akzeptiert.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11335
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Raffael [11]

Beitrag von Neptun » 25.12.2019 10:51

Zumal er ja auch noch jünger war damals wenn mich nicht alles täuscht.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28790
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Raffael [11]

Beitrag von nicklos » 29.12.2019 19:30

Hatte ihn ja letzte Saison eher nicht auf dem Platz gesehen und einigen Unmut auf mich gezogen damit.
Aber mir ist die Einsatzzeit jetzt zu kurz. Ein paar Spiele und Minuten mehr hätten es schon sein dürfen.
Benutzeravatar
stuppartralf
Beiträge: 1926
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Raffael [11]

Beitrag von stuppartralf » 30.12.2019 08:17

er bekommt einfach zu wenig einsatzzeiten. ich bin davon überzeugt das er uns noch helfen kann. ball halten, dribblings, pässe, torgefahr, er hat es noch drauf!!!
yambike58
Beiträge: 1399
Registriert: 24.10.2013 15:40
Wohnort: 5 min vom Borussenpark entfernt.....

Re: Raffael [11]

Beitrag von yambike58 » 30.12.2019 15:39

Raffael hat von Max genau das bekommen war er sich hier bei der Borussia verdient hat........
Noch ein Jahr Vertrag zum ausklingen seiner Profikarriere.....
Heidenheimer
Beiträge: 3864
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Raffael [11]

Beitrag von Heidenheimer » 30.12.2019 19:44

Läuft es nicht rund in einem Spiel sitzen die *Gewinner* immer auf der Bank oder gar Tribüne. Eine ganz normale Sichtweise seitens der Anhänger. Wir haben im Sommer enorm Qualität bekommen, zudem hat sich doch der eine oder andere Spieler spielerisch weiter entwickeln können oder tat sich weit weniger schwer bei der Adaption der neuen Spielweise.
Spielen dann (aus welchen gründen auch immer) diese *Hoffnungsträger/Ergänzungsspieler* usw usw kommt oftmals nicht mehr *heraus* als vorher und das Spiel bleibt mehr oder weniger gleich (mit Nuancen aufgrund verschiedener Stärken/Schwächen natürlich). Es ist ja nun nicht so, dass besagte nun schlechter spielen, nein, es liegt oft an der Erwartungshaltung der Fans die oft weit über dem liegt (wegen dem Erfolg des Teams, neuer Spieler oder verbesserter Individualität) was einige zu leisten im Stand sind. Im Grund spielen sie ihr Spiel das wir eigentlich auch kennen und sind somit nicht wirklich schlechter sondern die anderen Mitspieler sind schlichtweg besser (geworden).
Was ich an Raffa schätze, dass er im Gegensatz zu früher probiert selber auch ins Pressing zu gehen und dies nicht mal so schlecht doch für ein ganzes Spiel reicht es meines Erachtens nicht mehr. Seine Technik nach wie vor vorhanden und sicher auch sein gutes Auge aber die Spritzigkeit geht ihm heute ab. Dem Alter und auch den kleinen Wehwechen geschuldet wohl. Raffa kann im Momentum einen unterschied machen ... auch heute noch aber ein Spiel prägen ... diese Zeiten sind bei ihm vorbei. Das sieht wohl auch Rose im Training jeden Tag sonst würde er sicherlich vermehrt spielen (auch als Auswechselspieler).

Lange hat Raffa unser Spiel geprägt und sehr viel beigetragen dazu wo unser Verein sportlich heute steht. Jede Aera geht mal zu Ende und andere steigen an seiner Stelle zu neuen Leistungsträger auf.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 12445
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Raffael [11]

Beitrag von midnightsun71 » 30.12.2019 20:30

hey...nicht zu vergessen raffa baut in mönchengladbach ein haus für sich und seine familie...bin mir sicher er bleibt borussia erhalten,,,er kann sicher den verein helfen....
Heidenheimer
Beiträge: 3864
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Raffael [11]

Beitrag von Heidenheimer » 30.12.2019 21:47

Stimmt midnightsun, dies erhoffe ich mir auch, dass er in irgend einer Form der Borussia erhalten bleibt. Doch, obwohl er in Gladbach ein Haus baut wird sich dies wohl erst später zeigen. Raffa ist nicht der *Vereinstyp*, unternimmt seltener was mit seinen Spielerkollegen und fühlt sich am wohlsten zuhause mit seiner Familie. Vieles wird auch davon abhängen in seiner Entscheidung (um bei Gladbach weiter zu arbeiten) wieviel Zeit er künftig/danach für seine Religion aufwenden wird/will. (Zeugen Jehovas)
WeißeRose
Beiträge: 422
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Raffael [11]

Beitrag von WeißeRose » 30.12.2019 23:17

Ich sehe es so, dass Embolo und Stindl die Spieler sind, die Raffael den Platz streitig machen. Zuguterletzt auch Plea, denn Raffael war ja bei den vorigen Trainern sehr oft in vorderster Reihe aufgestellt. Im Rose-Fußball sehe ich jedoch Raffael hinter Embolo und Stindl. Ich muss sagen, dass mich Embolo mit seiner Wucht und auch Lauf- und Kampfbereitschaft extrem positiv überrascht und ich daher den Trainer sehr gut verstehen kann, dass er ihn bei dieser Spielweise Raffael vorzieht. Trotzdem hatten wir in vielen Spielen Probleme auch mit dieser körperlichen Präsenz hochkarätige Chancen zu kreieren.
Ebenso mit Stindl. Dessen Stärke sehe ich in seiner Ballbehauptung auf engem Raum unter Bedrängnis und in seiner Übersicht. Er hält sich gerne weiter hinten auf, seine Laufleistung ist aber nicht besonders hoch, sodass diese kein Argument für ihn sein kann. Im Sprint , besonders mit Ball, sehe ich Raffael sogar vor Stindl.
Stindls bevorzugte Aufstellung gegenüber Raffael kann ich daher nicht so ganz nachvollziehen, denn Raffael bringt deutlich Kreativität mit ins Spiel. Ich finde auch, dass Raffaels Defensivarbeit extrem unterbewertet wird. Es mag sein, dass er nicht viele Zweikämpfe pro Spiel macht, aber er hat ein sagenhaftes Gespür dafür, dem Gegner den Ball vom Fuß zu "stehlen", wenn dieser gar nicht damit rechnet, wodurch Raffael dann Chancen für uns einleitet.
Was Embolo trotz seines Tempos und seiner Wucht nicht kann, ist es, mehrere Gegenspieler auszudribbeln. Manchmal schafft er es schon und er ist auf einem guten Weg, daher verstehe ich auch seinen Vorzug gegenüber Raffael. Die Leichtigkeit, mit der Raffael zwei oder drei Spieler ausdribbelt und eine Abwehr damit aushebelt, die hat Embolo noch nicht und Stindl schon gar nicht.
Ich sehe Rose als Segen für die Borussia und finde ihn als Typ und als Trainer richtig klasse. In der Personalie Raffael bin ich bisher aber gar nicht auf Roses Wellenlänge. Kann natürlich auch sein, dass ich Infos nicht kenne, die die wenige Spielzeit von Raffael erklären würden. So aber bin ich in dieser Personalie anderer Meinung als der Trainer.
JA18
Beiträge: 1825
Registriert: 07.02.2010 13:56

Raffael [11]

Beitrag von JA18 » 31.12.2019 14:51

WeißeRose hat geschrieben:Die Leichtigkeit, mit der Raffael zwei oder drei Spieler ausdribbelt und eine Abwehr damit aushebelt, die hat Embolo noch nicht und Stindl schon gar nicht.
Da werden die beiden auch nie hinkommen. Raffaels fußballerische Fähigkeiten suchen auch in der Bundesliga so ihresgleichen, ich denke, was Technik, Dribbling, Instinkt angeht, da ist er einer der Top 5 in Deutschland. Ein ganz feiner und besonderer Fußballer, den wir so auf Jahre nicht mehr bekommen werden. Dem sollten wir uns bewusst sein.
Ich vermisse schon das besondere in unserem Spiel, die Überraschungsmomente, in denen Raffa 3-4 Leute frisch macht und das Stadion aus den Sitzen reißt. Leider muss man aber auch sagen, dass wir, bevor Plea kam, schon sehr auf ihn angewiesen waren in der Offensive. Wir sind jetzt viel ausgewogener und unberechenbarer, spielen im Kollektiv insgesamt besser. So sieht man wieder, jeder Verlust (Raffael hatte ja nun in den letzten 1,5 Jahren aufgrund von Blessuren kein Top Niveau mehr) ist eine Chance. Die hat Borussia genutzt.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8442
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Raffael [11]

Beitrag von Nocturne652 » 10.01.2020 14:40

Der Maestro will noch 3 bis 4 Jahre spielen.
"Ich liebe den Fußball immer noch sehr, deshalb möchte ich gerne noch drei, vier Jahre spielen. Ich bin gesund, die Muskeln machen gut mit. Ich bin einfach glücklich, jeden Tag mit den Jungs auf dem Platz zu stehen", erklärte Raffael in einem Gespräch mit der "Bild".
Wenn nicht hier, dann wohl woanders, in Deutschland. Ein Wechsel ins Ausland kommt wohl nicht in Frage.
"Ich will gerne hier in Deutschland bleiben, denn ich baue gerade in Jüchen [Nordrhein-Westfalen] ein Haus für meine Familie."
https://www.ligainsider.de/raffael_389/ ... nd-283814/
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8000
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Raffael [11]

Beitrag von DaMarcus » 10.01.2020 14:49

Mutige Ansagen. Er war in den letzten 1-2 Jahren ja schon öfter wegen Verletzungen an den Muskeln raus und in meiner Erinnerung hat es auch diese Saison schon gezwickt, obwohl er ja kaum Spielbelastung hatte.
Ich glaube nicht, dass es für ihn hier im Sommer weitergeht, aber ich würde mich freuen, ihn noch eine Weile in Deutschland spielen zu sehen. Es ist immer noch eine Augenweide, ihn und seine Ballbehandlung anzuschauen.
GW1900
Beiträge: 1975
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Raffael [11]

Beitrag von GW1900 » 10.01.2020 14:53

Schätze wir verlängern nochmal um 1 Jahr mit ihm.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29173
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Raffael [11]

Beitrag von Borusse 61 » 10.01.2020 15:00

Glaube ich ehrlich gesagt nicht, denke seine Zeit bei uns ist im Sommer vorbei.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 4087
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Raffael [11]

Beitrag von Further71 » 10.01.2020 17:07

Ich befürchte es auch, das würde mich schon etwas traurig machen.

Ähnlich wie damals bei Arango, die beiden waren halt - jeder auf seine Art - Spieler für die besonderen Momente. Aber Raffa scheint leider nicht zum laufintensiven Rose-Fussball zu passen. Würde mich wundern wenn er in der RR noch mehr als 5 (Kurz-) Einsätze bekommen würde.

Er spielte ja schon in der Hinrunde so gut wie keine Rolle mehr. Leider. :(
Heidenheimer
Beiträge: 3864
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Raffael [11]

Beitrag von Heidenheimer » 10.01.2020 18:14

Ist immer noch ein feiner Techniker hat man heute wieder gesehen,konnte jedoch wenig Einfluss ausüben aufs Spiel.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8274
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Raffael [11]

Beitrag von borussenbeast64 » 10.01.2020 18:50

Wenn er die Jahre vor seinem Karriereend gesund bleibt,gönne ich es ihm auch weiter aktiv auf dem Rasen zu sein. Ich denke nicht,daß er weiter ein Jahr bei uns so weiter machen will,wo seine Einsätze quasi Raritäten sind.....obwohl für Familiennähe wäre es für ihn bei BMG zu bleiben optimal.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29173
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Raffael [11]

Beitrag von Borusse 61 » 15.01.2020 20:35

Falls Borussia ihm keinen neuen Vertrag gibt - So sieht Raffaels Notfall - Plan aus !

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-48320069
Antworten