Christoph Kramer [6]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37155
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Zaman » 17.12.2020 17:26

Habe gerade ein video bekommen da kann man sehen dass chris nicht gelogen hat ... er guckt abwechselnd auf ball und gegner und ist ein paar meter weit weg ... weiß leider nicht wie ich das vom handy hier teilen kann
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12012
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Lattenkracher64 » 17.12.2020 19:14

Pepe1303 hat geschrieben:
17.12.2020 16:56
https://twitter.com/i/status/1339561972069769219

Post von Bambino zeigt die Szene... kann sich jeder selbst ein Bild machen.
Steht meiner Meinung nach einige Meter weg... schön zusammengescnitten in dem Gif!
Bei diesem Post schaut Chris zwar in die Richtung von Rode und spuckt auch, aber nie und nimmer absichtlich auf Rode. Der bemerkt doch gar nichts...
Also wenn da was nachkommt, verstehe ich die DFB-Welt erst recht nicht mehr.
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4924
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Pepe1303 » 17.12.2020 19:53

Sehe ich genauso!
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10327
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Zisel » 17.12.2020 19:54

Lattenkracher64 hat geschrieben:
17.12.2020 19:14
Der bemerkt doch gar nichts...
Was soll er auch merken. Gehts ums Kirschkernspucken? Ich halte das Ganze zwar auch für einen Sturm im Wasserglas, aber dieses Video belastet eher als entlastet. Objektiv ist mit diesem Ausschnitt aber gar nichts zu werten. Die Perspektive ist ungeeignet.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 7041
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Jagger1 » 17.12.2020 20:10

In dubio pro reo.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27831
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von 3Dcad » 17.12.2020 20:36

Wie meinen? :wink:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31195
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von nicklos » 17.12.2020 22:18

Sieht aus das er spuckt, aber nicht so weit und auch nicht auf Rode. Ist ja sowieso eine Eigenart von Fußballern, überall Speichel auf dem Rasen zu verteilen.
Benutzeravatar
bor.4ever
Beiträge: 1308
Registriert: 10.02.2007 17:28

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von bor.4ever » 17.12.2020 22:46

Das passt nicht zu Kramer, das traue ich ihm niemals zu
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12012
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Lattenkracher64 » 18.12.2020 06:46

@ Zisel:

Meinst du Tante Käthe hat damals nichts gemerkt, als das niederländische Lama ihn bespuckte?
Wenn Rode getroffen worden wäre, hätte er sich bestimmt tierisch aufgeregt. Und das auch zurecht.

Auch ich traue Chris so eine Sache niemals zu.
bastinto
Beiträge: 33
Registriert: 29.07.2016 13:22

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von bastinto » 18.12.2020 07:22

nicklos hat geschrieben:
17.12.2020 22:18
Sieht aus das er spuckt, aber nicht so weit und auch nicht auf Rode. Ist ja sowieso eine Eigenart von Fußballern, überall Speichel auf dem Rasen zu verteilen.
Ich habe mal aus versehen bei einem Hallentunier auf den Hallenboden gerotzt :oops:
Das passiert aus dem Reflex heraus!
McMax
Beiträge: 6818
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von McMax » 18.12.2020 08:21

PfalzBorusse79 hat geschrieben:
18.12.2020 07:09
Ich sehe es, wie manche Vorredner.
Der DFB sucht zwanghaft etwas um Chris für die Aussagen nach dem Spiel, in die Tonne zu kloppen.
Vlt hat der dfb die Aufnahmen sogar gefälscht.
Warten wir doch erst mal ab, das der DFB ermittelt finde ich richtig.
Heißt ja nicht, dass er auf jeden Fall bestraft wird
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10327
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Zisel » 18.12.2020 08:29

Lattenkracher64 hat geschrieben:
18.12.2020 06:46
Auch ich traue Chris so eine Sache niemals zu.
Ich auch nicht. Bin sicher, da war nichts.

Bezüglich des "merken" ist es aber ein Unterschied, ob dir einer ins Haar rotzt oder von hinten ans Trikot oder gar nicht trifft.

Angesichts der Bilder eine Verschwörungstheorie (@Pfalzborusse) heraus zu kramern ist absurd.
uli1234
Beiträge: 16218
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von uli1234 » 18.12.2020 09:10

Das tolle ist, dass die "Rotz Affäre" ein wenig von Rosegerüchten ablenkt. Das war alles so geplant. Im übrigen bin ich mir sicher, dass die 3 Weisen im Seniorenstrafsenat des DFB mindestens eine Geldstrafe ausrufen werden.
Hannig
Beiträge: 296
Registriert: 31.01.2007 15:12

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Hannig » 18.12.2020 09:11

Er guckt ihn an und spuckt. Aber rode steht doch min. 5m weit weg. War gar nichts und fertig lieber dfb
bigmac76
Beiträge: 432
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von bigmac76 » 18.12.2020 09:46

Ich habe mir die Szene jetzt x-mal angeschaut und bin schockiert. Er läuft ja praktisch in ihn rein, so dicht stehen die beieinander. Sieht man klar und deutlich. Die Körper verschmelzen und gleichzeitig spuckt Kramer. :schildironie: :mauer:

Leider habe ich noch kein Bildmaterial gesehen, was in irgendeiner Form brauchbar wäre. Ich finde es wenig nachvollziehbar, überhaupt eine Diskussion auf Basis des kurzen Videos anzufangen. Ohne zweite Perspektive ist das ein Muster ohne Wert.
Benutzeravatar
Rautenburger
Beiträge: 881
Registriert: 06.03.2010 16:18
Wohnort: Luxemburg

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Rautenburger » 18.12.2020 10:52

Dürfte ja nicht schwer sein Aufnahmen und/oder Daten darüber zu bekommen. Oder wie kommt diese "tatsächliche" Aufstellung zustande die einem immer das halbe Spielfeld verdeckt? Die wissen doch zwangsläufig wo jeder in Echtzeit steht. Oder einfach mal den Kameramann fragen was seine Tiefen-Einschätzung ist. Ist ne Sache von 5 Minuten.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4203
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von TheOnly1 » 18.12.2020 11:50

Also ich bin als Gladbacher vermutlich nicht VÖLLIG objektiv, aber das sieht für mich wirklich aus, als ob Kramer da mehrere Meter weit weg stünde. Zumindest beweist keine Aufnahme, die ich bisher gesehen habe, etwas gegenteiliges. Im Gegenteil: Es sieht, wie gesagt, eher nach weiter weg als nah dran aus.
Daraus eine Sperre zu konturieren wäre nun wirklich hanebüchen.

Dass ich dieses Gespucke aber ganz grundsätzlich unnötig finde, ist ein anderes Thema...
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37155
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Zaman » 18.12.2020 13:06

-damit wäre das geklärt
keine Sperre

https://www.kicker.de/nach-szene-mit-ro ... 91/artikel
Benutzeravatar
;-)
Beiträge: 429
Registriert: 16.03.2004 12:50
Wohnort: Duisburg

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von ;-) » 18.12.2020 13:14

Was geht hier vor sich? Wir kommen trotz bestmöglicher Ausgangsposition für ein Ausscheiden in der CL ins Achtelfinale, unser Ausgleich in Frankfurt wird nicht vom VAR wegen eines vorausgegangenen Foulspiel zurückgenommen und jetzt kommt der DFB zu einer nachvollziehbaren Entscheidung pro Borussia, obwohl die Möglichkeit zur Missinterpretation gegeben war???

Wenn jetzt am Samstag auch noch ein Elfer gehalten wird, halte ich auch das Ende der Pandemie für möglich :animrgreen:
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8640
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von tommy 64 » 18.12.2020 13:20

Trotzdem. Mir kommt es schon so vor als hàtte man ihm gerne etwas angehängt. Dafür das er nach dem Eintracht Spiel es gewagt hat den Mund so weit aufzumachen. Zu Recht im übrigen. Meinen tiefsten Respekt hast du Christoph. Anstatt die vermeintliche Spuckattacke zu überprüfen hätte der DFB sich lieber das zu 100% inkorrekte 2:1 anschauen sollen und im nachhinein aberkennen sollen und das Spiel mit 3 Punkten für uns werten sollen. Millionen von Leuten haben es im Fernsehen gesehen dass das niemals ein korrektes Tor war. Es herrscht mittlerweile in fast jeder Sportart so viel Ungerechtigkeit und Lug und Betrug, es macht keinen Spaß mehr. Wenigstens hat mit Christoph jetzt mal einer den Mund aufgemacht.
Antworten