Christoph Kramer [6]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1321
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von ThomasDH » 30.10.2020 08:39

Ich bleibe dabei. Insgesamt ein sehr gutes Spiel von ihm und ein Puzzlestück, warum wir gegen eine Weltklassemannschaft ein 2:2 geholt haben und das wir die am Rande der Niederlage hatten. Begründung von mir irgendwo weiter oben.
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6777
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von FritzTheCat » 30.10.2020 10:13

3Dcad hat geschrieben:
29.10.2020 17:48
Du schreibst selbst das Du nur die erste Halbzeit gesehen hast und willst dann Kramers Leistung im Vergleich zu den anderen bewerten können?? Torfabrik hat wie viele hier das ganze Spiel gesehen...
Ich?
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26699
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von 3Dcad » 30.10.2020 12:45

FritzTheCat hat geschrieben:
28.10.2020 09:58
Die zweite Halbzeit hab ich nicht gesehen, aber nach dem Xhaka-Gedächtnisfehlpass vor der Abwehr Mitte erste Halbzeit hätte er bei Favre zurecht auf der Bank gesessen.
Hast das nicht Du geschrieben?
Benutzeravatar
Scrat1900
Beiträge: 1625
Registriert: 19.11.2008 15:07
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Scrat1900 » 30.10.2020 12:52

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6777
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von FritzTheCat » 30.10.2020 13:31

3Dcad hat geschrieben: Hast das nicht Du geschrieben?
Ja, stimmt!

Das bezog sich aber auf einen Post mit super zweiter Halbzeit von Kramer, geschaut habe ich das Spiel natürlich komplett. Und eben diese super zweite Halbzeit habe ich bei Kramer nicht gesehen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26699
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von 3Dcad » 30.10.2020 13:49

Aha, das kann man aber aus Deinem Post nicht wirklich rauslesen.
Pechmarie
Beiträge: 883
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Pechmarie » 30.10.2020 13:55

Finde auch, dass beide Halbzeiten gleichermaßen bärenstark waren.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7450
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 30.10.2020 14:17

nein Kramer war in der 2ten Halbzeit stärker .In der 1sten hatte er ein teils unsauberes Passspiel.

Seine Leistung insgesamt gesehen im Spiel irgendwo zwischen 2 und 3
Nicht schlecht aber auch nicht Weltklasse
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8950
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von borussenbeast64 » 30.10.2020 17:21

Chris hat sich nach der 1ten Hälfte wiedergefunden und das gezeigt was er am besten kann...mehr kann man eigentlich nicht mehr erwarten.
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6777
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von FritzTheCat » 30.10.2020 17:39

3Dcad hat geschrieben:Aha, das kann man aber aus Deinem Post nicht wirklich rauslesen.
Stimmt das war undeutlich! Bild
Benutzeravatar
;-)
Beiträge: 391
Registriert: 16.03.2004 12:50
Wohnort: Duisburg

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von ;-) » 30.10.2020 18:04

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
30.10.2020 14:17
...
Nicht schlecht aber auch nicht Weltklasse
Danke - den Satz werde ich gleich mal beim Essen an meiner Frau ausprobieren ;-)
Bennelicious
Beiträge: 564
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Bennelicious » 30.10.2020 18:09

Gib bitte Rückmeldung, damit wir dich im Notfall nicht retten müssen :mrgreen:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26699
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von 3Dcad » 30.10.2020 19:22

:lol: :daumenhoch:
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1321
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von ThomasDH » 30.10.2020 23:20

;-) hat geschrieben:
30.10.2020 18:04
Danke - den Satz werde ich gleich mal beim Essen an meiner Frau ausprobieren ;-)
Und ein Forenmitglied weniger. Schade. :animrgreen:
MortenSkorbut
Beiträge: 225
Registriert: 14.06.2015 09:37

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von MortenSkorbut » 31.10.2020 11:01

Ich versuche es heute mal mit:
„Du kochst wie Christoph Kramer spielt.“

Oder ich koche heute lieber selbst....
spawn888
Beiträge: 6429
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von spawn888 » 31.10.2020 11:12

ich finde Kramer hat durchaus nochmal eine Wertigkeit erhalten in den letzten Monaten. Gefühlt war er schon mehr oder weniger draußen aus Startelf-Überlegungen als Zakaria noch fit war. Denn Zak war gesetzt und wenn er ausfiel zog auch Rose eher Strobl Kramer vor. Mit Storbls Verletzung kam Kramer wieder zum Zug und hat mit Leistung überzeugt. Immerhin scheint er auch Rose überzeugt zu haben, denn sonst hätte man, angesichts der komplizierten Verletzung von Zakaria, sicherlich im Sommer auf dieser Position gehandelt.

Kramer hat seine Wertigkeit unter Beweis gestellt, finde ich. Es scheint mit Neuhaus oder auch mal Hofmann ganz gut zu passen. Dass wir dort mit Zakaria eine ganz andere Qualität hätten, ist ja mal vollkommen klar. Dass wir bei Zakarias Abgang auch ganz sicher dort nachlegen würden, ist auch klar. Aber solange dort nichts entschieden ist, wird Kramer eine Alternative bleiben, die man aktuell noch bedenkenlos bringen kann.

Zudem gefällt mir das bei Borussia und Rose hat diesen Zeitgeist bei uns auch absolut mit getragen: Borussia ist auch Borussia, weil Spieler wie Jantschke, Wendt, Herrmann und eben auch Kramer und mittlerweile Stindl seit Jahren ein Gerüst bilden, welches unserem Verein abbildet und mit trägt. Ich finde es auch gut, dass Rose dies nicht alles direkt zum Einstürzen brachte und sein eigenes Ding durchziehen wollte. Mit Sicherheit hatte Rose zuvor andere Spieler als Kramer und Jantschke im Sinn, wenn er "seinen" Fußball durchdenkt, er weiß aber ganz genau um die Wichtigkeit dieser Spieler.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7450
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 31.10.2020 14:32

Nachgelegt hat man ja schon ,denn ich denke Lazaro wird irgendwann dann auf der Position eingesetzt werden,sollte Zakaria gehen.Es gab ja schon mal ein Testspiel wo es so getestet wurde.
Bensebaini und Lazaro im Wechsel auf der Position.

Zu Kramer
ich denke er wird dann auch wenn es so kommen sollte BU sein.Also die >Wertigkeit haben als Zakaria und Strobl noch im Kader einsatzbereit waren
Fan ausm Süden
Beiträge: 1807
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Fan ausm Süden » 31.10.2020 15:08

Strobl war ein Spitzentyp, aber fußballerisch definitiv schwächer als Kramer.
Und dieses Gehabe einiger hier, die Kramer Kreisligatauglichkeit absprechen wollen, selbst nach Spielen wie dem gegen Real - was ist Euer Problem?! Das klingt so oft einfach nach persönlicher Antipathie und wirkt sehr, sehr lächerlich!
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7450
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 31.10.2020 15:16

Fan ausm Süden hat geschrieben:
31.10.2020 15:08
Strobl war ein Spitzentyp, aber fußballerisch definitiv schwächer als Kramer.
Neutral gesehen ist es einfach Quatsch was du schreibst.Strobl hatte das deutlich bessere Passspiel.
Das haben anscheinend Hecking und auch Rose so gesehen ansonsten hätten sie Strobl nicht vor Kramer vorgezogen.
Fan ausm Süden
Beiträge: 1807
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Fan ausm Süden » 31.10.2020 15:33

Als ob Du das objektiv beurteilen könntest. Und es ist Blödsinn, was Du schreibst. Strobl war an starken Tagen gut in den langen Pässen, was Kramer in letzter Zeit übrigens vermehrt auch wieder ist. Ansonsten in keiner Weise Kramer überlegen. Hecking wurde explizit gefragt, weshalb er nach starken Leistungen von Kramer dennoch wieder Strobl spielen ließ und sagte, er habe darauf keine so rechte Antwort, es sei manchmal einfach so ein Gefühlsding. Hinzu kamen Verletzungen von Kramer.
Deine Beiträge in diesem Thread sind immer wieder die gleichen, ich weiß gar nicht, warum Du Dir die Mühe machst. Aber ich werde nicht mehr mit Dir diskutieren (bin nach dem Clubspiel eh schon schlecht gelaunt.)
Antworten