Christoph Kramer [6]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Kampfknolle
Beiträge: 11058
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Kampfknolle » 19.09.2019 23:15

Was hat er gesagt?
tzzz
Beiträge: 513
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von tzzz » 19.09.2019 23:17

Hört doch bitte auf ihn Weltmeister zu nennen ;)
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30366
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von nicklos » 19.09.2019 23:17

Weichgespülter Kram.

Man lag früh zurück und dann ging nichts mehr mental. Aber ich habe nicht so recht zugehört...
uli1234
Beiträge: 15690
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von uli1234 » 19.09.2019 23:29

Ist kein Achter, auch kein alleiniger 6 er.....er ist gut in der Doppel 6, wo er jemanden an seiner Seite hat, der was mit dem Ball anzufangen weis.
Benutzeravatar
froggy34
Beiträge: 6941
Registriert: 04.12.2005 15:57
Wohnort: OWL

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von froggy34 » 19.09.2019 23:33

GW1900 hat geschrieben:
19.09.2019 23:06
Bin ein riesengroßer Kramer-Fan. Für mich heute die größte Enttäuschung.
Hast mein Post geklaut :winker:
Benutzeravatar
bor.4ever
Beiträge: 1223
Registriert: 10.02.2007 17:28

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von bor.4ever » 20.09.2019 00:05

Bin enttäuscht :nein:
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2260
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von emquadrat » 20.09.2019 00:25

Bei ihm hab ich immer das Gefühl, er denkt zuviel. Er macht mental manchmal einfach zu in Extremsituationen.

Und fußballerisch ist das auch seit seiner Rückkehr biederste Hausmannskost, ob auf der 6 oder der 8. Gibt ungefähr 30 zentrale Mittelfeldspieler in der Liga, die zeigen was er zeigt. Ja selbst der ebenfalls biedere Strobl gehört dazu.

Zu seiner Verteidigung: Das, was Rose von ihm fordert, kann er nicht besonders gut. Er ist ein Spieler für ein Favre-System. Ruhe reinbringen, Pirouette, Kopf hoch, Kurzpass, gutes Zweikampfverhalten. Oftmals ein Geistesblitz. Aber giftig anlaufen, Regisseur sein? Niemals.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4251
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Titus Tuborg » 20.09.2019 11:19

Weltmeister nur vor dem Mikro...Fußballerisch arg limitiert und von einem Fürungsspieler soweit entfernt, wie ich von einer Idealfigur...
Volker Danner
Beiträge: 29860
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Volker Danner » 20.09.2019 13:11

Christoph ist und wird nie ein Führungsspieler sein!

was tummelt der sich eigentlich auf der 8er Position rum? Quergeschiebe und nach hinten passen kann er auch auf der 6..
Siegener
Beiträge: 280
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Siegener » 20.09.2019 15:47

Habe bei ihm das Gefühl er sieht sich gern als den sympathischen Fußball-Intellektuellen, der sich eigentlich vor der Kamera wohler fühlt als auf dem Platz. Klar, ist polemisch - aber es nervt mich, dass er sportlich seit langem vieles schuldig bleibt und zu viel in Kameras quatscht...
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5672
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Kwiatkowski » 20.09.2019 17:41

Vielleicht wurde er gestern von der Aggressivität des Gegners überrascht? Diese war nicht förderlich für seinen Spielstil.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3846
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von rifi » 20.09.2019 21:18

Siegener hat geschrieben:
20.09.2019 15:47
Habe bei ihm das Gefühl er sieht sich gern als den sympathischen Fußball-Intellektuellen, der sich eigentlich vor der Kamera wohler fühlt als auf dem Platz. Klar, ist polemisch - aber es nervt mich, dass er sportlich seit langem vieles schuldig bleibt und zu viel in Kameras quatscht...
Und mich nervt das ständige Gemeckere darüber. Du hast völlig recht, es ist polemisch und damit sachlich wertlos.
Siegener
Beiträge: 280
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Siegener » 20.09.2019 23:12

Aber was wäre denn sachlich wertvoll? Er hat sich fussballerisch kein Stück entwickelt in den vergangenen Jahren. Dem entgegen steht seine "mediale" Entwicklung. Du magst meine Meinung ja zurecht kritisieren, aber eine gewisse Entwicklung kann man doch nicht verneinen?
uli1234
Beiträge: 15690
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von uli1234 » 20.09.2019 23:14

Es ist doch ganz einfach, spielt er gut, kann er in jede kamera sein Wissen vermitteln.....spielt er schwach, wie so häufig in den letzten Jahren, einfach mal mehr auf seinen Job konzentrieren......oder halt die Schuhe an den Nagel hängen, dann kann er überall den Experten spielen.
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4291
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Simi » 21.09.2019 00:34

Wenn wir die nächsten zwei Spiele gewinnen, er dabei vielleicht sogar noch trifft und im Anschluss ein lustiges Interview gibt, ist er wieder "unser" Christoph. Diese Doppelmoral nach gewonnen oder verlorenen Spielen ist bei uns ja kaum noch auszuhalten... :roll:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28878
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von borussenmario » 21.09.2019 00:38

Ihr habt echt Probleme. Guckt, hört und lest sein Interviews und sonstwas doch einfach nicht, wenn ihr das so scheisse findet und gut ist.

In seiner Freizeit kann er wie jeder andere eh machen was er will, er verpasst deswegen keine Trainings und wird daher von medialen Auftritten weder besser noch schlechter. Scheint bei einigen nicht in die Birne reinzugehen, das ist schon fast :schildsensationell:

...aber nur fast!
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1866
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von sniper25eis » 21.09.2019 00:47

Für mich immer noch ein unglaublich wichtiger Spieler in unserer Mannschaft. Immer ein Spieler bei dem man merkt das er Borusse ist. Aber geht natürlich auch unter wenn der Rest nicht mitmacht.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30366
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von nicklos » 21.09.2019 08:16

Ich vermisse den Favre Kramer. Der mal nach vorne geht und sich in den Strafraum rein dribbelt. Er ist aus meiner Sicht richtig blass geworden seit seiner Rückkehr. Der kann so viel mehr. Aus meiner Sicht ruft er viel zu wenig von seinem Potenzial ab.
Manchmal sieht man es noch aufblitzen wie gegen Hannover oder in Schalke, wenn er schöne Tore macht. Aber das ist alles selten.
uli1234
Beiträge: 15690
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von uli1234 » 21.09.2019 09:50

borussenmario hat geschrieben:
21.09.2019 00:38
Ihr habt echt Probleme. Guckt, hört und lest sein Interviews und sonstwas doch einfach nicht, wenn ihr das so scheisse findet und gut ist.

In seiner Freizeit kann er wie jeder andere eh machen was er will, er verpasst deswegen keine Trainings und wird daher von medialen Auftritten weder besser noch schlechter. Scheint bei einigen nicht in die Birne reinzugehen, das ist schon fast :schildsensationell:

...aber nur fast!
Mario, er soll einfach gescheit Fußball spielen, dann ist mir der Rest vollkommen egal.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3846
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von rifi » 21.09.2019 15:18

Das ist ja auch ok, dass man sich eine bessere Leistung wünscht. Aber was zur Hölle hat das damit zu tun, ob er ein Interview gibt? Nichts, absolut gar nichts. Alleine dass man als Fan äußert, der Spieler solle sich so verhalten wie man selbst das gerne sehen würde, ist im Grunde eine Frechheit. Ich hoffe sehr, dass Kramer genau das macht was er die ganze Zeit schon macht: Er selbst sein.
Antworten